4k TV für PS4Pro - Sammelthread

+A -A
Autor
Beitrag
NesrA
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Nov 2016, 18:19
Hallo Leute,

Ich bin erst vor kurzem richtig aktiv hier, und sehe oft die gleichen Beiträge und dachte, es wäre für mich - und vielen anderen - einfacher einen Sammelthread zu eröffnen wo man einfach die wichtigsten Infos schreiben kann.

Ich selber suche seit wochen einen guten 4K TV da ich einen 7 Jahren alten LG besitze und mir mit dem Weihnachtsgeld einen neuen TV kaufen möchte. (ps. ich habe einen 47LH4010 lol)

So nun alles was ich gefunden habe was helfen kann:

1)Samsung
Ist momentan der beste dafür mit der neuen KS-Reihe.
Viele haben das sicher schonmal gelesen, daher nur 3 Links die alles wichtige dafür beschreiben:
http://www.zambullo....-fernseher-2016.html
http://www.zambullo....ks8090-aus-2016.html
http://www.zambullo....ks9890-aus-2016.html

2) Sony:
KD-55XD8005 sowie KD-55XD9305 sollen auch sehr gut sein, haben aber etwas mehr inpulag.
Gefunden habe ich auch nette kommentare zum KDL55W805C.

3) LG 55UH615V soll ganz gut sein wenn es um unter 1000€ sein soll.
4) Hisense, wenn es billig sein soll der H65MEC5550, wurde aber oft gesagt er spielt keinenfalls in der gleichen liga wie der "KS7090"

Das wars jetzt im großen und ganzen was ich mir aufgeschrieben habe, es gibt noch viele andere aber die werden beiweitem nicht sooft geschrieben / benutzt.


Zu mir, falls mir jemand helfen möchte:
Wie gesagt alter schlechter TV und neue PS4Pro.
Ich selbst Habe zuerst (wegen dem Preis) zu Hisense tendiert, nachdem ich gemerkt habe das er ...billig...ist und daher nicht so geeignet zum zocken etc.
Danach zu LG/Sony die zwar nicht schlecht sind, aber sehr teuer.
Blieb mir nichts anderes über als das "flaggschiff" KS7090 näher zu betrachten.
Bin jetzt schon so weit das ich mich nur noch entscheiden muss zwischen KS7090 / KS8090 / KS9090
Soll ja alles seine schwächen haben...

LG
Markus
fcb1610
Stammgast
#2 erstellt: 16. Nov 2016, 18:24
Servus, guter Thread! Mir gehts wie dir, hab auch nen 5 Jahre alten Samsung und die Pro. Brauch jetzt einen 60 oder 65 UHD TV bis 1500 Euro..

Sony fällt bei mir irgendwie raus, nix gutes gelesen.

Im Auge hab ich den 7090 + LG 65UH770V

Der LG ist momentan bei comtech für 1499 im Angebot. Sind noch 24 Exemplare da und das Angebot gilt noch 8 Tage (ich glaube bis Black Friday). Ich zögere noch mit dem kauf, weil ich denke das der bessere 7090 beim Black-Friday ähnliches Preisniveau erreichen könnte.

Hier das Angebot: https://www.comtech..../607756-06003b1vu42d

Die Magic Fernbedienung soll der Hammer sein.. Das Bild auch, nur die 32 ms input-lag lassen mich noch vom bestellen ab. Wäre gut wenn jemand dazu mal Erfahrungen bringen könnte
NesrA
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Nov 2016, 19:30
hello

kann dir gleich sagen der 7090/8090 hat einen 21ms lag, ich glaub ehrlich gesagt nicht das selbst ein profi einen unterschied merken würde zwischen 21 und 32 ^^
toranja
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 16. Nov 2016, 21:50
Sony xd7505 xd8505
OBI-Hoernchen
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 16. Nov 2016, 22:04
Danke für die Aufzählung, eine kurze Zusammenfassung zu jedem Modell wäre prima.
Daraus könnten hervorgegangen, ob es sich um richtiges HDR (10 Bit) oder simuliertes (8+2) handelt.
Verarbeitung (lösen sich Rückwände), Schwarzwert, Bewegungsunschärfe, etc. Könnten ebenfalls kurz genannt und für einen Vergleich herangezogen werden...

Der Sammy 7090 hat z.B. Nur Pseudo HDR und das Problem mit der Rückwand, punktet aber mit dem niedrigsten Input-Lag soweit ich das jetzt überschauen kann...

/edit: der KDL55W805C hat "nur" FHD Auflösung


[Beitrag von OBI-Hoernchen am 16. Nov 2016, 22:07 bearbeitet]
Matt10k
Stammgast
#6 erstellt: 16. Nov 2016, 22:27
Bei 1500€ Grenze bei 65 Zoll, würde vieles wohl für den sony xd7505 sprechen.

Oder eben einen Samsung KU6 Serie, wenn man mit einem 50Hz Panel einverstanden ist.

Aber bei 1500 und 65 Zoll kriegst halt nur HDR light, und eigentlich will man dann mehr.

Und der Ks7090 ist keinesfalls Flagschiff, er ist nur der einzige 65 Zoll 1000 Nits 100hz VA Panel mit geringem Input Lag den man vermutlich unter 2000€ bekommen kann.

Und viele wie ich hoffen jetzt zum Balck friday Oder im Weihnachtsgeschäft mit einem AngebotsPreis von vielleicht 1700.
Das er auf 1500 runter geht wäre zwar toll aber bezweifelt ich


[Beitrag von Matt10k am 16. Nov 2016, 22:29 bearbeitet]
fcb1610
Stammgast
#7 erstellt: 16. Nov 2016, 23:15

Matt10k (Beitrag #6) schrieb:
Bei 1500€ Grenze bei 65 Zoll, würde vieles wohl für den sony xd7505 sprechen.

Oder eben einen Samsung KU6 Serie, wenn man mit einem 50Hz Panel einverstanden ist.

Aber bei 1500 und 65 Zoll kriegst halt nur HDR light, und eigentlich will man dann mehr.



https://www.comtech..../607756-06003b1vu42d

Bei dem hier gibts kein HDR light..
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 17. Nov 2016, 05:47
Sondern?
Man konstatiert dort lt. Spezifikation ein 8 Bit Panel + Farbraumerw., 450-500 Nits Spitzenhelligkeit aus einer Edgeleiste mit Pseudo LD = sie nennen es Super HDR!

Niveaumäßig ganz dicht beim Sony, obwohl der kein LD kann, jedoch zumindest mit D-LED autwartet. Es hält sich kastrationsmäßig in etwa die Waage. So auch beim Marktpreis.
Merzener
Inventar
#9 erstellt: 17. Nov 2016, 06:29

OBI-Hoernchen (Beitrag #5) schrieb:
Danke für die Aufzählung, eine kurze Zusammenfassung zu jedem Modell wäre prima..

Der Sammy 7090 hat z.B. Nur Pseudo HDR und das Problem mit der Rückwand, punktet aber mit dem niedrigsten Input-Lag soweit ich das jetzt überschauen kann...



Nö - der kann schon als einer der wenigen in der Preisklasse HDR 10Bit mit hoher Spitzenhelligkeit anzeigen und das hat nichts mit dem HDR light zu tun, wie es andere in der Preisklasse bieten, auch wenn es sich um ein 8+2 Bit Panel handelt. Den Unterschied merkst du nicht.
NesrA
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 17. Nov 2016, 07:07
stimmt, habe ich öfters gelesen,
der KS7090 hat nur 8bit+2 (simuliert das 10bit system)

der KS8090 hat natives 10bit und kostet nur glaub 300€ mehr.

LG
Markus

ps:
Das Panel des Modell KS7090 ist laut displayspecifications.com ein 8 Bit Panel mit FRC. Das bedeutet, dass das Panel pro Farbkanal 8 Bit Abstufungen darstellen kann, zum Erweitern des Farbraums jedoch die Technik Frame Rate Control (FRC) eingesetzt wird. Mittels Frame Rate Control wird zwischen zwei Farben sehr schnell gewechselt, so dass für das menschliche Auge der Eindruck einer dritten Farbe entsteht. Daher nennt sich die Technik auch “temporal dithering”. Mit dieser Technik kann man also den Farbraum eines 10 Bit Panels simulieren, es können jedoch “blinkende Artefakte, z.B. in dunklen Bildbereichen” entstehen. Das Panel des KS7090 ist also ein 8 Bit Panel mit FRC und das Display des KS8090 ist ein natives 10 Bit Panel.


[Beitrag von NesrA am 17. Nov 2016, 07:10 bearbeitet]
Merzener
Inventar
#11 erstellt: 17. Nov 2016, 07:20
Ja, der KS8090 kostet wenig mehr...aber, nur wegen des Bildes - wo ich jetzt keinen Unterschied wzischen den beiden KS erkennen kann - muss man diese € nicht mehr ausgeben. Nur die Mehrausstattung, wenn man es benötigt, würde sich dann lohnen.
Matt10k
Stammgast
#12 erstellt: 17. Nov 2016, 07:25
[quote="fcb1610 (Beitrag #7)"]
[url=https://www.comtech.de/fernseher/hdr-fernseher/lg-65uh770v-ultra-hd-hdr-smart-tv-led-fernseher-silber-sda-eek-a?sPartner=40&sPartner=40&campaign=affiliate/affilinet/607756-06003b1vu42d]https://www.comtech..../607756-06003b1vu42d[/url]

Bei dem hier gibts kein HDR light..[/quote]


Doch genau darunter fallen HDR TVs deren Spitzenhelligkeit nur grob 50% der 1000 Nits erreIchen

[url]http://uk.rtings.com/tv/reviews/lg/uh7700[/url]

Das was für ihn sprich ist das er auch Dolby Vision HDR Format verarbeiten kann, aber die Helligkeit ist zu gering


[Beitrag von Matt10k am 17. Nov 2016, 07:55 bearbeitet]
tonigol89
Stammgast
#13 erstellt: 17. Nov 2016, 08:01

fcb1610 (Beitrag #2) schrieb:
Servus, guter Thread! Mir gehts wie dir, hab auch nen 5 Jahre alten Samsung und die Pro. Brauch jetzt einen 60 oder 65 UHD TV bis 1500 Euro..

Sony fällt bei mir irgendwie raus, nix gutes gelesen.

Im Auge hab ich den 7090 + LG 65UH770V

Der LG ist momentan bei comtech für 1499 im Angebot. Sind noch 24 Exemplare da und das Angebot gilt noch 8 Tage (ich glaube bis Black Friday). Ich zögere noch mit dem kauf, weil ich denke das der bessere 7090 beim Black-Friday ähnliches Preisniveau erreichen könnte.

Hier das Angebot: https://www.comtech..../607756-06003b1vu42d

Die Magic Fernbedienung soll der Hammer sein.. Das Bild auch, nur die 32 ms input-lag lassen mich noch vom bestellen ab. Wäre gut wenn jemand dazu mal Erfahrungen bringen könnte


Als ob du den Unterschied merken wirst...
10ms Unterschied nimmt nahezu keine Person wahr!
fcb1610
Stammgast
#14 erstellt: 17. Nov 2016, 09:48
Also der LG 770v kein HDR10?
ChrisL75
Inventar
#15 erstellt: 17. Nov 2016, 10:10
Er kann HDR10 verarbeiten aber nicht richtig Darstellen (wegen fehlender Maximalhelligkeit und Farbraum).
fcb1610
Stammgast
#16 erstellt: 17. Nov 2016, 10:53

ChrisL75 (Beitrag #15) schrieb:
Er kann HDR10 verarbeiten aber nicht richtig Darstellen (wegen fehlender Maximalhelligkeit und Farbraum).


Okay danke.. Merklicher Unterschied fürs Auge?
tonigol89
Stammgast
#17 erstellt: 17. Nov 2016, 11:57
Also wenn ich mir zuhause einen HDR "light" TV hinstellen würde, der nicht annähernd die 1000 nits erreicht, würde ich mich täglich darüber ärgern. Klar, wenn das Budget nicht vorhanden ist, muss man nach Alternativen schauen, ansonsten würde ich ohne zu zögern einen vernünftigen 4K HDR-TV holen.
fcb1610
Stammgast
#18 erstellt: 17. Nov 2016, 12:03

tonigol89 (Beitrag #17) schrieb:
Also wenn ich mir zuhause einen HDR "light" TV hinstellen würde, der nicht annähernd die 1000 nits erreicht, würde ich mich täglich darüber ärgern. Klar, wenn das Budget nicht vorhanden ist, muss man nach Alternativen schauen, ansonsten würde ich ohne zu zögern einen vernünftigen 4K HDR-TV holen.


Wieviel Nits erreicht er
Matt10k
Stammgast
#19 erstellt: 17. Nov 2016, 13:08
Laut dem Link von rtings.com unter ganz bestimmten Bedingungen knapp über 500 Spitzenhelligkeit.

Damit agiert er von der Helligkeit auf einem Niveau mit Sony XD7505 und XD8505 und dem Panasonic DXW784

Nimmt man die Helligkeit als Entscheidungskriterium bleiben aus meiner Sicht nur Samsung KS7090 KS8090 und Sony XD9305
Welcher davon mal zu welchem preis ins Angebot kommt und damit im budget liegt ist die andere Frage

Das sind dann auch genau die 6 TVs wo ich den Markt beobachte und bei einem guten Preis zuschlagen würde.
NesrA
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 17. Nov 2016, 16:38
Also nach noch mehr lesen und reinlesen in die Materie bleibt mir leider nix anderes über als einen Samsung zu kaufen. (Sony wäre mir lieber aber preis/leistung ist nicht mal annähernd so gut)

Was würdet ihr besser finden? den KS7090 (1499€) oder den KS8090 (1599€) ?

Die einzigen unterschiede die ich gelesen habe sind:
-)der 8090 hat natives HDR10, der 7090 nur 8+2
-) 8090 hat besseren sound
-) 8090 hat einen twintuner

denkt ihr, es wäre besser einen 55' KS8090 zu kaufen da es eh nur 100€ mehr sind?
Oder hoffen das der 60' KS7090 von 2199€ bzw. der 65' von 8090 von 2299€ verbilligt wird?

LG
Markus
Merzener
Inventar
#21 erstellt: 17. Nov 2016, 17:01
Wegen 100€ würde ich den KS8090 nehmen...

Den 60KS7090 bekommt man aber schon für ca. 1700€ und drunter - da wäre die Überlegung wieder zum 60" 5" sind halt 5"...


[Beitrag von Merzener am 17. Nov 2016, 17:01 bearbeitet]
NesrA
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 17. Nov 2016, 19:16

Merzener (Beitrag #21) schrieb:
Wegen 100€ würde ich den KS8090 nehmen...

Den 60KS7090 bekommt man aber schon für ca. 1700€ und drunter - da wäre die Überlegung wieder zum 60" 5" sind halt 5"... :D


genau das dachte ich mir auch

was wirklich? wo? ich komme aus wien ^^

Wenn der echt so "billig" ist, würde ich mit meinem gesparten geld+weihnachtsgeld nur noch entscheiden müssen

60KS7090 oder 658090.... arg ich weiß ned ob der HDR10 es wert ist...
c3m
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 24. Sep 2018, 00:44
Was sagt ihr zum Samsung Nu8009? Amazon Choise/Bestaeller

100Hz 10Bit HDR10+ hört sich doch gut an, hat jemand erfahrung mit dem?


[Beitrag von c3m am 24. Sep 2018, 00:48 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
4K Fernseher gesucht (Ps4pro)
dhoward121 am 11.09.2016  –  Letzte Antwort am 16.10.2016  –  5 Beiträge
perfekter TV für Ps4Pro / Kodi
Dressiel am 04.11.2017  –  Letzte Antwort am 05.11.2017  –  7 Beiträge
65zoll 4k TV gesucht - TV-ps4pro-pc-netflix bis 3000?
-mSMARTin- am 20.09.2017  –  Letzte Antwort am 21.09.2017  –  5 Beiträge
OLED-TV für Gaming (online / PS4Pro)
luzerner20 am 29.08.2018  –  Letzte Antwort am 01.06.2020  –  22 Beiträge
TV für Gaming gesucht bis 2000euro ps4pro
ssab13 am 27.08.2018  –  Letzte Antwort am 28.08.2018  –  4 Beiträge
DER GROSSE CEBIT- SAMMELTHREAD!
celle am 18.03.2007  –  Letzte Antwort am 21.03.2007  –  17 Beiträge
Kaufberatung 65 Zoll für PS4Pro und Fussball
Papakessel am 14.09.2018  –  Letzte Antwort am 17.09.2018  –  14 Beiträge
Neuer 55-65? 4K TV
Pimpinstyle1 am 31.05.2018  –  Letzte Antwort am 05.06.2018  –  19 Beiträge
4K TV für 600?
Zocker_130 am 23.07.2018  –  Letzte Antwort am 30.07.2018  –  9 Beiträge
Umstieg von UE50ES6710 auf 55" ca. 1000? Gaming UHD TV +PS4Pro Dez/2016
Gogo_BIG am 29.11.2016  –  Letzte Antwort am 30.11.2016  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.558 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedHeaterinalk
  • Gesamtzahl an Themen1.486.406
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.274.017

Hersteller in diesem Thread Widget schließen