suche 55-60 Zoll min. 100Hz nativ und Hdr bis 1500,-

+A -A
Autor
Beitrag
hotred
Inventar
#1 erstellt: 01. Jan 2017, 14:09
Hallo,

Erstmal ein gutes neues Jahr

suche neuen Tv,

55-60 Zoll
gerade oder curved eig. egal
3D wäre schön
natives 100 Hertz (120) Panel Pflicht
Hdr 10bit wäre schön

max. € 1500,-


Ich bin wie auch viele andere auf der Suche nach nem neuen Tv. Ich hab bereits zwei Panasonic Plasma Vtw60 in 55 und 65 Zoll und bin deshalb sicherlich sehr verwöhnt. Die Plasma bleiben natürlich, es wird aber für nen anderen Raum ein neuer Tv mit 55 oder 60 Zoll benötigt.

Stromverbrauch ist egal, Plasma gibts ja leider nicht mehr sonst wärs einfach... Gebrauchte Vtw60 sind so teuer das es sinnfrei wäre...

Oled wäre wohl die beste Alternative, aber leider nicht im Budget bzw. sehe ich keinen Sinn darin so viel Geld für einen Tv auszugeben da dieser in diesem Raum nicht so viel betrieben wird.

Ich hatte nun schon einen Panasonic TX-58DXW734 von Amazon hier, hab den aber wegem extrem Clouding zurück gehen lassen. Preislich wäre der aber sonst fürs gebotene sehr gut finde ich für 1150,- sogar mit Twin Quatro Tuner usw. Leider kein 3D.

Ich hab nun den LG 55EG910V angesehen, das wäre der günstigste Oled im Moment - hier wäre der Preis im Moment extrem gut mit nur 999,- und er hätte auch 3d. Leider nur FullHd aber das wäre ok.

Preislich wäre das der einzige Oled der in Frage kommen würde.

Ich habe aber große Bedenken wegen der Helligkeit, der Oled scheint schon sehr dunkel zu sein im Vergleich zum Led - im Markt sieht der Unterschied extrem aus...

Der Tv soll auch am Tag bei Sonnenlicht genutzt werden, da ist das wohl eher nicht so gut, was denkt Ihr?

Ich hab nun diesen hier bestellt LG 60UH8509, der kostet im Moment bei Amazon 1400,-. Ich denke das sollte ein guter Preis sein für 60Zoll, 120Hz nativ, echtes Hdr, Dolby Vision, 3D usw. Der soll aber erst in ner Woche geliefert werden also hätte ich noch genug Zeit zum stornieren.

Der Schwarzwert wird wohl leider aufgrund von Ips Panel nicht so gut sein, aber für die Nutzung am Tag wohl sehr viel besser geeignet.

Wäre Dankbar für Input

Vielen Dank und ein gutes neues Jahr euch allen


[Beitrag von hotred am 01. Jan 2017, 14:20 bearbeitet]
catman41
Inventar
#2 erstellt: 01. Jan 2017, 15:16
@hotred,

Dir auch ein frohes 2017!


Ich bin wie auch viele andere auf der Suche nach nem neuen Tv.


Aus diesem Grund gibt es hier recht viele Kaufempfehlungsthreads's in dieser Größe, die teilweise die selben Anforderungen beinhalten.

Einfach mal durchstöpern!

Dort werden i. d. R. "die selben Verdächtigen" genannt!



[Beitrag von catman41 am 01. Jan 2017, 15:17 bearbeitet]
-HiFive-
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 01. Jan 2017, 15:23
Ich schließe mich der Suche an. Gerade im Hinblick auf die MwSt. Aktion von Saturn morgen.
Ich werfe mal den TX-58DXW784 in die Runde?
hotred
Inventar
#4 erstellt: 01. Jan 2017, 16:00
Danke catman41,

Also in erster Linie stellt sich für mich im Moment die Frage welcher dieser beiden Lg zu bevorzugen ist - ist denn der genannte Oled wirklich zu dunkel für einen Betrieb bei Tageslicht?

Der andere Lg hätte halt neben uhd auch alles andere positive mit dabei samt Polfilter 3D, 120hz Panel, Hdr10, Dolby Vision, besseres Soundystem usw.

Andererseits wäre der Preis für den Oled sehr günstig mit 999,-
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 01. Jan 2017, 18:02

Ich hab nun diesen hier bestellt LG 60UH8509, der kostet im Moment bei Amazon 1400,-. Ich denke das sollte ein guter Preis sein für 60Zoll, 120Hz nativ, echtes Hdr, Dolby Vision, 3D usw. Der soll aber erst in ner Woche geliefert werden also hätte ich noch genug Zeit zum stornieren.



Zeit zum Zurückschicken bleibt dann ja auch noch.
hotred
Inventar
#6 erstellt: 02. Jan 2017, 15:22
Also das war ja so gemeint das ich schon stornieren kann bevor geliefert wird - ich bin da echt nicht scharf darauf und will eine Rücksendung vermeiden... Es ist aber sehr schwierig wegen der "Panellotterie"

Ich möchte nicht über € 1000.- für einen Tv ausgeben über die ich mich dann ständig ärgere...

Ich weiß noch immer nicht weiter, entweder der günstige Oled, der genannte Lg LG 60UH8509 oder nun noch neu dazugekommen der 55UH625V für 700.- oder der 55UH605V für 600.-

Um so mehr ich lese umso unsicherer werde ich ob es nicht am vernünftigsten ist einen möglichst günstigen zu kaufen bei den Fehlern die die Tv alle so haben...

Kennt jemand die technischen Unterschiede zwischen dem 605V und 625V?

Finde nichts dazu...

Kann jemand noch eine Empfehlung abgeben?

Den Samsung UE55KS7080UXZG würde es hier vor Ort für € 1300.- geben, ist leider kein all zu guter Preis. Wäre er etwas günstiger zu bekommen oder würde er 3D haben würde ich den nehmen denke ich...

Ist der KS7080 absolut baugleich mit dem 7090??? Ich denke schon, oder?

Vielen Dank an alle die sich hier Mühe geben im Forum

Mfg

Andy
rockopa
Inventar
#7 erstellt: 02. Jan 2017, 15:32
7080 und 7090 sind baugleich. Der 7080 ist der für Österreich.
hotred
Inventar
#8 erstellt: 02. Jan 2017, 15:35
Vielen Dank für die schnelle Antwort - ich denke mal man kann zum 7080/7090 raten, oder?
Wäre der noch eher zu empfehlen als der LG 60UH8509? Der Lg hätte halt noch 3D was ich eig. wollte...

Was wäre denn ein akzeptabler Preis für den Samsung UE55KS7080UXZG?

Mfg
aliasx
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 02. Jan 2017, 15:45
Soweit ich das aus den letzten Wochen an Recherche herauslesen konnte ist der KS7090 der heilige Gral. Auf 3D kann man doch locker verzichten, mehr als nen Gimmick was man vllt 3 mal im Jahr nutzt ist das imo nicht.
hotred
Inventar
#10 erstellt: 02. Jan 2017, 19:01
ja stimmt schon bzgl. 3d - aber besser haben und nicht nutzen als nicht haben und nutzen wollen (wenn auch nur manchmal)

Gerade bei den jetzigen TV wäre 3D interessant - sei es wegen der nun zt. sehr hellen Displays wie zb. vom Samsung 7090 oder auch wegen dem guten Schwarzwert wie zb. beim Oled (der hat aber auch 3D)

Natürlich wäre es aber auch wegen den 4K Displays interessant damit man denn zb. Full Hd 3D mit Polfiltertechnik hat...

Gerade beim KS7090 verstehe ich es nicht, denn es heißt ja immer 3D wurde eingespart damit man 50hz Panel verwenden kann... Aber der 7090er hat doch sowieso 100hz?!?

Sehr schade, ich bin nun immer noch nicht schlauer geworden - ich war hier beim örtlichen Media Markt wo ich mir einen LG 55EG910V reservieren ließ. Jedoch für 1300.- und günstiger wollen die trotz der 999.- bei Media Markt.de nicht verkaufen. Dann sollen sie es bleiben lassen - ich bezahle nicht 300.- mehr bei der selben Kette, das ist in Zeiten von Internet usw. nicht mehr zeitgemäß...

Welchen der drei würdet Ihr nehmen?

UE55KS7080UXZG (bzw. 7090)

LG 55EG910V

LG 60UH8509

Den TX-58DXW784 seh ich mir auch noch an den -HiFive- erwähnt hat.

Bitte um Input:)

Danke
aliasx
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 02. Jan 2017, 23:23
Keinen davon, ich hab mir vor ner Woche den 65W857C für 1099 € gekauft. UHD input gibt es so gut wie keinen und ich hab lieber nen echtes FullHD Bild als nen hochskaliertes UHD. 3D hat der übrigens auch ;-)
hotred
Inventar
#13 erstellt: 03. Jan 2017, 10:21
Danke,

Ich hab jetzt den LG 60UH8509 storniert weil ich gesehen hab das der im Grunde auch nicht sonderlich hell ist (da ist das Hdr10 und Dolby Vision ja irgendwie sinnfrei dann, oder?) und es wohl große Probleme mit Clouding geben soll... Dachte mir bevor ich es versäume mit dem stornieren und er schon unterwegs ist besser gleich...

Der fällt dann also raus, der genannte Sony scheint wohl nicht mehr wirklich verfügbar zu sein und wenn doch sehr teuer.

60Zoll ist das absolute Maximum, größer hat nicht Platz:)

Ich denke mal wenn es schon ein 4K wird um über 1000,- dann soll er auch min. 10bit haben und echtes Hdr - da gehört dann wohl auch ein helles Display dazu und das würde der Samsung haben - der LG8509 wohl nicht.

Mal sehen ob jemanden noch was dazu einfällt...
aliasx
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 03. Jan 2017, 12:20

hotred (Beitrag #13) schrieb:

Ich denke mal wenn es schon ein 4K wird um über 1000,- dann soll er auch min. 10bit haben und echtes Hdr - da gehört dann wohl auch ein helles Display dazu und das würde der Samsung haben - der LG8509 wohl nicht.

Mal sehen ob jemanden noch was dazu einfällt...


Das alles in 60" zu dem Preis im Leben nicht! Selbst der 55KS7090 liegt noch deutlich über den 1000 €. Wenn das so einfach zu finden wäre, hätte ich nicht einen 65" FullHD für 1099 € gekauft.
CoupeFX2
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 03. Jan 2017, 12:46
Wenns bei 60 bleiben soll bei 4K mit nativen 100Hz, HDR10, >1000NITS (zusammengefasst unterm Ultra HD Premium Zertifikat) werdn 1000€ nicht ganz reichen.

Aktuell heute noch wohl aber ~1470€ für den 60KS7090 im Rahmen des Mehwertsteuer-Sales bei Saturn.
Der 55KS7090 liegt an gleicher Stelle im Rahmen des Sales bei ~1175€ (habe ihn Gestern dort dafür mitgenommen).


[Beitrag von CoupeFX2 am 03. Jan 2017, 12:48 bearbeitet]
hotred
Inventar
#16 erstellt: 03. Jan 2017, 15:05
Danke, das wäre dann für mich nicht sinnvoll mit der Saturn Aktion - der nächste deutsch Saturn wäre von mir zu weit entfernt als das sich das lohnen würde. Hier vor Ort kostet der baugleiche 7080 1300,- also würde sich keine weite Fahrt lohnen.

Ich weiß das dafür 1000,- nicht reichen, ich wollte damit nur sagen wenn ich schon mehr als 1000,- ausgebe dann sollte er auch Hdr mit 1000nit haben.

Ich bin schon fast soweit mir den billigen Lg 55UH605V zu holen für 600,-. Der sollte wohl Preis Leistung so ziemlich ungeschlagen sein und man hat nicht viel Geld verbraten wenn dann früher oder später bezahlbare und ausreichend helle 4K Oled kommen...

Spricht denn was gegen diesen Lg in Anbetracht des Preises? Ein Soundsystem mit Bluray ist schon vorhanden (auch Lg) also der Ton vom Tv ist nicht so wichtig.)

Ansonsten wohl wirklich der 7080 oder der 910V

Schade das die Samsung kein 3D haben - sonst wär er schon mein...
ChrisL75
Inventar
#17 erstellt: 04. Jan 2017, 10:49
die 5er und 6er Serie von LG hat ein deutlich schlechteres Panel als die 7/8, nur 50Hz und viel weniger Helligkeit, dazu noch die "komische" 4K-Pixelanordnung. Wenn dann eher den Sammy 7er oder 8er.
hotred
Inventar
#18 erstellt: 04. Jan 2017, 11:51
Ja danke - stimmt schon, aber der günstigste der Samsunf 7/8er Reihe kostet im Moment auch 1300,- und damit mehr als das doppelte in 55Zoll. Das er das im Vergleich zum günstigeren nicht Wert ist das ist für mich keine Frage - ich werde wohl nun zumindest noch ein paar Tage warten und hoffen das die nächste Zeit eine interessante Aktion kommt. Es wird dann wohl der Tv werden der dann im Moment preis/Leitung am besten abschneidet... so ein 7er Samsung in 55 Zoll für 1000 wär ja noch ok, es gab ja vor garnicht langer Zeit die Aktion hier das beim 7080er noch ein 32Zoll kostenlos dabei ist, das war dann im Nachhinein gesehen preislich ok. Da hatte ich aber noch nicht so viel gelesen und wollte 3D....

Es wird einem garnicht leicht gemacht einen neuen Tv zu kaufen, Preis/Leistug. wäre der Lg 55UH605V sicher ganz weit vorne - für die extreme Ersparnis kann man sich mit den ganzen Fehlern eher anfreunden....

Aber für Geräte die mehr als das doppelte kosten und sogar teilweise drei vier Mal so viel ist das alles eine Zumutung meiner Meinung nach. Ich bin ja nicht grundsätzlich zu geizig (sonst hätte ich keine 2 Vtw60 stehen) aber über die freue ich mich jedes mal wenn ich sie nutze und hab ein gutes Gefühl dabei... bei den jetzigen Tv fällt das aber wohl sehr schwer...
hotred
Inventar
#19 erstellt: 07. Jan 2017, 16:11
So, kleines Update:)

Ich hab mir jetzt hier vor Ort den Panasonic TX-55CRW854 bestellt.
Ich wollte eig. heute den lagernden Samsung 7080 holen, aber leider haben mir bei dem neben den fehlenden Sachen wie 2.Tuner, 3D usw. auch die Füsse nicht so gut gepasst so das ich nun den Pana bestellt hab.

Der Pana kostet mich am Ende €1375,- was denke ich ein wirklich guter Preis für dieses Gerät ist. (1500,- - 125,- Cashback)
Neben der zusätzlichen Ausstattung im Vergleich zum Samsung dürfte er dem Samsung nachdem was ich so gelesen habe in allen Dingen ebenbürtig oder überlegen sein - einzig die maximale Helligkeit vom Samsung erreicht er nicht. Er dürfte aber trotzdem deutlich heller sein als der Durchschnitt so dass ich denke ich damit zufrieden sein kann. Der Pana hatte ja einen Anfangspreis von €3200,- und lt. dem Markt wo ich heute bestellt habe wurde er dafür auch wirklich verkauft. Ich hoffe deshalb ein gutes Gerät zu erwischen.

Ich denke das müsste Preis/Leistung im Moment ziemlich gut sein.

Gerne würde ich dazu eure Meinung hören wenn Ihr was dazu sagen könnt.

Sollte ich wirklich einen schlechten erwischen kann ich den unproblematisch zurückbringen und stornieren könnte ich teorethisch auch, kommt erst in 5 Tagen oder so. Ich denke aber dabei bleibe ich.

Falls noch jemand den LG Oled für 999,- will - den könnte ich noch bekommen, wird aber wohl sowieso wieder mal dafür zu haben sein.
Brodka
Inventar
#20 erstellt: 07. Jan 2017, 19:20
ist ein guter TV für einen guten Preis.....Glückwunsch!
hotred
Inventar
#21 erstellt: 07. Jan 2017, 19:41
He danke das hört man gerne...

Ich hab auch ein gutes Gefühl das die Sucherei damit ein gutes Ende hat und ich verhältnismäßig vielfür mein Geld bekomme.

Nun hoffe ich nur noch einen guten zu erwischen, ich hoffe das die ganzen Clouding Banding usw. Probleme hoffentlich durch die direct Led Sache und hoffentlich einer besseren Qualitätskontrolle bei den teureren Serien weniger zutreffen (ist aber wohl Wunschdenken:)

Ich werde an dieser Stelle natürlich berichten, ich bin aber ziemlich davon überzeugt das man im Moment nicht mehr fürs Geld bekommt mit meinen Anforderungen... Ohne Kompromisse geht es scheinbar sowieso nicht - dieses Modell dürfte es aber wohl ganz gut schaffen einen sinnvollen Mittelweg zwischen gutem Schwarzwert, guter Helligkeit und Vollausstattung darzustellen. Dazu dann weniger als der halbe Preis und gut.
hotred
Inventar
#22 erstellt: 11. Jan 2017, 08:27
Oje..

Als wär das alles nicht schon schwer genug, konnte ich nicht widerstehen und habe mir eben online den LG OLED55B6D bestellt für 1999,- abzüglich 500,- in Gutscheinen also effektiv 1500,-

Ich hab mich ja eigentlich auf den Panasonic TX-55CRW854 festgelegt da er im Grunde alles hat was ich möchte...

Nun bei diesem sehr guten Angebot bin ich aber nun doch am überlegen ob ich nicht doch den Oled nehmen soll wenn er das selbe kostet - ohne jetzt nachgesehen zu haben wird er vom Schwarzwert überlegen sein und auch die Helligkeit dürfte wohl vergleichbar sein.

Der Oled ist 4 K mit Hdr10 und Dolby Vision.

Als wäre das alles nicht genug könnte ich noch einen gebrauchten Vtw60 bekommen in 55 Zoll für 550,-. Der hat aber leider schon etwa 6000h gelaufen was natürlich schon sehr viel ist... Gesehen hab ich den noch nicht. Meine beiden Vtw60 haben jeweils etwa 2500h drauf.

Bitte um Hilfe von euch, was soll ich machen?

Ich hab vor mir den Oled oder den Vtw60 noch heute Abend abzuholen, falls nicht noch jemand postet das der Crw854 doch sinnvoller wäre. Der Preis wäre ja etwa der selbe für beide.

Danke für eure Hilfe,

Mfg Andy


[Beitrag von hotred am 11. Jan 2017, 08:55 bearbeitet]
hotred
Inventar
#23 erstellt: 11. Jan 2017, 14:13
Keiner der was dazu sagen kann?
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 11. Jan 2017, 14:23
Was soll man denn dazu sagen?
Beinahe jeden Tag 'nen anderen TV bestellen und trotzdem wieder stornieren und nie gesehen, um zu beurteilen?
Merzener
Inventar
#25 erstellt: 11. Jan 2017, 14:47

hotred (Beitrag #23) schrieb:
Keiner der was dazu sagen kann? :hail


Sorry, aber dazu gibts nicht mehr viel zu sagen!
Was erwartest Du denn? So wirklich ein Urteil kannst Du dir ja nichtmal selbst bilden zu den ganzen Geräten, die angeblich schon bestellt und wieder storniert wurden, weil immer wieder was anderes empfohlen wird...
Wer so unschlüssig ist, wird sicherlich nie zufrieden sein - spätestens wenn der erste Besuch da ist und Dich verunsichert...
hotred
Inventar
#26 erstellt: 11. Jan 2017, 15:03
Danke für die Antworten, na stimmt nicht ganz was ihr sagt.

Zufrieden bin ich zu 100% mit meinen beiden Vtw60, deshalb die erste Frage

Würdet Ihr denn einen Vtw60 kaufen um 550,- (55Zoll) auch wenn er schon etwa 5000h gelaufen hat? (ohne Einbrenner usw)?

Dann die 2.Frage

Wenn nein, würdet Ihr bei meinen Anforderungen eher den Panasonic TX-55CRW854 nehmen oder den LG OLED55B6D?

Mir ist schon klar das mein Handeln etwas wirr rüberkommen muss, jedoch wäre der 1. Tv von Amazon schon hier geblieben wenn ich einen besseren erwischt hätte un der Rest hätte sich garnicht erst ergeben...

Nur war der dermaßen übel das ich damit nicht leben wollte

Die anderen Tv sind zwar bestellt, aber nur damit ich den Preis gesichert habe - das ist quasi nur digital und keiner macht einen Finger krumm ganz unabhängig ob ich den dann auch abhole

Da passiert also nix und niemanden entstehen Kosten, deshalb eben auch die Frage, ich mag das selber auch nicht mit bestellen und zurücksenden - aber bei dem einen von Amazon konnte ich nicht anders. Da sind über 1k für mich zuviel um sich dann ständig darüber zu ärgern den behalten zu haben.

Der Oled wäre jetzt halt sehr günstig verhältnismäßig - abzüglich Gutschein 1500,- und der Pana abzüglich Cashback 1375,- also etwa max. 200,- Unterschied falls ich den Gutschein verkaufen sollte...

Ihr kennt euch aus und "seit in der Materie" deshalb die Frage

Danke, wäre sehr dankbar wenn ihr mir dazu noch antworten könntet
hotred
Inventar
#27 erstellt: 11. Jan 2017, 20:38
So, eben den Vtw60 für 470,- abgeholt - leichter Senderlogoeinbrenner in einem Eck aber sonst alles i.O.

Immer noch viel für nen alten Fernseher aber die Dinger bekommt man nicht günstiger... Mal sehen ob der blibt oder doch noch ein neuer kommt...
Merzener
Inventar
#28 erstellt: 12. Jan 2017, 07:37
Einbrenner würden mich persönlich schon nerven, selbst wenn der "nur" im Schlafzimmer stehen würde...
hotred
Inventar
#29 erstellt: 12. Jan 2017, 16:26
Ja ist zum Glück nur leicht und an einer Stelle - im Tv Betrieb oder bei den Filmbalken ist es aus normaler Sichtentfernung nicht zu sehen. Nur wenn man ganz dicht dran ist dann könnte man es im Tv Betrieb wenn man darauf explizit achtet teilweise erkennen.

Ist deshalb nicht wirklich ein Problem, ich hab aber erst am We Zeit mir den genauer anzusehen. Gibt es dafür gut geeignetes Material um ein Plasma Panel zu testen?

Zur Not könnte ich mir immer noch den Lg Oled holen, aber ich hoffe schon das der Vtw soweit ok ist.

Weiß jemand ob man über die "Server Funktion" auch über Karte entschlüsselte Programme an einen anderen geeigneten Panasonic Tv streamen kann?

Danke


[Beitrag von hotred am 12. Jan 2017, 16:28 bearbeitet]
hotred
Inventar
#30 erstellt: 14. Jan 2017, 12:16
Hallo,

Ich hatte jetzt etwas Zeit um den neuen alten Vtw60 anzusehen...

Ich muss sagen ich bin sehr happy - man weiß diese Geräte erst wieder so richtig zu schätzen wenn man wieder mal angesehen hat was sonst so am Tv-Markt verkauft wird

Ich bin glücklich damit und das Bild ist einfach nur der Hammer, im Grunde in jeder Hinsicht. Auch das 3D Bild ist der Wahnsinn - full Hd auch in 3D und die ganzen Sachen wie Ghosting usw. wie es wohl fast alle anderen Tv haben kann ich selbst wenn ich darauf achte nicht erkennen.

Alleine der grandiose Schwarzwert macht einfach nur Spass - das ist immerhin etwas was ja für jeden wichtig sein müsste unabhängig davon was man dann darauf sieht...

Danke für die Hilfe - Fall abgeschlossen.

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Min. 55 Zoll TV bis 1500?
Jessi171 am 11.01.2016  –  Letzte Antwort am 01.02.2016  –  18 Beiträge
55" 100Hz Nativ bis 850?
jwohl am 25.07.2016  –  Letzte Antwort am 02.08.2016  –  13 Beiträge
55 Zoll bis 1500? Kaufberatung
proder am 19.12.2011  –  Letzte Antwort am 12.01.2012  –  26 Beiträge
Suche 55 Zoll 4K HDR TV bis 1500?
Duke2217 am 21.08.2017  –  Letzte Antwort am 23.08.2017  –  15 Beiträge
Kaufberatung 55-60 zoll bis 1500?
jonny_c am 04.02.2014  –  Letzte Antwort am 04.02.2014  –  3 Beiträge
Suche TV 55 Zoll bis 1100?
bostl am 27.10.2017  –  Letzte Antwort am 27.10.2017  –  6 Beiträge
55-60 Zoll Fernseher bis 600 Euro
dunkelflug am 13.08.2018  –  Letzte Antwort am 14.08.2018  –  5 Beiträge
Suche 55-65" UHD/HDR/100hz TV
indiestefan am 09.05.2017  –  Letzte Antwort am 10.05.2017  –  3 Beiträge
Suche 55-60" 4k HDR Budget 1000?
kuenzela am 27.09.2017  –  Letzte Antwort am 27.09.2017  –  4 Beiträge
Suche: UHD, echtes HDR, mindestens 100Hz-Panel, min. 65''
sedar am 29.06.2017  –  Letzte Antwort am 13.12.2017  –  59 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.582 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedX-Kami-Katze-X
  • Gesamtzahl an Themen1.456.342
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.704.821

Hersteller in diesem Thread Widget schließen