40" gesucht, 55" nun gekauft --> LG 55UH668V

+A -A
Autor
Beitrag
Black-Devil
Gesperrt
#1 erstellt: 26. Feb 2017, 18:29
Hallo zusammen!

Ich brauche einen neuen Zweit-TV fürs Schlafzimmer. Entfernung ist ca, 3m, allerdings hat und unser alter 37" von der Größe her ausgereicht.

Was uns wichtig ist:
-Bildqualität (klar)
-Internetfähig (Amazon Prime, Netflix)
-Audio-Ausgang (da die internen LS idR Mist sind)
-USB Recording
-einfache Bedienung
-Preis


Was nicht so wichtig ist:
-UHD
-seitlicher Blickwinkel
-Tonqualität (außer, er klingt so gut, dass ich keine externe Lösung brauche)
-Panelform
-Marke

Die im Titel genannten Modelle sind zwar sehr unterschiedlich (einmal UHD, einmal Curved), liegen aber im gleichen Preisrahmen und scheinen größtenteils gut bewertet zu werden. Der LG soll zwar bei der Bedienung schwächeln, aber da ich schon einen LG habe, komme ich mit dem Konzept ganz gut zu recht denke ich.

Er sollte nicht mehr als 500€ kosten, da ich ihn über ein Bonussystem im örtlichen Mediamarkt (oder auch Euronics + Expert) dann bargeldlos bezahlen kann. Mehr als 500€ stehen aber nicht zur Verfügung und ich darf den Betrag auch nicht überschreiten, selbst wenn es nur 1€ ist (wobei man da sicherlich noch ein wenig handeln kann).

Beim Panasonic gibt es auch noch ein 404er Modell, das bis auf die Optik (vor allem Standfuß) in meiner Recherche bisher keine Unerschiede erkennen lässt. Ist das nur das Vorjahresmodell? Oder gibt es auch beim Panel Unterschiede?

Als Alternative gäbe es auch noch die SONY KDL-48WD655 oder KDL-43WD757.

Im Markt kann ich mir nur die beiden Sonys und Panas anschauen. Die Anderen stehen nirgends im Umkreis von 100km.

Wäre super, wenn ihr mir da ein paar Tipps geben könntet. Ich fahre morgen auch mal in den örtlichen MM und schau mir wenigstens die 4 Modelle an.

UFS910
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 27. Feb 2017, 20:18
Hallo, von dem LG 43UH603V muss ich dringend abraten. Siehe dazu meine Rezension. Evtl. Schaust du dir mal den Hisense H40M3300 mal an? Bietet Reichelt für 379 Euro an. VG
20170219_180411.1
und hier "schwarzes" Bild bei dunklem Raum
20170217_175503


[Beitrag von UFS910 am 27. Feb 2017, 20:31 bearbeitet]
Black-Devil
Gesperrt
#3 erstellt: 27. Feb 2017, 22:15
Danke für die Antwort!

Wo findet man denn deine Rezension?

Mit Hisense habe ich mich noch gar nicht befasst, der TV sollte aber im MediaMarkt, Expert oder Euronics erhältlich sein, da ich nur hier mit meinen Bonuspunkten einkaufen kann.
UFS910
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 27. Feb 2017, 22:29
Hallo MediMax hat den, und Expert je nach Markt auch.
http://www.hifi-forum.de/themen/produkte/lg/43uh603v


[Beitrag von UFS910 am 27. Feb 2017, 22:50 bearbeitet]
Black-Devil
Gesperrt
#5 erstellt: 27. Feb 2017, 23:46
Beim Expert in der nächsten Stadt stehen zwei Hisense, die werde ich mir mal anschauen.

Wozu der Link zum LG?
UFS910
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 28. Feb 2017, 10:44

Black-Devil (Beitrag #5) schrieb:

Wozu der Link zum LG?


weil du danach gefragt hast?



Black-Devil (Beitrag #3) schrieb:

Wo findet man denn deine Rezension?
Black-Devil
Gesperrt
#7 erstellt: 28. Feb 2017, 18:46
Ah, sorry - die Rezension habe ich gestern ganz übersehen. Danke!

Je mehr ich über die Hisense lese (gibt ja nicht soo viel), desto interessanter werden die. Da bekomme ich beim Örtlichen einen 50" für 440€. Leider hat er den nicht auf Lager, sondern nur den 55"er, aber den schau ich mir mal an.
Black-Devil
Gesperrt
#8 erstellt: 01. Mrz 2017, 21:42
Auch wenn leider keine weiteren Tipps rein gekommen sind, hier mal kurz mein Bericht vom Händler:

Der LG43UH603V war nicht da, dafür das 49" Modell. Fand ich gar nicht so schlecht, Schwarzwert nicht berauschend und bei bewegten Bildern auch schnell ein wenig unscharf, aber im Vergleich mit den Anderen auch nicht soo schlimm.
Die Sonys gefielen mir vom Bild her etwas besser, aber was mich total nervt ist die Umschaltzeit - das dauert gefühlt eine Ewigkeit. Der LG ist da auch schon nicht gerade flott, aber die Sonys brauchen tatsächlich mehrere Sekunden. Das würde mich wohl ziemlich nerven.
Panasonic war vom Bild her imho der Beste, der Händler riet mir aber eher ab, weil wohl die Software demnächst nicht mehr aktualisiert werden soll - ist da was dran?

Samsung fand ich sehr "billig" vom haptischen Eindruck. Bild auf dem Niveau des LG - und bei den Meisten keine Aufnahmefunktion.

Durch einen dicken Bonus gestern sind nun auch 800 statt 500€ möglich - daher kommen nun auch andere TVs in Frage.

Im MM stand dann auch ein LG 55UH668V für 850€ - der könnte meinen 47" im Wohnzimmer ersetzen und dieser dann ins Schlafzimmer wandern. Die 50€ mehr wären natürlich blöd, aber als ich mir dann ein paar HD Programme angesehen habe, war ich vom Bild sehr enttäuscht. Da war der UH603 besser und auch das 49" Modell vom 668V war besser. Den gab es für 650€ - ist aber dann fast gleich groß wie mein Alter. Hm...

Auch Hisense hab ich mir zwei angesehen - nicht schlecht und durchaus auf LG/Samsung Niveau - aber auch nicht soo überragend, wie manche schon berichtet haben.

Ich werde jetzt mal auf irgendwelche anderen Sonderangebote warten. Die 668 waren schon sehr günstig und vielleicht gibt es ja mal ein anderes Modell, dass mir besser gefällt.

Black-Devil
Gesperrt
#9 erstellt: 02. Mrz 2017, 18:49

Black-Devil (Beitrag #8) schrieb:

Im MM stand dann auch ein LG 55UH668V für 850€ - der könnte meinen 47" im Wohnzimmer ersetzen und dieser dann ins Schlafzimmer wandern. Die 50€ mehr wären natürlich blöd, aber als ich mir dann ein paar HD Programme angesehen habe, war ich vom Bild sehr enttäuscht. Da war der UH603 besser und auch das 49" Modell vom 668V war besser. Den gab es für 650€ - ist aber dann fast gleich groß wie mein Alter. Hm...


Ich war heute noch mal da, weil ich zufällig vorbei gekommen bin und habe nochmal einen Blick riskiert. Der schlechte Eindruck beim 55UH668V von gestern hat sich nicht bestätigt! Laut Verkäufer hat sich wohl jemand gestern (und auch schon einige Male zuvor) einen Spaß daraus gemacht, gerade bei den LG-Modellen das Bild extrem zu verstellen. Der 49UH668V stand ein wenig abseits, den hat der Übeltäter wohl übersehen, deshalb sah der gestern auch deutlich besser aus.
Heute war das Bild scharf, die Farben kräftig aber nicht zu bunt und auch schwarze Bilder waren ziemlich schwarz (wenn man nicht zum OLED-Modell daneben geschielt hat). Insgesamt ein sehr gutes Bild, das durchaus auch mit den gestern favorisierten Sony und Panasonic-Modellen mithalten konnte.
Da ich dann auch noch das OK vom Lohnbüro bei der Arbeit bekommen habe, dass mir der Mehrbetrag einfach vom nächsten Gehalt abgezogen wird, habe ich das Ding mitgenommen.

Heute Abend wird er aufgestellt und getestet. Da es noch wenige Erfahrungsberichte gibt, werde ich dazu noch einen entsprechenden Thread auf machen und hier verlinken.
UFS910
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 02. Mrz 2017, 19:07
Dann immer schön viel Licht im Raum anlassen! Niemals im dunkeln schauen, sonst musst du
Black-Devil
Gesperrt
#11 erstellt: 02. Mrz 2017, 23:46
Ach was, habe eben Batman vs. Superman im dunklen WZ geschaut und hatte schöne 3 Stunden. Klar, geht es noch schwärzer in den dunklen Bereichen, aber störend ist das imho nicht.
Ich glaube auch, dass sich viele viel zu sehr auf die Fehler konzentrieren und dabei das Eigentliche vernachlässigen - sich unterhalten zu lassen.
Das führt auch dazu, dass man kaum noch weiß, was man kaufen soll wenn man sich im Netz informiert. Jeder hat irgendwo etwas auszusetzen und man bekommt den Eindruck, dass man für unter 1000€ nur Schrott bekommt.
Ich bin jedenfalls sehr froh, dass ich den LG nun doch gekauft habe und diese elende Sucherei ein Ende hat.
UFS910
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 02. Mrz 2017, 23:47
40 Zoll und nun 55 Zoll.
Was mich brennend interessiert, hat der ein echtes 4k Panel oder auch nur ein RGBw Display???
LG möchte mir keine Antwort geben, bei welchen UH TVs kein RGBw Panel verbaut ist!


[Beitrag von UFS910 am 02. Mrz 2017, 23:52 bearbeitet]
Black-Devil
Gesperrt
#13 erstellt: 03. Mrz 2017, 19:51

UFS910 (Beitrag #12) schrieb:
40 Zoll und nun 55 Zoll.


Nun ja, dafür wandert nun der alte 47" aus dem Wohnzimmer ins Schlafzimmer.


Was mich brennend interessiert, hat der ein echtes 4k Panel oder auch nur ein RGBw Display???
LG möchte mir keine Antwort geben, bei welchen UH TVs kein RGBw Panel verbaut ist!


Wenn du mir sagst, wie ich das ganz genau herausfinden kann, mache ich das gerne.
UFS910
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 03. Mrz 2017, 20:00
Laut Internet hat der nur ein RGBW Panel.
Du siehst das ganz einfach mit einer Lupe.
Statt 3 Sub Pixel sind es 4. Rot, Grün, Blau, und eben Weiß.
Dadurch fehlen dir 25% zum echten 4K.
Der UH668 soll aber wenigstens FRC haben, evtl. fällt es dann nicht mehr ganz so auf.
Black-Devil
Gesperrt
#15 erstellt: 03. Mrz 2017, 20:18
Lupe habe ich jetzt gerade keine greifbar, werde ich aber mal testen.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 03. Mrz 2017, 20:42
Lass et doch auch einfach sein = du guckst doch aus 3m Entfernung...da kann man bei 55'' eh nix verifizieren, weder 4k noch die genaue Pixelstruktur.
UFS910
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 03. Mrz 2017, 20:50
Das nicht unbedingt. Aber die Farben sahen total kacke aus. Das gesamte Bild war zu dunkel, und weiße Stellen dann viel zu hell und überstrahlt.
Da LG das nicht offen legt, wo noch richtige Panels verbaut sind, kaufe ich keinen mehr, und kann auch keinen empfehlen!
Und ich habe bisher jedem nur LG empfohlen und bin jetzt schwer enttäuscht!
ps.
Aber wenn ich sehe, was heutzutage für ein TV Schrott produziert wird, und die Leute kaufen den Müll, sind zufrieden und bewerten den Sondermüll sogar noch positiv! Da bleibt mir der Mund offen stehen!
Und nur weil die Hersteller gerüchte streuen, es geht nicht besser, oder LCD eben ...
Totaler Quatsch! Nur mal das Bild der aktuellen Modelle mit älteren Modellen vergleichen!


[Beitrag von UFS910 am 03. Mrz 2017, 20:53 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 03. Mrz 2017, 21:17
Das ist aber auch ein Problem der generellen Ansteuerung/Ausleuchtung/Billigpanelwahl etc.
darüber sind wir uns hier schon lange einig, dass die Geräte mit allerlei Schnurz und Vorhandensein von Werbeschlagworten versehen werden, aber im Grunde im Bereich der Basics z.T. unterversorgt in den Ring geschmissen werden. Globalisierung/Kostenreduzierung/Gewinnmaximierung/Verschlankung = dagegen kann sich keine Branche/kein Hersteller am Markt verschließen, zumindest nicht dann, wenn man eben den Massenmarkt bedienen will.
UFS910
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 03. Mrz 2017, 21:39
Da hast du Recht, und das sehe ich genauso. ABER. Man bekommt für mehr Geld nichts besseres, zumindest nicht zwangsläufig.
Der Dreck kommt fast zu 100% aus der PRoC, etwas noch vom Bosporus oder Korea...
Mehr Geld bedeutet heute nicht mehr Qualität oder besseres Produkt.
Also warum zB. 1000,-€ für einen TV mit nicht mal einem 4K Panel bezahlen, wenn man einen besseren TV mit besserem Panel für weniger Geld bekommt?
Nur weil das Hisense oder was weiß ich dran steht? Kommt doch eh alles vom selben Band!
Black-Devil
Gesperrt
#20 erstellt: 03. Mrz 2017, 22:26
Ich hätte auch einen Hisense gekauft, wenn er mir besser gefallen hätte. Die beiden, die ich mir angesehen habe, waren auch nicht schlecht. Einer mit 65" aber zu groß und teuer (1000€) und der Zweite war nur ein Einsteigergerät für nicht mal 350€, das mir dann doch etwas einfach vor kam.
Ich hätte auch gerne ein 2015er Modell gekauft - gibt es aber nirgends mehr.

UHD usw. hätte es nicht gebraucht, hab ich ja auch ganz oben schon geschrieben, weil ich nicht so gerne mit der Nase am Bildschirm klebe.
Witzig war da auch die Vorführung beim Expert - da waren Lupen an den TVs angebracht, damit man den Unterschied von 4K zu HD sehen kann. Ich hab den Verkäufer dann gefragt, ob ich da auch mit Lupe TV schauen muss - er hat erst kurz etwas ratlos gekuckt, und dann gegrinst als er merkte, dass ich auf dieses Argument nicht reinfallen werde.
Benrath123
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 18. Mrz 2017, 14:07
Wird hier von dem TV geredet? Dann hast du den ja ganz günstig bekommen, oder ist der aus meinem Link ein anderer?
Immer noch zufrieden?

http://www.mediamarkt.de/de/product/_lg-55uh668v-2103820.html
Black-Devil
Gesperrt
#22 erstellt: 18. Mrz 2017, 14:45
Genau das ist er!
Gab es damals im MM Donauwörth für die besagten 850€ - in den Märkten in Augsburg gab es dieses Angebot nicht (da war ich vorher).

Im Großen und Ganzen bin ich zufrieden. Im Moment schaue ich fast ausschließlich Netflix und Amazon Prime. Clouding oder Ähnliches ist mir noch nicht aufgefallen. Der Schwarzwert könnte in ganz abgedunkelten Räumen sicherlich besser sein, aber damit kann ich gut leben.
Einzig bei Fußball ist mir neulich aufgefallen, dass der Ball ab und zu flackert (als ober kurz verschwinden würde), wenn er sich schnell in horizontaler Richtung bewegt - kann aber auch sein, dass ich da noch in den Einstellungen etwas ändern muss. Dafür gab es aber kaum Bewegungsunschärfe. Man konnte also auch in schnellen Szenen noch erkennen, wer gerade am Ball war usw.

Die Bedienung und auch die Fernbedienung sind jedenfalls große Klasse. Bis jetzt hat sich auch die Software nie aufgehängt und läuft sehr flüssig und schnell.


[Beitrag von Black-Devil am 18. Mrz 2017, 14:49 bearbeitet]
groovebird
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 25. Mrz 2017, 18:09
Hi,

du hast ja das Gerät nun gekauft, aber ich hatte bis gestern auch dieses Model (nur in 43 Zoll) und war mit dem Bild überhaupt nicht zufrieden. Die Schwächen wurden hier im Thread auch schon genannt.

Dir trotzdem viel Spass mit dem neuen TV. Vielleicht hilft es ja einigen bei der Kaufentscheidung
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Zukunftsfähiger 40" Nachfolger >=55" gesucht
Aoshi am 12.07.2015  –  Letzte Antwort am 19.07.2015  –  8 Beiträge
40-55" zum zocken gesucht
Silberreiter am 18.12.2015  –  Letzte Antwort am 20.12.2015  –  9 Beiträge
Fernseher 55+" gesucht
Seguleh am 26.10.2015  –  Letzte Antwort am 26.10.2015  –  2 Beiträge
55 Zoll HD gesucht
Johnny_Sixarms am 21.06.2015  –  Letzte Antwort am 05.10.2015  –  8 Beiträge
55" TV gesucht
bling2 am 02.12.2015  –  Letzte Antwort am 09.12.2015  –  14 Beiträge
46" - 55" TV gesucht
stromstecker am 17.08.2010  –  Letzte Antwort am 18.08.2010  –  5 Beiträge
LG 55UH8509 Kaufberatung gesucht
Vivalaa am 06.11.2016  –  Letzte Antwort am 06.11.2016  –  2 Beiträge
55" unter 1000? gesucht
lixe am 23.11.2015  –  Letzte Antwort am 23.11.2015  –  2 Beiträge
Cineasten-55-Zöller gesucht
BlackZag am 03.06.2014  –  Letzte Antwort am 05.06.2014  –  24 Beiträge
Bestätigung gesucht - 55"+ Plasma (VT50?)
jakaZ am 18.11.2012  –  Letzte Antwort am 20.11.2012  –  11 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder902.040 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedFlo1893
  • Gesamtzahl an Themen1.504.050
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.608.779

Hersteller in diesem Thread Widget schließen