Suche teuren und guten 43"-Fernseher

+A -A
Autor
Beitrag
bl4cksheep885
Neuling
#1 erstellt: 28. Feb 2017, 02:42
Wie viele hier, bin ich auch auf der Suche nach einem Fernseher. Ich ziehe von daheim aus und brauche dann einen. Welchen wir aktuell daheim haben, weiß ich nicht. Ist aber ein alter Panasonic der locker 7-8 Jahre alt ist.

Meine Anforderungen:
- Ich habe ne XboxOne auf der ich alle "Smart-TV"-mäßige laufen lassen würde. (Amazon Prime etc...) Deshalb wäre es mir relativ egal was für Smarte Fähigkeiten der Fernseher hat, solange ich auf HDMI umswitchen kann um die Xbox zu bedienen. Sollte aber auch nicht der letzte Schrott sein.
- Schätze, dass ich so 70% es für Amazon Video und 30 % fürs Xbox gamen verwenden werde.
- Der Sitzabstand beträgt ca 2,5 Meter.
- Ich denke 43" ist in Ordnung. DIe nächste "normale" Stufe wäre ja bereits 49" oder? Es gibt wenig in 46". Wäre dem aber auch nicht abgeneigt.
- Ja das ist jetzt die Frage. Da ich keinen allzu großen Fernseher haben will, kann ich ruhig nen "kleineren" (43"-46") nehmen und dafür mehr ausgeben. Ich würde sogar 700-800€ zahlen, wenn ich wissen würde, dass er richtig gut ist (Farben etc...) und er nicht nach 2 Jahren kaputt geht. (Ne zusätzliche Versicherung, schließe ich aber eventuell doch ab, wenn es der Laden her gibt)
- Ich denke ich werde ihn auch ab und zu an meinem PC verwenden. ALso einfach ein langes HDMI-Kabel durch die WOhnung verlegen.
- Zusätzlich sollte er UHD haben. Aktuell wird es wohl noch nicht verwendet (außer eventuell stream) aber dadurch ist er schon für die Zukunft gerüstet.
- Verwendet wird der Fernseher in einem ganz normalen WOhnzimmer in dem ich jetzt nicht dauernd die Jalousie runter fahren will um fern zu schauen. ALso sollte er schon hell sein.
Nice to Have: wäre cool, wenn es AMbilight hätte (das hat ja nur Phillips) aber notfalls rüste ich das auch nach über nen Rasberry Pi oder so.

Mein Problem ist einfach, dass wenn ich Bewertungen von Fernsehern anschaue ich immer etwas negatives finde. Und das stört mich. GIbt es denn nicht einfach einen richtig guten Ferseher in der Größe der einfach keine negativen Punkte aufweist? Das kostet dann mehr, aber dann hat man wenigstens was richtig gutes daheim.
Ralf65
Inventar
#2 erstellt: 28. Feb 2017, 04:56
die genannten Ansprüche sind vielleicht etwas hochgeschraubt, denn die gewünschte Diagonale (~43") ist nicht unbedingt die, die mit hochwertiger Aussstattung incl. UHD Unterstützung von den Herstellern in Massen angeboten wird und dann auch noch für die nächsten Jahre Up-to Date ist.
Deinen Ausführungen nach legst Du anscheinend doch sehr viel Wert auf die visuelle Qualität (Farben etc.) des zukünftigen TV und hell soll er auch sein.

Also auch incl. HDR (HDR10, HLG, DolbyVision)?

Wenn Du aktuell hauptsächlich Streaming nutzt, dann werden da ja auch schon UHD Inhalte angeboten, eben auch mit HDR.
Dann nutzt Du eine XBox, selbst da gibt es mittlerweile die XBox OneS mit Gaming in UHD und HDR.
Bleibt die Frage nach Filmen, ob da auch in absehbarer Zeit die Nutzung von UHD-BDs angestrebt wird, evtl. auch in Verbindung mit eben einer XBox One S, oder einem UHD-BD Player (mit HDR), denn Du schreibst ja selber, für die Zukunft gerüstet sollte er sein.

Das sind Dinge über die man sich im Vorfeld vielleicht dann auch noch Gedanken machen könnte (sollte), dann käme für mich allerdings eigentlich auch nur ein Gerät der 2017er Generation in Frage.

Dabei besteht dann wieder das Problem, welcher TV bietet all das in einem von dir genannten Preisrahmen, wenn man dabei nicht auf einen zweit oder drittklassigen China (oder so) Anbieter aus dem Supermarkt zurückgreifen möchte.
Wenn man jetzt mal einen der wenigen in der Diagonale (43") verfügbaren aktuellen Geräte von Panasonic z.B. (43ЕХ600) in die Auswahl nimmt, dann befindet man sich dort in der UHD Einsteigerklasse auch schon über 800€.
Ich würde jetzt bei 2,5m Sitzabstand eher zur 49" (oder gar 55") Klasse tendieren, gerade bei UHD Nutzung, aber das ganze ist dann auch bezogen auf die genannten Ansprüche eine Preisfrage.
Für mich käme in 49" z.B. der neue Sony XE9005 in betracht, aber da liegen wir bereits bei ~1500€......

Da Du dich bereits über diverse (auch negative) Bewertungen zu TV Geräten äußerst, hattest Du ja offensichtlich bereits ein Paar Geräte in die Auswahl genommen, welche waren das, nur damit man mal einen Anhaltspunkt für den gebotenen Umfang der dortigen Technik bekommt und einen genaueren Eindruck zu Deinen Ausführungen bez. der gewünschten Eigenschaften...


[Beitrag von Ralf65 am 28. Feb 2017, 05:10 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
guten 43 Zoll Fernseher
markus8691 am 18.08.2016  –  Letzte Antwort am 19.08.2016  –  14 Beiträge
Suche TV Kaufberatung 43''
stf404 am 27.02.2017  –  Letzte Antwort am 06.03.2017  –  2 Beiträge
43" Fernseher mit FALD?
Cydras am 18.05.2020  –  Letzte Antwort am 18.05.2020  –  3 Beiträge
Kaufberatung 43'' Zoll Fernseher
Allll am 01.06.2017  –  Letzte Antwort am 10.06.2017  –  10 Beiträge
Gesucht: 43" Fernseher
talkstar am 27.07.2020  –  Letzte Antwort am 29.07.2020  –  19 Beiträge
Suche UHD 43-49 Zoll
bandycook am 10.12.2016  –  Letzte Antwort am 11.12.2016  –  2 Beiträge
Suche tv max 43 Zoll
evergrace am 13.01.2019  –  Letzte Antwort am 15.01.2019  –  9 Beiträge
Suche 43" - 50" TV
sAsALE am 25.11.2015  –  Letzte Antwort am 27.11.2015  –  3 Beiträge
43" Fernseher gesucht
dagschwinde am 23.07.2018  –  Letzte Antwort am 23.07.2018  –  5 Beiträge
"Dummer" 43'' bis 49'' Fernseher
Genesis4000 am 12.07.2017  –  Letzte Antwort am 23.07.2017  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.425 ( Heute: 69 )
  • Neuestes Mitgliedtriplelane
  • Gesamtzahl an Themen1.486.266
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.271.748

Top Hersteller in Kaufberatung Fernseher Widget schließen