Neuer OLED-TV? 65 Zoll

+A -A
Autor
Beitrag
os76
Neuling
#1 erstellt: 06. Mrz 2017, 12:21
Hallo,

habe vor einen neuen TV zu kaufen. Bislang besitze ich einen 47 Zoll LED.
Sitzabstand ist ca. 2,80m, schaue zu 95% HD über Satellit bzw. Blu-Ray.
Was meint ihr, ist 65 Zoll dafür schon zu groß oder soll ich doch lieber bei 55 Zoll bleiben.
Einen weiteren Zweifel habe ich bezüglich OLED. Da ich auch sehr viel Wintersport sehe, stellt sich mir die Frage, ob ein OLED-TV dafür das richtige ist. Wie sind eure Erfahrungen bezüglich großer Weißanteil bei einem OLED-Bildschirm?

lg
Klipsch-RF7II
Inventar
#2 erstellt: 06. Mrz 2017, 12:36
Zu OLED kann ich Dir nichts sagen, aber dafür was zu Bildschirmdiagonalen und Sitzabständen.

65 Zoll sind nicht schon zu gross, sondern vielmehr immer noch zu klein. Bei 2,8 m Sitzabstand kann man bei 100% Sehschärfe erst ab 75 Zoll einen Mehrwert bei 4K erkennen. Deshalb hat die Industrie aktuellen 4K Fernsehmodellen HDR mit auf den Weg gegeben. Bei Zuspielung von HDR Inhalten hat man hier in jedem Fall eine Bildverbesserung. Es wird aber - glaube ich - immer schwieriger, noch gute FullHD Fernseher zu erwerben, da 4K mittlerweile im Mittel- und Topklasse-Segment schon Standard ist.
SamLombardo
Inventar
#3 erstellt: 06. Mrz 2017, 12:43
Unbedingt 65 Zoll. Ist für diesen Abstand genau richtig! Wenn du jetzt 55 Zoll holst, wirst du auch am Anfang zufrieden sein. Aber schon nach geschätzt zwei Wochen wird er dir zu klein, und du wirst anfangen dich zu fragen, wie ein 65er wohl wirken würde Deshalb: Gleich der 65er!
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 06. Mrz 2017, 13:40
Ist ja auch 'ne Frage, was man ausgeben will = 55 oder 65'' OLED == da geht es schon in die Vollen bzgl. Preisunterschied.


schaue zu 95% HD über Satellit


...da ist ja auch genügend Halbgares bzgl. Bildqualität dabei.
Hansi_Müller
Inventar
#5 erstellt: 06. Mrz 2017, 15:40
"Bei 2,8 m Sitzabstand kann man bei 100% Sehschärfe erst ab 75 Zoll einen Mehrwert bei 4K erkennen."
Diese Aussage stimmt einfach nicht.
os76
Neuling
#6 erstellt: 06. Mrz 2017, 16:17
Vielen Dank für die bereits zahlreichen Antworten.
Also, was den Preis anbelangt, ist mir schon bewusst, dass 65 Zoll um einiges mehr kostet als 55 Zoll.
Es geht mir aber nicht primär um den Preis, sondern ich möchte mit dem Teil eigentlich einfach nur glücklich sein und halt das optimale für meine Bedürfnisse haben.
Wenn ich den Antworten also Glauben schenken darf, ist 65 Zoll die bessere Wahl.
Ich möchte jetzt keine Grundsatzdiskussion bezüglich Mehrwert von 4K bei entsprechendem Sitzabstand vom Zaun brechen; in nächster Zeit werden 4K-Inhalte eh noch nicht so die Rolle spielen, und zur Not muss ich halt dann noch näher ran, obwohl... ich weiß nicht.
Wenn sich jetzt noch ein OLED-Nutzer zu Wort melden könnte, und mir seine Erfahrungen bezüglich eines hohen Weißanteils (Schirennen, Eishockey usw.) berichten könnte, wäre ich schon beinahe wunschlos glücklich.
Hadi
Stammgast
#7 erstellt: 06. Mrz 2017, 17:43
Wechsel von Pioneer Plasma KRP-500M zu LG Oled 65E6V - Sitzabstand ca. 3m - viel Wintersport (Ski Alpin/Nordisch, Biathlon), bin rundum happy.

Gibt zwar Einige, die meinen, der Schnee wäre zu grau, ich kann das nicht feststellen.
Auch bin ich nicht für die anscheinend "miese Bewegtbilddarstellung" empfänglich.

Von mir daher klare Empfehlung zum 65er Oled, die verschiedenen Modelle einfach anschauen (selbst TV-Material auf USB zum Testen mitnehmen) und dann entscheiden.
os76
Neuling
#8 erstellt: 06. Mrz 2017, 21:36
Danke Hadi für das Feedback.
Das klingt schon mal vielversprechend. Dein Tipp mit dem Material aus USB-Stick ist gut. Werde das dann so tun, um mir selber ein Bild davon machen zu können.
cybergnom
Stammgast
#9 erstellt: 11. Mrz 2017, 09:07

Hadi (Beitrag #7) schrieb:
Wechsel von Pioneer Plasma KRP-500M zu LG Oled 65E6V - Sitzabstand ca. 3m - viel Wintersport (Ski Alpin/Nordisch, Biathlon), bin rundum happy.

Gibt zwar Einige, die meinen, der Schnee wäre zu grau, ich kann das nicht feststellen.
Auch bin ich nicht für die anscheinend "miese Bewegtbilddarstellung" empfänglich.

Von mir daher klare Empfehlung zum 65er Oled, die verschiedenen Modelle einfach anschauen (selbst TV-Material auf USB zum Testen mitnehmen) und dann entscheiden.



Kann ich so unterschreiben! Komme zwar von nem Panasonic 50GW20, aber der Rest ist gleich. Keinerlei Probleme bei Wintersport (Eishockey, Biathlon, Skispringen) und auch bei Fußball und Filmen keinerlei Probleme mit der Bewegtbilddarstellung.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer 65 Zoll OLED TV?
NM23 am 15.05.2019  –  Letzte Antwort am 16.05.2019  –  2 Beiträge
Neuer TV 65 Zoll
Carty am 15.07.2019  –  Letzte Antwort am 16.07.2019  –  4 Beiträge
65 Zoll OLED Tv
Tenken_ am 25.06.2019  –  Letzte Antwort am 26.06.2019  –  2 Beiträge
Neuer 65'' OLED gesucht
PowerhouseD2 am 06.01.2018  –  Letzte Antwort am 13.01.2018  –  8 Beiträge
Neuer TV. OLED. Welcher ?
patrick27 am 18.04.2016  –  Letzte Antwort am 25.04.2016  –  13 Beiträge
Kaufberatung 65 Zoll OLED
rockopa am 11.04.2018  –  Letzte Antwort am 20.04.2018  –  14 Beiträge
Neuer 65" OLED oder LCD?
Dani__ am 29.10.2019  –  Letzte Antwort am 30.10.2019  –  13 Beiträge
Neuer 65? Zoll TV gesucht
EricDerWickinger am 15.08.2017  –  Letzte Antwort am 18.08.2017  –  27 Beiträge
OLED 65 Zoll
mossox am 30.07.2017  –  Letzte Antwort am 31.07.2017  –  5 Beiträge
Neuer 65 Zoll TV
Willimann am 05.09.2016  –  Letzte Antwort am 06.09.2016  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.818 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedBrancaleone
  • Gesamtzahl an Themen1.456.819
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.714.080

Hersteller in diesem Thread Widget schließen