Sony KD65XE9305 vs. Samsung UE65KS8090

+A -A
Autor
Beitrag
svencarlson
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Aug 2017, 15:28
Hallo zusammen,

wir möchten uns gerne vergrößern in die 65 Zoll Liga, derzeit haben wir einen Samsung UE50H6470 im Wohnzimmer stehen. Im MediaMarkt hatte sich der Verkäufer auf Sony eingeschossen und wollte auch nicht davon abrücken. Der Sony soll lt. den Tests im Netz relativ träge sein, z.b. beim Programmwechsel.
Der Samsung soll ein schlechteres Bild haben. Meine Frage geht dahin, welches Gerät würdet Ihr empfehlen, oder welches Erfahrungen habt Ihr gemacht.

Benutzung des TV's: TV, Netflix, BlueRay & 0% Spiele

Vielen Dank!

MfG
SvenCarlson


[Beitrag von svencarlson am 03. Aug 2017, 15:34 bearbeitet]
Dminor
Inventar
#2 erstellt: 03. Aug 2017, 19:08
Ein ext. Receiver ist bei Sony sowieso keine sooo schlechte Idee.
Ralf65
Inventar
#3 erstellt: 03. Aug 2017, 19:17
Samsung leidet fast immer unter Micro Rucklern (HickUps), die Bewegtdarstellung von Sony hingegen würde ich als erstklassig bezeichnen.
Der Sony hat das aufwendigere Backlight Dimming im Vergleich zum Samsung
Die Bedienung beim Sony ist seit dem Android 7 Update doch noch zügiger geworden, gut, Samsung dürfte hier jedoch schneller sein
Der Sony bekommt im Laufe des Jahres noch ein DolbyVision Update, Samsung erklärt sich klar "gegen" eine DolbyVision Unterstützung.

hier sprechen die Vorteile klar für Sony


[Beitrag von Ralf65 am 03. Aug 2017, 19:22 bearbeitet]
svencarlson
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Aug 2017, 09:04
Hallo zusammen,

vielen Dank für die ersten Meinungen und Erfahrungen, ganz besonders an "Ralf65". Was ich noch kurz anmerken müsste, ich habe das TV & Internet über "Kabel Deutschland", also keine SAT-Anlage. Der Sony Klang soll angeblich nicht so gut sein. Ich tue mich echt schwer, da es auch nicht wenig Geld für die beiden TV's ist.

Vielen Dank!

MfG
SvenCarlson
Ralf65
Inventar
#5 erstellt: 04. Aug 2017, 09:30
den Klang kann ich leider nicht beurteilen, selber nutze ich generell eine externe Surround Anlage, hier bliebe nur ein persönlicher Vor Ort Vergleich, die Geschmäcker sind hier auch zu verschieden.
Wie die Signal Qualität über KabelDeutschland ist, kann ich leider ebenfalls nicht beurteilen, da ich ausschließlich Satellit am Empfangsart nutze, da müsste sich dann ein KabelDeutschland Kunde zu äußern.


[Beitrag von Ralf65 am 04. Aug 2017, 09:35 bearbeitet]
ruffy
Inventar
#6 erstellt: 04. Aug 2017, 10:03

svencarlson (Beitrag #4) schrieb:
Der Sony Klang soll angeblich nicht so gut sein.

Wer sagt das? Der XE93 hat für einen Flat einen super Klang. Er hat die Lautsprecher unten im Gehäuse nach vorne gerichtet. Fast schon wie eine Mini-Soundbar.
Die internen Receiver finde ich nicht ganz so toll. Was mich immer gestört hat, sind lange Umschaltzeiten von ca. 3-4 Sekunden. Das können andere Hersteller besser.
Dminor
Inventar
#7 erstellt: 04. Aug 2017, 10:12
Kann ja sein, dass der TE den ext. Kabel Receiver von Kabel D verwendet. Da interessiert ja nicht die Bohne, was die TVs intern beim Umschalten leisten.
@TE
guck dir auch den 65DXW904 mal an. Guter Ton über die int. LS und unter Nutzung der int. Tuner ein Grund den Receiver von Kabel D infrage zu stellen, wenn es denn so ist.


[Beitrag von Dminor am 04. Aug 2017, 10:14 bearbeitet]
ruffy
Inventar
#8 erstellt: 04. Aug 2017, 10:17

Dminor (Beitrag #7) schrieb:
Kann ja sein, dass der TE den ext. Kabel Receiver von Kabel D verwendet. Da interessiert ja nicht die Bohne, was die TVs intern beim Umschalten leisten.



svencarlson (Beitrag #1) schrieb:
Der Sony soll lt. den Tests im Netz relativ träge sein, z.b. beim Programmwechsel.


Ich behaupte mal, dass er das dann nicht erwähnt hätte
svencarlson
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 04. Aug 2017, 11:42
Hallo zusammen,
vielen Dank "Ralf65", ich benutze keinen ext. Receiver...
Gruß
SvenCarlson
americo
Inventar
#10 erstellt: 04. Aug 2017, 12:09
ich war vor ein paar wochen lang am überlegen zwischen nem xe9005 und nem ks8090 im 55Zoll bereich.

ich hab mir die beiden auch lange und oft in diversen läden angeschaut.

grade was die bewegtbilddarstellung betrifft hatte ich da eher nen gegenteiligen eindruck, ich weis nicht ob sich da soviel beim xe9305 geändert hat.
evtl. durch den neuen extreme prozessor...

mittlerweile hab ich den samsung und kann keine ruckler feststellen, läuft alles soweit super flüssig.
ich würde dringend raten sich das mal selber vor ort anzuschaun. die beiden geräte stehn ja NOCH- zumindest beim samsung wird's sicher knapp in den größeren märkten rum.

der 9005 hatte echt nen sehr schwachen klang, grade im vergleich zu 8090.
aber der 9305 soll diesbezüglich aufgerüstet haben.
ich nutze auch kabel deutschland, zum großteil ohne surround-receiver, der läuft nur bei blu-ray und für mich besonders interessanten sendern.

bis auf die tatsächlich starke blickwinkelabhängigkeit kann ich den 8090 absolut empfehlen, auch was sw, farbdarstellung, optik und verarbeitung betrifft. bis jetzt- ich hab ihn ca. 2 wochen bin sehr zufrieden damit.
svencarlson
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 18. Aug 2017, 21:24
Hallo zusammen,

ich habe den XE9305 in 65 Zoll seit 2 Wochen und bin echt begeistert, auch meine Zweifel wg. der
langen Schaltzeiten waren unbegründet. Einfach ein geiles Teil!

Ich hab noch mal eine Frage zum Klang, der für so einen flachen TV echt mega gut ist. Was würdet ihr mir für die Tiefen(Bässe) empfehlen?

Ich habe den im Auge, ist nur schwer zu bekommen:

https://www.sony.de/...bdeckungen/swf-br100

Alternativ wurde mir etwas von Canton vorgeschlagen. Was meint Ihr?

Viele Grüße

SvenCarlson
Ralf65
Inventar
#12 erstellt: 19. Aug 2017, 08:27
kann dazu leider keine Erfahrungswerte beisteuern, nutze ausschließlich eine Surround Anlage für die Audioausgabe
freut mich aber um so mehr, das Du mit dem TV (der Empfehlung) so zufrieden bist
vielleicht schaust Du einfach mal in den XE93 Thread (oder Sony allgemein), dort gibt es evtl. Nutzer mit entsprechenden Sound Alternativen


[Beitrag von Ralf65 am 19. Aug 2017, 08:29 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic 65DXW904 vs. Sony KD65XE9305
Loge74 am 16.12.2017  –  Letzte Antwort am 17.12.2017  –  7 Beiträge
samsung ue65ks8090 vs Sony kd-65xd8505
gocelo am 07.01.2017  –  Letzte Antwort am 09.01.2017  –  7 Beiträge
Samsung UE65KS8090 vs. Philips 65PUS8601 vs. Sony KD-65XD9305
yogi-martinez am 16.07.2016  –  Letzte Antwort am 23.07.2016  –  4 Beiträge
Kaufberatung Samsung UE65KS8090
Passi1609 am 05.05.2017  –  Letzte Antwort am 23.05.2017  –  21 Beiträge
Samsung UE65KS8090 oder nicht?
msp68 am 17.10.2017  –  Letzte Antwort am 18.10.2017  –  5 Beiträge
LG OLED65B6 oder Samsung UE65KS8090?
garv3 am 14.02.2017  –  Letzte Antwort am 20.02.2017  –  17 Beiträge
Samsung UE65KS8090 oder Philips 65PUS7601
Poppy24 am 27.04.2017  –  Letzte Antwort am 27.04.2017  –  4 Beiträge
PHILIPS 65PUS6521 oder Samsung UE65KS8090 ?
kalle72 am 13.07.2017  –  Letzte Antwort am 13.07.2017  –  2 Beiträge
Samsung UE65KS8090 163 cm oder SONY KD65X8505 kaufen?
syndromedead am 17.04.2017  –  Letzte Antwort am 17.04.2017  –  5 Beiträge
Kaufberatung bei Samsung Ue65KS8090 und PS4 Pro
Chuky88 am 26.01.2017  –  Letzte Antwort am 28.01.2017  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder902.265 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedWorld2021
  • Gesamtzahl an Themen1.504.403
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.616.964

Hersteller in diesem Thread Widget schließen