Panasonic EXW784 oder DXW904 = LG 65C7?

+A -A
Autor
Beitrag
Razz*
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Sep 2017, 14:10
Hallo,

bin schon seit ein paar Tagen hier als Gast unterwegs und habe schon vieles neues kennen gelernt.
Auf Grund der vielen Infos verliere ich jedoch so langsam den Überblick^^.

Situation bei uns:
Meine Frau und ich wollten uns jetzt ein kleines "Heimkino" aufbauen.
Geplant sind die Anschaffung von einem TV und der passenden Sound-Anlage.

Nach Wochen der Recherche in Fachgeschäften, Märkten und iNet habe ich jetzt eine kleine Liste an Flats über, doch fällt mir die Entscheidung etwa schwer.

- Größenvorstellung/Budget?
65" - 2000€ TV + 1000€ für den Sound (lässt sich vielleicht auch umlagern für den TV, falls es ein Schnäppchen ist)

- Wie ist die Sitzentfernung?
2,5m - 3,0m

- Gibt es mögliche Blickwinkel (in Gradzahl), abweichend zur senkrechten Sichtachse, die für die Nutzung relevant sein könnten?
Nein

- Welche Auflösung wird zugespielt? Verhältnis HD/SD/ist 4k nativ geplant??
nativ = nein
sonst --> PS4, PC, Blue Ray, Sky+ Pro

- Was wird geguckt? Bewegungsintensive Szenen = Sport?/ Anspruch auf cineastische Qualitäten = guter Schwarzwert/durchdringende Kontraste = Filmfan?
Filme, Spiele, Sport (seltener)

- Ist der Einsatz einer Spielekonsole geplant?
s.o.

- Ist das Thema 3D noch relevant?
Nein


Die Wahl fiel eigentlich auf den 65EXW784 für ca. 2000€.
Da mit jetzt aber ein Angebot für den 65DXW904 für 2500€ auf den Tisch kam, wollte ich wissen ob der Preis gut genug ist um etwas vom Sound-Budget abzuzweigen und den Rest vielleicht später dazu zu kaufen.
ODER
Sollte man jetzt vielleicht doch erst warten ob es zum Weihnachtsgeschäft hin doch noch Cashback Aktionen gibt, die dann u.U. andere TV's mit ins Rennen bringen könnten?

PS
OLED wäre schon nice, jedoch für 2000€ bei 65" nicht so realistisch!?


Gruß und Dank für eure Kommentare


[Beitrag von Razz* am 23. Sep 2017, 22:44 bearbeitet]
Dminor
Inventar
#2 erstellt: 23. Sep 2017, 16:33
Nein, das ist derzeit nicht realistisch. Aber du wärest ja auch bereit, eventuell 2500€ hinzublättern. Und davon ist der LG 65B7 ja gar nicht mehr so weit weg.
Man kann sich aber schon vorstellen, dass in ein paar Monaten Dinge möglich sind, die jetzt gar nicht gehen. Aber nach Beobachtungen der OLED Preisentwicklung der letzten Wochen hast du keine schlechten Karten.
Razz*
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Sep 2017, 21:30
Hallo Dminor,

dann würde ich vermutlich eher den 65C7 nehmen, beim Preis tut sich ja z.Z. nicht so viel zum 65B7.
Der C7 steht zumindest auf meiner Wunschliste
Razz*
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 24. Sep 2017, 11:06
Sonst keiner nen Tipp?
Angebot für den DXW904 endet am 26.09..

Lieber warten und die Preisentwicklung der OLED's beobachten?


[Beitrag von Razz* am 24. Sep 2017, 11:08 bearbeitet]
Ralf65
Inventar
#5 erstellt: 24. Sep 2017, 12:47
schau dir die Geräte einfach mal selber an, das wäre am effektivsten...
Der C7 ist sicher ein Top Gerät, Du solltest Dir aber unbedingt die Bewegtbilddarstellung anschauen, nicht mit 4K Demo Material, sondern mit HD TV (720p / 1080i), manch einem ist die zu soapig oder zu ruckelig.
Den DXW904 finde ich persönlich als nicht mehr aktuell, zu teuer, außerdem werkeln in dem Gerät 6 Lüfter, möglich das diese zuhause in ruhiger Umgebung als störend empfunden werden....
Um bei LCD zu bleiben würde "ich persönlich" vielleicht sogar einen Sony XE93 als Alternative vorziehen, der kostet das Gleiche, unterstützt aber zusätzlich DolbyVision (nach FW Update)


[Beitrag von Ralf65 am 24. Sep 2017, 12:52 bearbeitet]
Razz*
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 24. Sep 2017, 13:21
Hallo Ralph65,

gerade die Geräte die ich auf meiner "Wunschliste" habe, konnte ich mir leider nicht anschauen aber die ein oder andere Alternative aus der Familie (weder 65C7 noch den 65DXW904 dafür den B7 und DXW784).

Das mit den Lüfter habe ich schon einmal gelesen (vielleicht sogar einer deiner Antworten in einem anderen Beitrag), dass wäre dann das Aus für den 904

Läuft wohl darauf hinaus, dass ich noch bis zum Weihnachtsgeschäft warte und dann auf einen OLED spekuliere :/

XE93 als Alternative? Hab schon soviel schlechtes vom OS gehört/gelesen und war doch sehr verunsichert (bei der Bildqualität haben die mir jedenfalls gefallen).
Werde nächste Woche nochmal in einen der Märkte gehen und mir ein paar anschauen.

Wünsch euch noch einen sonnigen Tag
Ralf65
Inventar
#7 erstellt: 24. Sep 2017, 13:39
also ich kann mich über das OS nicht beschweren, zudem es mittlerweile hilfreiche Tipps gibt, das System zu entschlacken und dadurch schneller zu machen
Eine Anmerkung zu dem zuletzt genannten DXW784, denn das würde ich zumindest bei einer Auswahl eines Vorjahresproduktes mit berücksichtigen ....
der DXW784 ist sicherlich auch kein schlechtes Gerät, jedoch würde ich hierbei wenn, auf einen EXW784 zurück greifen, denn ab der Serie EXW754 erhalten die Geräte ein HDR10+ Update.
Razz*
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 24. Sep 2017, 14:13
bzgl. der Tipps zum Entschlacken höre ich zum ersten mal, werde ich noch mal suchen.

Ursprünglich war ja auch vom EXW784 die Rede.
Nur bei den Modellen, die ich in den Geschäften gesehen hab war der DXW784 bzw. der EXW734 dabei.

So auf Anhieb konnte ich nichts zum "Entschlacken" finden, hast du vielleicht nen Link für mich?


[Beitrag von Razz* am 24. Sep 2017, 14:17 bearbeitet]
Ralf65
Inventar
#9 erstellt: 24. Sep 2017, 14:19

Razz* (Beitrag #8) schrieb:
bzgl. der Tipps zum Entschlacken höre ich zum ersten mal, werde ich noch mal suchen.


Android tunen
Dminor
Inventar
#10 erstellt: 24. Sep 2017, 17:14
Immer wieder hanebüchen, den DXW904 wegen seiner Lüfter aus dem Ring zu werfen. Schon mal zu Hause in der Realität abgehorcht? Gut, wer ohne Ton TV guckt und es darauf anlegt, es aus 3m unbedingt hören zu müssen, der muss sich a. ganz schön darauf konzentrieren und hat b. sonst nichts vernünftiges zu tun.
Merzener
Inventar
#11 erstellt: 25. Sep 2017, 06:51
Der DXW904 ist schon ein feines Teil und wer die Lüfter hört, hört auch die Regenwürmer husten oder konzentriert sich extrem darauf, was hören zu wollen...oder hat den Ton aus für 2500€ ein top Gerät, auch wenn er kein 2017er Modell ist, was allerdings rein gar nichts bedeutet...soll es was brandaktuelles sein, mit DV etc. etc., dann würde ich noch ein bisschen was für einen B7 drauflegen...momentan wahrscheinlich mit die beste Wahl...oder, wenn das Budget eben gesprengt wird, kann man auch mit einem EXW784 glücklich werden...teste es aus!
Matz71
Inventar
#12 erstellt: 25. Sep 2017, 10:22
Beim AXW 904 und DXW 904 sind die Lüfter in betrieb nicht zu hören.
Ralf65
Inventar
#13 erstellt: 25. Sep 2017, 14:42
wenn Du sie nicht hörst ist das ok, aber jeder empfindet das halt anders, Geräusche werden u.U. aufstellungsabhängig auch noch verstärkt, "nicht zu hören" trifft es jedoch wohl kaum, denn es gibt genügend anders lautende Aussagen von Besitzern, die sich sehr negativ darüber geäußert haben, um hier nur zwei Besipiele zu nennen.

Hier
Hier


[Beitrag von Ralf65 am 25. Sep 2017, 14:43 bearbeitet]
Dminor
Inventar
#14 erstellt: 25. Sep 2017, 16:09
Fall 1 = kann immer einen Ausreißer geben.
Fall 2 = den User kenne ich, der hat den TV nie besessen. Er schließt den TV pro forma aus, weil dieser einfach Lüfter besitzt. Er besaß früher mal Plasma. Okay, aber der DXW904 hat mit seinen minimal leise raunenden, tiefsonoren Lüfterchen nichts damit zu tun. Also wertlos.
Razz*
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 25. Sep 2017, 18:11
Hallo zusammen,

danke für eure Unterstützung

Nachdem ich heute mit meiner angetrauten noch mal im Laden war, steht jetzt fest, dass es ein OLED wird (vermutlich C7).

Das angesprochene Budget war eher eine Kopfsache. Naja, meine Frau hat mich heute davon überzeugt, dass es ruhig was mehr sein kann.
Dann werde ich mal im November schauen ob es ein Schnäppchen gibt und was schönes für an die Wand holen.


Euch dann noch viel Spaß
Ralf65
Inventar
#16 erstellt: 26. Sep 2017, 02:14

Razz* (Beitrag #15) schrieb:

Nachdem ich heute mit meiner angetrauten noch mal im Laden war, steht jetzt fest, dass es ein OLED wird (vermutlich C7).


ich hoffe, Ihr habt euch den TV nicht nur mit 4K Demo Material angeschaut, sondern auch mal normales HD TV (720p/1080i) konsumiert um die Qualität zu begutachten.
Nicht das Ihr am Ende zuhause enttäuscht werdet
Razz*
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 26. Sep 2017, 13:42
Hab zumindest ARD HD/ZDF HD mal zeigen lassen und fand ich soweit ok.
Wir schauen 80% Filme und sonst Serien 15% und Sport/Spiele den Rest. Manchmal schaut meine Frau sowas wie DSDS (HD+ über Sky) und dann sitze ich am PC^^.
Sollte dann m.M.n. passen.

Der Fernseher war auch so angedacht, dass er "Zukunftssicher" ist und viele Formate wiedergeben kann.
Für Alternativen oder weitere Infos hab ich immer ein offenes Ohr
Merzener
Inventar
#18 erstellt: 26. Sep 2017, 13:51
Am B6 empfand ich das TV Bild auch nicht als gut (HD - 65" bei 2,8m Abstand) bzw. empfand den Samsung 65KS8090 als wesentlich angenehmer - beim B7 sieht das ganze wieder gleichwertig aus. Im Filmbertrieb siehts dann ganz anders aus, der KS8090 ist toll, der B7 aber eine ganz andere Hausnummer.
Mein nächster wird sicherlich auch ein OLED, ich warte mal die kommende 2018er Modelle ab und was sich über 65" hinaus so "tun" wird...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic DXW904 oder GXW904
Gza2003 am 31.03.2019  –  Letzte Antwort am 31.03.2019  –  2 Beiträge
Panasonic EXW784 oder Samsung UE55MU8009ToderSamsungQE55Q7F
-roberto- am 17.10.2017  –  Letzte Antwort am 14.01.2018  –  46 Beiträge
LG OLED C6 vs Panasonic DXW904
prouuun am 27.07.2017  –  Letzte Antwort am 23.10.2017  –  18 Beiträge
EXW784 oder EXX789
GerhardK10 am 05.10.2017  –  Letzte Antwort am 04.11.2017  –  5 Beiträge
Kaufberatung 55" TV LG - EF 9509 oder Panasonic DXW904
Julez260 am 03.02.2016  –  Letzte Antwort am 04.02.2016  –  9 Beiträge
Panasonic TX-65DXW784 oder TX-dxw904
Der-Tom2017 am 02.07.2016  –  Letzte Antwort am 05.01.2018  –  31 Beiträge
Panasonic TX-EXW784 vs. TX-EXN 788
tv_sambuca am 20.12.2017  –  Letzte Antwort am 21.12.2017  –  7 Beiträge
65" - DXW904, DXW784 oder XD93
Sven13 am 14.04.2016  –  Letzte Antwort am 29.05.2016  –  11 Beiträge
Alternative zu Panasonic DXW904 zwecks 3D ?
radeonspeedy85 am 23.09.2016  –  Letzte Antwort am 23.09.2016  –  3 Beiträge
SONY XE9005 oder Panasonic EXW784 oder Philips POS7502 ?
thebuddha am 19.10.2017  –  Letzte Antwort am 24.10.2017  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.818 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedGeorg_Haake
  • Gesamtzahl an Themen1.456.772
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.713.269

Top Hersteller in Kaufberatung Fernseher Widget schließen