Philips POS9002 oder LG 55B7D

+A -A
Autor
Beitrag
Shooter182
Stammgast
#1 erstellt: 11. Nov 2017, 14:26
Hallo zusammen,

die kommenden Tage möchte ich mir einen neuen TV zulegen, aus Platzgründen ist mehr als 55" nicht möglich.
Bis jetzt schwanke ich zwischen dem Philips und dem LG.

Zu meiner Situation, als Quelle dient ein VU Solo4k reciever und für den klang eine pärchen Lautsprächer.
Anschauen werde ich Normales TV Programm, Filme und Serien, an EM/WM auch Fußball.

Bis jetzt konnte ich folgendes herausfinden was mich immernoch unentschlossen lässt.

POS9002
Pro:
Bessere Bewegbilddarstellung
Ambilight wobei es für mich nur nice to have ist, wir haben ein älteres Ambilight in der Familie.
Kommendes Jahr soll HDR10+ Support per Update dazukommen habe ich gelesen.
Die Ansteuerung zeigt wohl das hellere Bild laut DF video.
Kontra:
Mehr Lila schimmer als der LG
Android
schärferer ABL.

LG B7D
Pro:
Günstiger
Viele HDR-Standards unter anderen DV
Weniger Lila schimmer
Das bessere ABL
Kontra:
Bewegbilddarstellung

Hat jemand von euch schon beide daheim testen können?
Wäre super wenn Ihr mir bei der Entscheidung etwas weiter helfen könntet.

Gruß Andi
Ralf65
Inventar
#2 erstellt: 13. Nov 2017, 04:38
vielleicht hilft das weiter...
der Philips POS9002 hat aktuell bei einem Blind-Shootout zwischen Panasonic CZ950, LG C7 und Sony A1 gewonnen
Lt.Dan
Stammgast
#3 erstellt: 13. Nov 2017, 09:46
Wenn das Shootout nicht ausgerechnet von Philips inszeniert worden wäre, könnte man dem Ergebnis mehr Vertrauen schenken.
Insbesondere das schlechte Abschneiden von Panasonic und Sony verwundert doch sehr.
Ralf65
Inventar
#4 erstellt: 13. Nov 2017, 16:18
na, weiß nicht,
die Geräte wurden ja unabhängig kalibriert und das Philips aktuell in Sachen Bewegung führend ist, wird vielfach bestätigt....
das exellente Signal Prozessing und Motion Handling wird übrigens auch auf HDTVTest hervorgehoben


[Beitrag von Ralf65 am 13. Nov 2017, 16:32 bearbeitet]
Espresso2000
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 13. Nov 2017, 17:17
Hallo,

was bedeutet eigentlich immer dieser Kontra-Punkt bezüglich der Bewegbilddarstellung bei dem LG gegen den Phillips in der Praxis. Heißt das, dass der LG nicht so gut für z.B. Action-Filme geeignet ist ?

Gruß Frank
Dminor
Stammgast
#6 erstellt: 13. Nov 2017, 18:04
Das sind Fragen der persönlichen Akzeptanz.
1. Bin ich überhaupt bereit, 100Hz Zwischenbildberechnung in mein gewohntes Kino/Film-Bild reinzulassen. Oder kriege ich schon nach wenigen Szenen davon das Kotzen.
2. Siehst du als User den Vorteil der Clear Motion beim Philips auf Basis eines Black Rolling Scan?
Espresso2000
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 13. Nov 2017, 19:40
Hi Dminor,

zu 1. Wenn das diesen Soap Effekt bedeutet, dann ist das nicht so meins.

Den 2. Punkt verstehe ich nicht. Kenne mich mit den Begriffen nicht so aus.

Gruß Frank
Shooter182
Stammgast
#8 erstellt: 14. Nov 2017, 20:24
gibt es bei youtube irgendwo ein video in dem die bewegbilddarstellung veranschaulicht wird?
Shooter182
Stammgast
#9 erstellt: 18. Nov 2017, 22:28
Hallo Zusammen,

ich konnte heute beim Experten die Oleds bei Sky bundesliga testen.
Der Pos9002 war direkt neben dem E7 und B6, damit man Sie vergleichen kann hab ich erstmal alle auf ISF umgestellt.
Was mir direkt aufgefallen ist, der Philips ist um einiges schärfer.
Bandenwerbung oder Spielernummern lassen sich viel besser lesen.
Was man auch sehen konnte ist, dass wenn Sky ein Bild in Bild macht mit dem weißen Rahmen greift die ABL begrenzung bei POS9002 schneller als bei LG.

Am Ende muss ich aber sagen, die schärfe beim POS war schon überzeugend.

Ist das der Prozessor oder kann man da was über die Bildsetting ändern?

Gruß Andi
kafi112
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 19. Nov 2017, 01:43
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
XE9005, POS9002 oder Q7F?
mk1279 am 28.10.2017  –  Letzte Antwort am 30.10.2017  –  22 Beiträge
Eilig-Philips 55POS9002 oder LG 55B7D?
Treck am 11.09.2017  –  Letzte Antwort am 12.09.2017  –  8 Beiträge
Kaufberatung OLED Philips POS9002 oder LG B7D/ C7D
felix2808 am 02.10.2017  –  Letzte Antwort am 02.10.2017  –  3 Beiträge
Sony 55XE9305, LG 55B7D oder Panasonic 58DXW904
ruffy am 06.04.2017  –  Letzte Antwort am 06.04.2017  –  3 Beiträge
Sony 65XE9005 oder LG OLED 55B7D
grandmasterO am 04.10.2017  –  Letzte Antwort am 05.10.2017  –  4 Beiträge
Panasonic 58DXW904 vs. LG 55B7D
ruffy am 21.08.2017  –  Letzte Antwort am 22.08.2017  –  15 Beiträge
LG 55B7D vs. Sony XE9305 vs. XE9005
Pit2020 am 31.10.2017  –  Letzte Antwort am 02.11.2017  –  7 Beiträge
LG oder Philips?
Honkey am 18.01.2006  –  Letzte Antwort am 19.01.2006  –  5 Beiträge
Hilfe Philips oder LG !
mr.lipton am 09.02.2007  –  Letzte Antwort am 09.02.2007  –  2 Beiträge
Samsung, Philips oder LG
michi105 am 18.09.2008  –  Letzte Antwort am 18.09.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedWoody80
  • Gesamtzahl an Themen1.386.574
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.408.748

Top Hersteller in Kaufberatung Fernseher Widget schließen