LG 86SJ95 oder 86UK6500

+A -A
Autor
Beitrag
winne2
Stammgast
#1 erstellt: 17. Apr 2018, 10:32
auf der Suche nach einem TV in der dünn bestückten Klasse ~85 Zoll stehe vor der Entscheidung zwischen diesen beiden

http://www.lg.com/de/tv/lg-86SJ957V

http://www.lg.com/de/tv/lg-86UK6500

beide kosten um die 5000,-, der SJ scheint etwas älter, aber ursprünglich in einer höheren Klasse angesiedelt, der UK ist wohl das neue 2018er Modell.

Wofür würdet ihr euch entscheiden? Bei den übliche Verdächtigen gab es nur die 65" zu sehen, das Bild gefällt mir bei denen ganz gut. Zugespielt würde extern per Kabelreceiver (muss nicht so bleiben) und Apple TV (die bleibt auf jeden Fall) über Yamaha RX V683.
ChrisL75
Inventar
#2 erstellt: 18. Apr 2018, 10:21
Der SJ dürfte einseitige-Edge Hintergrundbeleuchtung mit local Dimming haben, der UK Direkt-LED ohne Dimming.
Dimming ist wichtig für guten Schwarzwert, bei Edge mit wenigen Zones aber sehr unschön, häufig sieht man dann bei z.B. Fussball vertikale Streifen.
Ist irgendwie Pest gegen Cholera, wirklich empfehlenswert sind beide nicht.
Waldi1938
Neuling
#3 erstellt: 19. Jun 2018, 16:50
Hallo,
bin genau so auf der Suche nach einem 86/85 Zoll TV und habe auch den LG UK6500 in der engeren Wahl aber auch den neuen Sony 85xf8596 aber leider finde ich in meiner Coburger Gegend keine Besichtigungs/Testmögichkeit und Tests gibt es auch noch nicht! Wer kennt jemanden der schon gekauft hat und berichten kann?
Ich bin ein „Klang- und Bildfetischist“ und betreibe seit vielen Jahren ein Heimkino u.A. mit Infocus Beamer auf 2m breite Bildwand mit Top Bild und Ton aber möchte jetzt trotzdem in einen Groß TV investieren da ich oft bei Tageslicht schaue.
Wer kann mir weiterhelfen?
Grüße von Waldi1938 xxx
wasp_ddt
Neuling
#4 erstellt: 19. Jun 2018, 22:00
Hallo Waldi,

ich habe die gleiche Zweifeln trotz mich schon für einen Sony entschieden habe aber es besteht noch das Rückgaberecht.
War im Saturn Frankfurt um vor kurzem reservierten Sony zu kaufen, aber nebenstehende LG und ein aktive Berater der mir unbedingt LG verkaufen wollte haben mich für 2 Stunden dort gebremst. Sony habe ich jetzt Zuhause. Aber ich jeden Tag die Gedanken mache ob ich ihn gegen LG umtauschen soll oder nicht. Denke aber, dass werde ich es trotzdem nicht machen wegen Komplikationen mit Einpacken und Abwicklung. Also:
Das einzige was bei LG mir nicht wirklich gefallen - ist der Kontrast. Und selbst das, nur im Vergleich mit dem Sony. Farben - besser, Software besser, Schauwinkel - besser. LG ist 1 zoll großer und es ist bemerkbar. Schwarzwert muss theoretisch bei Sony besser sein, war aber nicht möglich im Geschäft das zu prüfen. Aber der LG hat laut LG Homepage das local dimming, Sony leider nicht, das ist nur in der XF90 Familie implementiert. Ich denke, dass der Schwarzwert bei LG deswegen auch in Ordnung ist. Bei Sony ist leider ziemlich stark cloudings zu sehen. Das Bild wirkt ein bisschen milchig. Aber im Vergleich mit LG es wirkt mehr lebendig, wie ein Fenster im Vergleich mit dem Photo.
Farbverlauf besser bei LG: der Berater hat zwei Bilder der Sonnenuntergang am Strand gleichzeitig gezeigt: bei Sony ist die Sonne nur ein heller Fleck, bei LG ist sie schon mit Gradation. Jede kleine Welle im Sonnenlicht war sichtbar, sehr detailliert - bei Sony nicht. Aber: das alles war bei 4K Bilder und ich weiß, dass IPS für statische Bilder ausgezeichnet ist. Im Büro ich habe einen Grafikmonitor IPS von Eizo. Bei Motion, Videos und nicht im 4K Qualität Sony muss nicht schlechter sein.
Fazit: Ohne theoretischen Verständnis bzg. Schwarzwerten und Motion Möglichkeiten des Sonys, würde ich wahrscheinlich doch LG nehmen. Software und User Interface ist bei LG vielfach besser und flotter.
Ich hoffe, dass die Theorie stimmt und ich kein Fehler bei Auswahl gemacht habe. Aber LG ist auf jeden Fall ein super Fernseher, keine Frage.


[Beitrag von wasp_ddt am 20. Jun 2018, 09:33 bearbeitet]
Waldi1938
Neuling
#5 erstellt: 20. Jun 2018, 18:54
Hallo,
Danke für die Übermittlung Deiner Erfahrung mit dem TV Sony 85xf5896 (das war er doch - oder?) und an Deiner Stelle würde ich das Gerät trotz erheblicher Mühe beim WiederEinpacken wieder zurückgeben oder eintauschen weil Du sonst einfach nicht zur Ruhe kommst.
Ich warte jetzt noch ab bis nach der WM wie sich die Preise entwickeln für den LG 86UK6500 denn schon jetzt habe ich Einen Preis von 3800€ gesichtet im Internet.
Ich würde mich über weitere Erfahrungsberichte von Dir freuen.
Grüße vom WALDI1938 aus Coburg xxx
wasp_ddt
Neuling
#6 erstellt: 22. Jun 2018, 11:21
Hallo,

Danke für Dein Tipp, aber da ich noch bis Dienstag das Rückgaberecht habe und am Montag noch in Frankfurt bin, werde ich zuerst mit den Einstellungen ein bisschen spielen und noch mal Saturn besuchen, vielleich die beide TVs noch da sind und kann ich noch mal gucken und vergleichen. Vorort kann ich auch evlt. die Rückabwicklung im Detail besprechen. Mittlerweile höre ich nur positive Erfahrungsberichte über den Sony KD-85XF8596 (ja, den habe ich), über den LG gibt es immer noch nichts ausser der Aussagen, dass die IPS Matrix immer schlecher als VA für Fernseher ist.

Schöne Grüße,
wasp_ddt
Waldi1938
Neuling
#7 erstellt: 23. Jun 2018, 06:41
Hallo,
.....was ist eigentlich mit LG 86SJ957? Der hat doch gute Testbewetungen erhalten. Was hast Du hierzu erfahren?
Grüße!
wasp_ddt
Neuling
#8 erstellt: 23. Jun 2018, 09:53
Dieser Beitrag hat mich für den Sony überzeugt :

„...Ich habe mir am Samstag den 85XF8596 im Media Markt in Mannheim angesehen. Verglichen habe ich ihn vor Ort mit dem Sony 75XF9005 und dem LG 86 SJ957V. Ich muss sagen, mich hat er überzeugt. Der Schwarzwert war auf ähnlichen oder gleichen Niveau wie der XF90 und die Ausleuchtung fande ich sehr homogen. Ebenso konnte ich kein Banding erkennen. Beim LG hingegen war die Ausleuchtung auf jeden Fall schlechter, wie auch der Schwarzwert. Ich persönlich konnte keinen sichtbaren Unterschied zwischen 85XF85 und 75XF90 erkennen. Vielleicht ist das Upscaling durch den X1 Extreme beim XF90 besser, aber das sind höchstens Nuancen, außerdem erscheint der XF90 nicht in 85" in Europa. Deshalb habe ich mich gestern für den 85XF85 entschieden und bestellt...“

von hier: http://www.hifi-forum.de/viewthread-144-9610.html
Waldi1938
Neuling
#9 erstellt: 23. Jun 2018, 12:18
Hallo,
ich gratuliere denn das ist bestimmt eine gute Wahl! 👍👏👍 Vielleicht kannst Du später über weitere Erfahrungen berichten. Nach der WM bin ich in Mannheim zu Besuch und vielleicht passt es für einen Abstecher in Dein Heimkino.
Grüße aus Coburg xxx
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LG 86UK6500PLA vs Samsung UE82NU8009 TXZG welcher Taugt mehr
Freiburger79106 am 04.08.2018  –  Letzte Antwort am 05.08.2018  –  3 Beiträge
LG 32LG6000 ODER LG 32LG5000
guennikologe am 27.11.2008  –  Letzte Antwort am 27.11.2008  –  8 Beiträge
LG 42PQ200R oder LG "42PQ2000"
Rene0018 am 19.06.2009  –  Letzte Antwort am 19.06.2009  –  4 Beiträge
LG 47H3010 oder LG 50PK250?
d41k4t4n4 am 14.06.2010  –  Letzte Antwort am 15.06.2010  –  7 Beiträge
LG 42LE5300 oder LG 42LE8500
vertic am 11.08.2010  –  Letzte Antwort am 24.10.2010  –  23 Beiträge
LG LED oder LG Plasma
p-o-p-s am 07.01.2011  –  Letzte Antwort am 07.01.2011  –  6 Beiträge
LG 55lx9500 oder Lg 60px950?
boesebeck am 18.01.2011  –  Letzte Antwort am 19.01.2011  –  3 Beiträge
LG 42LW4500 oder LG 42LW5500
m0vie4LiF3 am 11.11.2011  –  Letzte Antwort am 24.01.2012  –  4 Beiträge
LG 42LW650s oder LG 42LW579s
leobo am 20.11.2011  –  Letzte Antwort am 20.11.2011  –  2 Beiträge
LG 55LM960V, LG 55LM860V oder ?
basstscho86 am 28.10.2012  –  Letzte Antwort am 29.10.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder868.190 ( Heute: 45 )
  • Neuestes MitgliedMatthewKnise
  • Gesamtzahl an Themen1.447.657
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.546.488

Hersteller in diesem Thread Widget schließen