Fernseherkauf: Gaming und Sport: Was soll ich kaufen?

+A -A
Autor
Beitrag
60FPS
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Sep 2018, 12:05
- Größenvorstellung/Budget? Also die Größe sollte über 55" sein (mein letzter TV). Budget würde ich sagen endet sinnvollerweise bei €5000

- Wie ist die Sitzentfernung? Ca. 2,5-3m

- Gibt es mögliche Blickwinkel (in Gradzahl), abweichend zur senkrechten Sichtachse, die für die Nutzung relevant sein könnten? Nein

- Welche Auflösung wird zugespielt? Verhältnis HD/SD/ist 4k nativ geplant? Leider Sport noch nicht 4k; Gaming 1440p bis nativ 4k; kein SD; Sonst noch Netflix bzw. Amazon Prime. Klassisch TV maximal sekundär

- Was wird geguckt? Bewegungsintensive Szenen = Sport?/ Anspruch auf cineastische Qualitäten = guter Schwarzwert/durchdringende Kontraste = Filmfan? So gut wie nie Filme; aber laufend Serien (oft in 24p bzw. 30p), Sport öfter (Fussball und Basketball); hauptsächlich Gaming sowohl PC als auch Nintendo Switch (ggf. bei Exklusivspielen auch PS4)

- Ist der Einsatz einer Spielekonsole geplant? Definitiv

- Ist das Thema 3D noch relevant? Absolut nicht. Wollte ich schon das letzte mal nicht.

So noch ein paar freie Gedanken: Ich bin schon an den Farben von OLED interessiert...aber gleichzeitig benötige ich auch möglichst geringen Input Lag und lege wert auf flüssige Bewegungen (siehe Sport).

Kann mir denn jemand einen guten Tipp geben? https://www.trustedreviews.com/best/best-tv-3440232 War mal mein persönlicher Startpunkt

LG
Dminor
Inventar
#2 erstellt: 11. Sep 2018, 12:18
Die Panasonic OLEDs FZW 2018 haben eine exzellente Motion overall und einen geringen Lag im Spiele-Modus. Ob nun der mit dem Soundbalken (954) oder der puristische (preiswertere) 804. Hinzu kommen noch eine fehlerfreie, grundsolide Software sowie eine hochwertige klassische Metall FB.
60FPS
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Sep 2018, 13:45
Danke...also ich hab mich noch mit DisplayLag auseinander gesetzt. Da ist der beste/schnellste getestete OLED der https://www.amazon.com/dp/B01NAYM1TP/?tag=dislag-20. Was denkt ihr zu dem? Ist auch günstig weil aus 2017...
Dminor
Inventar
#4 erstellt: 11. Sep 2018, 14:41
Mit welchem Wert glänzt er denn? Ist es dieser Wert wert , die bessere Motion und ein besseres 2018er Panel (weniger Near Black Banding) sausen zu lassen?

Im Übrigen bei den Panas hat man einen Wert von 21,6ms im Spiele-Modus gemessen.
60FPS
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Sep 2018, 21:17
Kannst du mir verlinken wer das gemessen hat?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beratung Fernseherkauf
Tommy20 am 17.09.2003  –  Letzte Antwort am 23.12.2003  –  16 Beiträge
Beratung TV 800?, Gaming + Sport
Blizzard93 am 20.09.2013  –  Letzte Antwort am 22.09.2013  –  2 Beiträge
75 Zoll // Gaming - Filme - Sport
tomnitscho am 22.11.2017  –  Letzte Antwort am 01.12.2017  –  12 Beiträge
Entscheidungshilfe beim Fernseherkauf
AppleFan1995 am 14.08.2013  –  Letzte Antwort am 14.08.2013  –  4 Beiträge
Fernseherkauf 39-42 Zoll
pinocchio26 am 22.06.2014  –  Letzte Antwort am 23.06.2014  –  12 Beiträge
Hilfe bei Fernseherkauf bis 1500?
tom26 am 27.05.2008  –  Letzte Antwort am 29.05.2008  –  11 Beiträge
75' Zoll für Gaming/Streaming/Sport
CraZer09 am 04.03.2019  –  Letzte Antwort am 06.03.2019  –  5 Beiträge
Fernseherkauf 46-55"
whateverrization am 01.02.2014  –  Letzte Antwort am 04.02.2014  –  9 Beiträge
Fernseherkauf in 3 Monaten
zotec am 12.03.2019  –  Letzte Antwort am 14.03.2019  –  22 Beiträge
46/47" TV für Sport, Gaming
Giddimani am 20.09.2012  –  Letzte Antwort am 20.10.2012  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.399 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedHaRei-HH
  • Gesamtzahl an Themen1.456.033
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.699.989

Top Hersteller in Kaufberatung Fernseher Widget schließen