Nogis 32 Testbericht: gute Bildqualität, technische Macken, Support nicht hilfreich

+A -A
Autor
Beitrag
archer89
Neuling
#1 erstellt: 21. Apr 2019, 09:17
hallo,

wir haben uns vor einem halben jahr einen nogis liberty 32 zoll gekauft.
grund war natürlich die österreichische gis.
das gerät ist mit 300 euro relativ teuer, 32 zöller von zb. lg oder samsung gibts scon ab 170 euro.
aber das gerät hat eben keinen tv-tuner und ist damit gis befreit.

schlussendlich ist es also ein einfacher monitor.

die Bildqualität ist gut, audio ist auch gut.
die fernsteuerung ist recht unübersichtlich.

anschlüsse:
3 hdmi anschlüsse... für uns zuviele
1 usb anschluss... für uns zu wenig.
kein scart
kein chinch
wir sehen uns gerne videos von der ext. festplatte und vom dvd player an.
der dvd player hat e chinch und einen scart ausgang, keinen hdmi, ist schon ein wenig älter, aber sehr gut. Deswegen bleibt er.
ich musste mir daher einen scart2hdmi converter kaufen.

macken:
nach einiger zeit stellten wir fest, dass das gerät einige unangenehme macken hat.
* ext. festplatten müssen eine eigene stromversorgung haben, der usb Anschluß liefert für ext. Festplatten ohne stromversorgung zu wenig saft, videos ruckeln dann, brechen einfach ab.
* die anzahl an videos pro Verzeichnis auf der ext. Festplatte ist mit 198 begrenzt! sind mehr videos im verz., werden die vom int. dateimanager einfach nicht angezeigt. wozu?
* der dateimanager ist ziemlich träge, durchscrollen durch die videos kann schon dauern. manchmal dauert es mehrere sekunden bis der cursor von einem video zum nächsten springt. der dateimanager kennt nur eine darstellung, die icongrösse kann nicht angepasst werden.
* der int. dateimanager hat eine vorschaufunktion. bleibt der cursor länger als 1-2sec auf auf einem video stehen, wird das video in einem kleinen vorschaufenster angezeigt. diese funktion kann nicht deaktiviert werden, ist mehr lästig als hilfreich.
* videos dürfen nicht länger als 2.5h sein! dann bricht der interne mediaplayer einfach ab. was soll das?
* es werden nur einige codecs vom int. mediaplayer unterstützt: mp4 sollten h263 haben, avi fkt. mit xvid, aber nicht mit divx. divx videos müssen daher umkodiert werden.

laut nogis support ist der mediaplayer. nur ein "rudimentärer mediaplayer"... gemeint, das ist halt so.
ach ja, der dateimanager ist natürlich auch "rudimentär", als würde das irgendwas erklären oder entschuldigen.
es wird für diese techn. macken vom support keine lösung angeboten, kein bios update zur verfügung gestellt.
es wurde nur festgestellt, dass wir ja vom kauf zurücktreten könnten...
generell ist der nogis support wenig hilfreich, wenig kundenorientiert.


[Beitrag von archer89 am 21. Apr 2019, 09:27 bearbeitet]
catman41
Inventar
#2 erstellt: 21. Apr 2019, 10:09
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche 40"/42" ohne Macken
Killerattacks am 30.12.2007  –  Letzte Antwort am 30.12.2007  –  3 Beiträge
32" TV bis 400 Euro. Beste Bildqualität.
Skyper-X am 11.12.2011  –  Letzte Antwort am 13.12.2011  –  16 Beiträge
günstiger 4K TV mit PLEX Support und guter Bildqualität
SeicentoMarv am 08.08.2018  –  Letzte Antwort am 08.08.2018  –  3 Beiträge
32" TV, sehr gute Bildqualität, ohne große Extras, PC geeignet, Hilfe!
roofkid am 24.11.2012  –  Letzte Antwort am 26.11.2012  –  2 Beiträge
Kaufberatung 40", gute Bildqualität
liegruppe am 12.12.2014  –  Letzte Antwort am 14.12.2014  –  6 Beiträge
Bester Support?
lusti555 am 09.08.2010  –  Letzte Antwort am 09.08.2010  –  4 Beiträge
Testbericht: Samsung WS-32Z308P
submicron am 09.05.2005  –  Letzte Antwort am 23.11.2006  –  245 Beiträge
Anwendermeinung vs Testbericht
foxmulder1970 am 04.12.2005  –  Letzte Antwort am 04.12.2005  –  2 Beiträge
Gute Bildqualität, kein Schnickschnack, 40''-42''
*aka* am 11.03.2013  –  Letzte Antwort am 11.03.2013  –  4 Beiträge
32" und 40" Fernseher gesucht (LE40C530 usw.)
Muffz am 05.10.2010  –  Letzte Antwort am 06.10.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.261 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedjonesdocu303
  • Gesamtzahl an Themen1.449.442
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.580.751

Top Hersteller in Kaufberatung Fernseher Widget schließen