Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

80+ Zoll bis 3.000

+A -A
Autor
Beitrag
EddieTheHead
Inventar
#1 erstellt: 16. Jul 2019, 11:24
Liebe Leute,
für mein neues WZ brauche ich ne Glotze. Da der Sitzabstand 5 Meter beträgt, sollte sie GROß sein. Ich dachte erst an 75 Zoll, aber das ist ganz schön klein, also dürfen es 82 oder mehr sein.

Mein Budget beträgt 3k; und ich habe es nicht eilig, kann also auf bessere Preise warten. Heute am Prime Day gibt es bei Amazon Samsungs Ru8009 als 82er für 2.300 Euro. Lohnt das Ding? Und wird der nicht noch mal günstiger zum Black Friday bzw. zu Weihnachten?

Das Teil soll an die Wand; ist das schwierig? Und kommt man dann noch gut an die Anschlüsse ran? Nett finde ich bei den größeren Samsungs diese One Invisible Connection. Allerdings wäre ein HDMI Kabel vom AVR plus Strom vermutlich auch halbwegs dezent installierbar (plus evtl. Ethernet und Antenne).

Ich werde den TV für alles Mögliche nutzen (diverse Konsolen, Videos, Netflix, Sport).

Welches Vorgehen und welche Modelle würdet Ihr mir empfehlem?
prouuun
Inventar
#2 erstellt: 16. Jul 2019, 12:07
Servus,

das mit dem One Invisible wird nichts, das haben nur die teureren Modelle.

Wandmontage ist kein Problem, solltest hier halt auf entsprechende Befestigung achten, also vor allem die richtigen Dübel.

Würde hier am ehesten warten bis der Q70R unter 3000€ gefallen ist, zum Black Friday ist das sicher drin.
EddieTheHead
Inventar
#3 erstellt: 16. Jul 2019, 12:23
Das wäre ja sogar ein QLED. Kommt in dieser Gewichtsklasse auch ein Nicht-Samsung in Frage?
prouuun
Inventar
#4 erstellt: 16. Jul 2019, 12:27
Der XG95 von Sony wäre 3" größer und ist mMn besser aber der wird wohl dieses Jahr nicht unter 3000€ fallen.
EddieTheHead
Inventar
#5 erstellt: 16. Jul 2019, 13:10
Bis auf das fehlende Freesync macht der Sony einen sehr guten Eindruck. Zurzeit liegt er bei 4,3k. Mit viel Glück sind 3k zum Black Friday drin, aber darauf wetten sollte man nicht. Echt Kacke, dass ich so einen großen Sitzabstand habe. Wobei ich schon froh sein kann, dass solche Monster-TVs heutzutage überhaupt finanzierbar sind.
prouuun
Inventar
#6 erstellt: 16. Jul 2019, 13:26
4300€ sind aktuell auch zu viel, gibt Leute die haben weniger bezahlt, glaube um die 3600€ waren das, im entsprechenden Thread sind die Aussagen zu finden.

FreeSync hat ohnehin nur Samsung, haste aber nur was von wenn du einen PC am TV anschließen möchtest... die Range ist aber wohl nicht sonderlich, hab das aber nicht mehr so ganz im Kopf da es mich persönlich nicht interessiert. Die Xbox One X kann ohnehin VRR und FreeSync, die PS4 Pro gar nichts aber die 2020er Konsolen müssten dann beide mit VRR kommen, alles andere wäre dumm.

3000€ könnten drin sein aber wirklich glauben würde ich daran nicht, der Q70R fällt definitiv unter 3000€ bis zum Black Friday, derzeit sind wir ja schon keine 400€ mehr von entfernt.
EddieTheHead
Inventar
#7 erstellt: 16. Jul 2019, 13:50
Ich dachte, VRR wäre Freesynch. Der Sony kann kein VRR. Das fände ich für die kommende Konsolen Generation schon intetessant; ist aber kein Muss.
prouuun
Inventar
#8 erstellt: 16. Jul 2019, 13:56
*VRR ist der HDMI Standard also für TVs kann man sagen.
*FreeSync von AMD für AMD Grafikkarten und entsprechende Monitore wobei hier ja Nvidia mittlerweile das ganze auch zugänglich gemacht hat.
*G-Sync von Nvidia für Nvidia Grafkikkarten und entsprechende Monitore, oder der überteuerten Totgeburt BFGD.

VRR und FreeSync bietet nur Samsung, die Range ist hier wie gesagt nicht sonderlich.
VRR mit guter Range haben aktuell nur die HDMI 2.1 TVs von LG.

Das aber wiederum Zukunftsmusik, aktuell würde ich dem Q70R wegen dem Preis den Vorzug geben und wenn der XG95 wirklich unter 3000€ fallen sollte diesen kaufen.
DonPaddo
Inventar
#9 erstellt: 16. Jul 2019, 14:01
Sony KD-85XG8596 wird gerade bei Hifi im Hinterhof für 2999 angeboten.

https://www.hifi-im-hinterhof.de/sony-kd-85xg8596.html
EddieTheHead
Inventar
#10 erstellt: 16. Jul 2019, 14:02
Danke für die Ausführungen. Dann lege ich mich mal auf die Lauer. :-)
EddieTheHead
Inventar
#11 erstellt: 16. Jul 2019, 14:26

DonPaddo (Beitrag #9) schrieb:
Sony KD-85XG8596 wird gerade bei Hifi im Hinterhof für 2999 angeboten.
https://www.hifi-im-hinterhof.de/sony-kd-85xg8596.html

Thx. Werde mal flugs die Unterschiede zum XG95 recherchieren.
EddieTheHead
Inventar
#12 erstellt: 16. Jul 2019, 20:34
Ich habe einen neuen Favoriten gefunden: LG 86SM9000PLA https://www.electron...-cell-tv-181312.html
Schönes Teil! Leider preislich auf Dauer unerreichbar.


[Beitrag von EddieTheHead am 16. Jul 2019, 20:35 bearbeitet]
prouuun
Inventar
#13 erstellt: 17. Jul 2019, 04:45
Der Preis ist auch übertrieben, der LG darf nicht mehr kosten wie der Sony. Würde hier aber auch den Sony oder Samsung vorziehen, der LG hat nur ein IPS Panel was zwar besseren Blickwinkel bedeutet aber auch schlechteren Kontrast.
Dminor
Inventar
#14 erstellt: 17. Jul 2019, 05:42
Tjo, weiß man nicht, ob EddieTheHead immer schön aus möglichst gerader Perspektive schaut und ob der Raum an sich so abgedunkelt ist, dass er von "nur" überhaupt was merkt. Insofern kann man den Spieß immer umdrehen.
prouuun
Inventar
#15 erstellt: 17. Jul 2019, 05:59
Beim XG95 entfällt das mit gerade davor sitzen zu "müssen", beim Q70R kann man den Punkt nennen, ja.

Der LG hat ansonsten auch nichts was er besser kann wie der Sony, die Bedienung vielleicht noch aber ansonsten wäre der Sony immer vorzuziehen.
Dminor
Inventar
#16 erstellt: 17. Jul 2019, 06:13
Es ging mir nur um das immer wieder auftauchende, etwas abfällig anmutende "nur". Die einen machen das eben so, die anderen anders. Auch wenn man persönlich nicht viel für die "Anderen" übrig hat. Was aber die Marke LG an sich betrifft, da bin ich dann wieder mit dabei beim "nicht viel übrig haben".
EddieTheHead
Inventar
#17 erstellt: 17. Jul 2019, 08:32
Blickwinkel ist ein Thema, da das Gerät für die ganze Familie ins WZ kommt. Besonders dunkel ist es dort nicht. Betrieb wird es auch tagsüber geben.

Zum LG: In meinem naiven Leichtsinn bilde ich mir ein, mit der kompletten HDMI 2.1 Unterstützung besser für die Zukunft gerüstet zu sein, als ich das mit den anderen Kisten wäre. Außerdem gefällt mir, dass sowohl HDR10 als auch Dolby Vision unterstützt werden.
prouuun
Inventar
#18 erstellt: 17. Jul 2019, 08:40
Also bleiben nur noch der Sony und der LG wenn der Blickwinkel nicht unwichtig ist, Dolby Vision können beide.

Von HDMI 2.1 wirst du nur was mit den 2020er Konsolen von haben, ist diese fest eingeplant kannst natürlich HDMI 2.1 mitnehmen.
EddieTheHead
Inventar
#19 erstellt: 17. Jul 2019, 08:51
Bei mir sind ALLE Konsolen eingeplant ;-D

Nur scheint man den LG in der Größe in D kaum zu bekommen und der Preis liegt weit oberhalb dem des Sonys. Vermutlich wird es also auf den Japaner hinauslaufen.
prouuun
Inventar
#20 erstellt: 17. Jul 2019, 09:07
Musst ja so oder so warten und die UVP beider wird sowieso noch gesenkt. Ggf. müsstest halt über einen brauchbaren Händler einen guten Preis dann anfragen. Aber ja, grundsätzlich ist es am einfachsten Angebote für 55" und 65" TVs zu finden.


[Beitrag von prouuun am 17. Jul 2019, 09:08 bearbeitet]
EddieTheHead
Inventar
#21 erstellt: 03. Okt 2019, 21:57
Der LG nähert sich der 3.000 Marke: https://www.gamingoa...dolby-atmos-smart-tv

Hättet Ihr mir die Marke nicht madig gemacht, stünde ich ganz kurz vorm Kauf.
frankenmatze
Stammgast
#22 erstellt: 04. Okt 2019, 07:39
Den Q70R gibt es übriegns aktuell schon für 2,7K (siehe https://www.hickmann.de/ ).
NickCH
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 04. Okt 2019, 13:49
Zambullo.de sagt, dass generell im 4. Quartal die Preise ihre Tiefstpunkt erreichen. Ausserdem ist der Black Friday am 29.11. (oder bei Amazon die Cyber Monday Week ab 25.11.) eine gute Gelegenheit, ein Schnäppchen zu schiessen. Da der Sony und der Samsung beide einigermassen beliebte Modelle sind, sind die Chancen gut, einen der beiden irgendwo zum klitzekleinen Staunepreis zu bekommen
valper2000
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 04. Okt 2019, 13:50
Nachdem ich dieses Review gesehen habe, scheidet der LG absolut aus für mich! Vernichtend eigentlich.
Reviewer Swagtab hat hingegen ein positives Fazit abgegeben.
Suche ja auch einen 85 Zoll TV, tendierte zuerst zum Sony 85XG85, nun aber warte ich auf ein Angebot für den Sony XG9505 (schon um 3.5 gesichtet bei MM kurz).

https://www.youtube.com/watch?v=NmUqFUYkyBw&t=
prouuun
Inventar
#25 erstellt: 04. Okt 2019, 14:27
Digital Trends ist halbwegs brauchbar. Swagtab und Co. haben keine Ahnung, da ist einfach alles gut.
EddieTheHead
Inventar
#26 erstellt: 04. Okt 2019, 15:07
Das Digital Trends Review ist relativ niederschmetternd. Trotzdem reizen mich das HDMI 2.1, die Größe, Dolby Vision + HDR 10 und generell die Gamingfreundlichkeit. Zum sehr guten Preis schlage ich zu. Den Sony würde ich vorziehen, der Samsung wäre die letzte (okaye) Wahl.


[Beitrag von EddieTheHead am 05. Okt 2019, 11:10 bearbeitet]
frankenmatze
Stammgast
#27 erstellt: 09. Okt 2019, 12:21
Die Preise fallen weiter stark.... den LG 86UM7600PLB gibt es jetzt bei Amazon schon für knapp 2K.
EddieTheHead
Inventar
#28 erstellt: 12. Okt 2019, 05:45
Der LG 86SM9000PLA liegt heute unter 2,9 k:
https://www.idealo.d...-lg-electronics.html
BareisiusAmeisius
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 14. Okt 2019, 20:45
@TE:
Du hast dich immer noch nicht entschieden oder wie?

Stehe vor der gleichen entscheiden, abstand von Sofa zur TV-Wand ca. 5 Meter und möchte auch einen 82'' bis 86'' Fernseher!

MFG
EddieTheHead
Inventar
#30 erstellt: 15. Okt 2019, 05:28
In Frage kommen für mich drei Geräte:
1. Sony XG95
2. Samsung Q70R
3. LG SM9000PLA
Ich liege auf der Lauer. Beim richtigen Preis schlage ich zu. No-brain Preise sind für mich, wenn der Sony unter 3k sinkt (dann müsste ich noch einen Regierungsantrag formulieren), die Grenze bei den anderen liegt bei 2,5 k (ohne Regierungsantrag umsetzbar). So ein Pech, dass der LG bei den Dimming Zonen knausert, sonst wäre er mein Favorit.
prouuun
Inventar
#31 erstellt: 15. Okt 2019, 05:52
3500€ sollten bereits drin sein für den Sony, der Samsung derzeit 3000€ abzgl. 350€ Cashback.
EddieTheHead
Inventar
#32 erstellt: 15. Okt 2019, 06:39
Da geht preislich noch mehr

Für das neue WZ benötige ich auch noch einen AVR und Abspielgeräte. Dazu im restlichen Haus noch viele neue Lautsprecher. Jeder Euro zählt
prouuun
Inventar
#33 erstellt: 15. Okt 2019, 07:07
Dann schau doch einfach mal, welcher Händler möglichst alles in seinem Sortiment hat und lass dir ein Angebot schnüren. Wenn du einiges abnimmst, kann man natürlich auch einiges an Rabatt geben.
EddieTheHead
Inventar
#34 erstellt: 15. Okt 2019, 07:59
Danke für den Vorschlag, aber da sehe ich nicht genug Potential. Der Geldbeutel ist so eng, dass ich auf echte Schnapper und teilweise auf Gebrauchtgeräte aus bin. Nur TV und AVR werden wohl auf jeden Fall Neuanschaffungen sein.

Schade, dass der Thread mit günstigen AVR-Angeboten tot ist. Ab und zu gibt es lokale Angebote, die unwiderstehlich sind, z. B. bei Saturn neulich den RX-A1080 für 0,7 k. Meinen Yamaha RX-V3067 hatte ich einst für sagenhafte 1 k bei Saturn bekommen. Von solchen Aktionen bekommt man leider meist nichts mit. Oder hat jemand diesbezüglich einen Tipp für einen Thread oder eine URL?
prouuun
Inventar
#35 erstellt: 15. Okt 2019, 08:15
Ein Denon X1500H für 300€ tut es da nicht bzw. ein Vorgänger für 200€?
EddieTheHead
Inventar
#36 erstellt: 15. Okt 2019, 08:19
Denon fällt aus, denn ich möchte mir eine Musiccast Infrastruktur aufbauen (hinsichtlich Multiroom, nicht kabellosem Mehrkanal). Wobei es mir noch ein Rätsel ist, wie ich die Anlage rund um meinen 3067 ins Cast einbinden kann?
prouuun
Inventar
#37 erstellt: 15. Okt 2019, 08:31
Dann hol dir den 683 bei Media Markt für 400€, den 3067 kannst dann veräußern.
EddieTheHead
Inventar
#38 erstellt: 15. Okt 2019, 09:02
Der 683 kommt mir so klein vor. Aber vielleicht würde er reichen. Werde diesbezüglich demnächst um Kaufhilfe bitten.
prouuun
Inventar
#39 erstellt: 15. Okt 2019, 09:11
Der TV soll groß sein, nicht der AVR ^^ dürfte alles bieten was du brauchst. Sicherlich würde es auch der 583 genauso tun.
sesezrh
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 15. Okt 2019, 09:15

EddieTheHead (Beitrag #30) schrieb:
Beim richtigen Preis schlage ich zu. No-brain Preise sind für mich, wenn der Sony unter 3k sinkt (dann müsste ich noch einen Regierungsantrag formulieren), die Grenze bei den anderen liegt bei 2,5 k (ohne Regierungsantrag umsetzbar). So ein Pech, dass der LG bei den Dimming Zonen knausert, sonst wäre er mein Favorit.


Bei uns in der Schweiz ist er bereits für umgerechnete 2.630€ zu haben bei Digitec....

Edit: das ist der Preis für 75 Zoll, du suchst ja 85.


[Beitrag von sesezrh am 15. Okt 2019, 09:20 bearbeitet]
Kong2
Inventar
#41 erstellt: 15. Nov 2019, 15:43
Hat eigentlich wer den 86SM9000PLA bei sich zu Hause? Habe heute zugeschlagen. 3000 Eiro bei Mediamarkt + incl. 500 Euro Einkaufsgutscheine. Billiger wird nicht. Die Luckydeal Aktion läuft noch bis Morgen.

Erfahrungen würden mich interessieren.

LG..
EddieTheHead
Inventar
#42 erstellt: 15. Nov 2019, 18:57
Ich liege immer noch auf der Lauer und hoffe darauf, dass da preislich noch mehr gehen wird. Wobei die Versuchung bei dem Angebot nicht klein ist.
prouuun
Inventar
#43 erstellt: 15. Nov 2019, 20:17
Die 500€ kann man ja fast effektiv rechnen, 2500€ sind dann natürlich schon eine Ansage.
frankenmatze
Stammgast
#44 erstellt: 15. Nov 2019, 23:40
Ich hatte es mir auch gerade überlegt... aber ich brauche sonst nichts vom MediaMarkt - nicht in den nächsten 10 Monaten.
Also lass´ ich´s mal...
Kong2
Inventar
#45 erstellt: 16. Nov 2019, 13:42
Naja, die Gutscheine sind ja übertragbar und 450 Euro sollte man für 500 immer bekommen.

Aber alles andere ergiebt keinen Sinn. Zuerst hatte ich mit dem PLA 7600 in 82 Zoll (wegen VA Display) spekuliert, aber dann finde ich das Nanozell Gerät schon besser, zumal ich nicht in absoluter Dunkelheit Hocke. Der kostet gerade um die 2K. Habe aktuell einen Sony 8305 in 70 Zoll. Der hat auch ein VA Display Aber die Bliclwinkelabhängigkeit finde ich nervig. Und das Teil hat auch Direct Led.

Und er 75 Zoller der 9000er Serie liegt bei 2200 Euro nach Gutscheinabzug. Ausserdem war mir der Sprung zu gering von 70 auf 75 Zoll.

Jetzt müssen wir erstmal abwarten. Teil kommt ja erst noch.
EddieTheHead
Inventar
#46 erstellt: 16. Nov 2019, 17:37
Bei Media Markt ist der LG ausverkauft. Bei Saturn gibt es ihn noch zu den selben Konditionen. Scheiß Konsumstress!
Kong2
Inventar
#47 erstellt: 16. Nov 2019, 19:17
Na denn.

"Run for the Money". Eddy

Die Aktion läuft Heute aus.

Ich denke nicht, das das Teil noch günstiger als 2.5 K wird. Der PLA 7600 liegt in 86 Zoll schon bei 2.4 K. Wenn er überhaupt nochmal zu den Konditionen zu haben ist.
frankenmatze
Stammgast
#48 erstellt: 22. Nov 2019, 07:47
Den XG95 gibt es jetzt fuer 2,6K.
Hast du dich eigentlich schon entschieden und kannst berichten?
frankenmatze
Stammgast
#49 erstellt: 22. Nov 2019, 09:11
Nachtrag: Fehler von mir, bei Amazon ist nur der XG85 für 2,6K erhätlich.
Im Vergleich zum XG95 hat der XG85 nur Edge-LED, also keine Local-Dimming-Zonen wie der XG95 oder Q70R.

Kann man sehr gut hier nachlesen: https://www.zambullo...tml#sony-xg8596-xg85
valper2000
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 22. Nov 2019, 09:36
Preislich gibt es nun den Samsung UE82RU8000U (RU8009)
bereits um 1.849 € ... wäre fast ein Versuch wert für 82 Zoll...
frankenmatze
Stammgast
#51 erstellt: 22. Nov 2019, 09:37
Wo denn?

Ps: laut https://www.zambullo...w-zum-samsung-ru8009 kannst du den vergessen:

- kein dimming
- schlechter Blickwinkel
- kein hoher Kontrast / Helligkeit


[Beitrag von frankenmatze am 22. Nov 2019, 09:41 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
65 Zoll 4K bis 3.000?
Cruez92 am 19.10.2017  –  Letzte Antwort am 23.10.2017  –  31 Beiträge
65 Zoll Fernseher bis ca. 3.000 ?
Thosten69 am 26.09.2016  –  Letzte Antwort am 26.09.2016  –  12 Beiträge
Neuer 75 Zoll TV bis 3.000,-- ?
Wolfgang0309 am 26.12.2017  –  Letzte Antwort am 26.12.2017  –  4 Beiträge
60 Zoll TV gesucht - Bis 3.000 Euro?
Tim4545 am 18.01.2019  –  Letzte Antwort am 18.01.2019  –  2 Beiträge
LCD bis ~3.000 Euro
schnik am 20.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.01.2006  –  5 Beiträge
52" Kaufberatung bis 3.000?
cardcore am 25.02.2008  –  Letzte Antwort am 26.02.2008  –  8 Beiträge
LCD min. 60 Zoll gesucht (ca. 3.000 ?)
Aloe am 16.04.2011  –  Letzte Antwort am 20.04.2011  –  2 Beiträge
65 bis 80 zoll
nasser.iltis am 02.12.2012  –  Letzte Antwort am 02.12.2012  –  3 Beiträge
Welcher Fernseher zw. 3.000-5.000
alex300985 am 14.09.2009  –  Letzte Antwort am 01.10.2009  –  21 Beiträge
Suche UHD Smart TV 65 Zoll bis 3.000 EUR
Nanimo07 am 14.02.2018  –  Letzte Antwort am 03.03.2018  –  12 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.819 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedharold6020
  • Gesamtzahl an Themen1.464.001
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.841.775

Hersteller in diesem Thread Widget schließen