XF9005 noch P/L Sieger?

+A -A
Autor
Beitrag
snsnsn
Stammgast
#1 erstellt: 17. Sep 2019, 11:20
Hallo zusammen,

seit ca. 10 Jahren läuft bei mir ein Toshiba 42" TV und will einfach nicht kaputt gehen. Die Vernunft sagt, solange der alte funktioniert kaufe ich mir keinen neuen. Ich beschäftige mich aber immer mal wieder mit dem Thema und lese hier quer.

Jetzt wo wir ein Haus gekauft haben und alles läuft gibt es eigentlich keinen Grund mehr übertrieben vernünftig zu sein und ich möchte mir doch was Neues holen. Mit etwas Vorlauf und Geduld für Angebote. Im Weihnachsgeschäft oder vorab bei den Cyber/Black-Angeboten könnte ja was dabei sein.

Bisher hatte ich den Sony XE9005 bzw. seinen Nachfolger XF9005 immer als Preis-/Leistungssieger heraus gelesen und mir den schon ausgeguckt. Vor dem Umzug noch auf jeden Fall in der 65" Variante. Jetzt ist der Sitzabstand etwas geringer und ich denke auch über 55" nach. Aber das wäre dann im Zweifel einfach gespartes Geld. Wir gehen mal von 65" aus, ich möchte also eigentlich keine Empfehlungen für das volle Budget bei 55".

Die Eckdaten
Größe: 65"
Budget: (Durchschnittspreis 1.500€, ich schiele dann wie gesagt auf Angebote und hoffe mit 1.200€ raus zu kommen oder in 55" bei 800-900€)
Sitzabstand: 3m
Helligkeit im Raum: Hauptsächlich abends bei indirekter Beleuchtung (also nicht in absoluter Dunkelheit oder so)
OLED/LED: egal
Positionierung: Zentral vor der Couch (meine Frau sitzt etwas schräg, Aber nur etwas)
Nutzung: 98% Netflix und Prime Video - quer Beet Action, Drama, Comedy, 2% Disney BluRays
Konsolen: Nintendo Switch
Ton: Über vorhandene Anlage
Kabel/Sat: Weder noch
Bedienung: Logitech Harmony
Sonstiges vorhanden und am AV-Receiver angeschlossen: AppleTV3, FireTV-Stick, 0815-BluRayPlayer

Es geht also hauptsächlich um ein gutes Bild, weniger um die Bedienung. Wenn Smart integriert ist und gut funktioniert, wird es genutzt, wenn nicht sind genug smarte Geräte vorhanden oder kurzerhand mal noch angeschafft.

Ist der Sony XF9005 noch der Preis-/Leistungssieger? Oder gibt es etwas besseres für's Geld bzw. einen Nachfolger o.ä.? Einen XG9005 konnte ich bisher nicht finden.
mika892
Stammgast
#2 erstellt: 17. Sep 2019, 11:27

snsnsn (Beitrag #1) schrieb:

Ist der Sony XF9005 noch der Preis-/Leistungssieger? Oder gibt es etwas besseres für's Geld bzw. einen Nachfolger o.ä.? Einen XG9005 konnte ich bisher nicht finden.


Sollte der Nachfolger nicht der XG9505 sein? Aber sowohl der XF9005 sowie der XG9505 (zumindest in 65") sind vielerorts ausverkauft.


[Beitrag von mika892 am 17. Sep 2019, 11:29 bearbeitet]
snsnsn
Stammgast
#3 erstellt: 17. Sep 2019, 12:40
Danke für deine Antwort.
Ich hab ja noch ein bisschen Zeit und schiele auf ein Angebot. Vielleicht ist der XF9005 dann vergriffen, das werde ich dann sehen.

Ist der XG9505 deutlich besser oder lohnt es sich nicht auf das neue Modell zu gehen, wenn man für den Vorgänger einen besseren Preis bekommt?
mika892
Stammgast
#4 erstellt: 17. Sep 2019, 13:31
Was ich bis jetzt so gelesen habe ist der Vorgänger fast ebenbürtig (wohl etwas trägere Umschaltzeiten etc.). Wenn man aber aus P/L Sicht schaut (der XF9005 wurde teilweise für 1199€ oder weniger abverkauft im Vergleich zu ca. 1800€ beim XG9505) ist aus meiner Sicht der XF9005 der klare Sieger. Blöd halt nur, dass das Gerät nur noch vereinzelt zu finden ist, teilweise auch nur noch als Aussteller.
BVB09fan
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Sep 2019, 11:59

mika892 (Beitrag #4) schrieb:
Was ich bis jetzt so gelesen habe ist der Vorgänger fast ebenbürtig (wohl etwas trägere Umschaltzeiten etc.). Wenn man aber aus P/L Sicht schaut (der XF9005 wurde teilweise für 1199€ oder weniger abverkauft im Vergleich zu ca. 1800€ beim XG9505) ist aus meiner Sicht der XF9005 der klare Sieger. Blöd halt nur, dass das Gerät nur noch vereinzelt zu finden ist, teilweise auch nur noch als Aussteller.


In Düsseldorf aktuell für 1399,- zu haben (KD65XG9505)
bei media@home
joachim1
Stammgast
#6 erstellt: 09. Apr 2020, 14:16
Bei uns in Österreich gibt es den 55 Zoll XF9005 derzeit um ca. 900 € , würdet ihr da zuschlagen , oder welcher Tv mit 55 Zoll unter 1000 € wäre vom Preis/Leistung her besser ?

Am 1.April hätte der 55XF9005 in Österreich nur 800 € gekostet ! ( jetzt bei MEDIAmarkt.de nur 700 € )
Was meint ihr generell, sind die Preise der TV momentan im steigen (wegen corona)... oder ...?

Danke im voraus.


[Beitrag von joachim1 am 09. Apr 2020, 14:44 bearbeitet]
Este_WIen
Stammgast
#7 erstellt: 13. Apr 2020, 16:18
Schwer zu sagen. Denke eher dass die Preise fallen werden nach der Quarantäne um schnell Einnahmen zu generieren aber ich kann mich auch täuschen.
joachim1
Stammgast
#8 erstellt: 14. Apr 2020, 09:26
Der XF9005 ist ja schon ein Modell von 2018 also ein Auslaufendes !
Welche Probleme könnte / wird es da geben wegen Software Upgrades oder anderswertig wenn
es da seitens SONY keinen Support usw.….mehr gibt weil es das Modell dann nicht mehr gibt ?
Este_WIen
Stammgast
#9 erstellt: 14. Apr 2020, 19:36
Android ist halt generell nicht mein Favorit aber mit dem Letzten Upgrade für den xf9005 soll das zumindest brauchbar laufen. Wenn das Betriebssystem generell ein Problem ist kann man immer noch nen amazon fire tv stick zb holen und ist dann wieder aktueller.
Da man TVs normalerweise an die 5 Jahre (eventuell sogar länger) hat, sehe ich hier keinen entscheidenden Unterschied zum xg950. In einem Jahr blüht dem dasselbe Schicksal. Garantie hast du 2 Jahre, so oder so.

Ich persönlich würde den xf9005 nehmen da der Preis günstiger ist, der Kontrast besser und eventuell auch der Schwarzwert. Motion soll auch besser sein und du hast mehr Kontrolle.

Der xg950 hat eventuell bisschen mehr blooming, dafür aber das leicht bessere upscaling.
joachim1
Stammgast
#10 erstellt: 15. Apr 2020, 07:23
Schönen Guten Morgen !
Kann man mit dem 55XF9005 eine Sendung auf USB stick aufnehmen, und gleichzeitig eine andere Sendung auf einem anderem Programm anschauen ? ( über SAT Schüssel ! )
Finde auf SONY.at dazu leider nichts !

Danke im voraus !
ChrisL75
Inventar
#11 erstellt: 15. Apr 2020, 09:50
Wenn unverschlüsselt sollte das gehen, aber auch nur für DVB-S mit 2 Zuleitungen. Da ich DVB-C habe kann ich das aber nicht testen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
46/47 Zoll, P/L Sieger?
vöslauer am 12.11.2012  –  Letzte Antwort am 15.11.2012  –  8 Beiträge
Bestes P/L-Verhältnis
mike777 am 30.01.2012  –  Letzte Antwort am 05.02.2012  –  16 Beiträge
Bestes P/L Verhältnis
dynasti am 21.09.2007  –  Letzte Antwort am 22.09.2007  –  10 Beiträge
Sony KD65XE9005 oder XF9005
andyk88 am 24.05.2018  –  Letzte Antwort am 23.08.2018  –  16 Beiträge
Sony X900F = Sony XF9005?
NeedUrKnowledge am 21.01.2019  –  Letzte Antwort am 21.01.2019  –  2 Beiträge
Sony XF9005 oder XG9505?
pivo161 am 18.02.2020  –  Letzte Antwort am 19.02.2020  –  11 Beiträge
40" mit gutem P/L-Verhältnis
CL-Driver am 01.01.2013  –  Letzte Antwort am 09.01.2013  –  12 Beiträge
Sony XF9005 oder Samsung NU8009
Sascha987 am 30.07.2018  –  Letzte Antwort am 30.04.2019  –  46 Beiträge
LG-Alternative zum Sony XF9005
Teryen am 21.11.2018  –  Letzte Antwort am 22.11.2018  –  12 Beiträge
LG 65SK8500 vs. Sony XF9005
Barischnieknopf7 am 27.11.2018  –  Letzte Antwort am 28.11.2018  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.399 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedDiego501_
  • Gesamtzahl an Themen1.472.802
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.003.760

Hersteller in diesem Thread Widget schließen