Kaufberatung 55 Zoll / Muss es OLED QLED sein???

+A -A
Autor
Beitrag
Martinsz
Neuling
#1 erstellt: 06. Jan 2020, 16:20
Hallo liebe Forum Gemeinde,

Ich habe mich nun dazu entschlossen einen neuen Fernseher zu kaufen und so langsam verliere ich komplett den Überblick nicht nur aufgrund der Technologien, sondern auch wegen Marketingbegrifflichkeiten der Hersteller

Folgende Kriterien sind relevant:

Größenvorstellung/Budget?
- bis max 800€

Wie ist die Sitzentfernung?
- 3,2m

Gibt es mögliche Blickwinkel (in Gradzahl), abweichend zur senkrechten Sichtachse, die für die Nutzung relevant sein könnten?
- ja, < 30 Grad

Welche Auflösung wird zugespielt? Verhältnis HD/SD/ist 4k nativ geplant??
- 4K geplant,

Was wird geguckt? Bewegungsintensive Szenen = Sport?/ Anspruch auf cineastische Qualitäten = guter Schwarzwert/durchdringende Kontraste = Filmfan?
- Der Fernseher wird überwiegend für Filme und Serien genutzt (Netflix, Amazon), normales Fernseher wird kaum genutzt. Ab und an Sport. Bin totaler Film und Serien Fan.

Ist der Einsatz einer Spielekonsole geplant?
- Nein

Ist das Thema 3D noch relevant?
- Nein

Liebäugle mit dem Q55Q60R

Schlussendlich soll noch eine 2.1 / 5.1 Surround System angeschlossen werden. Dies is jedoch ein komplett anderes Thema aber sollte dennoch bei der Auswahl des Fernsehers berücksichtigt werden, was meint ihr?

Wichtig ist, dass das Betriebssystem einfach zu bedienen ist. Falls möglich auch über Smartphone steuerbar?
Ansich keine allzu hohen Anforderungen die ich an den Fernseher stelle. dennoch bleibt immer die Frage ob ein QLED / OLED tatsächlich angeschafft werden muss. Denkt Ihr das Angesicht der CES die Preise in den kommenden Monat/e sinkt? Hab kein Zeitdruck

Danke für eure Unterstützung!!!

Grüße
Martin


[Beitrag von Martinsz am 06. Jan 2020, 16:47 bearbeitet]
Brodka
Inventar
#2 erstellt: 06. Jan 2020, 19:29
QLED ist ein LED/LCD TV und hat mit OLED nichts zu tun....
Jack_
Inventar
#3 erstellt: 06. Jan 2020, 19:39
Bei einem Budget bis max 800€ wirds für einen OLED eh nicht reichen.
Da wirds dann doch max. ein Qled werden, wenn es denn unbedingt nen Samsung sein soll.

Brodka
Inventar
#4 erstellt: 06. Jan 2020, 19:42
und wenn ich mich auch wiederhole:der RU8009 ist vom Bild nicht schlechter wie der Q60,man spart aber Money!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Oled oder Qled
GS_HeMsO am 02.01.2019  –  Letzte Antwort am 02.01.2019  –  5 Beiträge
Oled oder Qled Kaufberatung
Magnum46 am 25.12.2020  –  Letzte Antwort am 26.01.2021  –  29 Beiträge
QLED oder OLED 55 Zoll?
steveyo am 06.12.2020  –  Letzte Antwort am 07.12.2020  –  16 Beiträge
Kaufberatung 65 Zoll - QLED, OLED.
Fredy50 am 22.11.2020  –  Letzte Antwort am 23.11.2020  –  2 Beiträge
Kaufberatung OLED 50" (evt. QLED)
Brookie85 am 25.11.2022  –  Letzte Antwort am 26.11.2022  –  3 Beiträge
Oled / Qled / ABC? Brauche Kaufberatung
Asunis am 25.09.2019  –  Letzte Antwort am 26.09.2019  –  4 Beiträge
Qled oder OLED bis 1000 ? 55 Zoll
maneswelt am 03.07.2020  –  Letzte Antwort am 03.07.2020  –  5 Beiträge
Kaufberatung OLED 55 Zoll
Xkwadrat am 30.12.2021  –  Letzte Antwort am 31.12.2021  –  4 Beiträge
NEO QLED oder OLED 55" Zoll
tizzy11 am 12.01.2022  –  Letzte Antwort am 20.01.2022  –  15 Beiträge
QLED, OLED Neuer Fernseher
TischBlase am 17.01.2022  –  Letzte Antwort am 17.01.2022  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.403 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedTZIMUC
  • Gesamtzahl an Themen1.535.477
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.216.494

Top Hersteller in Kaufberatung Fernseher Widget schließen