Kaufentscheidung: 55" - Panasonic JZW 984 vs 1004 vs LG C1

+A -A
Autor
Beitrag
Ragoo710
Neuling
#1 erstellt: 27. Mrz 2022, 12:27
Hallo liebe Forums-Gemeinde,

da der Beitrag gefühlt doch etwas länger wird, weiter unten ein TL;DR

Wer hätte es gedacht, wir sind auf der Suche nach der Ablösung unseres alten LG LCDs. Nach Vorab-Recherche und auch schon mal Probe-Gucken im Geschäft, sind noch 3 OLEDs im Rennen. Da ich mich auf OLED wegen des besseren schwärzeren Schwarz schon eingeschossen hatte, eröffne ich den Thread direkt im OLED Sub, hoffe das passt.

Aber ich starte mal mit dem Formular:
- Größenvorstellung/Budget?
ca. 1000-1500€

- Wie ist die Sitzentfernung?
3m (55" ist maximum durch harte Randbedingungen = Schrank und Regal drüber und daneben)

- Gibt es mögliche Blickwinkel (in Gradzahl), abweichend zur senkrechten Sichtachse, die für die Nutzung relevant sein könnten?
zu 95% nicht; höchstens am Wochenende morgens zum Frühstück vom Esstisch etwa 45°. Dafür haben wir aber auch schon eine bewegliche Wandhalterung.

- Welche Auflösung wird zugespielt? Verhältnis HD/SD/ist 4k nativ geplant??
Quellen sind zu 95% SkyQ (TV und Serien/Filme) / Netflix / Amazon Prime; gelegentlich DAZN und Youtube, womit der Großteil wohl HD sein dürfte, und wenn verfügbar mal Serien und Film in 4K bzw. Sky überträgt ja auch teils Sport in 4K.

- Was wird geguckt? Bewegungsintensive Szenen = Sport?/ Anspruch auf cineastische Qualitäten = guter Schwarzwert/durchdringende Kontraste = Filmfan?
95% Serie und Film, 5% Fußball über Sky oder DAZN.

- Ist der Einsatz einer Spielekonsole geplant?
Nicht wirklich. Haben noch eine PS4, wird aber selten genutzt. Ggfs. kommt irgendwann vielleicht. mal eine PS5, da ist der HDMI 2.1 dann 'nett' um zukunftssicher zu sein.

- Sound:
wird an eine Soundbar angeschlossen, TV interner Sound daher erstmal zweitrangig


Nach Vorab Recherche war ich eigentlich schon beim LG C1 oder G1 - für eine Entscheidung und einen Vergleich sind wir dann zum lokalen MM. Dort beide TVs nebeneinander und von der Bildqualität, Bedienung und allem drum und dran schon ziemlich begeistert gewesen. Im direkten Vergleich war der G1 einen Tick heller bei einem weißen Bild. Aber nicht so sehr, dass es wirklich den Ausschlag für den Aufpreis gegeben hätte.

Anschließend hat uns der freundliche Händler aber noch die Panasonics ans Herz gelegt, auch da sie gerade eine Aktion mit Panasonic laufen hatten und noch 3 TVs zu dem Aktionspreis im Lager hätten. War bei Panasonic im Vorhinein etwas skeptisch wegen des eigenen Betriebssystems und hab die bei der Recherche quasi komplett außen vor gelassen, aber insgesamt konnte er im Geschäft doch überzeugen. Argumente des Verkäufers:
- besser Kalibrierung und farbechter als LG -> nachvollziehbar
- mattes Display, besser bei hellen Räumen wäre wohl besser - den hellen Raum mit seitlichem Fenster nach Süden haben wir; kann aber gut abgedunkelt werden. Allerdings ist die maximale Helligkeit ja beim C1 höher tvfindr.com nach reflektieren beide etwa gleich. Kann die Seriösität von tvfindr schlecht einschätzen, was meint ihr dazu?
- besser Verarbeitungsqualität von Panasonic im Gegensatz zu LG; angeblich bekannt, dass Panasonic hier 'Spitze' ist - finde ich schwer zu bewerten; Meinungen von euch dazu?

Bei der weiteren Suche bin ich dann natürlich noch zwangsläufig über den JZW 1004 gestoßen, der vom Panel noch etwas besser sein soll (und heller..). Damit ist nochmal einer mehr im Rennen; müsste morgen/übermorgen mal schauen, ob man einen direkten Vergleich vom 984 zu 1004 machen kann..

Nettes Gimmick bei den Panasonics: IP>TV Server-fähig; damit könnte der 2.TV im Schlafzimmer über WLAN auch "normales" fernsehen empfangen und nicht nur über Netflix&Co. geschaut werden (oder kann das der LG auch, ggfs. über Apps, dazu habe ich nicht wirklich was gefunden..)


TL;DR: Lange Rede, kurzer Sinn; hab folgendes Angebot noch bis Dienstag auf dem Tisch und kann mich gerade schlecht entscheiden:
- JZW 984 für 1040€ + Kalibrierung (im Geschäft) für 99€ + 5J PlusGarantie für 119€ = 1258€ => scheint mir ein ziemlich gutes Angebot zu sein
- LG C17LB für 1277€ (ohne Kalibrierung, mit 2J Standard Garantie)
- JZW 1004, aktuell auf der Website für 1559€ - keine Ahnung ob's da am Montag/Dienstag auch noch ein Special Angebot gibt und der etwas günstiger wird.. wäre auch gerade noch so im Budget, aber ist der Aufpreis gerechtfertigt?


Freu mich über eure Meinungen, Tipps und Empfehlungen - vielen Dank im Voraus
Jack_
Inventar
#2 erstellt: 27. Mrz 2022, 13:42
Vielleicht eine Überlegung und Alternative: die Panasonic OLED Fachhandelsmodelle (JZT1506, JZF1507, JZN1508, JZX1509).

Die Pana Fachhandelsmodelle sind baugleich, werden bei Fachhandelsketten unter verschiedenen Bezeichnungen angeboten und haben das verbesserte Panel verbaut, das auch im JZW2004 werkelt.
Ein besseres Bild (gerade auch für Filmfans) wird man kaum bekommen.
z.B. TX-55JZX1509



[Beitrag von Jack_ am 27. Mrz 2022, 13:42 bearbeitet]
Dminor
Inventar
#3 erstellt: 27. Mrz 2022, 14:13
Gibts aber nicht im MM/Saturn, falls man dort danach fragen sollte. Und diese Kalibrierung im MM bringt nix.

Ach ja, diesen Thread besser in den Bereich „Kaufberatung“ transferieren lassen.

Mein Tipp ebenfalls so ein FH Gerät. Oder wenn es eben deutlich günstiger werden soll, der JZW984 ohne irgendwelchen Zusatzfirlefanz. Dann ist der Kurs 1040€ schon richtig gut.
Ragoo710
Neuling
#4 erstellt: 31. Mrz 2022, 17:43
Hallo zusammen,

danke euch für die Antworten und Empfehlungen der 15er Serie. Von denen hatte ich auch schon gelesen, aber eben nicht bei MM gesehen.. nun weiß ich warum.

Im Endeffekt hab ich nun beim 984 für 1040€ zugeschlagen. Der Preis für den 1004 war auch nicht schlecht (günstiger, als der verlinkte 1509 von Jack_), aber im direkten Vergleich hab ich keinen Unterschied zwischen 984 und 1004 gesehen. Keine Frage, dass er auf dem Papier da ist und es gibt sicher Situationen, in denen man ihn sieht. Aber bin schon mit sehr zufrieden mit der Entscheidung und dem Bild
hollyglane
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 27. Dez 2022, 08:49
Hallo Ragoo710 und alle anderen "Exbärden",

...stehe gerade vor der exakt gleichen Entscheidung. JZW984 und JZW1004 tun sich gerade preislich nicht viel. Der Hauptnachteil dieser beiden Modelle im Vergleich zum JZW2004 ist ja wohl der deutlich schlechtere Ton. Eine zusätzliche Soundbar möchte ich aber eigentlich nicht, da die Kiste bei mir an der Wand hängt. Kannst du bitte noch zum Ton des JZW984 etwas schreiben. Ist der total grottig und unbrauchbar oder nur eben nicht ganz so gut? Ich habe keine riesen Ansprüche und bin mit dem Ton meines 12 Jahre alten Plasma Panasonic z.B. schon sehr zufrieden.
Wäre für eine Einschätzung schonmal sehr dankbar - komme wohl erst Ende nächster Woche in die Märkte um es mir live anzuhören.
LG,
Holger


[Beitrag von hollyglane am 27. Dez 2022, 08:50 bearbeitet]
Ragoo710
Neuling
#6 erstellt: 27. Dez 2022, 12:27
Hallo Holger,
befürchte meine Antwort wird Dir nicht viel helfen und schätze da hilft nur Probehören, da imho gerade die Bewertung des Sound sehr subjektiv ist.
Bei einem direkten Vergleich (kurz gemacht mit dem Trailer von The Mandalorian) von TV zur Soundbar (alte Sonos Playbar) fällt der TV natürlich hörbar ab (Stimmen nicht so klar, Raumgefühl, .. aber bin auch kein Ton Experte, um da fachlich versiert etwas zu schreiben). Würde jetzt nicht so weit gehen und den TV Ton als grottig bezeichnen und denken, dass wenn du bisher mit dem TV Sound zufrieden warst, es vermutlich auch bei dem sein wirst. Gerade, wenn kein direkter Vergleich da ist.
Viele Grüße und in jedem Fall viel Spaß mit dem neuen
Dminor
Inventar
#7 erstellt: 27. Dez 2022, 13:01
Wie der Klang bei den größeren Geräten ist weiß ich auch nicht, aber beim 48er JZW984 an der Wand im Arbeitszimmer ist dieser im Benutzerdefinierten Modus mit EQ m.M.n. noch einigermaßen okay.

Ich besitze außerdem den 65HZW2004, dessen Mittel/Hochton auch beim JZW2004 keine weitere Verbesserung erfahren haben dürfte.

Bin der Meinung, man sollte nicht zu viel in dieses kleine angedockte Soundriegelchen Made by Technics hineininterpretieren.
hollyglane
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 27. Dez 2022, 21:07
....danke für eure Rückmeldungen - klingt ja schonmal so, als sei der Ton bei diesen Geräten kein totales KO-Kriterium. Werde mich nächste Woche mal aufmachen, um ihn irgendwo live zu hören.

Nach all meinen bisherigen Recherchen, müsste es eigentlich der Sony A80K werden - leider scheidet der aber aus, weil Sony kein vernünftiges Timeshift bietet - das ist für mich ein KO-Kriterium.

Mal sehen, wohin mich die Suche am Ende noch führt....

LG,
Holger
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LG OLED B1 vs C1
Atlas90 am 22.10.2021  –  Letzte Antwort am 28.10.2021  –  6 Beiträge
Oled gesucht, LG C1 vs G1 vs Panasonic
OliverGF am 13.09.2021  –  Letzte Antwort am 13.09.2021  –  8 Beiträge
Kaufberatung - LG C1 vs. Panasonic JZ*150*
Morph007 am 28.02.2022  –  Letzte Antwort am 03.03.2022  –  12 Beiträge
Samsung vs. Panasonic vs. LG - 55"-60"
and84 am 19.10.2013  –  Letzte Antwort am 20.10.2013  –  4 Beiträge
Kaufentscheidung SONY vs Samsung
HiFi_MiFi am 12.12.2014  –  Letzte Antwort am 14.12.2014  –  6 Beiträge
Kaufentscheidung TV LG vs Samsung
blue84 am 09.02.2014  –  Letzte Antwort am 09.02.2014  –  3 Beiträge
Kaufentscheidung Sony HX90 vs LG OLED
prime0705 am 17.09.2020  –  Letzte Antwort am 18.09.2020  –  2 Beiträge
SEG vs. Samsung vs. Panasonic vs. LG
Frika137 am 27.10.2007  –  Letzte Antwort am 04.11.2007  –  27 Beiträge
Kaufentscheidung: (2014) LG 55UB950V vs (2015) LG 55 UF8509
4rani am 16.04.2015  –  Letzte Antwort am 17.04.2015  –  5 Beiträge
Sony vs. Panasonic 55"
sunrisehugo am 30.05.2014  –  Letzte Antwort am 01.06.2014  –  8 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.383 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedBobabo
  • Gesamtzahl an Themen1.535.423
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.215.232

Hersteller in diesem Thread Widget schließen