Sennheiser PC 161, Mikrofon an neuen Klinkenstecker löten

+A -A
Autor
Beitrag
pantoffeltier
Neuling
#1 erstellt: 09. Feb 2010, 18:21
Hallo,
ungeschickter Weiße ist mir bei meinem Sennheiser PC 161 das Kabel am Mikrofonstecker abgerissen.
Jetzt hab ich mir nen neuen Klinkenstecker besorgt und möchte das Kabel wieder anlöten. Im Kabel sind 2 Adern, eine unisolierte und eine weiß isoloierte, der Klinkenstecker hat jetzt aber 3 Pins. Gehe ich richtig in der Annahme dass die unisolierte Ader die Masse ist und die weiße Ader das Signal(oder wie man das auch beschreiben will)? Dann muss ja die Masse an (vom Kabel ausgesehen) den ersten Pin (dieser große untere wo auch 2 kleine Stücke von aus hochgehen um da das kabel einzuklemmen, ich weiß jetzt nicht wie ich den genauer beschreiben soll oder wie der heißt). Und die weiße Ader muss dann an die anderen beiden Pins die für links und rechts sind gelötet werden. Ist dass so richtig?

Vielen Dank
pantoffeltier

edit:
hab noch ein Bild gefunden für die Belegung am Stecker:
Klinkensteckerbelegung
Dann müsste also nach meine Kenntnis die unisoloierte Ader an den Masse-Pin und die weiße an Links und Rechts?


[Beitrag von pantoffeltier am 09. Feb 2010, 18:23 bearbeitet]
cptnkuno
Inventar
#2 erstellt: 09. Feb 2010, 18:29

pantoffeltier schrieb:
Hallo,
ungeschickter Weiße ist mir bei meinem Sennheiser PC 161 das Kabel am Mikrofonstecker abgerissen.
Jetzt hab ich mir nen neuen Klinkenstecker besorgt und möchte das Kabel wieder anlöten. Im Kabel sind 2 Adern, eine unisolierte und eine weiß isoloierte, der Klinkenstecker hat jetzt aber 3 Pins. Gehe ich richtig in der Annahme dass die unisolierte Ader die Masse ist und die weiße Ader das Signal(oder wie man das auch beschreiben will)? Dann muss ja die Masse an (vom Kabel ausgesehen) den ersten Pin (dieser große untere wo auch 2 kleine Stücke von aus hochgehen um da das kabel einzuklemmen, ich weiß jetzt nicht wie ich den genauer beschreiben soll oder wie der heißt). Und die weiße Ader muss dann an die anderen beiden Pins die für links und rechts sind gelötet werden. Ist dass so richtig?

Vielen Dank
pantoffeltier

edit:
hab noch ein Bild gefunden für die Belegung am Stecker:
Klinkensteckerbelegung
Dann müsste also nach meine Kenntnis die unisoloierte Ader an den Masse-Pin und die weiße an Links und Rechts?

Wenn du damit einen Stereoeingang beschickst ist das richtig, da kriegen dann beide Kanäle das selbe Signal.
Für einen Monoeingang gehört eigentlich die Masse mit rechts verbunden und das ist auch die Standardverkabelung für ein Monomikrofon an einem symmetrischen Klinkenstecker.
pantoffeltier
Neuling
#3 erstellt: 09. Feb 2010, 18:36
Der Eingang ist eine normale PC-Soundkarte. Am alten Klinkenstecker der orginal dran war, waren auch 2 schwarze Ringe am Stecker, dann ist das doch Stereo? Der neue hat auch 2 schwarze Ringe.
cptnkuno
Inventar
#4 erstellt: 09. Feb 2010, 18:42

pantoffeltier schrieb:
Der Eingang ist eine normale PC-Soundkarte. Am alten Klinkenstecker der orginal dran war, waren auch 2 schwarze Ringe am Stecker, dann ist das doch Stereo?

Beim PC wahrscheinlich. Du kannst über einen Stereoklinkenstecker allerdings auch ein Mikro symmetrisch an einen symmetrischen Eingang anschließen, dazu müßten in dem Kabel allerdings 2 Adern plus Schirm vorhanden sein und deine Soundkarte müßte das können, tut sie aber nicht.

Löte versuchsweise die isolierte Ader an links und rechts und wenn dann alles funktioniert, wie es soll, ist es OK. Kaputtmachen kannst du nichts.
pantoffeltier
Neuling
#5 erstellt: 09. Feb 2010, 18:45
OK werd ich machen, vielen Dank.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Piloten-Headset, wie Kupplung auf 3,5mm löten?
Ikarus80 am 27.11.2008  –  Letzte Antwort am 21.05.2009  –  2 Beiträge
2,5mm Klinkenstecker - Adapter bauen
ZeroM am 11.11.2006  –  Letzte Antwort am 22.11.2006  –  4 Beiträge
Cinch/3,5mm Klinkekabel löten
lupoluigi am 25.05.2014  –  Letzte Antwort am 26.05.2014  –  5 Beiträge
3,5 Klinkenstecker Eingang einbauen
DasGegenmittel am 22.11.2015  –  Letzte Antwort am 24.11.2015  –  6 Beiträge
Kabel für Sennheiser HD590
Rhabarber am 25.03.2007  –  Letzte Antwort am 27.03.2007  –  2 Beiträge
Kabel löten
analogmusik am 17.09.2009  –  Letzte Antwort am 30.09.2009  –  6 Beiträge
Suchen: 4-Poligen, gewinkelten 3.5mm Klinkenstecker
Lord_Fritte am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2010  –  3 Beiträge
Ordentlicher Klinkenstecker und NF-Kabel
-erdferkel- am 15.02.2010  –  Letzte Antwort am 17.02.2010  –  2 Beiträge
löten ohne zinn?
Klangzüchter am 19.05.2009  –  Letzte Antwort am 19.05.2009  –  2 Beiträge
Mikrofon Kapsel gesucht.
G-SezZ am 20.01.2008  –  Letzte Antwort am 30.01.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.051 ( Heute: 43 )
  • Neuestes Mitgliedkoni13
  • Gesamtzahl an Themen1.475.409
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.053.956

Hersteller in diesem Thread Widget schließen