Teufel Boomster Akku-Schalter

+A -A
Autor
Beitrag
ali_from_bali
Neuling
#1 erstellt: 06. Mai 2020, 09:45
Guten Morgen liebes HiFi-Forum,

ich bin jetzt Besitzer eines Teufel-Boomsters und hätte da als LAIE eine technische Frage.

Gem. Bedienungsanleitung ist der Akku-Schalter (Nr. 18) auf der Rückseite des Boomsters dazu da um das Gerät bei längerer Nichtbenutzung vor der Tiefenentladung zu schützen indem man durch das hineindrücken des Knopfes den Akku "trennt". Das habe ich soweit teilweise verstanden. Ich verstehe nur nicht wie sich der dieser Akku-Schalter in diversen Kombinationen auswirkt. Sprich:

1. Netzstecker angeschlossen (Boomster lädt) + Akkuschalter gedrückt und somit getrennt:

Theoretisch wird die Verbindung, Akku-Pack und Gerät, durch das Drücken des Knopfes getrennt. Kann dann überhaupt eine Aufladung des Akkus stattfinden? Denn anzeigen tut mir der Boomster das. Doch wie soll das bei angeblicher Trennung passieren? Einseitiger "Stromfluss", sprich Strom kommt rein aber geht nicht über Netzteil raus (Tiefenentladung) --> siehe Frage 2.

2. Spielt es überhaupt eine Rolle ob der Akku bei Netzbetrieb (also sprich der Akku ist voll und benutze die Box jetzt im Wohnzimmer) durch den Knopf getrennt oder nicht getrennt ist. Kann im Standby Modus eine Tiefenentladung über das angeschlossene Netzteil stattfinden?

Ich hoffe ich habe euch meine Gedanken einigermaßen klar und nachvollziehbar dargestellt. Vielleicht kann mich einer von euch aufklären?

Vielen Dank im vorraus!
mr_highfidelity-blues
Inventar
#2 erstellt: 06. Mai 2020, 11:10
Moin,

aufklären kann ich nur insoweit, dass der Akku halt immer lädt, wenn das Netzteil angeschlossen ist ... völlig unabhängig davon, ob der Akkuschalter gedrückt ist oder nicht. Verstehe ich auch nicht und der Kundendienst, den ich damals mit der gleichen Frage kontaktierte, war ebenfalls ahnungslos, versprach aber in der technischen Abteilung von Teufel diesbezüglich nachzufragen. Die Antwort steht immer noch aus

Rock on
Olli
ali_from_bali
Neuling
#3 erstellt: 06. Mai 2020, 12:11
Ok, erstmal gut zu wissen, dass ich nicht der einzige bin den das aufgefallen ist. Wie handhabst du das dann? Lässt du Akku und Gerät ausnahmslos immer getrennt wenn der Boomster am Netz angeschlossen ist!? Oder ist das egal!?

Danke für deine Antwort.
mr_highfidelity-blues
Inventar
#4 erstellt: 07. Mai 2020, 10:15
Ich habe den Boomster NG überwiegend für unsere Wohnwagen-Touren, daher wird er nie am Netz betrieben. Ich hatte tatsächlich überlegt, ihn quasi als PC-Lautsprecher zu missbrauchen, um bei Bedarf auch mal schnell Regional-Radio einstellen zu können. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass bei diesem Gerät der Dauerbetrieb am Netz keinerlei Auswirkungen auf die Akku-Lebensdauer haben soll, daher hatte ich dann schnell diese Idee verworfen.

Rock on
Olli
sohndesmars
Inventar
#5 erstellt: 07. Mai 2020, 12:05
Hi Leute, in dem Moment, indem ihr den DC-Stecker des Netzteils in die Buchse des BOOMSTER steckt, wird die Funktion des "Akkuschalters" außer Kraft gesetzt. Ähnliches hatten schon Grundig-Radios aus den Siebzigern. Ist also keine Raketentechnik. Es wurde da rein mechanisch gelöst: in der DC-Buchse ist auch ein weiterer Schalter.
Wer ein Gerät mit LiIonen-Akku dauerhaft am Netz betreiben will, nimmt den Akku raus, dann lebt der länger. Und nicht den vollen Akku lagern sondern einen bestenfalls zu 80% geladenen. Kennt man doch alles aus dem IT-Bereich (Notebooks).
ali_from_bali
Neuling
#6 erstellt: 28. Mai 2020, 12:14
Dann möchte ich mich mal für deine Antwort bedanken sohndesmars!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel Boomster XL Problem?
Beaker am 26.02.2018  –  Letzte Antwort am 29.08.2022  –  8 Beiträge
Hifi Verstärker mit Blei Akku
justthebest am 17.08.2012  –  Letzte Antwort am 21.08.2012  –  9 Beiträge
Akku-Frage
fiedbaam am 11.08.2007  –  Letzte Antwort am 12.08.2007  –  6 Beiträge
Iriver H340 Akku-Frage
mrfilz am 07.12.2010  –  Letzte Antwort am 09.12.2010  –  5 Beiträge
JBL xtreme Akku kaputt?
PusztaPeti am 28.07.2021  –  Letzte Antwort am 04.08.2021  –  3 Beiträge
IAudio X5L Akku-Einlaufzeit??
glubsch am 05.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.10.2007  –  10 Beiträge
Sony NWZ-A829 - Akku!
Scyllo am 13.12.2011  –  Letzte Antwort am 16.01.2012  –  4 Beiträge
LS/Boombox mit DAB+, Akku und Bluetooth
ingeule am 24.01.2023  –  Letzte Antwort am 03.08.2023  –  8 Beiträge
Teufel Boomster - Festival
Sebi.S.Teufel am 18.06.2019  –  Letzte Antwort am 18.06.2019  –  2 Beiträge
IBasso DX80 - Akku wechseln
Chronoc am 09.11.2016  –  Letzte Antwort am 04.07.2018  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder926.537 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedSpinIt
  • Gesamtzahl an Themen1.553.202
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.586.256

Hersteller in diesem Thread Widget schließen