Teufel Boomster XL Problem?

+A -A
Autor
Beitrag
Beaker
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Feb 2018, 05:07
Hi,

ich hab grad bei meinem Boomster XL etwas festgestellt.

Mein Boomster XL ist über dem Netzstecker angeschlossen und der Akku ist hinten am Gerät über den Schalter abgeschaltet. Auch ist der Akku voll geladen.
Nach ca. 30 Minuten blinkt die LED Anzeige an der Front des Gerätes, alle 5 Sekunden 3 mal.
So wie es beschrieben wird, dass die Anzeige blinken soll wenn der Akku leer wird.
Der Akku ist ja aber abgeschaltet und auch voll geladen.

Hat das Gerät einen Defekt oder ist das Verhalten normal?
Hat dieses Verhalten evtl. noch jemand festgestellt?
Crashner
Neuling
#2 erstellt: 27. Mrz 2018, 08:07
Hallo, wurde der Akku denn geladen als der Schalter auf I Stand?
Hatte dies am Anfang selbst falsch gemacht und mich gewundert
Das der Akku nicht läd. Es dauert circa 5 Stunden.
Ein neuer Akku kostet 59€ bei Teufel falls deiner doch defekt sein sollte.

Habe im Moment ein ganz anderes Problem.....
Habe mir einen gebrauchten Boomster XL gekauft.
Er läuft ohne Probleme über Strom, jedoch nicht über Akku.
Hatte den Akku aus meinem 2ten XL eingebaut dieser voll geladen ist
und in dem anderen gerät ohne Probleme läuft und es tut sich trotzdem nichts.

Garantie ist seit 1 Monat abgelaufen.

Wer kennt das Problem von euch?


[Beitrag von Crashner am 27. Mrz 2018, 08:21 bearbeitet]
Beaker
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Mrz 2018, 15:04
Hi,

ja hab ich und mit meinem Akku ist auch alles in Ordnung und funktioniert so wie es soll.

Wenn ich aber den Akku hinten ausschalte und über das Netzkabel das Gerät laufen lasse, blinkt nach ca. 30 Minuten die LED Anzeige an der Front des Gerätes, alle 5 Sekunden 3x.
Dürfte nichts mit dem Akku zu tun haben, der ist ja ausgeschaltet.

Hast Du mal bei Teufel nachgefragt? Vielleicht reparieren sie ihn Dir ja trotzdem. Kann mir nicht vorstellen, dass die wegen einem Monat ein Drama draus machen.
Crashner
Neuling
#4 erstellt: 28. Mrz 2018, 07:24
Teufel habe ich schon erreicht,
jedoch würde es nicht über die Garantie laufen.

Der Teufel läuft mit Strom ohne Probleme.
Das Display ist auch in Ordnung...hatte das Intakte von meinem zweiten zum Test genommen.

Er erkennt nur scheinbar den Akku nicht und dieser wird auch nicht geladen.

Hatte mal den Strom gemessen und es kommen nur 8V am Akku an.

Hat einer von euch Schaltpläne von dem Teufel oder kann mir sagen welches Bauteil
für das Laden Zuständig ist?
Beaker
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 13. Apr 2018, 15:59
Nur zur Info.

Meine Boomster XL wird auf Garantie getauscht. Laut Teufel ist er defekt.
derAudiograf
Neuling
#6 erstellt: 17. Sep 2018, 16:52
Hi, sehe gerade durch Zufall deine Frage und weiß nicht ob sich die Sache vielleicht schon erledigt hat, aber trotzdem:

Meine Boomster XL macht das auch. Du musst beachten dass der Akku nicht geladen wird, wenn das Netzkabel angeschlossen ist. Vielleicht ist das so ein Programmierding von Teufel um darauf aufmerlksam zu machen dass der Batterienetzschalter an ist.
chris-wak85
Neuling
#7 erstellt: 25. Nov 2018, 20:20
Hallo,

ich habe eine Boomster XL die auch soweit wieder top funktioniert hat. allerdings geht seit dem Update was Teufel anbietet das Radio nicht mehr. Hab es schon mehrmals aufgespielt aber jedes mal blinkt jetzt nur noch die FM Taste durchgängig und kein Sender wird mehr gefunden usw.
Leider gibt es bei dieser Box auch keine Reset Funktion was ich eigentlich sehr schade finde bei einem Preis von 500€ was derzeit die Box neu kostet. Ebenso besteht keine Möglichkeit die Firmware aufzuspielen, falls die Frage zwecks des Bauteils was fürs Aufladen des Akkus verantwortlich ist kann ich gern entsprechend noch genauere Infos geben, da ich dies erst die Tage jetzt mit Hilfe einer zweiten Box herausfinden konnte. Das Aufladen geschieht wenn man den Kippschalter auf I stellt und die Box ausschaltet und entsprechend das Netzkabel dran hat. Es fängt dann das Plus und das Minus im wechsel an zu blinken. Wenn das blinken aufhört ist der Akku geladen und das Netzkabel kann wieder entfernt werden. der Kippschalter ist nur dafür da, wenn man diesen ausschaltet damit der Akku nicht tiefenentladen wird, ist quasi nur eine schutzfunktion.
Falls aber im obigen Fall jemand mir Abhilfe in meinem Problem schaffen könnte wäre ich sehr dankbar :-)


[Beitrag von chris-wak85 am 25. Nov 2018, 20:23 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alternative zum Teufel Boomster XL
dolonia am 22.03.2019  –  Letzte Antwort am 22.03.2019  –  3 Beiträge
Teufel Boomster
LucsHH am 11.08.2017  –  Letzte Antwort am 12.08.2017  –  6 Beiträge
Teufel Boomster / Huawei Nova
Doberquira am 20.06.2017  –  Letzte Antwort am 19.07.2017  –  8 Beiträge
Teufel Boomster Erfahrungen?
Crispi777 am 09.06.2015  –  Letzte Antwort am 19.02.2018  –  16 Beiträge
Teufel Boomster Klangproblem
Lolmol11 am 25.03.2018  –  Letzte Antwort am 27.03.2018  –  4 Beiträge
Teufel Boomster - Festival
Sebi.S.Teufel am 18.06.2019  –  Letzte Antwort am 18.06.2019  –  2 Beiträge
Teufel Boomster Akku-Schalter
ali_from_bali am 06.05.2020  –  Letzte Antwort am 28.05.2020  –  6 Beiträge
Teufel Boomster + Nexus 5x + ? = Mehr wumms
Supersempfft am 20.10.2017  –  Letzte Antwort am 22.10.2017  –  5 Beiträge
Teufel Boomster oder Squeezebox Radio oder ?
Studioso am 07.04.2016  –  Letzte Antwort am 12.04.2016  –  4 Beiträge
Frage zu der Bedienung vom Teufel Boomster
HendrikStr am 24.04.2017  –  Letzte Antwort am 28.04.2017  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.987 ( Heute: 68 )
  • Neuestes MitgliedBornholm74
  • Gesamtzahl an Themen1.487.170
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.287.203

Hersteller in diesem Thread Widget schließen