Tidal auf Fiio M11 Pro stockt und hängt

+A -A
Autor
Beitrag
KJM
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Aug 2021, 20:27
Hallo,
habe seit 2 Tagen einen Fiio M11 Pro.
Als Musikquellen dienen Tidal, Spotify, Radio Paradise und Musik auf einer Micro-SD-Karte.
Ich habe eine schnelle und stabile WLAN-Verbindung und alle Apps sind aktuell, der Batteriesparmodus ist deaktiviert.
Trotzdem läuft die Tidal-App sehr langsam und die Wiedergabe stockt immer wieder nach wenigen Minuten.
Die anderen Apps laufen ordentlich.
Hat jemand einen Hinweis, was das Problem sein könnte?
Roadfox
Stammgast
#2 erstellt: 25. Aug 2021, 20:33
Wie bist Du per WLan angebunden, 2,4GHz oder 5GHz? Stell mal auf 5GHz, ist egal, ob per 11n oder ax.
KJM
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Aug 2021, 20:37
Hallo,
im Fiio sehe ich nur ein WLAN-Netz, beide Netze heissen gleich, wie stelle ich um?
Beste Grüße
KJM
KJM
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 25. Aug 2021, 20:44
Hallo,
habe in der Fritzbox nachgeschaut. Fiio ist über 5Ghz angebunden.
Mit freundlichen Grüßen
KJM
Roadfox
Stammgast
#5 erstellt: 27. Aug 2021, 19:34
Habe zwar kein Fiio, aber würde nach Ausschluß eines WLanproblems auf die Wiedergabe-App tippen. Bei Android-basierten Playern ist es ja leichter aus einer Menge an Apps auszuwählen. War Thema bei HiBy-Music, bevor schon nach kurzer Zeit eine fehlerbereinigte Version (4.1.0 build 5547) nachgeschoben wurde. Eventuell, wenn möglich und noch zu haben, mit einer ältere Version oder HiBy-Music gegentesten. Aber mal im Ernst, wenn solche Probleme im Zusammenhang mit DRM oder erzwungenem Tracking (Werbezweck) daherkommen, kann ich gern auch darauf verzichten, es gibt andere Anbieter und Möglichkeiten zum Musikkonsum


[Beitrag von Roadfox am 27. Aug 2021, 19:48 bearbeitet]
KJM
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 12. Sep 2021, 21:10
Hallo,
war jetzt in Urlaub und hatte im Hotel ein langsames 2,4GHz WLAN zur Verfügung. Trotzdem lief Tidal einwandfrei.
Zuhause im deutlich schnelleren (2,4GHz+5GHz) Netz ruckt Tidal wieder!
Kann es daran liegen, dass im Heimnetz die Fritzbox und ein Fritzbox-Repeater aktiv sind?
KJM
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 15. Sep 2021, 10:49
Info an alle Fiio-Besitzer:
Fritzbox Router und Repeater im Mesh-Modus bringen die Apps auf den Fiio-Playern aus dem Konzept. Man muss direkt über den Router gehen und es darf kein zweites WLAN mit gleichem Namen geben.
milio
Stammgast
#8 erstellt: 15. Sep 2021, 13:14
Wenn sich das bestätigt: wieder mal ein Beispiel für die hohe Programmier-"Kunst" bei FiiO.
Aber ja, da ist FiiO nicht allein . . .
KJM
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 21. Sep 2021, 14:57
Der deutsche Fiio-Vertrieb behauptet, dass dies an der Tidal-App liege und nicht am Fiio.
Ich kann nicht beurteilen, ob das stimmt
Joe_Oomph
Neuling
#10 erstellt: 21. Sep 2021, 16:03
Ich will mir auch einen "richtigen dap" kaufen. Aber mittlerweile frag ich mich ernsthaft, ob ich nicht einfach bei meinem guten alten lg v30 bleiben soll... Ständig lese ich entweder etwas von Problemen mit Hitzeentwicklung jenseits der 30 bis 40 grad, oder eben solche Geschichten mit instabilem wlan / bluetooth, oder das die Performance schlechter sei als auf einem alten Samsung galaxy s3. Und dann verlangt man für solche "spitzen-dap´s" auch noch 400€ und weit mehr. Ich find zudem den support von fiio und ibasso nicht so gut, die haben mehr als die Hälfte meiner Produktfragen einfach ignoriert.


[Beitrag von Joe_Oomph am 21. Sep 2021, 16:07 bearbeitet]
RunWithOne
Inventar
#11 erstellt: 22. Sep 2021, 20:52

Joe_Oomph (Beitrag #10) schrieb:
Und dann verlangt man für solche "spitzen-dap´s" auch noch 400€ und weit mehr. Ich find zudem den support von fiio und ibasso nicht so gut, die haben mehr als die Hälfte meiner Produktfragen einfach ignoriert.

Dann hat du eigentlich die Antwort auf deine Frage schon gefunden. Ich meine das sind keine Spitzen DAP.
Joe_Oomph
Neuling
#12 erstellt: 23. Sep 2021, 12:35
Ja, das mag sein. HIFI ist eine undurchsichtige Angelegenheit für einen durchschnittlichen Konsumenten. Daher ist es nicht mein Anspruch.

Die Möglichkeit für einen tatsächlich faktenbasierten Vergleich zwischen "Audioplayer A" und "Audioplayer B" ist kaum möglich. Deswegen verlasse ich mich nicht mehr auf Erfahrungsberichte von Nutzern, da diese lediglich auf Einschätzung und Einbildung basieren, meist fernab von fundierten Tatsachen.
KJM
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 04. Jan 2022, 23:30
Hallo,

nach diversen Updates kann ich Entwarnung geben. Jetzt läuft der Fiio in allen Apps auch über den Repeater.
Schönen Abend!
KJM
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Fiio M11 Pro
Marc1973 am 05.11.2019  –  Letzte Antwort am 26.11.2019  –  4 Beiträge
Fiio M11
BartSimpson1976 am 19.03.2019  –  Letzte Antwort am 02.09.2020  –  107 Beiträge
Fiio M11 Pro - Diverse Fragen
Marc1973 am 10.12.2020  –  Letzte Antwort am 10.12.2020  –  3 Beiträge
Fiio M11 tiefenentladen?
cooldolph1 am 29.03.2021  –  Letzte Antwort am 30.03.2021  –  4 Beiträge
Foobar2000 + Fiio M11
masud79 am 20.09.2020  –  Letzte Antwort am 21.09.2020  –  5 Beiträge
FIIO M11 Roon
Xfreeezer am 18.02.2020  –  Letzte Antwort am 09.03.2020  –  5 Beiträge
Hilfe bei Fiio M11 Nutzung
h3in3k3n am 10.11.2019  –  Letzte Antwort am 14.02.2020  –  5 Beiträge
FiiO M11 Musikdarstellung, vielleicht Anfängerfehler
Don_Tomaso am 20.07.2020  –  Letzte Antwort am 19.08.2020  –  24 Beiträge
FiiO X5 2nd Gen. Upgrade to FiiO M11?
MarioZ92 am 27.03.2021  –  Letzte Antwort am 28.03.2021  –  6 Beiträge
Fiio M11 + headphone amp sinnvoll ?
masud79 am 22.01.2021  –  Letzte Antwort am 25.01.2021  –  9 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.842 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedHammerhaivieh
  • Gesamtzahl an Themen1.528.846
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.091.471

Hersteller in diesem Thread Widget schließen