Hifi-Anlage auf Mofa

+A -A
Autor
Beitrag
Subwoofer1
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Mai 2008, 10:33
Hallo Leute,
ich kauf mir bald ein Mofa, und möchte mir dann auf meinen Gepäckträger eine Anlage montieren. Den nötigen Strom dafür bekomme ich von 2 in reihegeschaltenen Speichendynamos, die dann zusammen eine 12V Gleichspannung erzeugen und von dort in einen Bleiakku fließt. Ich möchte mir dann auf den Gepäckträger eine aktive Subwoofer-Röhre (Bass-Tube), Mittel- und Hochtöner bauen, und dann Musik von meinem Mp4-Player hören können, da ich aber noch nicht viel Erfahrung auf diesem Gebiet habe, bitte ich euch mir zu helfen.


[Beitrag von Subwoofer1 am 19. Mai 2008, 10:36 bearbeitet]
Apalone
Inventar
#2 erstellt: 19. Mai 2008, 10:45
find' ich ziemlich asozial, deine Umwelt damit zu malträtieren. Du mutest anderen zu, deine Musik zu hören. Gehts' noch??
Subwoofer1
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Mai 2008, 10:50
Ich hör die musik ja nicht unterm fahren, dass wär ja nicht gerade genial bei dem ganzen lärm, vor allem wenns regnet.
Kann mir bitte einer sachkundlich helfen.


[Beitrag von Subwoofer1 am 19. Mai 2008, 10:51 bearbeitet]
erddees
Inventar
#4 erstellt: 19. Mai 2008, 13:46
An und für sich gibt es zu diesem von Dir erstelltem Thema nur zwei Möglichkeiten:

1. Du willst uns verarschen.
2. Du meinst das ernst.

Zu 1.:
Lass Dich nicht vom lieben Herrgott erwischen!

Zu 2.:
Das mit den in Reihe geschalteten Dynamos vergiss mal ganz schnell wieder. Denn die liefern Dir, wenn’s gut geht, mal gerade 6 W. Ich glaube nicht, dass es auch nur eine ernst zu nehmende Anlage gibt, die sich damit , auch wenn eine Batterie zwischengepuffert ist, zufrieden gibt.

Tipp von mir:
Schraub’ Dir ein Einkaufkörbchen auf den Gepäckträger und stell Dir da einen batteriegetrieben Ghettoblaster hinein. Ist kostengünstiger, macht genauso Lärm und das Lachen brauchst Du auch nicht alleine tun.


[Beitrag von erddees am 19. Mai 2008, 13:49 bearbeitet]
Netzferatu
Stammgast
#5 erstellt: 19. Mai 2008, 15:18
Moin,

natürlich schaffen die Dynamos das nicht. Da muss man eben zwischendurch mal an die Steckdose...

Hier gibt's Anregungen:

http://www.nytimes.c...on/1129-BIKES_6.html

Es gab auch mal irgendwo ein Video - hab ich jetzt nicht gefunden...



Gruß,

Daniel
erddees
Inventar
#6 erstellt: 19. Mai 2008, 15:27

Netzferatu schrieb:
http://www.nytimes.c...on/1129-BIKES_6.html


*tränenausdenaugenwisch*

... jetzt echt mal ... die sind ja komplett verstrahlt.
Subwoofer1
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 19. Mai 2008, 15:40
hi leute,
zu erddees, ich hab bevor du deinen eintrag geschrieben hast selbst hin geschrieben, dass ich keine musik unterm fahren anhöre, also ist die leistung von den dynamos egal, da die in den akku einfließt, und erst wenn ich stehen bleibe die volle leistung des akkus habe.
zu netzferatu, coole bilder^^, und die idee mit dem an die steckdose stecken ist nicht schlecht, aber könnte ich da nebenbei auch vllt die dynamos verwenden?
Subwoofer1
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 20. Mai 2008, 16:32
Kann ich mir Bass-Tubes mit wenig Leistung aber gutem Klang auch selber bauen???

"Nützliche" Tipps bitte!!!!
Ordoron
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 20. Mai 2008, 16:51
Ich kann dir aus meiner Kindheit nur ein Tip geben. Wen du selbst in sachen Hifi was basteln willst (darf man da von hifi sprechen :)) brauchst du a) extrem viel Zeit b) extrem viel Geld für dein Alter

Das Problem bei selbst gebastelten Dingern ist meist, dass es viel kostet und das Resultat eher mager ist.

Mein Tip: Boombox auf EBay, Ladegerät mit grossen Baterien zuhause und nach jedem Gebrauch die Akkubaterien laden.

Kommt um ein Vielfaches günstiger wie ein "gebastel"

Oder noch eine bessere Idee: Sparkonto eröffnen, 4 Jahre Geld einzahlen u d einen VW Golf mit Überkrassem Bass kaufen

BTW: die Bilder sind cool

ausserdem: Zum Glück gibt es noch keine Mobiltelefone mit Beamer. Portable Projektoren werden nach dem Tonterror noch einen Bildterror auslösen -.-
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Musik über funk von MP3 auf Anlage
pogo769 am 06.06.2010  –  Letzte Antwort am 07.06.2010  –  3 Beiträge
mp3 auf Hifi-Anlage
HearSonic am 28.07.2010  –  Letzte Antwort am 29.07.2010  –  7 Beiträge
Mp4-Player von Kingzon
stefanL* am 24.07.2007  –  Letzte Antwort am 09.10.2008  –  22 Beiträge
Übertragung von DVD auf Rechner in mp3 klappt nicht
RüdiG am 25.06.2015  –  Letzte Antwort am 28.06.2015  –  7 Beiträge
richtige interpretennamen auf sansa e 260
thomas245724 am 01.09.2007  –  Letzte Antwort am 04.09.2007  –  2 Beiträge
Manuelle Verwaltung von Musik und Videos auf iTunes rückgängig machen?
PeteConrad am 18.02.2011  –  Letzte Antwort am 18.02.2011  –  2 Beiträge
Kaufberatung: Mp4 Player
jables am 20.01.2008  –  Letzte Antwort am 20.01.2008  –  19 Beiträge
Hab mir ein Mp4 player gekauft bitte um hilfee!
nobody10 am 08.08.2007  –  Letzte Antwort am 09.08.2007  –  11 Beiträge
Mp4 Player reparieren
Snikeman am 25.07.2009  –  Letzte Antwort am 28.07.2009  –  5 Beiträge
Musik + Bild auf Anlage und TV --- nur wie am Besten?
6891HB am 26.07.2007  –  Letzte Antwort am 28.07.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Top Produkte in Mobiles Hifi / iPod / MP3 Player Widget schließen

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Mobiles Hifi / iPod / MP3 Player Widget schließen

  • Sony
  • Fiio
  • Pioneer
  • ASTELL & KERN
  • Cowon
  • Sandisk
  • Denver
  • HIDIZS
  • Lenco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder820.793 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedmosas
  • Gesamtzahl an Themen1.370.877
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.111.180