Sony NWZ A 828 viel zu leise!

+A -A
Autor
Beitrag
Husedudel
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 19. Nov 2008, 19:11
Gerade ist mein neuer Sony A828 gekommen da musste ich festellen das das ding doch sehr leise ist.

Gibt es irgendeinen Hack o.ä. womit ich die EU Lautstärkebegrenzung aushebeln kann? weil sonst schick ich das teil wieder zurück macht echt keinen spass...

gruss
klaudsch
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 19. Nov 2008, 19:12
welche kopfhörer verwendest du?

bei sony playern gibts generell nicht die möglichkeit per hack was zu machen...
Husedudel
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 19. Nov 2008, 19:22
klaudsch
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 19. Nov 2008, 19:46
naja, dann kannst du nix erwarten..

du solltest schon je nach budget zu besseren greifen, da sony player zu den besten zählen und dementsprechend gute kopfhörer verlangen, da du ja auch mehr zu hören bekommst als bei irgendwelchen billig playern.

ich verwende mit meinem nwz-816 die akg k414p und bin mehr als zufrieden.

solltest du mehr geld übrig haben würde ich zu hochwerigen in-ear (http://www.akg.com/personal/In-Ear,pcatid,12,_psmand,2.html) oder bügel hörern (http://www.akg.com/personal/Kabelgebunden,pcatid,9,_psmand,2.html) raten.

ich persönlich schwöre auf akg, da dass ein echter traditions betrieb ist und schon seit 60 jahren Audio Equipment produziert.

da dein player ja auch bluetooth kann ist das natürlich auch eine option, aber per bluetooth wirst du nie die qualität die du per kabel erreichst haben.
Andreas67
Inventar
#5 erstellt: 19. Nov 2008, 21:32

klaudsch schrieb:
naja, dann kannst du nix erwarten..

du solltest schon je nach budget zu besseren greifen, da sony player zu den besten zählen und dementsprechend gute kopfhörer verlangen, da du ja auch mehr zu hören bekommst als bei irgendwelchen billig playern.


Glaubst Du, dass Deine Aussage so ganz zutreffend ist? Ich denke die Sony MDR EX sind für beigelegte In Ears schon recht gut und ob alle der aufgeführten AKG In Ears ihn nun wirklich so weit nach vorne bringen, lasse ich mal dahingestellt.

Es ging hier jedoch um die Lautstärke. Sicher hat die auch etwas mit den KH zu tun, aber der Sony ist aus meiner Sicht nicht besonders leise, auch wenn einige Player noch mal 20% mehr an LS haben. Bessere In Ears müssen nicht immer auch gleich lauter sein.

Von daher würde ich mal genau nach dem Grund forschen, warum er so viel zu leise ist - ich hoffe dabei, dass es nicht bereits an den Ohren liegt.
Husedudel
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 19. Nov 2008, 23:39
glaube nicht das es an meinen ohren liegt bin erst 16 jahre jung von daher können bzw SOLLTEN meine ohren nochnicht dementsprechen geschädigt sein.

hab ein wenig gegoogelt und festgestellt das ein paar leute die lutstärke nur bis max. 20 geregelt haben weil es ihnen sonst einfach zu laut wäre und das trifft bei mir einfach nicht zu. Würde es irgendetwas bringen beim Sony support anzurufen?
oder soll ich sie umtauschen und mir welche aus den usa importieren, weiss da jemand nen guten shop der schnell liefer?
Was ist mit Zollgebühren? Möchte nicht noch draufzahlen wegen importieren... -.-

gruss
Andreas67
Inventar
#7 erstellt: 20. Nov 2008, 00:02

Husedudel schrieb:
glaube nicht das es an meinen ohren liegt bin erst 16 jahre jung von daher können bzw SOLLTEN meine ohren nochnicht dementsprechen geschädigt sein.


Das hoffe ich! Ich höre nach meiner Einschätzung nicht mehr ganz so gut, aber bei meinem Sony reicht mir auch max. 20 und das bei auf 89DB normalisierten Files, ansonsten sicher bereits 15.

Daher der Ansatz mal der Sache auf den Grund zu gehen oder anders gefragt, welcher Player war dir bisher laut genug? Ein iPod kann es nicht gewesen sein
Husedudel
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 20. Nov 2008, 00:40
also bei 89dB auf stufe 20 ist bei mir sehr leise...

bei 105db ist bei 20 ok aber auf 30 ist auch kein sooo grosser unterscheid wie man sich das bei 10 stufen erwartet.
ausserdem hab ich keine lust meine ganzen lieder immer mit mp3 gain zu bearbeiten. ich höre gern laut musik!!! (nätürlich muss auch die qualität stimmen^^)
Andreas67
Inventar
#9 erstellt: 20. Nov 2008, 01:28
Welcher Player war dir denn bisher laut genug? Bist Du sicher, dass die US-Version eine andere Lautstärke hat?
Husedudel
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 20. Nov 2008, 01:43
Bis jetzt hatte ich noch keinen mp3 player zum hören bzw probehören oder ähnliches hab hier nur ein 256mb billig teil liegen und das ist auch nicht zu vergleichen.

100%ig sicher bin ich mir da auch nicht was die US Version angeht aber denke mal schon da es hier ja diese EU Vorschriften oder so gibt.
Andreas67
Inventar
#11 erstellt: 20. Nov 2008, 08:52

Husedudel schrieb:
Bis jetzt hatte ich noch keinen mp3 player zum hören bzw probehören oder ähnliches hab hier nur ein 256mb billig teil liegen und das ist auch nicht zu vergleichen.

100%ig sicher bin ich mir da auch nicht was die US Version angeht aber denke mal schon da es hier ja diese EU Vorschriften oder so gibt.


Mag sein, glaube ich aber nicht, denn dann würde er wohl eher die Lautstärke des iPods haben, die noch mal deutlich geringer ist.

Ich würde vorher drei Schritte machen:

Testweise mit dem Sony einen anderen Kopfhörer von einem Freund oder im Geschäft ausprobieren.

Mit den Sony In Ears in eine Saturn ö.ä. gehen und mal in ein paar Player von z.B. iriver oder cowon reinhören, die meist noch mal 20% mehr LS haben.

Erscheint dir immer noch alles viel zu leise...vielleicht doch mal einen Ohrenarzt aufsuchen.
klaudsch
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 20. Nov 2008, 10:18
also ich hab meinen nwz-a816 von http://www.frys.com aus Texas, und der ist bereits bei 10 mit meinen k414p so laut, dass ich den auch als hifi anlage verwenden könnte.

und das ohne hochgepegelte files oder anderes...

und dass er mit akg mehr lautstärke erreiche glaube ich schon, denn wenn du dir z.b. die in-ears anschaust, sind die mit einem durchschnittlichen spl von 120 nicht gerade schwach!
Husedudel
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 20. Nov 2008, 16:36
ist das der A828? weil da NWZ A728 steht...
klaudsch
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 20. Nov 2008, 17:29
ich würd sagen du schaust hier:

http://www.sonystyle.com/ --> dann auf "MP3 & Portable Electronics" --> gleich das erste "Walkman Video MP3 Players"

und schaust welcher deiner ist. Grundsätzlich sind aber die Bezeichnungen in US und EU gleich (anders als bei den VAIOs)
Husedudel
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 21. Nov 2008, 01:13
wie lange hat es bei frys.com etwa gedauert bis deine lieferung ankam? Wie siehts mit Zoll etc. aus?

gruss
bugsbunny23
Neuling
#16 erstellt: 23. Feb 2009, 04:49
Hallo,

ich hatte das gleiche Problem. Beim googeln fand ich immer Leute, die ihren Walkman zu leise fanden, und Leute, die das überhaupt nicht nachvollziehen konnten. Das hat mich sehr gewundert. Ich muss jetzt etwas ausholen.

Vorgeschichte I:

Ich habe mir einen NWZ E436 gekauft bei PIXMANIA. Der war so leise, dass ich in der Bahn die Leute neben mir besser verstehen konnte, als die Nachrichten im Radio bei Lautstärke 30 (Kopfhörer Koss PortaPro, der rockt normalerweise!). War sehr enttäuschend, hab auch keine Hacks dagegen gefunden. Hab dann von der EU-Richtlinie gegen Gehörschäden gehört (für feste Lautsärkebegrenzung bei mp3-Playern, damit ist aber nicht die AVLS-Lautsärkelinit von Sony emeint, die hatte ich schon abgeschalet!), und versucht die Firmware von der US-Seite einzuspielen, hat sich aber nix getan, weil der Player schon auf dem gleichen Versionsstand war, vermute ich.

Vorgeschichte II:

Dann habe ich mir den NWZ 638 bei mp3.de bestellt - und der war absolut prima laut!!! Sowohl mit dem Mitgelieferten KH als auch mit dem Koss PortaPro.

Direkter Vergleich ergab: der 436 war bei Lautstärke 30 gerade mal so laut wie der 638 bei schon bei 17!!!

Mein Vrdacht:

Als ich bei PIXMANIA.de gekauft habe bekam ich eine Paypal-Rechnung von Paypal Frankreich. Als ich den 436er zum ersten mal anschalete war das Menu auf Französisch. Das Typenschild auf der Rückseite des 436 war auf Französisch. Als ich den Player auf Werkseinstellungen zurücksetzte, stand das Menü wieder auf Französisch - auch nach meinem vermeintlichen US-Firmware-Update (hatte also vermutlich gar nicht geklappt). Dann fiel mir ein, dass ich im Internet gelesen hatte, dass es in Deutschland zwar eine DIN-Norm für die Lautstärkebegrenzung auf 100 dB gäbe (immernoch genug möchte man meinen!), aber keine gesetzliche Vverpflichtung - in Frankreich aber war die Lautstärkebegrenzung GESETZLICH VORGESCHRIEBEN (wievile dB weiss ich nicht)! Der andere Player (638er) hatte hingegen keine Anzeichen von französischer Herkunft, sondern er stand nach Werkseinstellung immer auf Englisch. Mp3.de scheint also keine französischen Player auszuliefern?

Ich schicke meinen ersten Player also zu PIXMANIA zurück, und bekomme mein Geld wieder. Von dem anderen Walman bin ich absolut begeistert!!!

Ich kann niht 100%ig sagen obs am französischen Walkman lag, aber immerhin bin ich der erste, der mal 2 aktuelle Walkman miteinander vergleichen konnte, scheint es, und die Beobachtung ist doch interessant. Vielleicht können die anderen Betroffenen das ja auh mal überprüfen. Jedenfalls glaube ich nicht, dass Sony die eiden Modellvarianten unterschiedlich laut baut, sondern dass es an der Firmware eines spezifischen Landes liegt, obs immer Frankreich sein muss sei mal dahingestellt.

Es gibt also keinen Grund sich gegenseitig in Threads für bescheuert zu erklären, weil man die Aussage "zu leise" oder "absolut Laut genug" nicht nachvollziehen kann (Habe schon einige Threads zu diesem Thema gegoogelt...) wahrscheinlich haben beide Parteien recht, aber man kann es ja dem anderen nicht vorführen.

Also an alle, die ihren neuen Walkman bis auf die zu geringe Lautstärke genial finden: nicht verzagen und zum nächsten Ipod greifen, sondern Gerät zurückgeben, sich ein lauteres Gerät zulegen, vermutlich liegts an der Firmware!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony NWZ A 828 Beigelegte In Ears.
Krinkstar am 12.11.2008  –  Letzte Antwort am 14.11.2008  –  6 Beiträge
Sony NWZ A-828 Bluetooth-Verbindung mit Pioneer Autoradio
michael-k2 am 13.04.2009  –  Letzte Antwort am 16.04.2009  –  5 Beiträge
Sony nwz-s545 zu leise !
Jockl72 am 24.11.2009  –  Letzte Antwort am 20.07.2010  –  3 Beiträge
SONY NWZ - A 818
hady_65 am 13.01.2008  –  Letzte Antwort am 19.04.2009  –  29 Beiträge
Sony NWZ A 826
Nils92 am 09.07.2008  –  Letzte Antwort am 10.07.2008  –  11 Beiträge
Samsung YP t10 <-> Sony NWZ 818/828 .qual der Wahl.
awadoma am 12.07.2008  –  Letzte Antwort am 25.10.2008  –  23 Beiträge
Sony Media Player NWZ-E443
Drummervsx am 11.08.2010  –  Letzte Antwort am 11.08.2010  –  4 Beiträge
Sony NWZ-A818 / 828 vs. Cowon iAudio 7?
kakashi am 06.06.2008  –  Letzte Antwort am 13.06.2008  –  8 Beiträge
Kaufberatung: Sony NWZ X 1050 vs. Sony NWZ A 845
E.T.A. am 03.05.2010  –  Letzte Antwort am 19.06.2012  –  15 Beiträge
Sony NWZ A 818 bookmarkfunktion
hollibs am 02.04.2008  –  Letzte Antwort am 03.04.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2008
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder915.059 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedZiegelstein75
  • Gesamtzahl an Themen1.529.230
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.098.687

Hersteller in diesem Thread Widget schließen