Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Der Walkman Thread mit Bildern

+A -A
Autor
Beitrag
blauescabrio
Stammgast
#1 erstellt: 21. Feb 2011, 22:29
Mein Sanyo M4440:
Sanyo M4440

Balanceregler und Talkover-Schaltung:
Sanyo M4440

Das Mikrofon für Talkover, links daneben die Betriebsanzeige und die Klangfarbe kann zwischen hell und dunkel gewählt werden:
Sanyo M4440

Mechanisches Bandzählwerk:
Sanyo M4440

und Pitch-Control:
Sanyo M4440

Angefeuert wird die Höllenmaschine mit vier Mignonzellen und wiegt mit eingelegter BASF CSII-90 exakte 600 Gramm. Ich habe nie wieder ein Gerät mit einer derart opulenten (und überflüssigen) Ausstattung gesehen. Herrlich schräg! Die originale Schutztasche und die Anleitung besitze ich auch noch, den originalen Kopfhörer leider nicht mehr.


Im Alltag und wenn nicht gar so heftige Nostalgie gefragt ist, tuts auch ein Sanyo MPG-922. Hat das halbe Volumen, ist voll bestückt 220 Gramm leicht, verzichtet auf unnötigen Schnickschnack wie Pitch Control, Talkover, Bandzählwerk und Blanceregler, verwöhnt dafür aber mit Auto Reverse:
Sanyo MPG-922

Analoge Grüße
Stefan
JohnnyRa
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 22. Feb 2011, 00:12
Weder tolle Bilder, noch ein Klassiker, aber der einzige, den ich noch zu bieten habe. Und hey, was war ich cool damit!!




Die Feature-Symbole schienen gar nicht mehr aufzuhören...
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 22. Feb 2011, 10:20
Sony Walkman WM-D6C:

WM-D6C

Viele Grüße,
Markus
blauescabrio
Stammgast
#4 erstellt: 22. Feb 2011, 11:25

Bad_Robot schrieb:
Sony Walkman WM-D6C:


Dagegen stinkt alles andere natürlich ganz furchtbar ab. Das ist ja quasi ein portables Tapedeck. Da eine moderne Kassette drin steckt und ein moderner Kopfhörer dran, gehe ich fast davon aus, dass das gute Stück auch heute noch im regelmäßigen Gebrauch ist?

Analoge Grüße
Stefan
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 22. Feb 2011, 11:35
Ab und zu schon noch, ja.

Viele Grüße,
Markus
WolArn
Stammgast
#6 erstellt: 28. Feb 2011, 20:27
Sony bezeichnet auch heutzutage seine MP3-Player als Walkman, kommt wohl daher, weil: "Walkman ist eine Marke der Firma Sony für ein tragbares Abspielgerät von Musik (u. a. in Form von Kassetten, CDs, MiniDiscs oder auch MP3- und Video-Dateien)." schreibt Wikipedia. Demnach dürften in diesem Thread nur Geräte von Sony gezeigt werden.
Wikipedia schreibt aber auch: "In der deutschen Umgangssprache ist der Markenname inzwischen zum Gattungsnamen geworden (unabhängig vom Hersteller). In Australien und Österreich wurden Sony deshalb die Rechte an der Marke entzogen."
Und neulich hatte ich ein Bild von einem Walkman-Handy von Sony gesehen, und dachte zuerst, es würde Kassetten abspielen.
blauescabrio
Stammgast
#7 erstellt: 11. Okt 2011, 14:11
Mein allererster "Walkman". Stand zwar "TEC" drauf statt Unisef und das Gehäuse war quietschgelb aber ansonsten war er das:

UNISEF Z-10 Walkman

Man beachte die minimalistische Ausstattung. Rückspulen war ein Luxus, der nicht für jedes Schülerportemonaie erschwinglich war. Dafür konnte man mit dem Schieberegler die Lautstärke auf ein Niveau bringen, bei dem der ganze Klassenraum mithören konnte. Dauerhafte Gehörschäden waren kein Problem.

Grüße
Stefan
fetze82
Stammgast
#8 erstellt: 12. Okt 2011, 12:51
Den Panasonic RQ hab ich auch noch zuhause....der war der Wahnsinn
Passat
Moderator
#9 erstellt: 16. Okt 2011, 17:15
Mein Aiwa HS-T08:

Aiwa HS-T08

Aiwa HS-T08

Aiwa HS-T08

Grüsse
Roman
blauescabrio
Stammgast
#10 erstellt: 22. Okt 2011, 17:55
Für den alltäglichen Betrieb nutze ich derzeit auch einen (Sony-)Aiwa. Böses Foul: Das Cassettenfach bietet keine Sicht aufs eingelegt Band:
HS-RM539
HS-RM539
HS-RM539

Gab es vor einem halben Jahr noch als nagelneue Schleuderware auf ebay. Original war natürlich kein Porta Pro dabei aber von den neumodischen Schmalzbohrern bekomme ich erst Ohren- und dann Kopfweh. Eine Kabel-FB lag auch dabei aber so neumodischen Kram brauche ich nicht, hatten wir früher auch nicht.

Der HS-T08 kann ich irgendwie nicht richtig einordnen. Vom Design her würde ich sagen zweite Hälfte der Achtziger aber von der Ausstattung (Kabel-FB) her kommt er viel aktueller rüber. Oder halt ein Top-of-the-line Modell der damaligen Zeit. Auf alle Fälle sehr schön.

Grüße
Stefan


[Beitrag von blauescabrio am 23. Okt 2011, 13:23 bearbeitet]
Passat
Moderator
#11 erstellt: 23. Okt 2011, 12:33
Der HS-T08 stammt von 1986 und war damals das zweitgrößte Modell.
Darüber gabs noch den HS-J08.
Einziger Unterschied: Der J08 hat zusätzlich noch eine Aufnahmefunktion.

Grüsse
Roman
lotharpe
Inventar
#12 erstellt: 07. Nov 2011, 21:16
Walkman

Beide Geräte stammen aus meiner Jugendzeit.
blauescabrio
Stammgast
#13 erstellt: 07. Nov 2011, 21:58
Den Blauen kenne ich irgendwo her von der Aufmachung. Was für ein Typ ist das genau? Dieser STEREO-Schriftzug und die Skala auf dem Cassettenfach kommen mir so wahnsinnig bekannt vor. Dass es ein TPS-L2-Clone sein soll ist ja klar. Ist das etwa ein FELLOW FE-1?

Grüße
Stefan


[Beitrag von blauescabrio am 07. Nov 2011, 22:17 bearbeitet]
lotharpe
Inventar
#14 erstellt: 07. Nov 2011, 22:21
Es ist ein Fellow FE-1.
Anscheind vom Sony TPS-L2 abgekupfert, jedenfalls sehen beide recht ähnlich aus.

TPS-L2
Quelle: Wikipedia
blauescabrio
Stammgast
#15 erstellt: 07. Nov 2011, 22:32
Das ist jetzt nicht wahr oder? Willst Du den verkaufen? Den wollte ich damals als Bengel haben aber habe ihn irgendwie dann doch nicht bekommen. Nach 30 Jahren auf Anhieb wiedererkannt, der muss mich irgendwie beeindruckt haben ...

Hast Du irgendetwas über die Historie des Geräts, wo er verkauft wurde usw? Ich bin mir nicht mehr sicher, wo ich ihn damals gesichtet habe; könnte Verwandhandel oder Kaufhaus gewesen sein. Ich habe ewig nicht an das Ding gedacht, selbst jetzt, wo ich den ganzen alten Kram wieder vorhole aber Dein Foto hat bei mir grad nen gewaltigen Flashback ausgelöst. Wahnsinn, was im Unterbewusstsein und Langzeitgedächtnis so alles gespeichert ist.

Grüße
Stefan


[Beitrag von blauescabrio am 07. Nov 2011, 22:35 bearbeitet]
lotharpe
Inventar
#16 erstellt: 07. Nov 2011, 23:25
FE-1

Verkaufen möchte ich ihn nicht.
Habe eben im Net gesucht, er ist anscheind recht selten, jedenfalls sind keine Infos zu finden.

Es war mein erster Walkman und soweit ich mich erinnern kann, war es damals ein Werbegeschenk.


[Beitrag von lotharpe am 07. Nov 2011, 23:42 bearbeitet]
blauescabrio
Stammgast
#17 erstellt: 07. Nov 2011, 23:42
Der *IST* selten, ganz definitiv. Wenn es sogar Dein Gerät aus Erstbesitz ist, müsstest Du direkt Schläge bekommen, wenn Du ihn weggibst.

Auf alle Fälle beglückwünsche ich Dich zu dem und beneide Dich um das Gerät. Wie bist Du damals an den gekommen, erinnerst Du Dich noch daran, wo Du ihn gekauft hast?

Grüße
Stefan
lotharpe
Inventar
#18 erstellt: 07. Nov 2011, 23:49

blauescabrio schrieb:
Wie bist Du damals an den gekommen, erinnerst Du Dich noch daran, wo Du ihn gekauft hast?


Den habe ich damals von einem Jugendfreund bekommen und gegen irgendetwas eingetauscht.
Sein Vater war Vertreter bei einer Rasierklingenfirma und die FE-1 waren Werbegeschenke.
blauescabrio
Stammgast
#19 erstellt: 07. Nov 2011, 23:55
Das sind doch mal bahnbrechende Infos zur Historie. Gab's den exklusiv von der Rasierklingenfirma oder war der auch im freien Handel verfügbar? Wenn es den nicht im freien Handel gegeben hätte, dürfte ich ihn eigentlich nicht kennen. Ich glaube, auf das Gerät werde ich mich jetzt mal einschiessen bei ebay und Co.

Grüße
Stefan
lotharpe
Inventar
#20 erstellt: 08. Nov 2011, 21:23

blauescabrio schrieb:
Gab's den exklusiv von der Rasierklingenfirma oder war der auch im freien Handel verfügbar?


Stefan da muß ich passen, vermute aber, dass er im freien Handel verfügbar und somit keine Sonderanfertigung war.
Auf dem Typenschild steht "Made in Japan", es wäre ev. mal interessant herauszufinden, wer den FE-1 letztendlich hergestellt hat.
Sehe da allerdings wenig Chancen, im Net ist absolut nichts zu finden.

Der Fellow funktioniert übrigens noch einwandfrei, habe ihn gerade getestet, sogar der Tonkopf schaut noch aus wie neu.


[Beitrag von lotharpe am 08. Nov 2011, 21:28 bearbeitet]
2pac1975
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 08. Nov 2011, 21:27
Hah! Ich werd´ verrückt - so einen hatte ich auch - sogar in weiß!


blauescabrio schrieb:
Mein allererster "Walkman". Stand zwar "TEC" drauf statt Unisef und das Gehäuse war quietschgelb aber ansonsten war er das:

UNISEF Z-10 Walkman

Man beachte die minimalistische Ausstattung. Rückspulen war ein Luxus, der nicht für jedes Schülerportemonaie erschwinglich war. Dafür konnte man mit dem Schieberegler die Lautstärke auf ein Niveau bringen, bei dem der ganze Klassenraum mithören konnte. Dauerhafte Gehörschäden waren kein Problem.

Grüße
Stefan
lotharpe
Inventar
#22 erstellt: 08. Nov 2011, 21:38
@Stefan,
Der Sony WM-102 oben auf dem Foto hatte ursprünglich mal ein schwarzes Gehäuse.
Da es schon etliche Macken hatte, habe ich die silbernen Gehäuseschalen vor langer Zeit als Ersatzteil nachbestellt und ausgetauscht.
HansGM
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 09. Nov 2011, 17:51

2pac1975 schrieb:
Hah! Ich werd´ verrückt - so einen hatte ich auch - sogar in weiß!


Au ja, den Unisef hatte ich auch, meiner war schwarz. Den hatte mir damals mein Vater aus Singapur mitgebracht. Ich kann mich erinnern dass er unglaublich schnell die Batterien (4xAA!) leerte.

Der Kopfhörer ist irgendwann gebrochen, danach war die Klinkenbuchse ausgeleiert und der Deckel abgebrochen. Wurde dann an einen Selbstbauamp "festverdrahtet" und beschallte so manche Party. Oje, ich werde alt ...

Viele Grüße,
Hans
blauescabrio
Stammgast
#24 erstellt: 09. Nov 2011, 18:48
Das ist es doch, weswegen wir hier sind, Hans; die Nostalgie.

Grüße
Stefan
fetze82
Stammgast
#25 erstellt: 23. Dez 2011, 15:24
Nostalgie habe ich auch noch gefunden, man war ich stolz
IMAG0129
IMAG0128
waldwicht
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 23. Dez 2011, 19:07
oooou toller fred, ich schreib scho ma was damit ich ihn wiederfind, bilder gibs die tage.. WM-D6C von sony und aiwa HS-F1


gruß andreas
doc_elvis
Stammgast
#27 erstellt: 23. Dez 2011, 20:23

waldwicht schrieb:
oooou toller fred, ich schreib scho ma was damit ich ihn wiederfind, bilder gibs die tage..


x2!!!!

KnutWuchtig1
Stammgast
#28 erstellt: 24. Dez 2011, 16:48
Meine letzten beiden. Sorry für die schlechte Bildqualität - wurde mit Handykamera und bei schlechten Lichtverhältnissen gemacht.

aiwa2
Ein Aiwa PX547

Panasonic2
DOSORDIE
Inventar
#29 erstellt: 30. Dez 2011, 02:38
Mein unangefochtener Liebling: Der Sony Walkman DD.

Ich habe alle DDs durch, aber das ist der haltbarste. Da kann man einfach Alles reparieren, während es bei den späteren Modellen teilweise wesentlich schwieriger wird (vonwegen Dolby Chip und Quartz Stabilisierung beim DC2 z.B.). Der DD klingt zwar nicht am Besten von den Geräten aus der Serie, aber schon sehr gut und wenn das Idler Wheel repariert oder gar nicht kaputt ist läuft und läuft er bis auf gewisse Kleinigkeiten, die man in den Griff kriegt:

http://www.walkmancentral.com/products/wm-dd

Den TPS-L2 hab ich auch.

LG, Tobi
outofsightdd
Inventar
#30 erstellt: 29. Aug 2012, 17:08
Sony RM-WM78E
Stilechtes 90er-Feeling mit Sonys WM-EX1HG auf Regional-Express-Polstersitzen aus Mitte der 90er Jahre.

Dazu im Ohr Chris Rear "Shamrock Diaries" von 1985... herrlich.
blauescabrio
Stammgast
#31 erstellt: 01. Dez 2012, 03:30
Ich hab mich vertan. Ich hatte damals doch keinen Unisef Z-10 sondern einen Z-1. Hier stimmt sogar die Farbe aber der Preis ist mir "etwas" zu hoch:
http://www.ebay.de/itm/170936246173

Hier meine letzte Neuerwerbung. Zwar kein Walkman aber das allererste Kassettengerät meines Lebens:
Neckermann N recorder CASSETTEN TONBANDGERÄT ART-NR. 872/210

Grüße
Stefan


[Beitrag von blauescabrio am 01. Dez 2012, 21:28 bearbeitet]
0300_Infanterie
Inventar
#32 erstellt: 14. Jul 2014, 17:52
Traum erfüllt ...

2014-07-14 17.11.53

2014-07-14 17.12.25

2014-07-14 17.13.10

2014-07-14 17.13.29

2014-07-14 17.13.52
0300_Infanterie
Inventar
#33 erstellt: 19. Jul 2014, 13:40
Läuft wieder wie am ersten Tag

2014-07-19 12.44.53 HDR

2014-07-19 12.45.03 HDR
Dauerbrenner123
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 20. Jul 2014, 22:11
Pana

Mein letztes Model, ein Panasonic RQ-SX21 inkl. Extra Batterie-Fach zum Draufstehen falls der Lithium Akku leer war.

Nur er startet leider nicht mehr ob er teils Spulen kann und die Batterie Anzeige auch In betrieb ist ( glaub der Antrieb )
0300_Infanterie
Inventar
#35 erstellt: 21. Jul 2014, 11:28
So´n Batteriefach hatte ich bei meinem SHARP-MD-Portable

Sommerzeit, "oben ohne"-Zeit:

2014-07-20 11.58.05
flacfan
Stammgast
#36 erstellt: 21. Jul 2014, 19:25
Ich hab grade hier mitgelesen und dachte ich grab mal meinen Aiwa HS-PX 101 aus, kurzer Test und funktioniert immer noch.

IMG_20140721_071431
0300_Infanterie
Inventar
#37 erstellt: 21. Jul 2014, 19:45
... ist einer der großen Aiwas ... schick

Warst mit der Leistung des Dolby C zufrieden?
flacfan
Stammgast
#38 erstellt: 21. Jul 2014, 20:04
Mit dem Aiwa war ich voll zufrieden, hab in grade wegen Dolby C gekauft, da alle meine Aufnahmen mit Dolby C waren.
Vor allem die Klangregelung ( Bass und Höhen ) fand ich klasse.
0300_Infanterie
Inventar
#39 erstellt: 21. Jul 2014, 20:25
Fand die Aiwas gut ... mich hat nur das Plastik gestört ...
flacfan
Stammgast
#40 erstellt: 21. Jul 2014, 20:55
Ist halt Geschackssache. Der HS PX 101 ist aber aus Vollmetall, nur Batterie- bzw Akkufach ( dass man das wechseln konnte war ne gute Lösung ) und die aufgesetzte Klangregelung sind aus Plastik. Hatte auch erst den WM DD II auf dem Schirm, aber das mit Dolby C und Klangregelung waren zu starke Argumente für den Aiwa.
0300_Infanterie
Inventar
#41 erstellt: 21. Jul 2014, 21:03
Die Aiwas kamen mir erst so zwei Jahre nach dem Kauf des DD II in den Sinn / auf den Schirm ... hatte die ersten Sony und wollte wieder Sony - damals wusste man ja nicht, dass das schon ein Konzern war!
Rein klanglich konnten die Aiwas immer überzeugen und die Ausstattung war super!
flacfan
Stammgast
#42 erstellt: 21. Jul 2014, 21:24
Bei mir wars genau anders herum, hatte vorher einen Sony WM 24 in knallrot, mehr war als Schüler nicht drin. An Aiwa hatte hatte ich da gar nicht gedacht, dabei hatten die schon tolle Modelle mit Dolby und Equalizer, waren aber glaub ich auch teurer als mein Sony.
0300_Infanterie
Inventar
#43 erstellt: 21. Jul 2014, 21:47
Bei gleichem Preis bot Aiwa immer mehr Features als Sony ... wie VW und Skoda ...
flacfan
Stammgast
#44 erstellt: 21. Jul 2014, 22:20
Ja ja die gute alte Zeit, da das hier der Walkman Thread ist hab ich auch noch meinen Nachfolger vom Aiwa ausgegraben, wieder ein echter "Walkman" von Sony, allerdings schon digital. Ist zwar kein echter Klassiker wie der Aiwa aber ein echter Walkman.

IMG_20140721_101834
0300_Infanterie
Inventar
#45 erstellt: 22. Jul 2014, 11:45
... da war ich dann bei Sharp ...

Hab auch noch einen aktuellen Walkman ... eher zwei ... einen für Sport ... einen für die Reise ... ich geh mal suchen ...
0300_Infanterie
Inventar
#46 erstellt: 22. Jul 2014, 12:15
BTT, Für IM Pool hab ich den hier:

2014-07-22 11.52.52

Auch ein WALKMAN!
0300_Infanterie
Inventar
#47 erstellt: 23. Jul 2014, 14:13
... Maxim ... Staub ...

2014-07-23 14.07.03 HDR

Muss bei "Meine Soldaten" immer an letztes Jahr denken, das haben mir meine Frau und die Kids als Musikwunsch inkl. Grüße via Radio Andernach nach Masar-i Sharif geschickt ... zum Vatertag!
0300_Infanterie
Inventar
#48 erstellt: 30. Jan 2015, 14:09
Der große Bruder:

2015-01-30 11.58.53
planetofrock
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 04. Feb 2015, 01:14
Mein alter Sony WM-EX190
Der arme hat früher so viel durchgemacht
Funktioniert aber noch wie am ersten Tag.
Ist zwar komplett aus Plastik, die Klangqualität war aber zu seiner Zeit wirklich ausgezeichnet in diesem Preissegment

2015-02-03 23.09.172015-02-03 23.09.242015-02-03 23.09.31
0300_Infanterie
Inventar
#50 erstellt: 04. Feb 2015, 15:35
... solange er laeuft ist doch alles supi!
Dauerbrenner123
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 25. Feb 2015, 20:53
Hab beim Aufräumen noch meinen alten Walkman finden können:

Sony WM-32

Sony WM-32
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony Walkman
carabinchen am 29.01.2006  –  Letzte Antwort am 01.02.2006  –  11 Beiträge
CC Walkman
wolfgang_B am 10.06.2015  –  Letzte Antwort am 10.06.2015  –  3 Beiträge
Walkman knackt
DOSORDIE am 07.10.2007  –  Letzte Antwort am 07.10.2007  –  2 Beiträge
MD walkman
minid am 25.12.2005  –  Letzte Antwort am 25.12.2005  –  5 Beiträge
SE Walkman Handys vs. Sony Walkman
Kharne am 04.04.2009  –  Letzte Antwort am 05.04.2009  –  6 Beiträge
Walkman mit Record Aufnahmefunktion?
hummerfloete am 11.09.2016  –  Letzte Antwort am 13.09.2016  –  3 Beiträge
Kassetten-Walkman?
blauescabrio am 17.02.2011  –  Letzte Antwort am 17.02.2011  –  2 Beiträge
Sony Walkman mit Android
John22 am 14.01.2012  –  Letzte Antwort am 29.02.2012  –  13 Beiträge
Neuer Sony Walkman
Tito am 23.10.2005  –  Letzte Antwort am 29.10.2005  –  2 Beiträge
Neuer Walkman: NWZX1050B
14ingrimmsch14 am 17.07.2009  –  Letzte Antwort am 17.07.2009  –  3 Beiträge

Anzeige

Top Produkte in Mobiles Hifi / iPod / MP3 Player Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.485 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitglieddadix
  • Gesamtzahl an Themen1.410.334
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.849.269

Top Hersteller in Mobiles Hifi / iPod / MP3 Player Widget schließen