Questyle QP1R

+A -A
Autor
Beitrag
BartSimpson1976
Inventar
#1 erstellt: 22. Sep 2015, 00:32
Der Questyle QP1R ist bei projekt akustik vorbestellbar.

Projeckt Akustik QP1R

Wie zu erwarten war wurde bezueglich des Preises lediglich das Waehrungszeichen geaendert.
Statt des offiziellen Preises von 899 USD werden 899 EUR verlangt.

Ein sehr schoener (zumindest in space grey, diese ganzen goldenen Geraete heutzutage gehen gar nicht!)
und hochwertiger "back to basics" Player ohne Wifi, Bluetooth, Touchscreen etc.

Soll KH bis 600 Ohm problemlos antreiben.

Erinnert schon stark an den ipod classic.

qp1r

Reiht sich leider in die Reihe der DAPs ein, bei denen man die Library nicht nach "Album Artist" sortieren kann.
Keihne Ahnung warum fast kein Hersteller diese essentielle Funktion implementiert.

Auch Verpackung und Praesentation sind dem hohen Anspruch nicht ganz angemessen.

Kommt auf die Auswahlliste fuer meinen naechsten DAP und gesellt sich damit zum Cowon Plenue P1 und iBasso DX80.
AG1M
Inventar
#2 erstellt: 22. Sep 2015, 16:27
Sieht optisch aus wie ein Kind von FiiO (Drehrad) + Astell&Kern (Lautstärke Poti). Schön das auch mal exotische Hersteller in Deutschland direkt bezogen werden können und nicht immer dieses Importieren. Klar $ = € ist nicht toll, aber immer noch besser als 899 $ und 1299 € draus machen.

Du solltest aber rein aus Preis/Leistung den DX80 im Auge behalten, wenn der wirklich Preislich zwischen DX50 und DX90 liegt, wird der keine Konkurrenz haben bei der Ausstattung und Leistung samt Funktionen.
BartSimpson1976
Inventar
#3 erstellt: 23. Sep 2015, 00:32
ja, ich warte natuerlich auf den DX80.
Den Questyle gehe ich heute in der Mittagspause mal ausprobieren.
Anscheinend ist die UI aber auch mal wieder eine Katastrophe. Kann nicht nach "Album Artist: sortieren
sondern nur nach "Artist" und beherrscht offensichtlich auck kein folder playthrough.

Ich lasse mir eh bis Ende diesen Jahres/Anfang naechsten Jahres Zeit mit meiner Entscheidung.

Neben dem DX80 und dem QP1R habe ich noch den Plenue P1 auf der Liste
Beim P1 ist allerdings der interne Speicher mit 128GB etwas knapp wenn es nur einen
SD-slot gibt.

Und eigentlich wollte ich mir den HiDisz AP300 genauer anschauen, aber von dem gibt es seit Monaten keine
Neuigkeiten.

Aber es gibt natuerlich auch noch den Shanling M3 oder den M2 wenn es etwas kompakter
sein soll, schoene Geratete von Acoustic Research usw usw.

P.S.: Habe natuerlich den Sony ZX-100 vergessen auf meiner Liste.


[Beitrag von BartSimpson1976 am 23. Sep 2015, 00:50 bearbeitet]
BartSimpson1976
Inventar
#4 erstellt: 23. Sep 2015, 06:34
So, ich durfte das gute Stueck heute ausprobieren, komme gerade aus dem Laden zurueck.

Genauso soll es sich fuer mich anhoeren. Buehne, Aufloesung und ein klarer, aber nicht
klinischer Sound. Hat zu 100& meine Praeferenzen getroffen ohne einen EQ zu bemuehen.

Der QP1R fuehlt sich toll an, man hat was wertiges in der Hand. Durch Vorder- und Rueckseite
aus Gorillaglas natuerlich ein Fingerabdruckmagnet. Schade auch, dass es kein Case fuer den
Player gibt.

Nicht so schoen: Das Scrollwheel ist fuer meinen Geschmack zu unpraezise. Ist vielleicht Gewoehnungssache
aber mich hat das gestoert. Zum Glueck kann man alternativ mit den Touchbuttons navigieren.

Die UI ist hoeflich gesagt ausbaufaehig. Covergroessen werden nicht automatisch angepasst. Wenn man
zB die Cover in 1000x1000 hat wird man nur einen Ausschnitt sehen.

Ich durfte den QP1R auch noch gegen lustige Exoten testen wie den Acoustic Research M2 und den
(oder "die"?) Soundaware M1 Esther. Gegen die beiden hat er imho klar gewonnen, aber das haengt
natuerlich bei jedem von der praeferierten Signatur ab.
david_della_rocco
Stammgast
#5 erstellt: 23. Sep 2015, 16:15
Was für Hörer hattest am Start?

Mir gefällt dieser DAP optisch sehr.
Auch der Onkyo ist vielversprechend.
BartSimpson1976
Inventar
#6 erstellt: 24. Sep 2015, 02:21
Ich habe mit meinen Final Audio Heaven V getestet.
Wirklich eine Knallerkombination!
Der Laden vertreibt auch VisionEars und da konnte ich dann auch
mal die V5 und V6 an den QP1R anstoepseln. Aber meine Heaven V
haben mir besser gefallen.

Fuer den Player wuerde ich mir noch richtige Tasten an der Seite
wuenschen. Blindbedienung ist mit dem QP1R nicht zu machen.

Schade dass die Ingenieure sich bei der Entwicklung auf die
Soundimplementierung und die Hardware beschraenkt haben und
die Entwicklung der UI offensichtlich an eine Horde bekiffter
Schimpansen ausgelagert haben!


[Beitrag von BartSimpson1976 am 24. Sep 2015, 05:12 bearbeitet]
frix
Inventar
#7 erstellt: 24. Sep 2015, 16:19
das ist irgendwie so typisch für die ganzen exotischen "high-end" player.

Schick, aber bekacktes UI.
BartSimpson1976
Inventar
#8 erstellt: 25. Sep 2015, 00:00
Anscheinend hat der QP1R auch ei Limit von 5800 Liedern wie die FiiOs frueher.
Langsam kommen aber ein bisschen viele Negativpunkte zusammen.
Auf Rockbox fuer den QP1R kann man vermutlich lange warten....
BartSimpson1976
Inventar
#9 erstellt: 01. Okt 2015, 09:58
Questyle hat jetzt auch einen europaeischen Online-Shop:

http://questyle-shop.eu/hi-res-player/

Und wenn man sich diesen Shop ansieht stellt man fest
dass er vom gleichen Betreiber wie der FiiO-Shop betrieben wird.

Daher auch jetzt bei amazon gelistet, allerdings (vorerst) nur in
der goldenen Version

QP1R auf amazon


[Beitrag von BartSimpson1976 am 01. Okt 2015, 12:58 bearbeitet]
BartSimpson1976
Inventar
#10 erstellt: 21. Okt 2015, 00:09
endlich gibt es auch ein schickes Ledercase. Und zwar von dignis, also in Topqualitaet,
die dann aber auch ihren Preis hat.

dignis ebay USA

Questyle hat aber auch angeuendigt ein eigenes case rausbringen zu wollen.
david_della_rocco
Stammgast
#11 erstellt: 21. Okt 2015, 06:31
Besitzt du den Player eigentlich?
Ich schwanke immer noch zwischen Questyle QP1r, Onkyo DP-X1 und Ibasso DX80.....

Ich glaube das ich noch abwarte. Wenn Ibasso beim DX80 im UI einen gewaltigen Schritt nach vorne gemacht hat, im vergleich zum DX50 wäre das super.

Auch Questyle hat noch Probleme.... noch keine Updates bis jetzt.
Ich vermute aber stark das der Onkyo die beste UI der drei haben wird.

Gruß
Samuel
BartSimpson1976
Inventar
#12 erstellt: 21. Okt 2015, 07:41
Nein, ich habe den Questyle nicht.
Ich schwanke genau zwischen Deinen drei genannten Modellen. Plus dem Cowon Plenue P1.

Es gibt wohl schon ein erstes Firmware update, allerdings nicht zum Download sondern
die neuen Player werden jeweils mit der letzten Firmware verschickt.

IMHO kommt der QP1R erst iN Frage sobald das Limit von 5800 Tracks weg ist.

Die ersten Bilder von der UI des DX80 sind auch ganz ok, aber schlimmer als beim DX50/90 konnte
es ja auch nicht werden.
david_della_rocco
Stammgast
#13 erstellt: 21. Okt 2015, 07:58
Naja prinzipiell ist die UI nicht verkehrt, etwas buggy halt.
Oje 5800.... ich habe erst so 5000 zusammen. Und alles als Zuhause auf Tonträgern . Ich bin nicht so der downloader.

Bei onkyodirect.jp kann man vorbestellen 128GB Karte incl.
Aber ich kann die Sprache nicht lesen

Sonst hätte ich es wohl schon gemacht, vielleicht auch gut so.

Interessant wäre noch der QP1 ohne r.
Nur Speicher und amp sind anders.
Da ich eh einen externen amp verwende brauche ich den r nicht.
Da lassen sich nochmal 300 Lappen sparen.
Optisch ist der questyle einfach klasse.
BartSimpson1976
Inventar
#14 erstellt: 21. Okt 2015, 08:19
Der Onkyo ist ind er Tat auch verlockend, zumal
er auch noch deutlich guenstiger als der Questyle ist.
Bin zwar nicht so ein Fan von Android fuer DAPs, aber
der duerfte mit Sicherheit die ausgereiteste UI von allen
Kandidaten haben.

Allerdings auch ein ziemlicher Brocken....
david_della_rocco
Stammgast
#15 erstellt: 21. Okt 2015, 08:52
Ist denn das Scrollwheel beim Questyle echt so fummelig?
Wie bist du damit klar gekommen?
BartSimpson1976
Inventar
#16 erstellt: 21. Okt 2015, 09:12
Das Scrollwheel fand ich ehrlich gesagt etwas nervig.
Etwas fummelig und unpraezise. Angeblich soll sich das mit der
Zeit geben.

Man kann aber auch mit den Tasten bedienen.

Ist vielleicht auch Gewoehnungssache, da sich das Scrollwheel
wirklich dreht und nicht wie frueher beim ipod classic nur touchbasiert ist.

Der Questyle ist vor allem ein tolles, wertiges Geraet. Wird uebrigens
ind er gleichen Fabrik gefertigt wie Apple Geraete.

Und der Sound ist einfach sensationell. Genau meine bevorzugte Klangsignatur.
So eine Klarheit und Detailreichtum habe ich bisher noch nicht gehoert.
Trotzdem den richtigen Punch untenrum!

Nicht unbedingt was fuer Freunde des warm abgestimmten Klangs.


[Beitrag von BartSimpson1976 am 21. Okt 2015, 09:15 bearbeitet]
david_della_rocco
Stammgast
#17 erstellt: 21. Okt 2015, 09:30
Das hört sich gut an. Ich mag es analytisch.
Besser als alles was du bisher gehört hast?????
BartSimpson1976
Inventar
#18 erstellt: 21. Okt 2015, 09:40

david_della_rocco (Beitrag #17) schrieb:

Besser als alles was du bisher gehört hast?????


Fuer meinen Geschmack zumindest besser als DX50/90, Soundaware Esther, Acoustic Research M2,
Shanling M3, Cayin N6 und auch besser als mein Sony A17.

Hatte beim Testhoeren ein Dauergrinsen. Bei allen Genres.
david_della_rocco
Stammgast
#19 erstellt: 21. Okt 2015, 09:47
Euphorie?
BartSimpson1976
Inventar
#20 erstellt: 21. Okt 2015, 11:06
Ganz klares Ja, was den Sound und die Verarbeitung angeht.

Achso, wer ihn sich mal genauer anschauen moechte:
Das ausfuehrliche Video gibt es hier!

schon ein schoenes Geraet....




[Beitrag von BartSimpson1976 am 21. Okt 2015, 11:53 bearbeitet]
david_della_rocco
Stammgast
#21 erstellt: 21. Okt 2015, 13:15
Hast du in dem Laden beide Farbvarianten gesehen?
BartSimpson1976
Inventar
#22 erstellt: 21. Okt 2015, 13:24
Nein, er hatte zum Testen nur den silbernen da.
Den wuerde ich sowieso nehmen, bin kein Freund dieser
ganzen goldenen Geraete heutzutage....
david_della_rocco
Stammgast
#23 erstellt: 21. Okt 2015, 14:25
Viele sagen das es in echt viel besser aussieht.
Silber würde super zu meinem Ibasso D14 passen, als Stack
BartSimpson1976
Inventar
#24 erstellt: 21. Okt 2015, 23:55
Goldene Geraete sehen immer kitschig aus.
Da gibt es sowas wie "in echt viel besser" nicht.

Solche Geraete haben mattsilber oder schwarz zu sein.
Alles andere geht gar nicht!
david_della_rocco
Stammgast
#25 erstellt: 22. Okt 2015, 06:22
Ich kann mich zwischen den drei nicht entscheiden.
Das ist furchtbar....
BartSimpson1976
Inventar
#26 erstellt: 22. Okt 2015, 06:28
ich warte auch ab bis alle drei auf dem Markt erhaeltlich sind.
Gekauft wird erst in 2016. Bis dahin sollte es auch fuer alle
die ersten Firmware-updates geben so dass eventuell Kinderkrankheiten
beseitigt sind.

Zum Glueck kann ich hier in Singapur auch sicherlich alle ausprobieren
bevor gekauft wird. Aber irgendwie tendiere ich schon jetzt zum Questyle.


[Beitrag von BartSimpson1976 am 22. Okt 2015, 06:29 bearbeitet]
BartSimpson1976
Inventar
#27 erstellt: 03. Dez 2015, 03:36
hm...also langsam nehme ich Abstand von dem Ding. Er klingt echt toll, aber was mir mehr und
mehr auf die Nerven geht ist nicht unbedingt das Geraet selber sondern der kritiklose Hype.

Jede kleinste Kritik an UI, Batterielaufzeit oder dem Scrollwheel
wird im head-fi sehr pampig abgebuegelt, sogar
von den offiziellen Questyle-Vertretern dort. Da kommt immer der gleiche Quatsch wie
"Dann kauf ihn halt nicht", "Klang ist alles was zaehlt", "Braucht kein Mensch", blablabla.

Das Ding kostet immerhin 900 Euro.

Ich kauf doch auch kein Auto fuer 100,000 Euro und akzeptiere dann fehlende Bremsen
und Scheinwerfer nur weil der Motor gut laeuft!

Da kauf ich mir lieber fuer das gleiche Geld einen Cowon Plenue P1 oder fuer deutlich weniger
den neuen Plenue D. Hauptanwendung ist eh beim Pendeln zur Arbeit, da kommt es auf das letzte
Prozent Soundqualitaet nicht unbedingt an.


[Beitrag von BartSimpson1976 am 03. Dez 2015, 07:02 bearbeitet]
david_della_rocco
Stammgast
#28 erstellt: 03. Dez 2015, 23:04
Ich finde komisch das es so ewig geht um die Bugs per update zu entfernen.
Auch der Onkyo hat massive UI Probleme.

Da es scheint als wäre der DX80 hinsichtlich der Probleme/Bugs, der "erwachsenste" von den drei, habe ich ihn bestellt.
Müsste morgen eintreffen....
BartSimpson1976
Inventar
#29 erstellt: 04. Feb 2016, 06:58
Es gibt ein Firmaware Update auf FW 1.0.5

Anscheinend hat sich das Handling des Scrollwheels verbessert.

Das File-Limit wurde nicht entfernt sondern lediglich von 5,800 auf 9,999 erweitert.
Auch ansonsten nur ein paar unbedeutende Sachen

1. Added QP1R version display when it¡¯s power on.
2. Supporting ISO function.
3. Settle problem of certain kind of .AIF file doesn¡¯t work.
4. Flip funcion is configurated as ¡°closed¡±.
5. Tracks with cover, will not be paused in switching to another track.
6. Update the Russian, Korean, Japanese language UI.
7. Add volume locking funtion in System Setting.
8. Add volume switch turning direction setting in System setting.

Die Software muss leider weiterhin als halbgar bezeichnet werden.
Der Hype in head-fi ist auch deutlich geringer worden und es mehren sich
die kritischen Stimmen.

Auch der Hersteller meldet sich dort inzwischen kaum noch zu Wort.

Die sind gerade dabei ein tolles Produkt in den Sand zu setzen weil sie
vollkommen beratungsresistent sind u nd auf einem sehr hohen Ross sitzen.
Mit welcher Berechtigung eigentlich?


[Beitrag von BartSimpson1976 am 04. Feb 2016, 07:10 bearbeitet]
John22
Inventar
#30 erstellt: 06. Feb 2016, 13:03
Auf den Hamburger HiFi-Tagen ist das Gerät vorhanden. Habe es aber nicht gehört. Zwei Fotos mit dem Smartphone:

Questyle DAP

Questyle DAP
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
MP3-touchscreen-bluetooth-wifi
tomwde am 15.01.2010  –  Letzte Antwort am 21.01.2010  –  25 Beiträge
MP3 Player mit Bluetooth (+ Touchscreen)
litchblade am 03.05.2010  –  Letzte Antwort am 17.05.2010  –  13 Beiträge
Klangqualität von Playern bei Wifi/Bluetooth unterschiedlich?
fratres am 11.11.2014  –  Letzte Antwort am 19.11.2014  –  8 Beiträge
Bluetooth mp3-Player
kuehner_ritter am 11.05.2009  –  Letzte Antwort am 15.05.2009  –  8 Beiträge
Sehr Kräftiger Bluetooth Lautsprecher 500-600? gesucht
skeider am 26.05.2018  –  Letzte Antwort am 28.05.2018  –  4 Beiträge
Preissenkung des Cowon S9 zu erwarten?
Binaer am 03.07.2009  –  Letzte Antwort am 05.07.2009  –  3 Beiträge
Astell&Kern AK100 Display Touchscreen ohne Funktion
PeterPan23 am 14.08.2018  –  Letzte Antwort am 16.08.2018  –  3 Beiträge
MP3 Player für Kind mit touchscreen ?
Pupsi am 19.06.2010  –  Letzte Antwort am 24.06.2010  –  9 Beiträge
Welchen Hi Res Player statt des Note4
Rotten67 am 27.09.2016  –  Letzte Antwort am 09.10.2016  –  19 Beiträge
Bluetooth Lautsprecher bis 300,-
adriano2k am 24.09.2014  –  Letzte Antwort am 07.10.2014  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.176 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedMick77
  • Gesamtzahl an Themen1.423.404
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.097.517

Hersteller in diesem Thread Widget schließen