Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Sperren von unseriöser Werbung

+A -A
Autor
Beitrag
DUSAG0211
Inventar
#1 erstellt: 02. Jul 2018, 13:47
Heute poppt hier regelmässig eine "Gewinnspiel" Werbung auf die fantastische Gewinne ohne Einsatz und Arbeit verspricht.
Noch dazu lädt die "doppelstöckige" Werbung nicht auf allen Forenseiten komplett, sondern wird manchmal auf der Hälfte abgeschnitten.

Sollte der Forenbetreiber hierauf Einfluss nehmen können, wäre es vielleicht zu überdenken ob man nicht auch "seriösere" Produkte bewerben sollte.

2018-07-02 15_25_44-Entscheidung zum Kinoraum _, Allgemeines - HIFI-FORUM
sealpin
Inventar
#2 erstellt: 02. Jul 2018, 13:52
auch von mir hierzu die gleiche Bitte.
Diese Art der Werbung nervt.
Hüb'
Moderator
#3 erstellt: 02. Jul 2018, 13:52
Hallo,

das ist Werbung die "automatisch" via Google geschaltet wird.
MW kann man über entsprechende Black-Lists Einfluss nehmen, was aber seitens des Foren-Betreibers (ist informiert) wird passieren müssen.

Viele Grüße
Frank
-für die Moderation-


[Beitrag von Hüb' am 03. Jul 2018, 07:31 bearbeitet]
sohndesmars
Stammgast
#4 erstellt: 03. Jul 2018, 06:31
Zumal ihr, sternenfeuer, sealpin, diese Werbung selbst "gewählt" habt, mit dem Anklicken entsprechender Seiten. Bei mir ist z.B. besonders aggressiv CONRAD, TEUFEL, REICHELT, THOMANN.... Beim Wegklicken fragt Coogle noch mal nach, warum man die Werbung nicht mehr sehen will
Wie schreiben doch viele Betreiber kostenloser Infoseiten so gerne:"alles kostet, besonders das Kostenlose".
Manchmal hilft die Nutzung der privaten Fenster, manchmal hilft ein echter Thorbrowser. So ist man zumindest nicht mehr in seiner eigenen Blase gefangen.
sealpin
Inventar
#5 erstellt: 03. Jul 2018, 06:58
das mit dem "selbst gewählt" ist tricky...bei Amazon, Conrad und Co.: d'accord. Kann sein. Ich bin bevor ich auf HiFi Forum bin manchmal mit dem selben Browser (gleiche Session) dort unterwegs.
Aber diese Werbung zu Gewinnspielen: ich bin definitiv auf solchen Seiten NICHT unterwegs.
sohndesmars
Stammgast
#6 erstellt: 03. Jul 2018, 07:10
Dann hat eine gewählte Seite diesen Anbieter im "Huckepack". Selbst Nachrichten- und Illustriertenseiten arbeiten zunehmend unseriös und versuchen so, Umsatzeinbrüche zu kompensieren. Das wird immer lästiger.
Auch SPAM-Filter in den Emailprogrammen werden zusehens machtloser. Vielleicht sollte man nur mit VMs im Internet arbeiten, damit nach dem Ausschalten des Rechners keinerlei Spuren verbleiben.
sealpin
Inventar
#7 erstellt: 03. Jul 2018, 07:14
das mache ich im Banking...eigene VM nur für Banking.

Ich beobachte das mal und wenn es zunehmend nervt sende ich mal eine Anfrage nach Art. 15 EU-DSGVO...
DUSAG0211
Inventar
#8 erstellt: 03. Jul 2018, 07:15
Ich will nicht ausschliessen, dass Ich da auch mal drauf geklickt habe um mir den Spass anzusehen.
Und ja der Google Algorhytmus ist richtig gut darin dinge vorzuschlagen, nachdem man etwas gekauft hat und der Bedarf gesättigt ist.

Bei den Werbeeinblendungen hier erkenne Ich aber nicht, ob es sich um Google Werbung handelt. Der Link heute (psd bank) geht zu "etracker"
Desweiteren habe Ich hier auch keine Möglichkeit gesehen die Werbung eigenmächtig abzuwählen oder zu bewerten.

Prinzipiell ist es mir auch egal was da kommt, abgesehen davon dass Ich die doppelstöckigen Banner nicht gut finde.
Ich denke eher an den Ruf des Forums der durch diese Bauernfänger Werbung meiner Ansicht nach leidet.
JokerofDarkness
Inventar
#9 erstellt: 19. Jul 2018, 14:25
Ich kriege seit heute in einer Tour ständig diese „Glückwunsch Sie haben ein iPhone gewonnen Werbung“ beim Besuch dieser Seite und zwar ausschließlich dieser Seite hier. Sämtliche Logins und Cookies habe ich bereits zweimal am iPad gelöscht.
DUSAG0211
Inventar
#10 erstellt: 19. Jul 2018, 14:33
Ich war gestern einmal auf der congstar Seite und nun kommt immer Vodafone Werbung ;-)
die ist aber OK.
Danny123
Stammgast
#11 erstellt: 19. Jul 2018, 19:03
Kommt bei mir auch ständig, ohne dass ich irgendwelche unseriösen Webseiten zuvor besucht habe. .
JokerofDarkness
Inventar
#12 erstellt: 19. Jul 2018, 20:01

Danny123 (Beitrag #11) schrieb:
Kommt bei mir auch ständig, ohne dass ich irgendwelche unseriösen Webseiten zuvor besucht habe. .

Du meinst diese Google Gewinnspiel Fake Scheiße?
Danny123
Stammgast
#13 erstellt: 20. Jul 2018, 06:29
ja, genau.
JokerofDarkness
Inventar
#14 erstellt: 20. Jul 2018, 10:07
OK, dann bin ich nicht der Einzige und das Problem sollte schnellstmöglich gefixt werden.
Danny123
Stammgast
#15 erstellt: 20. Jul 2018, 14:53
Hatte das bisher noch nie. Und heute zum Glück auch nicht mehr.
JokerofDarkness
Inventar
#16 erstellt: 20. Jul 2018, 15:44
Hatte das bisher auch nur gestern.
JokerofDarkness
Inventar
#17 erstellt: 21. Jul 2018, 06:11
Muss mich revidieren, eben schon wieder.
JokerofDarkness
Inventar
#18 erstellt: 22. Jul 2018, 08:11
Und gerade noch einmal. Hier kann irgendwas nicht stimmen und selbst wenn es sich über die Werbeanzeige einbindet, bitte fixt das umgehend.
Hüb'
Moderator
#19 erstellt: 22. Jul 2018, 08:50
Hi,

das Problem wurde dem Betreiber weitergeleitet.
Mehr können wir Mods/ Admins leider nicht tun.

Viele Grüße
Frank
-Moderation Hifi-Forum-
JokerofDarkness
Inventar
#20 erstellt: 22. Jul 2018, 08:51
Danke!
Hüb'
Moderator
#21 erstellt: 22. Jul 2018, 08:56
Gerne!
JokerofDarkness
Inventar
#22 erstellt: 06. Aug 2018, 15:59
A893AED3-84AD-4F19-BB67-FDA3C8542D21

Heute ist hier wieder das reinste Problem, denn ich kann aufgrund Werbungseinblendung die Seite kaum nutzen. Habe alles mehrfach am iPad gelöscht, aber hier geht nichts und zwar nur hier!

Ist wirklich kein Zustand mehr! Benutze übrige die klassische Version, falls das relevant sein sollte.


[Beitrag von JokerofDarkness am 06. Aug 2018, 16:05 bearbeitet]
sealpin
Inventar
#23 erstellt: 07. Aug 2018, 04:57
Bei mir derzeit das Gleiche...ultranervig.

Nutze auch das iPad mit Safari. Browsercache gelöscht, keine Verbesserung.

Diese Art der Werbung ist m.M.n. unseriös und verleidet mir die Nutzung des Forums.

Bitte daher abstellen.

Ciao
sealpin
Dan_Seweri
Inventar
#24 erstellt: 07. Aug 2018, 05:36
Dieses Problem habe ich aktuell auch auf dem iPad mit dem Safari in aktuellster iOS-Version. Ganz offensichtlich wird das Bannersystem gekapert und per im Banner untergeschmuggeltem Javascript dutzende Weiterleitungen zu dieser Spam-Seite mit dem Gutschein gemacht. Ultranervig.

CBC78689-86A5-4422-8CF8-59862888E545


[Beitrag von Dan_Seweri am 07. Aug 2018, 05:40 bearbeitet]
gapigen
Inventar
#25 erstellt: 07. Aug 2018, 05:58
Ich habe diese sch... Werbung auch wieder auf dem iPad, und zwar nur und ausschließlich im hifi-forum.
Dan_Seweri
Inventar
#26 erstellt: 07. Aug 2018, 07:10
Bei eBay gibt es derartige Störungen durch ganzseitige Werbung mit Weiterleitung auch. Dies ist natürlich von den Seitenbetreibern so nicht beabsichtigt. Unseriöse Werbeanbieter kapern das Werbesystem und jubeln den zweifelhaften Javascript-Code, der die Weiterleistung besorgt, dem Seitenbetreiber einfach unter.

Hier sind jetzt die Betreiber des Hifi-Forums gefragt, die geschalteten Werbeanzeige zu inspizieren und zu entrümpeln.
JokerofDarkness
Inventar
#27 erstellt: 07. Aug 2018, 07:17
Gerade wieder nach dem ersten Tagesbesuch des Forums.

An die Administration: Unternehmt da endlich etwas dagegen!
Hüb'
Moderator
#28 erstellt: 07. Aug 2018, 07:27
Hallo nochmals,

das ist kein Versäumnis der Mods und Admins, da diese Dinge rein technisch nicht in unserem Einflussbereich liegen.
Das ist Sache des Betreibers, dem ich den Sachverhalt gestern gemeldet habe.

Viele Grüße
Frank
-Moderation Hifi-Forum-
Dan_Seweri
Inventar
#29 erstellt: 07. Aug 2018, 07:51

Hüb' (Beitrag #28) schrieb:
das ist kein Versäumnis der Mods und Admins, da diese Dinge rein technisch nicht in unserem Einflussbereich liegen.
Das ist Sache des Betreibers, dem ich den Sachverhalt gestern gemeldet habe.

Ähmm, hier breitest Du schön Deine Innensicht aus, die uns als Nutzer nicht zu interessieren hat. Uns Nutzern kann egal sein, wie der Betreiber den Betrieb seines Forums organisiert hat. Die Administratoren und Moderatoren sind aus Nutzersicht einfach die Erfüllungsgehilfen des Betreibers und ihm deshalb organisatorisch als Einheit zuzurechnen. Wenn der Betreiber den Admins / Moderatoren ungenügende Werkzeuge zur Lösung solcher Sachverhalte bereitstellt, wäre dies ausschließlich als Problem zwischen Mods und Betreiber zu diskutieren. Uns als Nutzer kann dies egal sein.

Dein Beitrag ist in etwa so wie: "Ich bin hier nur der Kellner. Wenn Sie das Essen versalzen finden, kann ich nichts dafür. Für eine Beschwerde müssten Sie sich an den Koch wenden."


[Beitrag von Dan_Seweri am 07. Aug 2018, 07:55 bearbeitet]
Saber-Rider
Stammgast
#30 erstellt: 07. Aug 2018, 08:03

Dein Beitrag ist in etwa so wie: "Ich bin hier nur der Kellner. Wenn Sie das Essen versalzen finden, kann ich nichts dafür. Für eine Beschwerde müssten Sie sich an den Koch wenden."


Das ist natürlich Unfug. Kellner Hüb hat dir nicht dazu geraten dich doch direkt an den Koch zu wenden, dies hat er schon vor deiner Beschwerde selbst getan.
Dan_Seweri
Inventar
#31 erstellt: 07. Aug 2018, 08:38

Saber-Rider (Beitrag #30) schrieb:
Das ist natürlich Unfug. Kellner Hüb hat dir nicht dazu geraten dich doch direkt an den Koch zu wenden, dies hat er schon vor deiner Beschwerde selbst getan. :L

Das ist kein Unfug. Wenn ein Nutzer mit Fug und Recht schreibt "An die Administration: Unternehmt da endlich etwas dagegen!", dann lautet eine geeignete Antwort keinesfalls "das ist kein Versäumnis der Mods und Admins, da diese Dinge rein technisch nicht in unserem Einflussbereich liegen.".

Meines Erachtens wäre die passende Antwort gewesen: "Wir haben das Problem verstanden und kümmern uns bereits darum. Ich werde mich wieder melden, sobald es erste Erkenntnisse bzw. Ergebnisse dazu gibt."
sealpin
Inventar
#32 erstellt: 07. Aug 2018, 08:45
naja...zur "Ehrenrettung" der Mods:

es ist eher so (Kellnervergleich): "Ich als Kellner werde Ihre Anmerkung zum Salzgehalt an den Küchenchef weiter geben."

solange da was passiert, ist (für mich) alles ok.

ciao
sealpin
JokerofDarkness
Inventar
#33 erstellt: 07. Aug 2018, 08:58

Hüb' (Beitrag #28) schrieb:
Das ist Sache des Betreibers, dem ich den Sachverhalt gestern gemeldet habe.

Ich dachte, dass wurde schon am 22.Juli gemeldet?
Hüb'
Moderator
#34 erstellt: 07. Aug 2018, 10:39

JokerofDarkness (Beitrag #33) schrieb:

Hüb' (Beitrag #28) schrieb:
Das ist Sache des Betreibers, dem ich den Sachverhalt gestern gemeldet habe.

Ich dachte, dass wurde schon am 22.Juli gemeldet?

Ja, so ist das.
Und mehr können „wir“ da auch nicht tun, siehe oben.
Wenn das jemand problematisieren möchte, dann bitte in Richtung des Betreibers. Wir sind dafür die falschen Adressaten - und als Ehrenamtler würde ich es zumindest mit einem Fragezeichen versehen, ob wir tatsächlich Erfüllungsgehilfen im juristischen Sinne sind. Ganz praktisch gesehen bringt diese Diskussion btw rein gar nix voran...

Viele Grüße
Frank


[Beitrag von Hüb' am 07. Aug 2018, 10:50 bearbeitet]
ak2
Community Support
#35 erstellt: 07. Aug 2018, 11:10
Hallo zusammmen!

Vielen Dank für Eure Meldungen, wir bemühen uns das zu unterbinden, das ist aber leider ein Katz und Maus Spiel mit dem sehr viele Webmaster zu kämpfen haben aktuell. Es gibt da leider bisher keine 100%ige Strategie solche unseriöse Werbung sicher auszuschließen. Wir geben das weiter so dass die entsprechenden Accounts gesperrt werden und versuchen das best möglich auch auf unserer Seit auszuschließen.

edit: Und um das noch zu ergänzen: Frank hat vollkommen Recht, die Mods und Admins können hier nichts tun und sind drauf angewiesen, dass wir hier aktiv werden.

Viele Grüße
Andreas


[Beitrag von ak2 am 07. Aug 2018, 11:13 bearbeitet]
gapigen
Inventar
#36 erstellt: 07. Aug 2018, 15:54

Vielen Dank für Eure Meldungen, wir bemühen uns das zu unterbinden, das ist aber leider ein Katz und Maus Spiel mit dem sehr viele Webmaster zu kämpfen haben aktuell. Es gibt da leider bisher keine 100%ige Strategie solche unseriöse Werbung sicher auszuschließen. Wir geben das weiter so dass die entsprechenden Accounts gesperrt werden und versuchen das best möglich auch auf unserer Seit auszuschließen.

Das Problem muss ursächlich gelöst werden und nicht nur temporär. Ich weiß nicht wie das bei anderen Betreibern funktioniert. Aber diese Probleme mit der Werbung kenne ich nur und ausschließlich vom hifi-forum.
stummerwinter
Inventar
#37 erstellt: 07. Aug 2018, 16:08
Im Zweifel, wenn es nicht gelöst wird, auch wenn das nicht gerne gehört wird:

uBlock Origin in Kombination mit NoScript (für FF)

Ist zwar etwas Aufwand, das einzustellen, danach sollte das Problem aber gelöst sein, bis der Betreiber gehandelt hat...


[Beitrag von stummerwinter am 07. Aug 2018, 16:09 bearbeitet]
JokerofDarkness
Inventar
#38 erstellt: 07. Aug 2018, 16:13
Nützt ja nix beim iPad.
stummerwinter
Inventar
#39 erstellt: 07. Aug 2018, 16:16
Geht nicht den FF auf dem iPAD zu installieren? Dann die Plugins rein...
DUSAG0211
Inventar
#40 erstellt: 08. Aug 2018, 07:38
Es kann auch auf router level oder mit pihole geblockt werden.
Dann bekommt das Ipad auch nichts ab.

Nebenbei hatte Ich insbesondere diese "Sie haben gewonnen"-Werbung auch schon auf anderen Seiten. Das ist kein ureigenes hifi-forum Problem.
JokerofDarkness
Inventar
#41 erstellt: 08. Aug 2018, 08:01
Ich habe es allerdings nur hier und will nichts zusätzlich irgendwo installieren, wenn ich sonst kein Problem damit habe und bisher auch nicht hatte. Somit obliegt die Lösung des Problems nicht mir oder den anderen Usern. Streng genommen, ist das eine eklatante Sicherheitslücke auf dieser Seite.
DUSAG0211
Inventar
#42 erstellt: 08. Aug 2018, 08:11
Das empfinde Ich auch so (Sicherheit).
War neben der Seriosität auch der Hauptgrund für dieses Thema

Fairerweise sehe Ich die Werbung hauptsächlich mobil, und da würde es mich auf dem IOS dann auch treffen.
Zuhause ist Werbung zu einem grossen Anteil im Router geblockt um genau diese Art von Problemen zu vermeiden. Leider empfiehlt es sich dann auch keine Ausnahme zu machen für Seiten die man unterstützen möchte, da eben auch vermeintlich seriöse Seiten mit diesen Bannern belastet werden.
sealpin
Inventar
#43 erstellt: 08. Aug 2018, 08:42

Sternenfeuer (Beitrag #40) schrieb:
Es kann auch auf router level oder mit pihole geblockt werden.
Dann bekommt das Ipad auch nichts ab.
...


was müsste man denn am Router (bei mir eine Fritz Box) einstellen, damit diese Art der Werbung nicht kommt?

ciao
sealpin
DUSAG0211
Inventar
#44 erstellt: 08. Aug 2018, 09:49
Ohne die Fritzbox im Detail zu kennen lässt es sich in der reinen Fritzbox über die Blacklists anwenden:
Erläuterung Fritzbox Blacklist

Je nach Fritzbox, sind die Einträge allerdings begrenzt. Passende Links zu Listen und eine bereits "vorgefertigte" sammlung findet man zum Beispiel hier:
Golem Forum link

Technisch läuft es dann so, dass die Webseite das skript laden will, aber die Firtzbox diese Anfrage verschluckt. Dadurch entfällt in der Regel das komplette Banner, da im Regelfall nur das Werbeverteilnetzwerk in der Liste auftaucht. (zb. doubleclick.net) und mangels Werbung dann auch kein Skript in die Rotation kommen kann, die entsprechendes javascript nachlädt.

Bitte sieh es mir nach, dass Ich nur ein paar Minuten gegooglet habe und nicht näher in die Fritz Thematik einsteige.
Ich blocke selbst auf einer pfsense Firewall mit pfblockerng und hatte zwischenzeitlich einen pihole genutzt als virtuelle Maschine.
sealpin
Inventar
#45 erstellt: 08. Aug 2018, 10:57
ok... nur Blacklisting von bestimmten Adressen. Die habe ich schon drin. Nützt nur nichts, weil sich die Adressen ja durchaus recht schnell ändern.

Aber danke für die Antwort.

ciao
sealpin
DUSAG0211
Inventar
#46 erstellt: 08. Aug 2018, 11:17
Jein. Die Fritzbox ist natürlich etwas limitiert, aber über andere Lösungen blockt man soviele der (bekannten) Adressen. Dass es sehr unwahrscheinlich ist noch auf Werbung zu treffen respektive diese Skripts. Mit den üblichen Blacklists blockt man direkt Domains im 6-stelligen Bereich.

Die Einbindung auf den Homepages ändert sich ja in der Regel nicht. Das hifi-forum lädt das Banner oben von doubleclick.net. Wenn du die blockst, kannst du hier gar nicht mehr ein Banner bekommen ergo auch keines welches dich automatisch auf irgendwelche iphone Gewinnspiele leitet.

Anders ist eine Blockierung nur schwer möglich.
sealpin
Inventar
#47 erstellt: 08. Aug 2018, 11:22
doubleclick.net (und viele andere mehr) ist in der Blacklist der Fritz Box drin...nützt aber scheinbar nix.
JokerofDarkness
Inventar
#48 erstellt: 28. Sep 2018, 19:26
Seit ein paar Tagen wieder vermehrt Werbespam auf dem iPad. Verstehe einfach nicht, wieso das hier niemand in den Griff kriegt!?
gapigen
Inventar
#49 erstellt: 29. Sep 2018, 06:23
... und wieso nur hier?
JokerofDarkness
Inventar
#50 erstellt: 29. Sep 2018, 06:41
Weil es nur hier auftritt.
Petersburg
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 29. Sep 2018, 07:39
Ist mir auch schon aufgefallen. Sehr nervig
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.819 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedBlizzage
  • Gesamtzahl an Themen1.422.708
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.086.570