SWEDX SS-65K15-A2-PP1

+A -A
Autor
Beitrag
Heinz,2,3
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 11. Okt 2014, 07:19
Hallo,
65 Zoll und 4K für 1400 Euro ? Taugt das wohl was ? Was für eine Marke (angeblich Schwedisch) ist das wohl ? Welche Panels stecken dahinter. Hat jemand das Gerät schon ?
Heinz,2,3
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 11. Okt 2014, 07:26
Quelle: Ebay

Technische Daten SWEDX Super Slim 165 cm (65 Zoll) Ultra HD LED-TV SS-65K15-A2-PP1
Sichtbare Bildschirmdiagonale 165 cm (65 Zoll)
Bildformat 16:9
Bildschirmauflösung 3840 x 2160
ULTRA HD Ja, 120 Hz
Kontrast 5.000:1 (statisch), 100.000:1 (dynamisch)
Helligkeit 400 (cd/m²)
Antwortzeit 6,5 ms
Betrachtungswinkel 178/178
Stromversorgung 110-240 V
Leistungsaufnahme Max. 200 W
Leistungsaufnahme Stand-by < 0,3 W
HDMI (1.4) (HDCP) 3 (Max. 3840x2160 @ 30Hz)
HDMI ARC Ja
MHL Ja, HDMI3
USB Media Player 1
VGA 1
VGA Audio In 1
Component (YPbPr) 1 (Unterstützte Signale: 480p/480i/576p/576i//720p/1080i/1080p)
Scart 1 Full (RGB + Y/C / CBVS) 1
AV 1
HD DVB-T/T2 + HD DVB-C + Analog Tuner 4 in 1
Kopfhöreranschluss 1
Digital Audio (Koaxial) 1
Videotext Speicher 1000 Seiten
Abmessungen 1450x829x38 mm
Gewicht 33 kg
Garantie 12 Monate Herstellergarantie, 24 Monate Gewährleistung

Bei Ama.. gibt's den auch, allerdings noch keine Bewertung. Da steht was von UHD Unterstützung. Wirklich natives UHD oder nur ein Fake ?
langsaam1
Inventar
#3 erstellt: 12. Okt 2014, 09:22
Anbieterwebseite z.B.: http://www.swedx.com
schaut im flüchtigen Blick nach Präsentationsgeräten aus
Unabhängig dessen sind die TV wohl nicht für Deutschland
womit Probleme hinsichtlich Tuner Empfang und vor allem Smart Hub Möglichkeiten Einschränkungen bieten könnten; Kauf dahingehend auf eigenes Risiko

Eigenanmerkung:
Der TV bietet HDMI 1.4 und 3840x2160 @ 30Hz und gleichzeitig steht in den Spec: ULTRA HD - 120 Hz
Spekulation: was eventuell etwas mit dem verbauten DVB-T2 Empfänger zu tun?


[Beitrag von langsaam1 am 12. Okt 2014, 09:36 bearbeitet]
Heinz,2,3
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 12. Okt 2014, 10:19
Ein Kauf ist immer eine ein eigenes Risiko Mich wundert das die auf ebay noch keine einzige Bewertung erhalten haben . Sehr misteriös. Die Angaben sind auch nicht eindeutig. Unterstützung bis 1080p ? UHD fehlt in der Angabe . Ist aber beim HDMI Eingang angegeben (bis 30hz). Solange keine Bewertung steht, lasse ich wohl die Finger davon.
Dave1981.w
Neuling
#5 erstellt: 20. Aug 2015, 07:57
also ich hab den swedx uhd 4k 65zoll zu hause und es gibt keine Probleme mit den Tuner es ist ein tolles gerät mit scharfen Bildern und er kann auch uhd abspielen hab von denon ein 4k verstärker von dort alle Signale raus gehen und ich muss sagen wow was für Bilder wer sich damit mal beschädigt hat was swedx herstellt kann mit ruhigen gewissen das Gerät kaufen es ist ein großer display Hersteller die auf langlebig verarbeitet sind also ich kann nur gutes sagen hatte davor ein Samsung 59zoll plasma und der kann denn swedx nicht das Wasser reichen von der Verarbeitung her super es gibt ein Punkt der nicht so toll ist das ist der Sound der ist wirklich mies aber aber da ich ja wie beschrieben ein denon verstärker betreibe ist mir das egal wichtig war mir das Bild und in vergleich von anderen Marken Hersteller brauch sich der swedx uhd 65 TV nicht verstecken


[Beitrag von Dave1981.w am 20. Aug 2015, 17:10 bearbeitet]
Guenstiger-TV_de
Neuling
#6 erstellt: 31. Mrz 2016, 14:29

langsaam1 (Beitrag #3) schrieb:
Anbieterwebseite z.B.: http://www.swedx.com
schaut im flüchtigen Blick nach Präsentationsgeräten aus
Unabhängig dessen sind die TV wohl nicht für Deutschland
womit Probleme hinsichtlich Tuner Empfang und vor allem Smart Hub Möglichkeiten Einschränkungen bieten könnten; Kauf dahingehend auf eigenes Risiko

Eigenanmerkung:
Der TV bietet HDMI 1.4 und 3840x2160 @ 30Hz und gleichzeitig steht in den Spec: ULTRA HD - 120 Hz
Spekulation: was eventuell etwas mit dem verbauten DVB-T2 Empfänger zu tun?


Hallo langsaam1,

die Displays haben 120 Hertz, der 1.4 HDMI Eingang unterstützt bei den (alten) K15 Modellen einen Input von 30 Hertz. Die neuen K16 Modelle unterstützen an zwei 2.0 HDMI Eingängen bereits 60 Hertz, am dritten HDMI Eingang noch 30 Hertz.

Die Geräte sind auch für den deutschen Markt konzipiert womit somit auch der Triple Tuner einwandfrei funktioniert.

Gruß,
Sebastian
langsaam1
Inventar
#7 erstellt: 31. Mrz 2016, 15:43
bedanke mich für Info und Berichtigung
FilmeHabIchGerne
Neuling
#8 erstellt: 16. Apr 2016, 06:43
Hier das neue Modell:
http://www.guenstige...ss-65k16-a2-pp1.html

Hat schon irgendjemand ehrfahrungen damit? Würde diesen gerne mit einer VU+ Solo 4K betreiben...
_Danijel_
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 01. Jun 2016, 11:31
Bekomme meinen am Freitag
Allerdings das ME Modell
ME-65-K16


[Beitrag von _Danijel_ am 01. Jun 2016, 11:33 bearbeitet]
buma
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 03. Jun 2016, 23:39
Hallo!

Ich habe auch nach langer Recherche nicht herausgefunden, was die Unterschiede zwischen den auf der offiziellen Seite und bei Amazon gelisteten drei TVs in 65 Zoll sein sollen. Kann mir jemand helfen? Kundenfreundlich aufbereitet ist das leider wirklich nicht. Alle habe die gleichen Piktogramme, Beschreibungstexte und Datenblätter im SWEDX Webschop. Sogar der Stromverbrauch soll bei allen gleich sein?!

Danke!

Edit: Ach so, 3D kann wohl leider keiner der drei 65 Zöller? Schade, aber irgendwo müssen die Preise ja auch herkommen


[Beitrag von buma am 03. Jun 2016, 23:51 bearbeitet]
_Danijel_
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 06. Jun 2016, 08:27
Der unterschied zwischen den SS und den ME Modellen ist die dicke und der max. Kontrast.
Wobei mein ME nicht wirklich dick ist und der Kontrast ist absolut ausreichend.
Schwarzwert ist bombig.
IMG_1100[1]
IMG_1099[1]
IMG_1118[1]


[Beitrag von _Danijel_ am 06. Jun 2016, 08:29 bearbeitet]
_Danijel_
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 06. Jun 2016, 08:31
Der dritte ist der ...PP2.
Der hat mehr fehlerhafte Pixel.


[Beitrag von _Danijel_ am 06. Jun 2016, 08:32 bearbeitet]
FilmeHabIchGerne
Neuling
#13 erstellt: 28. Jun 2016, 07:19
Hallo zusammen,

hatte das Model SWEDX SS-50K15-A2-PP1 als Leih-/Teststellung bei mir. Bild ist super. Firmware aber noch mit Schwächen.
Gerade was ARC od. CEC anbelangt. Eine einigermaßen funktionierende Konfiguration mit meinem Denon AVR-X1200W habe ich nur auf einem HDMI Port hinbekommen. Diese hat laut Hersteller keinen ARC hat aber trotzdem funktioniert. Habe die EDID Daten des HDM Ports mit ARC an Denon geschickt, nach 3 Wochen erhielt ich eine ausführliche Antwort von den Entwicklern aus Japan. Um es kurz zu fassen, das Problem liegt an der Swedx FW. Aber wer den Swedx ohne AVR betreiben will kann ich dieses Produkt nur empfehlen. Da die Preise von Swedx jetzt auch steigen hab ich mich jetzt für einen Philips 55PUS6401/12 entschieden. Für 800€ reich mir dieser vollkommen aus.

Philips 55PUS6401/12
Gary24
Neuling
#14 erstellt: 06. Feb 2017, 18:11
Hallo ,bin neu hier...welche Erfahrungen habt ihr inzwischen mit den swedx TVs ?
lokovic
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 28. Apr 2017, 12:52
Würde mich auch interessieren
Christian92
Stammgast
#16 erstellt: 10. Okt 2017, 11:12
Hallo,

ich hol das Thema nochmal hoch. Ich würde gerne wissen, wie sich die Swedx gegen übliche Markengeräte (Samsung, LG etc.) schlagen. Ich benötige eigentlich keinen Krimskrams (Apps, Audio), weil ich den Ton an einen AVR geben würde und das Bildmaterial per HDMI einspiele, d. h. ein reiner "Monitor" wäre perfekt.
Wie ist das Bild der Swedx Geräte?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Marke ist das?
Iceman01 am 01.07.2006  –  Letzte Antwort am 03.07.2006  –  7 Beiträge
65" 4K Kaufempfehlung
BobbyX am 19.05.2014  –  Letzte Antwort am 19.05.2014  –  2 Beiträge
Ratschlag / Kauf TV 65 zoll
Mr.TNT am 25.09.2015  –  Letzte Antwort am 01.10.2015  –  5 Beiträge
Welche auflösung für WXGA Panels
t3 am 24.02.2007  –  Letzte Antwort am 24.02.2007  –  2 Beiträge
Kaufberatung, 1400 Euro, Samsung LE-32M71B oder Philips 32PF9541/10
Dwight89 am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 09.01.2007  –  2 Beiträge
Thomson 46FU5553 - wäre das was ?
krouebi am 01.08.2012  –  Letzte Antwort am 04.09.2012  –  2 Beiträge
LCD-TV: Was sind das für Farben?
Plüschchen am 12.10.2009  –  Letzte Antwort am 13.10.2009  –  3 Beiträge
JVC LT-37A80ZU - Kaufabsicht oder: Taugt der was?
Winirol am 28.06.2008  –  Letzte Antwort am 08.07.2008  –  3 Beiträge
Taugt eBay-Wandhalterung?
AceTheFace am 14.04.2010  –  Letzte Antwort am 16.04.2010  –  2 Beiträge
Welche Marke ist mein TV?
Corso1973 am 21.02.2012  –  Letzte Antwort am 23.02.2012  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder837.006 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedFreiapark
  • Gesamtzahl an Themen1.394.433
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.548.018

Hersteller in diesem Thread Widget schließen