Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . Letzte |nächste|

Erfahrungsthread Sony KDL-xxEX700 - EX705 (Edge-LED)

+A -A
Autor
Beitrag
itchy666
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Feb 2010, 10:23
Hallo,

ich starte mal einen Thread für das Edge-LED Einstiegsmodell von Sony.
Hier ist der erste Review eines EX70x-Modells:
http://www.televisio...HDTV-Review-1592.htm

Bei uns sind sie noch nicht zu kaufen.

Gruss
Thomas


[Beitrag von itchy666 am 25. Feb 2010, 10:25 bearbeitet]
itchy666
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 25. Feb 2010, 11:39
Hallo,

in der Zusammenfassung des Tests gehen sie von einem Kaufpreis von 1.699,00 Britische Pfund = 1.936,18 Euro aus.
Aktuelle deutsche Preise des 46EX700 liegen bei ca. 1300 €.

Gruss
Thomas
Bionic66
Inventar
#3 erstellt: 26. Feb 2010, 23:07
der niedrigste preis für D auf geizhals.at vom

Sony KDL-60EX705 - 2.384,20 €
Sony KDL-60EX700 - 2.192,- €

weiter so! http://forum.digitalfernsehen.de/forum/:D




[Beitrag von Bionic66 am 26. Feb 2010, 23:08 bearbeitet]
Shangri-La
Stammgast
#4 erstellt: 03. Mrz 2010, 10:42
Hallo,

ich selber habe mir diesen LCD als Alternative (zum 40NX705 bzw. 40HX705) ausgesucht. Allerdings würde mich das Modell 40EX706 interessieren (siehe Bild).

Mit schwarzer Alu-Leiste:



Grüße, Shangri-La
FreakfatheR
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Mrz 2010, 12:04
ich finde grad die gebürstete aluleiste macht die ex-serie so schick.
kann die edge led technik bildtechnisch überzeugen,von wegen durchscheineffekt in dunklen stellen?
bin am überlegen ob ich mir den 46ex705 hol wenn er denn bald erhältlich ist
T.Vyper
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 05. Mrz 2010, 12:19

FreakfatheR schrieb:

bin am überlegen ob ich mir den 46ex705 hol wenn er denn bald erhältlich ist


Ich konnte nicht mehr warten und hab mir den EX505 gegönnt
Ob Edge-LED wirklich was rausreißt bezweifel ich mal.
FreakfatheR
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 05. Mrz 2010, 12:46
den 505 favorisiere ich im moment auch, außer ich kann mich noch von der led technik überzeugen lassen,ansonsten unterscheiden sich die beiden ja nicht wirklich. denke mal beim ton kann der 705 auch nicht mithalten, mal vom preis abgesehen(neuere technik=höherer preis, schon klar)
T.Vyper
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 05. Mrz 2010, 14:57
Wenn du noch etwas wartest, dann kannst es dir ja beim Händler genauer anschauen. Aber auch der momentane Preis beispielsweise beim 46" steht in keinem Verhältnis zueinander. Der 505 kostet 1.160 EUR und der 705 1.500 EUR. (wobei der Preis vom 705 noch etwas nach unten gehen sollte, sobald die Geräte aufm Markt verfügbar sind)
FreakfatheR
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 05. Mrz 2010, 15:30
möchte ihn mir auch erst mal live anschaun genau xie die hx-serie,währe auch ne option wobei ich fast bezweifle das die 200hz so viel mehr bringen.
leider sind die aber noch nicht in den läden und ich kanns kaum mehr abwarten,mein alter hat zwar ein gutes tv-bild ist aber viel zu klein!4m sitzabstand(sony kv25c3d)
T.Vyper
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 05. Mrz 2010, 15:54

FreakfatheR schrieb:
möchte ihn mir auch erst mal live anschaun genau xie die hx-serie,währe auch ne option wobei ich fast bezweifle das die 200hz so viel mehr bringen.


Hab den Motionflow beim ex schon ausgibig getestet. Gibt nichts zu meckern, weshalb ich mir nicht so wirklich vorstellen kann, wozu man 200hz tatsächlich braucht.


FreakfatheR schrieb:
mein alter hat zwar ein gutes tv-bild ist aber viel zu klein!4m sitzabstand(sony kv25c3d)


Oha, das klingt wie Mäusekino
FreakfatheR
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 05. Mrz 2010, 16:11
ist es auch aber früher hats halt gereicht.

edge led wäre grad wegen der tiefe und der hoheren kontraste interessant meinste des is ein großer unterschied zu ccfl? hab noch nie nen led in einem dunklem raum gesehen
hawkuser
Stammgast
#12 erstellt: 10. Mrz 2010, 16:51

*rochen* schrieb:
Hallo,
da ich mir ein neues Heimkino zulegen will(hab schon ein anderen thread eröffnet wegen der Anlage)
ich ware gerade beim unserem Händler und der hat mir ein SONY KDL40EX709AP angeboten(meint ende märz lieferbar), aber im Internet auf der Sony Seite finde ich nur den KDL40EX705AP!?
Wo ist der unterschied zwischen den beiden geräten?
schonmal danke für eure hilfe


Ist im Prinzip der Gleiche, xx9 ist meist ein Fachhandelsmodell, solche Bezeichnungen gab es auch schon bei den V W Z Serien.
TomAngle
Neuling
#13 erstellt: 14. Mrz 2010, 12:09
Ich bin wie soviele momentan auch am hadern welchen neuen lcd ich mir holen soll. da ich noch keinen SAT HD Reciever hab erscheinen mir die Sonys momentan von der Preis /leistung am interessantesten.

Bekomme die Geräte zum EK zzgl. mwst+ 5% und bin daher was die preise angeht etwas flexibel.

der ex505 is natürlich der günstigste, aber jetzt is mir dieses gerät ins auge gestochen, welches wohl sogut ie nur im fachhandel geben wird der "EX707" den ich dann für nur 100 euro mehr kriegen würde wie den oben genannten.

für 150 mehr gäbs dann den hx705...
ginge auch noch, weis aber nich obs sichs lohnt wegen den 200 hz dann, aber wieder ohne led?

und 3d interessiert mich eigentlich auch,da ich ne ps3 hab, so schwer momentan mal wieder..
kjo
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 14. Mrz 2010, 12:38
hallo! kennt wir von euch schon den unterschied vom bild her gesehen zwischen den 505er und den 705er.(schon wer nebeneinander stehen gehsen??ist das bild durch edge led wirklich besser?
mikdmodanoxxx
Stammgast
#15 erstellt: 15. Mrz 2010, 23:29
Anscheinend stehen in Media Märkten ja schon die 32EX705. Haben die auch schon andere Größen? Also hat die schon jemand gesehen? Wundert mich, dass noch kein Onlineshop die zu haben scheint.
densa
Inventar
#16 erstellt: 16. Mrz 2010, 00:11
die einzelnen märkte scheinen sehr unterschiedlich mit neuen modellen bestückt zu sein... war heute in einem mediamarkt in hamburg, dort hatten sie nur einen 40ex400 und einen 40ex505 rumstehen. sonst nur "alte" sony modelle. von ne 705er war weit und breit nichts zu sehen.
kjo
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 16. Mrz 2010, 07:02
habe erstmal einen 32 ex705 in einem mediamarkt gesehen. also ich muß sagen er hat mich beieindruckt. bild kommt mir persönlich noch detailreicher vor. die farben auch spitze,aussehen-rahmen wunderschön und natürlich etwas dünner als der ex 505. ein paar fernsher daneben war auch der ex505 zu sehen,daher mein vergleich. ich denke daher, das ich auf den 52ex705 warten werde.
Warrior668
Inventar
#18 erstellt: 18. Mrz 2010, 21:21
46EX700 Cnet.com Testbericht: Link


Product summary

The good: Innovative automatic power-off feature saves energy; extremely energy-efficient; matte screen works well in brighter rooms; relatively accurate color; solid Internet services including Netflix, Amazon Video, and numerous niche videos; snappy menu system.

The bad: Reproduces lighter black levels; darker areas tinged blue; cannot adjust dejudder processing much; less-even screen uniformity; Netflix image quality worse than on other streaming devices.

The bottom line:
Sony's midrange edge-lit LED-based LCD is nothing special from an image quality standpoint, but its Internet video and eco-friendliness will attract a lot of buyers.
mikdmodanoxxx
Stammgast
#19 erstellt: 18. Mrz 2010, 21:24
Klingt nicht gerade gut. Hat auch nur 3 von 5 Sternen bekommen. Naja ich verlass mich lieber auf deutsche Testberichte und die Meinungen hier
itchy666
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 19. Mrz 2010, 08:52

Warrior668 schrieb:
46EX700 Cnet.com Testbericht: Link


Product summary

The good: Innovative automatic power-off feature saves energy; extremely energy-efficient; matte screen works well in brighter rooms; relatively accurate color; solid Internet services including Netflix, Amazon Video, and numerous niche videos; snappy menu system.

The bad: Reproduces lighter black levels; darker areas tinged blue; cannot adjust dejudder processing much; less-even screen uniformity; Netflix image quality worse than on other streaming devices.

The bottom line:
Sony's midrange edge-lit LED-based LCD is nothing special from an image quality standpoint, but its Internet video and eco-friendliness will attract a lot of buyers.


Ähnliches Steht auch beim Test des 52NX805:
- Schlechte Schwarzwerte
- Blaustich
- ...
http://www.cnet.de/t...ed_tv+mit+macken.htm

Liegts an CNET oder an der Edge-LED Technik von Sony
Honda_Steffen
Inventar
#21 erstellt: 19. Mrz 2010, 09:38
Der Bildtest liest sich ja mal richtig schlecht.

Würde den nicht kaufen
mattberlin
Stammgast
#22 erstellt: 19. Mrz 2010, 09:52
Vielleicht solltest Du Dir ein eigenes Urteil bilden.
Außer Du weißt, das was die CNET misst ist genau das, was Dein Auge sieht.
Ich hab ja jetzt den NX700, gleiches Panel wie der 800er nur mit MF100 statt mit 200. Ich kann den Blaustich bisher nicht feststellen und der Schwarzwert, also ich kann nicht klagen.
Mag sein dass es Geräte gibt, die Schwärzer sind, doch wie bitte sollte ich das daheim feststellen, wenn einem nichts fehlt passt es doch. Und Schwarzwert ist ja nicht alles.
Wenn es so ist, dann dürfte es schwer sein bei den aktuellen Geräten überhaupt für Dich etwas zu finden. Irgendeinen Kompromiss muss man immer machen. Am Ende ist es das Budget das entscheidet. :)Also ich kann viele der Kritikpunkte nicht als negativ für mein Sehverhalten erleben.
sakral
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 19. Mrz 2010, 10:13
ich hab schon den 32EX700 begutachtet und der hatte im vergleich zu all den anderen LCD´s einen furchtbaren blaustich im Schwarz
wenn sich das auch bei den anderen Diagonalen wiederfindet, ist der EX70X ein no-go für mich
mikdmodanoxxx
Stammgast
#24 erstellt: 19. Mrz 2010, 19:15
Amazon listet den 32EX705 jetzt als "auf Lager".
moerpel
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 20. Mrz 2010, 15:31
So, ich hab ihn --> KDL 40 EX 705.
Habe ihn mir vor 2 Stunden bei Saturn in Düsseldorf gekauft. Sind noch 9 Stück vorhanden, müssen aber im Außenlager abgeholt werden. Sind am 18.3.2010 dort angeliefert worden.
Preis 1099 € --> Muss man aber nachfragen. Lt. Computer kostet er nämlich 1199 €. Habe ihn aufgrund der Eröffnung des Ladens günstiger bekommen.

Erster Eindruck: Spitze.

Ich steige von Sony Röhre auf dieses Traumgerät um. Nutze DVB-C. Auch wenn die meisten Programme kein HD sind --> Ein Traum.
Bin jetzt kein Mega Experte, aber habe am Bild überhaupt nichts auszusetzen. Kein "Clouding" o.ä.

Bin allerdings mit den Funktionen restlos überfordert. Ich räume jetzt erstmal die Kartons weg (achso Sony BDPS370 und Mascom Alphacrypt habe ich mir auch gegönnt).

Wenn Ihr Fragen habt: Scheut euch nicht.

Moerpel

PS: Das Gerät ist bei Amazon zz. nicht zu haben. Wenn Ihr das Ding zufällig bei einem Händler in Gelsenkirchen bestellen wollt (Namen sage ich nicht), entgegen der Info im Internet erhaltet ihr dort die 709er, also die Fachhandelsversion, und nicht den 705er.


[Beitrag von moerpel am 20. Mrz 2010, 18:06 bearbeitet]
mikdmodanoxxx
Stammgast
#26 erstellt: 20. Mrz 2010, 16:26
Klingt ja schon mal gut :). Was ist denn am 709er anders?
moerpel
Schaut ab und zu mal vorbei
#27 erstellt: 20. Mrz 2010, 17:13
Ausstattungstechnisch nix. Ich glaube, einige haben mal gesagt, es könnte bei der Garantie Unterschiede geben.
Habe das Gefühl, dass das 709er Modell nur für Euronics ausgeliefert wird.


[Beitrag von moerpel am 20. Mrz 2010, 17:15 bearbeitet]
kjo
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 21. Mrz 2010, 08:31
und wie gefällt er dir bildtechnisch? wie schauts mit dem schwarzwert deiner meinung nach wirklich aus, zufrieden? schnelle bewegungen (fußball,actionfilme...) und vor allem dein gesamteindruck
QQW
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 21. Mrz 2010, 16:08
Kann jemand etwas über die Videotext funktion sagen. Besonders ob man den Bildschirm splitten kann.
Sprich links TV BIld rechts Videotext?

DAnke


[Beitrag von QQW am 21. Mrz 2010, 16:11 bearbeitet]
moerpel
Schaut ab und zu mal vorbei
#30 erstellt: 21. Mrz 2010, 19:31
Zum Schwarzwert: Es fällt mir nicht auf, dass es einen Blaustich gibt. Schwarz ist halt schwarz. Grundsätzlich ist das Bild sehr gut. Was man schon zwischendurch sieht, sind einige Unschärfen beim hochskalierten SD Bild.

Der Sitzabstand zum Gerät lässt Mosaike und so weiter verschwinden.

Man sieht bei Laufschriften deutlich wenn Motionflow ausgeschaltet ist. Bei schnelleren Bewegungen ist mir nichts negatives aufgefallen.


Der Videotext blendet nach Drücken der Taste automatisch auf der linken Seite ein. Allerdings ist es nicht so, dass das Fernsehbild in der vollen Höhe und Restbreite des Bildschirms sichtbar wäre. Es wird in einem Fenster welches sich um unteren rechten Viertel des Bildschirms befindet, eingeblendet.

Noch etwas zu DLNA: Ich habe heute den halben Tag lang versucht, Videos per Stream auf den Fernseher zu bringen. Bislang keine Chance. Scheint wohl das gleiche Problem wie bei anderen Sony Fernsehern zu sein. Infos dazu findet man auch hier im Forum.


[Beitrag von moerpel am 21. Mrz 2010, 19:36 bearbeitet]
kjo
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 22. Mrz 2010, 13:24
solltest du erfolgreich werden, bezüglich dlna mit videos, lass es uns bitte wissen..danke
*rochen*
Schaut ab und zu mal vorbei
#32 erstellt: 22. Mrz 2010, 16:38
hey hab heute auch meinen sony kdl40ex709 geholt und der erste eindruck ist top, aber leider gehn die erweiterten netzwerkfunktionen nicht. man soll sich auf bravia.internet.sony.tv registieren, aber das geht noch nicht. bis jetzt gibts halt nur inet widgets mit youtube und tagesschau und so, aber die sind schon genial und das menü ist so ps3 mässig aufgebaut das macht auch voll was her, aber manchmal ruckelt es bisschen im menü, aber meistens ist es flüssig. kann auch mal fotos oder so hochladen, wenn ihr wollt.
sakral
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 22. Mrz 2010, 17:25
hab mir heute den 40EX705 angesehen
hat zum Glück nicht das blaue Schwarz wie der 32"
wenn der 52er die gleiche Bildqualität hat, könnt ich schwach werden
*rochen*
Schaut ab und zu mal vorbei
#34 erstellt: 22. Mrz 2010, 17:56
so ich bins nochmal hab jetzt noch paar Kritikpunkte gefunden:

- also erstmal kein NTFS (wurde nur FAT erkannt)
- kein Aktien Widget (ist für mich interessant^^)
- Umschaltzeiten bisschen lahm (mit DVB-S)
- und das die Seite (oben erwähnt) für uns noch nicht geht. hoffe das ändert sich die nächsten tage und dauert keine wochen!


bin zur zeit bisschen enttäuscht, weil für den preis hätte ich etwas mehr erwartet!


dafür hat er ein Top BILD!!


[Beitrag von *rochen* am 22. Mrz 2010, 18:01 bearbeitet]
Krumbein
Stammgast
#35 erstellt: 23. Mrz 2010, 16:36
An die stolzen Besitzer: Gibt es Erfahrungen mit Summ- oder Brummgeräuschen? Hat schon jemand den 52er live gesehen? Wird es auch einen ex700 geben, also ohne Sat-Receiver? Den gibt es nichtmal auf der Sony-Homepage...

Und gibt es einen offiziellen Zeitrahmen für die Markteinführung? Sonst werde ich wohl zum ex500 greifen, der Unterschied ist mir eh' nicht so richtig klar. Der ex700 hat edgeLED? Das heisst, nicht der ganze Rückraum ist mit LEDs bestückt, sondern nur der Rand, oder wie muss ich das verstehen. Und die Restfläche, ist die dann wieder mit Neonröhren ausgeleuchtet, was bringt das?

Glaube aber langsam, ein 52er ist in meiner Wohnung groß genug, habe ein bißchen Angst vor dem 55er, da kommt man sich ja nachts vor wie in Las Vegas...

Gruß
Krumbein


[Beitrag von Krumbein am 23. Mrz 2010, 17:58 bearbeitet]
*rochen*
Schaut ab und zu mal vorbei
#36 erstellt: 24. Mrz 2010, 13:03

Gibt es Erfahrungen mit Summ- oder Brummgeräuschen?


Also Brummen oder Summen tut nichts, soweit ich das beurteilen kann und ich hab gestern mal eine blu ray geguckt und der blu ray player war der einzige den man bei leisen stellen im film hören konnte.
FreakfatheR
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 24. Mrz 2010, 14:08
kann man mit dem ton was anfangen oder reicht der grad so zum nachrichten schauen?

hat jemand mal den ex705 und ex505 nebeneinander gesehen,würd mich interresieren wie viel besser das bild und auch kontrast ist?
moerpel
Schaut ab und zu mal vorbei
#38 erstellt: 25. Mrz 2010, 21:35
Brummen o.ä. höre ich auch nicht. Der Sony Bluray Player ist wirklich das einzige was an Nebengeäuschen zu hören ist.

Der Ton ist ok, erfüllt aber sicherlich keine hohen Ansprüche. Für Filmgenuss ist es zu wenig, für Nachrichten reicht es auf jeden Fall.
Krumbein
Stammgast
#39 erstellt: 26. Mrz 2010, 01:01
Freakfather: Das würde mich auch mal interessieren: Der 52er 700 im Vergleich zum 55er 500. Bringt EdgeLED wirklich was für das Bild? Ein NOGO wäre in erster Linie eine Geräuschentwicklung, aber da scheinen beide relativ ruhig zu sein. In zweiter Linie möchte ich natürlich das bessere Bild, insbesondere die Bildschärfe und der Schwarzwert würden mich mal im Vergleich interssieren.

Gruß
Krumbein

P.S. Gibt es schon 52er 700 im Handel? Erfahrungsberichte dazu gibt es derzeit nur in englisch.
mattberlin
Stammgast
#40 erstellt: 26. Mrz 2010, 09:38
Naja, selber gucken verschafft den Eindruck.
Den Blaustich konnte ich bisher nicht wirklich nachvollziehen.
Ich hab den NX705 daheim rumstehen, gleiches Panel wie der 805er.
Vieles was dort in den Tests steht erschließt sich mir nicht.
Sicher wird es Geräte geben, die alles besser können. Die Frage ist, sind sie leistbar, gefallen sie mir und sind die Vorteile alle in einem Gerät.

Natürlich hat Edge seine Herausforderungen, es gibt die Gefahr von Clouding und schlechter Helligkeitsverteilung.
Dafür hat CCFL den etwas höheren Strombedarf (darauf hab ich ehrlich beim TV noch nie geachtet) und einen, in meinen Augen deutlich schlechteren Schwarzwert. A/B-Vergleich beider Geräte direkt nebeneinander mit gleichen Einstellungen. Ich hab mir ein Bild gemacht und nicht nur durch Tests mich verstören lassen oder motivieren lassen. So war ich persönlich immer von den Samsungs enttäuscht wenn ich einen gesehen hab. Trotzdem finden viele Besitzer und Tests die Geräte super.

Tests können als Orientierung dienen um auf bestimmte Dinge zu achten. Sollten aber nie den eigenen Verstand ersetzen. Du kaufst doch das Gerät auch nicht nur weil ich sage es ist super klasse toll.

Zum MF Thema. Auch das hab ich verglichen. MF200 bringt etwas mit ganz besonderen Testfilmen. Da sieht man ganz deutlich einen Vorteil. Bei realen Bildmaterial egalisiert sich der Vorteil stark. Eine wesentliche Verbesserung von MF200 gegenüber MF100 war für mich nicht mehr auszumachen. Und mit MF100 hab ich bisher keinerlei negative Erfahrungen. Ausreichend. Ich spiele PS3, ich sehe Filmchen, ich sehe SD und HD Fernsehen. Bei all dem bleibt MF100 eingeschaltet auf Standard uns das Bild ist in meinen Augen perfekt.

Nebenbei hat Sony aktuell einen sehr großen nativen Kontrastumfang und eine recht hohe Helligkeit. Das ist schon einmal ein guter Ausgangspunkt für eine gute Bilddarstellung. Die aktuellen LGs kranken genau daran. Einzig Sharp ist hier auf Augenhöhe wenn ich das beurteilen kann. Doch Sharp verliert etwas bei der SD-Darstellung.

Also Sony ist absolut eine Empfehlung. Man macht nichts verkehrt. Ob es einem Gefällt liegt an den persönlichen Erwartungen und Vorlieben.
mattberlin
Stammgast
#41 erstellt: 26. Mrz 2010, 09:45
@ Krummbein:
Du fragst nach der Geräuschentwicklung.
Also ich halte mich für recht sensibel. Mich stört schon das sirren der Festplatte wenn der Entertainreceiver anläuft, vom Lüfter der PS3 gar nicht zu reden.
Doch der Sony NX705 macht keinerlei Geräusche, wenn man vom Wärmeknacken in den ersten Minuten einmal absieht.
Ich war auch schon direkt beim Gerät. Ich höre nichts.

Also von meiner Seite total Entwarnung.
Und der Schwarzwert. Also mir reicht er für die dunklen Stellen in den Filmen aus.
Wer sich an das Burosch-Testbild für den Kontrast erinnert mit den 16 Graustufen. Man kann, bis auf die allerletzte Differenzierung, jede Treppenstufe unterscheiden mit den entsprechenden Einstellungen am Gerät.
Krumbein
Stammgast
#42 erstellt: 26. Mrz 2010, 10:12
o.k, vielen Dank für die Auskünfte. Jetzt müsste ich ihn nur noch irgendwo kaufen können. Oder hat den 52er schon jemand irgendwo gesichtet?

Gruß
Krumbein
sakral
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 26. Mrz 2010, 11:13
laut dem Abteilungsleiter für TV vom MM in Wien sind 3Stk 52EX700 bestellt und sollten voraussichtlich diese Woche eintreffen
werd morgen Nachmittag mal hinschauen und mich überraschen lassen, kann es aber nicht wirklich glauben, dass da einer rumsteht
Krumbein
Stammgast
#44 erstellt: 26. Mrz 2010, 12:49
Amazon.de schreibt: Gewöhnlich lieferbar in 6 - 10 Tagen. Das heisst, sie haben noch keine Ahnung, wann das Gerät kommt.

Die meisten Online-Shops schreiben: Lieferzeit 3 - 4 Wochen. Das sieht mir auch so aus, als wüssten sie nix genaues.

Einen konkreten Termin habe ich auch bei einem Online-Shop gefunden: 4.7.2010

Falls letzteres wirklich stimmen sollte, ist das Gerät für mich gestorben, da ich es spätestens mit Beginn der WM am Laufen haben möchte.

Wird wohl auf den 55ex500 hinaus laufen, der ist schon bei mehreren Shops sofort lieferbar.

Gruß
Krumbein
moerpel
Schaut ab und zu mal vorbei
#45 erstellt: 26. Mrz 2010, 18:37
@mattberlin
Ach das Wärmeknacken fällt dir auch auf...?

Wird das eigentlich im Laufe der Zeit weniger? Also jetzt am Anfang fällt es schon stark auf..
Krumbein
Stammgast
#46 erstellt: 27. Mrz 2010, 00:40
Hi,

habe mir Heute mal im Mediamarkt den 40ex705 angesehen, größere Geräte hatten sie leider nicht. Was mir sehr positiv aufgefallen ist: Der Fernseher ist schon sehr, sehr dünn. Das ist schon ein Riesen-Unterschied zu der ex500-Reihe. Ich habe vor, mir in Anlehnung an meinen Ambilight-Philips etwas ähnliches hinter den nächsten Fernseher zu basteln. Dafür würde sich der 700er sehr gut eignen, weil der Rahmen sozusagen für sich steht. Das etwas dickere Gerätegehäuse ist deutlich vom dünnen Rahmen abgesetzt. Da könnte man die Lichtleisten sehr gut hinter dem Rahmen befestigen.

Der sofort lieferbare ex500 hat da einen ganz anderen Gehäuseaufbau. Bei dem wird die Rückseite rundlich zum Gehäuserahmen geführt, und ist recht dick. Eigentlich erstmal gar kein Raum für eine Beleuchtung, die am Fernsehen befestigt wird.

Wg. der sehr unterschiedlichen Gehäuse-Volumen nochmal die Frage an die Besitzer: Flach finde ich sehr schick, und wg. der Beleuchtungs-Möglichkeiten auch sehr interessant. Aber häufig geht die flache Bauweise auch zu Lasten der Lautsprecher. Wie ist der Ton beim ex700? Möchte eigentlich nicht extra andere Lautsprecher oder Soundsysteme einsetzen, ist der Ton vom Gerät her selber o.k.? Ich bin da nicht besonders anspruchsvoll (im Gegensatz zur Bildqualität und Geräuscharmut). Sollte aber natürlich auch nicht zuuuu blechern/bassarm klingen. Kann man also mit den eingebauten Lautsprechern einen Film gucken, ohne Ohrenkrebs zu bekommen?

Danke
Krumbein
densa
Inventar
#47 erstellt: 27. Mrz 2010, 07:14
ist ja auch klar, dass der 705 wesentlich dünner als der 505 ist, da der 705 ein edge led fernseher ist un der 505 herkömmlich mit ccfl röhrne beleuchtet wird. ich weiß aber ehrlich gesagt nicht, wieso du denkst die dickere gehäuse bauweise würde beim installieren von lichtleisten behindern?
ich hab auch einen sony lcd tv mit ccfl beleuchtung und habe auch 4 led lichtleisten von ikeal am gehäuse befestigt. klappt wunderbar. meiner meinung nach begünstigt das dickere gehäuse mit seinen runten seiten eher noch die ausleuchtung der wand, da man die led listleisten leich nach außen gewinkelt anbringen kann und somit das abstrahlverhalten verbessert wird. dadurch ist die wand hinter dem tv optimal beleuchtet.
gaga200
Neuling
#48 erstellt: 27. Mrz 2010, 13:43
Hallo!

Ich habe mal ne Frage zu den widgets:

Auf http://connectedtv.yahoo.com/partners/sony kann man scheinbar mit anderen Sony Tvs sämtliche Yahoo widgets nutzen, nur leider taucht hier die Ex 700 Serie nicht auf. Wenn das ginge, wär das echt fett!

Ist das die gleiche Technologie oder welche Widgets kann man nutzen?

Danke!
moerpel
Schaut ab und zu mal vorbei
#49 erstellt: 27. Mrz 2010, 14:52
So, habe es jetzt geschafft Video-Dateien zu streamen. Schaue gerade per Stream Video.

Aufbau (noch testweise):
Twonkymediaserver 5.1.3 auf meinem Macbook Pro
Wlan per Fritz-Box
KDL 40 EX 705

Nachdem Musik und Bilder schon die ganze Zeit funktionierten habe ich nun auch das mit dem Video-Streamen hinbekommen.
Allerdings funktionieren in der Tat nur MPG Videos, bzw. nur .vob Dateien.

Diese werden anstandslos erkannt und abgespielt.
gaga200
Neuling
#50 erstellt: 27. Mrz 2010, 16:23
war gerade mal bei Mediamarkt. Die Widgets scheint es beim EX nicht zu geben. Dafür aber in der NX serie. Auch wenn die Verkäufer keine Ahnung hatten, habe ich mir die Möglichkeiten der Widgets mal angeschaut und bin enttäuscht: Menüführung und Benutzung ultra-langsam, darauf kann jeder verzichten und besser gleich ne Mediabox oder PC an den Screen hängen.

Was andere Hersteller angeht, die sind auch nicht besser. Panasonics NetTV oder Samsungs Widgets sind genauso lahm...

Die Marketing Strategie mit den WLAn Dongles verstehe ich ebenso wenig. Ein WLAN Modul kostet 2,50, wieso baut man das nicht gleich in die Geräte ein, die die "Option" dafür haben.
mstk
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 28. Mrz 2010, 11:05

gaga200 schrieb:
Die Marketing Strategie mit den WLAn Dongles verstehe ich ebenso wenig. Ein WLAN Modul kostet 2,50, wieso baut man das nicht gleich in die Geräte ein, die die "Option" dafür haben.


Damit man 70,- für die von Sony vorgesehen Dongles zahlt
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony EX705
ichwillTV am 20.06.2010  –  Letzte Antwort am 22.06.2010  –  14 Beiträge
Erfahrungsthread Sony KDL-40EX605
flash123 am 23.05.2010  –  Letzte Antwort am 04.01.2011  –  11 Beiträge
EDGE-LED vs. CCFL Hintergrundbeleuchtung
psoriasis am 16.05.2010  –  Letzte Antwort am 16.08.2011  –  19 Beiträge
sony kdl-ex705 Bildeinstellung
Leoben06 am 21.05.2010  –  Letzte Antwort am 11.07.2010  –  6 Beiträge
Erfahrungsthread Sony KDL-xxEX40x
Sir_Flo am 23.03.2010  –  Letzte Antwort am 09.07.2011  –  41 Beiträge
Erfahrungsthread Sony KDL-xxEX500 - EX505
itchy666 am 20.02.2010  –  Letzte Antwort am 15.11.2015  –  4718 Beiträge
Erfahrungsthread Sony KDL-40/46HX705
Shangri-La am 24.02.2010  –  Letzte Antwort am 16.09.2014  –  1492 Beiträge
Einstellungsthread Sony KDL 32 40 46 55 EX715 (Edge-LED)
jachrima am 12.11.2010  –  Letzte Antwort am 07.01.2014  –  35 Beiträge
Sony KDL-65W858C Android TV Erfahrungsthread
JimPanse1978 am 30.06.2015  –  Letzte Antwort am 02.10.2016  –  49 Beiträge
Led Edge TV 2 Tage liegend auf dem Boden
mireau am 19.11.2012  –  Letzte Antwort am 03.12.2012  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedAbbeyman
  • Gesamtzahl an Themen1.389.720
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.463.409