Auto Aspekt bei th 42 pv 60

+A -A
Autor
Beitrag
Michael2907
Stammgast
#1 erstellt: 28. Aug 2006, 19:00
hi,

habe seit gestern was ganz neues festgestellt, unzwar wenn ich Sachen auf Auto Aspekt schaue, geht er erst auf Vollbild, und nach einer gewissen Zeit kommt unter der schwarze Balken wieder, aber oben bleibt das Bild komplett?

Hat jemand schon sowas erlebt, bzw. weiß jemand rat?

Ansonsten laufen alle Bildschirmmodi normal
Dr.Watson
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 28. Aug 2006, 23:03
Das Phänomen ist bei mir auch schon aufgetreten, der schwarze Streifen wollte dann um nichts in der Welt mehr verschwinden. Hab dann ein wenig in den Zoom Modi rumgweschalten und die Sender durchgezappt, dann war es wieder normal. Passiert bei mir öfters, wenn ein Untertitel in Werbungen zum Bsp. eingeblendet wird.
riker123
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Aug 2006, 07:33
Ich denke das ist ganz einfach:
Bei mir tritt dieses Phänomen auf, wenn ich bei meinem Festplattenrecorder die Statuszeile einblende (unterer Bildrand). Dann bekommt der PV60 in diesem Bereich Bildsignale (ungleich schwarz) und will diese natürlich darstellen. Oben verändert sich jedoch nichts. Also wird nur der untere Bildrand nach oben verschoben. Wenn ich die Zeile nun wieder ausblende bleibt der untere Rand relativ lang erhalten. Am einfachsten ist kurz durchzappen, vorzugsweise auf ein "echtes" 16:9 Breitbild und dann zurück. Schwupps ist alles wieder richtig.

Grüße
Riker
Michael2907
Stammgast
#4 erstellt: 01. Sep 2006, 17:58
yo danke dir für den tip, liegt wirklich an sachen die eingeblendet werden, wie blöd eigentlich.

danke nochmal
fraster
Inventar
#5 erstellt: 05. Sep 2006, 10:40

Michael2907 schrieb:
yo danke dir für den tip, liegt wirklich an sachen die eingeblendet werden, wie blöd eigentlich.

danke nochmal

Kenne auch diese Eigenschaft. Aber streng genommen ist das doch auch richtig so, sonst könnte man ja auch nicht lesen, was unten eingeblendet wird.

Wie soll denn der Pana wissen, ob das ne überflüssige Werbelaufschrift oder eine wichtige Menüzeile ist? Dass nach dem Verschwinden der Einblendung unten das Bild nicht sofort wieder auf Vollbild geht liegt daran, dass der Pana relativ helle Szenen benötigt, um die Automatik anzuwenden.

Jetzt hätten die Entwickler natürlich den Schwellenwert bzw. die Empfindlichkeit programmiertechnisch verringern können, was aber zur Folge hätte, dass der Pana evtl. auch mal bei dunklen Vollbildszenen anfängt, wie wild herumzuzoomen. Das wollen wir ja auch nicht. Ich finde den Automodus daher recht gut gelöst. Da gibt es andere Hersteller, bei denen klappt das wesentlich schlechter und noch träger.

Nur das Aufzoomen in Zoom 3 bei letterboxed ausgestrahlten Cinemascope-Filmen halte ichfür etwas übertrieben, weil da bei PAL das Bild einfach zu schlecht wird. Aber auch dieses Verhalten ist im Automodus mathematisch logisch. Da muss man halt von Hand Zoom 1 einstellen und gut is.
Schahn
Stammgast
#6 erstellt: 12. Sep 2006, 13:49

fraster schrieb:
Nur das Aufzoomen in Zoom 3 bei letterboxed ausgestrahlten Cinemascope-Filmen halte ichfür etwas übertrieben, weil da bei PAL das Bild einfach zu schlecht wird. Aber auch dieses Verhalten ist im Automodus mathematisch logisch. Da muss man halt von Hand Zoom 1 einstellen und gut is.


Logisch? Logisch wäre Zoom1 (korrektes Letterbox-Cinemascope-Format), das hat sogar mein oller Grundig-Röhrenkasten schon hinbekommen. Dieser unbedingte "Zwang" des Pana, das Bild komplett auszufüllen ist schon recht nervig manchmal. Zumal die Reaktionslogik mir auch nicht so klar ist. Vorallem mit externem Receiver, wenn man mal zügig durch paar Sender zappt, die vielleicht grade alle verschiedenes Material ausstrahlen. Erwähnter Grundig zoomte wesentlich schneller und nachvollziehbarer, soweit wie möglich alle Balken weg aber maximal bis Letterbox-Cinemascope. Wenn man mehr zoomen wollte, ging das dann manuell.

Aber: Man gewöhnt sich an alles

mfg, Schahn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
TH-42 PV 60 Austauschgerät ?
laulo am 06.12.2006  –  Letzte Antwort am 07.12.2006  –  5 Beiträge
TH-42 PV 60 - kein Breitbild mehr bei HDMI
jose_de am 18.11.2006  –  Letzte Antwort am 20.11.2006  –  5 Beiträge
Panasonic TH-42 PV 60 oder TH-42 PV 71?
lulu8519 am 21.05.2007  –  Letzte Antwort am 08.07.2007  –  18 Beiträge
th-42 pv 60 oder th-42 pv 7
tco99scott am 14.10.2007  –  Letzte Antwort am 15.10.2007  –  2 Beiträge
TH-42 PX 60 & TH-42 PV 60 EH
Daniel_525_24V am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 02.01.2007  –  4 Beiträge
aspekt auto
ainhoa am 26.05.2008  –  Letzte Antwort am 26.05.2008  –  3 Beiträge
Auto Aspekt
willi83 am 22.06.2006  –  Letzte Antwort am 25.06.2006  –  16 Beiträge
Auto Aspekt
bvbkdp am 19.08.2008  –  Letzte Antwort am 19.08.2008  –  9 Beiträge
Konzert-DVDs bei TH-42 PV 60
hkbf am 06.05.2006  –  Letzte Antwort am 12.05.2006  –  7 Beiträge
Ruckeln bei TH 42 PV 60 EH
h.wewer am 13.01.2007  –  Letzte Antwort am 15.01.2007  –  27 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder876.306 ( Heute: 36 )
  • Neuestes MitgliedGuitarfelix
  • Gesamtzahl an Themen1.461.509
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.793.209

Top Hersteller in Panasonic Widget schließen