Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 Letzte |nächste|

Panasonic TX-P50VT20E_ Wie weit fällt der Preis noch ?

+A -A
Autor
Beitrag
Michi121
Stammgast
#101 erstellt: 06. Jan 2011, 23:11

G40Tomek schrieb:
krasse sache mit dem media markt preis. wie lange gibtd den noch für den preis?

bei redcoon kostet der momentan 1666 euro + versand


Aber Achtung: Soweit ich weiß, ist redcoon kein teilnehmender Händler bei der Avatar 3D BlueRay Aktion (kann man hier prüfen: Panasonic: Teilnehmende Händler)

Bevor Ihr Euch jetzt denkt, a) will ich eh nicht sehen oder b) dann hol ich mir den halt wann anders - Avatar geht in der Bucht z. Zt. für durchschnittl. 130€(!!) weg! Für den Pana hab ich 1759,-€ bei Hifishop24 bezahlt, inkl. Avatar Gutschein und verhöker den in der Bucht. Dann bin ich auch bei ca. 1640,-€ (wenn alles gut geht).


[Beitrag von Michi121 am 06. Jan 2011, 23:12 bearbeitet]
RIDDICK
Ist häufiger hier
#102 erstellt: 06. Jan 2011, 23:44
Ab morgen gibt's beim MM ein recht gutes Angebot, vor allem für Leute ohne 3D-fähigen Bluray Player:


Panasonics DMP-BDT100 Blu-ray 3D Player gibt es außerdem, zusammen mit dem Panasonic TX-P50VT20E Plasma 3D-TV-Gerät für besonders günstige 1780,20€ inklusive zwei 3D-Brillen. Wer also in das 3D-Zeitalter einsteigen möchte, der kann hier bedenkenlos zuschlagen.


MM Angebote (via bluray-disc.de)

/RIDDICK
Michi121
Stammgast
#103 erstellt: 07. Jan 2011, 01:27

RIDDICK schrieb:
Ab morgen gibt's beim MM ein recht gutes Angebot, vor allem für Leute ohne 3D-fähigen Bluray Player:


Panasonics DMP-BDT100 Blu-ray 3D Player gibt es außerdem, zusammen mit dem Panasonic TX-P50VT20E Plasma 3D-TV-Gerät für besonders günstige 1780,20€ inklusive zwei 3D-Brillen. Wer also in das 3D-Zeitalter einsteigen möchte, der kann hier bedenkenlos zuschlagen.


MM Angebote (via bluray-disc.de)

/RIDDICK


Puh, das ist ja mal ein HAMMER Angebot, Wahnsinn! Die haben auch 3D Filme für 12,97€(!!!) im Angebot, wow. Hut ab, sonst sind sie ja nicht immer die günstigsten, obwohl sie es behaupten.

Auch die restlichen Angebote sind Wahnsinn.
AmiGoCS
Stammgast
#104 erstellt: 07. Jan 2011, 08:05
Schade das jetzt erst das Angebot kommt, für den gleichen Preis hatte ich beim HifiShop24 bestellt.

Naja aber ärgern tu ich mich eigentlich nicht!

Ach und zum Thema Preisfall:
Ich glaube günstiger wird er nimmer!
Die Idealopreise stagnieren auch schon seit einer Weile, bis auf minimal Schwankungen im mittleren Bereich.

Also zuschlagen Leute!
G40Tomek
Stammgast
#105 erstellt: 07. Jan 2011, 09:25
weis jemand ob man dann den blurayplayer einzeln bekommt bei dem set oder der im karton ist? Es geht mir darum ob man 1 oder 2 mal die avatar 3d blu ray bekommt.
Dann wäre der effektiv Preis für den VT20 bei ca 1400 Euro wenn man den Player auch verkauft.
Michi121
Stammgast
#106 erstellt: 07. Jan 2011, 12:40

G40Tomek schrieb:
weis jemand ob man dann den blurayplayer einzeln bekommt bei dem set oder der im karton ist? Es geht mir darum ob man 1 oder 2 mal die avatar 3d blu ray bekommt.
Dann wäre der effektiv Preis für den VT20 bei ca 1400 Euro wenn man den Player auch verkauft.


Das spielt m.E. keine Rolle. Denn Du erhälst auf jeden Fall 2 Seriennummern, für jedes Gerät eine, mit denen Du Dich bei Panasonic registrieren musst (siehe hier). Dabei ist es unerheblich, ob Du die Produkte in einem Set gekauft hast.

Allerdings weiß ich nicht, ob Pana das so akzeptiert, normalerweise müssten sie es aber.
Michi121
Stammgast
#107 erstellt: 07. Jan 2011, 12:46
Hier nochmals die Aktionsbedingungen:

Aktionsbedingungen

Registrierungsschluss im Internet für die Panasonic AVATAR 3D Aktion ist der 22.03.2011. Die Einsendung des bei der Online-Registrierung erstellten Aktionsdatenblattes und des Originalkaufbeleges muss bis zum 22.03.2011 (Poststempel zählt) erfolgen. Die Zusendung der AVATAR 3D Blu-ray Disc erfolgt nur nach Kauf eines der aufgeführten 3D Produkte bei einem teilnehmenden Händler innerhalb des Aktionszeitraumes und nach dem rechtzeitigen Eingang des Originalkaufbeleges sowie des korrekt und vollständig ausgefüllten Ausdruckes des Internet-Aktionsdatenblattes mit Ihren persönlichen Daten und Ihrer Unterschrift. 3D Fernseher, 3D Blu-ray Player und 3D Blu-ray Systeme mit anderer Typenbezeichnung von Panasonic und andere nicht aufgeführte Geräte sind von der Aktion ausgeschlossen. Bei Fehlern in den angegebenen persönlichen Daten wird die AVATAR 3D Blu-ray Disc seitens Panasonic nicht erneut verschickt.

Händler, deren Angestellte und deren Angehörige, Angestellte von Panasonic und deren Angehörige, sowie Käufer mit Berufsgruppenrabatt sind von der Aktion ausgeschlossen. Die Erfassung der Daten ist ausschließlich im Internet über die Aktionsseite auf www.panasonic.de/AVATAR3D möglich und gilt nur in Verbindung mit einem Originalkaufbeleg von einem teilnehmenden Händler und eines teilnehmenden Gerätes im angegebenen Aktionszeitraum. Gegen Missbrauch behält sich die Panasonic Marketing Europe GmbH rechtliche Schritte vor. Bitte heben Sie eine Kopie Ihres Originalkaufbeleges auf, da Panasonic nicht für auf den Postweg verloren gegangene Einsendungen haftet. Die AVATAR 3D Blu-ray Disc ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Ein Weiterverkauf oder ein Verleih gegen Entgelt ist nicht zulässig. Wir machen darauf aufmerksam, dass der Markeninhaber sich vorbehält, gegen unzulässige Angebote rechtliche Schritte einzuleiten.

Bei Fragen rufen Sie einfach unsere kostenlose Hotline an: 0800 / 5541400* (Geschäftszeiten: Mo.- Fr. 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr, ausgenommen 24.12., 31.12. und gesetzliche Feiertage). Bei Anrufen aus Österreich: 0800 / 006410* (ebenfalls kostenfrei).

Personenbezogene Daten wie Namen, E-Mailadressen etc. werden von Panasonic ausschließlich im Rahmen der Aktionsdurchführung oder, soweit ausdrücklich vom Teilnehmer gewünscht, zum Versand von Produktinformationen erhoben und verarbeitet. Diese Daten werden streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Teilnehmer kann diese Zustimmung jederzeit schriftlich widerrufen.


Die AVATAR 3D Blu-ray Disc ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Ein Weiterverkauf oder ein Verleih gegen Entgelt ist nicht zulässig. Wir machen darauf aufmerksam, dass der Markeninhaber sich vorbehält, gegen unzulässige Angebote rechtliche Schritte einzuleiten.



Naja, gut, das müssen sie schreiben. Aber ich würde mich nicht wundern, wenn die ersten Unterlassungklagen auf dem Weg zu den ebay-Verkäufern sind. Und selbst wenn die Unterlassungserklärung unterschreibst (und sie somit keine Schadensersatzansprüche geltend machen), kostet es Anwaltsgebühren.

Mall googlen, ob da schon was bekannt ist.


[Beitrag von Michi121 am 07. Jan 2011, 12:47 bearbeitet]
megaharry
Stammgast
#108 erstellt: 07. Jan 2011, 16:21

AmiGoCS schrieb:
Schade das jetzt erst das Angebot kommt, für den gleichen Preis hatte ich beim HifiShop24 bestellt.

Naja aber ärgern tu ich mich eigentlich nicht!

Ach und zum Thema Preisfall:
Ich glaube günstiger wird er nimmer!
Die Idealopreise stagnieren auch schon seit einer Weile, bis auf minimal Schwankungen im mittleren Bereich.

Also zuschlagen Leute! :hail


Vielleicht gibt Panasonic ja nun die Restbestände die sie auf Lager haben zum Abverkauf weg und dann ist alle.
megaharry
Stammgast
#109 erstellt: 07. Jan 2011, 16:22

megaharry schrieb:

AmiGoCS schrieb:
Schade das jetzt erst das Angebot kommt, für den gleichen Preis hatte ich beim HifiShop24 bestellt.

Naja aber ärgern tu ich mich eigentlich nicht!

Ach und zum Thema Preisfall:
Ich glaube günstiger wird er nimmer!
Die Idealopreise stagnieren auch schon seit einer Weile, bis auf minimal Schwankungen im mittleren Bereich.

Also zuschlagen Leute! :hail


Vielleicht gibt Panasonic ja nun die Restbestände die sie auf Lager haben zum Abverkauf weg und dann ist alle. Ich habe meinem Kollegen hier auch gerade geraten zuzuschlagen.
Tubs
Ist häufiger hier
#110 erstellt: 07. Jan 2011, 23:07

Michi121 schrieb:
Avatar geht in der Bucht z. Zt. für durchschnittl. 130€(!!) weg! Für den Pana hab ich 1759,-€ bei Hifishop24 bezahlt, inkl. Avatar Gutschein und verhöker den in der Bucht. Dann bin ich auch bei ca. 1640,-€ (wenn alles gut geht).


Dann kannst auch gleich hier für 1599,- + Versand kaufen http://www.tondoseviersen.de
G40Tomek
Stammgast
#111 erstellt: 08. Jan 2011, 08:35
hab mir den vt20 bei media markt geholt für 1780 inkl dem bdt100eg blu ray player. kriege dann 2x avatar. der player und beide filme werden verkauft und dann bin ich bei ca 1400 wenn alles klapppt
muss aber leider ein bis zwei wochen warten weil die den nicht auf lager hatten. bin echt mal gespannt wie der ist. zur zeit steht ja ein samsung le46c650 bei mir
Tubs
Ist häufiger hier
#112 erstellt: 08. Jan 2011, 09:41

G40Tomek schrieb:
hab mir den vt20 bei media markt geholt


Was kostet eigentlich bei MM die Lieferung nach Hause?

viele Speditionen liefern ja nur bis "Bordsteinkante". Allerdings findet man bei den meisten Versandshops keine genauen Informationen darüber, ob sie bis Haustür oder bis Bordstein liefern.
lion21
Gesperrt
#113 erstellt: 08. Jan 2011, 10:20
die reine lieferung bis ins haus kostet glaub 20euro, mit montage etc 49euro oder so...

weiß jemand ob saturn die gutschein aktion noch hat oder ist die schon abgelaufen???
G40Tomek
Stammgast
#114 erstellt: 08. Jan 2011, 10:33
die aktion ist schon abgelaufen.

@tubs amazon trägt dir den fernseher bis in die wohnung. bei redcoon stellen dies dir nur bis vor die tür so dass man die kiste alleine hochschleppen muss.

ich hoffe ich krieg den vt20 in einen touran rein. blöderweise ist der mediamarkt 50km entfernt
lion21
Gesperrt
#115 erstellt: 08. Jan 2011, 10:38
danke...

der müsste wenn mich nicht alles täuscht in den touran reinpassen!

zur not nachtmessen. karton ist 88cm hoch und irgendwas mit 135lang oder so...
Michi121
Stammgast
#116 erstellt: 08. Jan 2011, 18:05

Tubs schrieb:

Michi121 schrieb:
Avatar geht in der Bucht z. Zt. für durchschnittl. 130€(!!) weg! Für den Pana hab ich 1759,-€ bei Hifishop24 bezahlt, inkl. Avatar Gutschein und verhöker den in der Bucht. Dann bin ich auch bei ca. 1640,-€ (wenn alles gut geht).


Dann kannst auch gleich hier für 1599,- + Versand kaufen http://www.tondoseviersen.de


Ne Du, der hängt seit gestern an MEINER Wand!!!

Endlich da!! Was für ein Teil, WAHNSINN!! Und mit einem Schwenkarm direkt an der Wand kommt das so fett, wenn ich den zu unserem Essbereich drehe, Hammer. Ich poste später mal ein paar Pics.

Grüßeee
lion21
Gesperrt
#117 erstellt: 08. Jan 2011, 21:04
suche auch noch einen schwenkarm aber habe bis jetzt noch nicht den passenden gefunden!
welchen hast du? bitte mit link
Michi121
Stammgast
#118 erstellt: 08. Jan 2011, 22:25

lion21 schrieb:
suche auch noch einen schwenkarm aber habe bis jetzt noch nicht den passenden gefunden!
welchen hast du? bitte mit link :)

Also ich habe diesen hier: Vogel's EFW 8345 Plasma/LCD Wallmount, gekauft bei amazon.de (Produktlink), was wie immer sehr gut geklappt hat, obwohl es ein großer und schwerer Karton war (als Prime-Kunde innerhalb 1 Tages erhalten).

Das Teil ist absolut super! Nicht billig, ganz klar. Aber...

+ sehr stabil
+ schön (für einen Wandhalter)
+ enorm flexibel
+ sehr leichtgängig

Nachteile:

- sehr schwierige Bedienungsanleitung

Befestigt wird das Teil mit 4x 10er Schrauben (ganz schön groß), so dass da nichts locker sitzt oder man Angst haben müssen, eines Abends segele der Fernseher runter...

So sieht das dann aus...
(der Fernseher wirkt auf den Bildern viiiieeel kleiner, als in der Realität... es sieht aus, als wäre der Fernsehr leicht nach vorne geneigt bzw. schepp - steht aber "im Wasser", Wasserwaage zeigt gerade an, allerdings ist die Wand ein bisschen krumm)

Fernseher von vorne

Wandhalterung seitlich

Wandhalterung seitlich

Fernseher in 90° Stellung

Fernseher in 90° Stellung

Fernseher in Winkelstellung

Fernseher in Winkelstellung

Wenn Du noch Fragen hast, melde Dich einfach.

Ich kann das Gerät aus voller Überzeugung empfehlen (also sowohl die Halterung, als auch erst Recht den TV!)
Linux0701
Ist häufiger hier
#119 erstellt: 08. Jan 2011, 23:27
@G40Tomek
wie hast du es hinbekommen das sie dir den bestellt haben.
war hier in gegend Stuttgart bei 4! MM, keiner hatte noch einen oder konnte sie noch bestellen...
G40Tomek
Stammgast
#120 erstellt: 09. Jan 2011, 16:27
keine ahnung. ich wollte den mitnehmen da haben die mir gesagt dass der halt nicht auf lager ist. aber es sind wohl 3 geräte im anmarsch, mehr kriegen die nicht. 1 war schon reserviert und ich hab mir den 2ten reserviert. er meinte halt das dann nur noch einer frei währe und es dann mit dem vt20 für den aktionspreis gewesen wäre. ich hab dann halt 150 euro angezahlt und muss jetzt leider warten. wenn ich glück habe ist der jetzt kommende woche da. er meinte es liegt nur an panasonic, also das die ausm quark kommen so schnell wie möglich. ist auch zum glück der vt20ea und nicht der vt20e.
Oh man ich kanns kaum abwarten. hab schon ein paar tests gelesen und werde immer neugieriger. allerdings hoffe ich das die tageslichtperformance auch relativ gut ist, sonst gibts ärger mit meiner freundin. die dreht schon durch weil wir hier so viele fernseher hatten aber mir keiner so richtig zugesagt hat. hab ja grad nen c650 in46 zoll von samsung hier stehn, aber der ruckelt bei 24p und verschluckt zu viele details. ok das wird der pana wohl mit bravur meistern, aber ich mach mir sorgen um die tageslichtperformance und die sd darstellung. das macht der samsung schon recht gut und der hat 740 euro gekostet.
DerFernsehNoob
Stammgast
#121 erstellt: 10. Jan 2011, 18:04
hi leuts

habe es gerade auch getan, habe ihn bei MM gekauft. die aussage mit ausverkauft wurde durch den satz gekontert, wo steht soalnge vorrat reicht? dann wurde er bestellt.

für 15€ bekomme ich ihn geliefert. passt nicht ins auto.
und legen sollte ich ihn nicht. folgende fragen wurden mir beantwortet die hier immer unklar blieben.
also, die frage bezüglich vergleich zum samsung wurde beantwortet mit "du willst doch nen billigen koreaner nicht mit dem panasonic vergleichen"
einbrennen gibt es, laut aussage des verkäufers, seid der pannelreihe 13 nicht mehr. das problem ist seid serie 8 erledigt. es gibt normalerweise nur noch ein einleuchten was nach einem normalem film wieder weg sein sollte.
umstellen auf verschiedene quellen, war alles schmerzfrei und mit super bild. auf den avatar freue ich mich schon jetzt^^

ein neues hdmi kabel soll angeblich auch nicht nötig sein. 1.3 macht alles was es soll.

vorlaufzeiten oder sonst irgemdwelche schonenden vorarbeiten seien nicht notwendig.

wenn das ding da ist gebe ich mal meine eindrücke, die einigen hier sicher zu anfängerhaft sind.

aber ich kann dann von stümper zu stümper beantwórten^^

Michi121
Stammgast
#122 erstellt: 10. Jan 2011, 18:13
Hey Glückwunsch!

Du hast Dir damit ein absolutes Topgerät gekauft mit bester Qualität und hervorragenden Bedienelementen (VIERA Cast, DLNA, etc.)!

Ich habe ihn seit Freitag und bin nur noch glücklich!! Vor allem, dass man seine Fotos, Filme und Bilder vom PC sich anschauen kann (also Streamen), Zugriff auf tagesschau.de, bild.de, zdf.de und youtube hat, ist wirklich klasse. 3D absolut top!

Das mit dem HDMI Kabel weiß ich nicht genau, aber bei einem 1600€-Gerät sollten noch 30-40€ für ein gutes HDMI drin sein, oder?

Hab die von GOLDKABEL genommen, sind absolut top was Verarbeitung und Flexibilität angeht. Die Sinnlos-Diskussion von wg. guter Bildqualität fangen wir gar nicht erst an...

Ich hatte vorher mit Panasonic telefoniert, die meinten aber auch, dass man die ersten 100 Stunden mit niedrigem Kontrast und ohne TV-Logos/Game-Logos/etc. schauen sollte...


Also wenn er kommt viel Spaß damit, den wirst Du haben, das Teil ist gigantisch, vor allem in HD bringt er eine Glanzleistung vom allerfeinsten
Andyw1228
Stammgast
#123 erstellt: 10. Jan 2011, 19:18
Hallo.
Also ich bein echt gefrustet: Habe in 4 Mediamärkten in der Gegend angerufen und alle waren ausverkauft!
Ich hatte schon letze Woche im Wolfsburger MM gefragt, ob die nachbestellen. Heute kam die Antwort, dass Panasonic Lieferschwierigkeiten hat
und die keinen mehr bekommen. Kann das sein, dass das nicht stimmt und die sich einfach keine Arbeit machen möchten?
Kann man darauf bestehen,
dass sie den trotzdem bestellen und ich dann einfach lange warte? Ein oder zwei Wochen könnte ich schon warten.
Ich werde noch in Hannover
die zwei Märkte anrufen. Das kann doch nicht sein, dass Ottonormalverbraucher alle von dieser Aktion wissen und auch, dass der VT20 so gut
ist. Die meisten wollen doch Samsung LED LCDs...
Hat noch jemand nen guten Preis? Bei Geizhals ist eben auch der Billigste weggefallen- nun kostet er da 1645,- (+30€).
Könnte gut sein, dass er jetzt ansteigt.
DerFernsehNoob
Stammgast
#124 erstellt: 10. Jan 2011, 19:29
siehe oben, die müssen ihn bestellen. ende.

ausverkauft bei pana? niemals^^
colabasti
Neuling
#125 erstellt: 10. Jan 2011, 19:40
Hab den TX-P50 VT 20 (incl. 2 3D Brillen)heute mit dem BDT-100 und damit einhergehend 2 x Avatar 3D für 1720,80€ gekauft. Das ganze gab es im Media Markt Bremen, Schnapper würde Ich mal sagen.
Linux0701
Ist häufiger hier
#126 erstellt: 10. Jan 2011, 19:49
Bei mir war es auch ein riesen Theater, ging über mehrer Tage und 4 Mediamärkte - zum Teil wurde ich so schlecht behandelt/angelogen von Mediamarktmitarbeitern das es eine riesen Unverschämtheit war.

Heute jedoch hatte ich Glück und 2 sehr nette und kompetente Verkäufer gehabt, die wohl auch schnell gemerkt haben das ich ein wenig Ahnung von dem Thema hab --- haben mir ein bestellt.

Der "Trick" ist einfach dran bleiben, immer wieder darauf verweisen das im Prospekt steht: "Wenn nicht vorhanden, gleich bestellen steht." Auch wenn sie Anfange wie lange es dauern kann bis er da ist, es zählt der Preis beim BESTELLDATUM. Die ganze Sache ist zwar nervenaufreibend, aber bei dem Angebot ist die Mühe es Wert.

Man bekommt ja bei dem Kauf zwei Seriennummern für die AVATAR Aktion - aber die wollen von Panasonic den original Kaufbeleg sehen. Hat es jemand schon geschafft 2 AVATAR Blu Rays zu bekommmen oder fehlt da der zweite Kaufbeleg?

MFG
Linux
DerFernsehNoob
Stammgast
#127 erstellt: 10. Jan 2011, 19:54
da du auch 2 seriennummern angeben must , kein problem....
Stefan1980
Ist häufiger hier
#128 erstellt: 10. Jan 2011, 20:36
Ich war heute im Media Markt Essen. Die haben darauf bestanden, dass es sich um eine Panasonic Aktion handelte die ausgelaufen ist und sie daher kein "Set" mehr bekommen und es auch nicht bestellen können. Liegt nicht an denen sondern an Panasonic. Dreisterweise sagten sie: Sie können gerne nur den Fernseher bestellen. Zu welchem Preis? Zum gleichen Preis wie das "Set"

Im Media Markt Mülheim habe ich bessere Verkäufer getroffen. Da habe ich angezahlt und die haben den bestellt. Die Lieferzeit würde aber bei ca 6-8 Wochen liegen. Damit kann ich aber leben.

Kann mir einer sagen, ob das "Set" jetzt auf jeden Fall bekomme? Oder kann da noch irgendwann die Antwort kommen wir können keinen mehr liefern es gibt Geld zurück oder so ?


[Beitrag von Stefan1980 am 10. Jan 2011, 20:39 bearbeitet]
Linux0701
Ist häufiger hier
#129 erstellt: 10. Jan 2011, 20:54

Stefan1980 schrieb:
Ich war heute im Media Markt Essen. Die haben darauf bestanden, dass es sich um eine Panasonic Aktion handelte die ausgelaufen ist und sie daher kein "Set" mehr bekommen und es auch nicht bestellen können. Liegt nicht an denen sondern an Panasonic. Dreisterweise sagten sie: Sie können gerne nur den Fernseher bestellen. Zu welchem Preis? Zum gleichen Preis wie das "Set"

Im Media Markt Mülheim habe ich bessere Verkäufer getroffen. Da habe ich angezahlt und die haben den bestellt. Die Lieferzeit würde aber bei ca 6-8 Wochen liegen. Damit kann ich aber leben.

Kann mir einer sagen, ob das "Set" jetzt auf jeden Fall bekomme? Oder kann da noch irgendwann die Antwort kommen wir können keinen mehr liefern es gibt Geld zurück oder so ?


Meiner Meinung nach ist das qwatsch, wenn die Werbung geschaltet ist und da ausdrücklich steht, kann bestellt werden, dann müssen sie das Set zu dem Preis bestellen... aber wie gesagt mir wurde auch ins Gesicht gelogen.

Du wirst auf jeden Fall den Fernseher bekommen, bei mir ist es genauso, nur hab ich freiwillig den vollen Preis bezahlt und den Blu Ray Player gleich mitgenommen, morgen sagen sie bescheid wann er kommt, ich sollte aber so mit einer Woche rechnen. Es hieß auch das genügend VT20 verfügbar sind, nur Panasonic Probleme mit der Nachlieferung der Blu Ray Player hat.

Immerhin bekommen wir wohl dann das EA Modell

MFG
Linux


[Beitrag von Linux0701 am 10. Jan 2011, 20:55 bearbeitet]
Stefan1980
Ist häufiger hier
#130 erstellt: 11. Jan 2011, 09:47
[quote="Linux0701"][quote="Stefan1980"]Immerhin bekommen wir wohl dann das EA Modell

MFG
Linux[/quote]


Hat dieses denn wirklich irgendwelche Auswirkungen ob E oder EA? Und wie sicher kann ich mir sein den dann auch zu bekommen?
megaharry
Stammgast
#131 erstellt: 11. Jan 2011, 12:10

Stefan1980 schrieb:
Ich war heute im Media Markt Essen. Die haben darauf bestanden, dass es sich um eine Panasonic Aktion handelte die ausgelaufen ist und sie daher kein "Set" mehr bekommen und es auch nicht bestellen können. Liegt nicht an denen sondern an Panasonic. Dreisterweise sagten sie: Sie können gerne nur den Fernseher bestellen. Zu welchem Preis? Zum gleichen Preis wie das "Set"

Im Media Markt Mülheim habe ich bessere Verkäufer getroffen. Da habe ich angezahlt und die haben den bestellt. Die Lieferzeit würde aber bei ca 6-8 Wochen liegen. Damit kann ich aber leben.

Kann mir einer sagen, ob das "Set" jetzt auf jeden Fall bekomme? Oder kann da noch irgendwann die Antwort kommen wir können keinen mehr liefern es gibt Geld zurück oder so ?


Mein Arbeitskollege war im MM Kiel, da war das Paket auch weg und BD-Player grundsätzlich ausverkauft, den VT20 wollen sie ihm nachbesorgen für 150Euro unter dem Paketpreis, soll heute da sein, scheint ja regional sehr unterschiedlich gehandhabt zu werden.
Stefan1980
Ist häufiger hier
#132 erstellt: 11. Jan 2011, 13:56

megaharry schrieb:

Stefan1980 schrieb:
Ich war heute im Media Markt Essen. Die haben darauf bestanden, dass es sich um eine Panasonic Aktion handelte die ausgelaufen ist und sie daher kein "Set" mehr bekommen und es auch nicht bestellen können. Liegt nicht an denen sondern an Panasonic. Dreisterweise sagten sie: Sie können gerne nur den Fernseher bestellen. Zu welchem Preis? Zum gleichen Preis wie das "Set"

Im Media Markt Mülheim habe ich bessere Verkäufer getroffen. Da habe ich angezahlt und die haben den bestellt. Die Lieferzeit würde aber bei ca 6-8 Wochen liegen. Damit kann ich aber leben.

Kann mir einer sagen, ob das "Set" jetzt auf jeden Fall bekomme? Oder kann da noch irgendwann die Antwort kommen wir können keinen mehr liefern es gibt Geld zurück oder so ?


Mein Arbeitskollege war im MM Kiel, da war das Paket auch weg und BD-Player grundsätzlich ausverkauft, den VT20 wollen sie ihm nachbesorgen für 150Euro unter dem Paketpreis, soll heute da sein, scheint ja regional sehr unterschiedlich gehandhabt zu werden.


Tatsächlich scheint es so zu sein. Obwohl ich in MM Mülheim bestellen konnte ging dies nur im Paket. Wollte gerne einen anderen Player oder ebend ein Angebot ohne dem BD Player. War dort laut Aussage nicht möglich.
Da der Player ok ist wie ich denke und ich noch keinen habe war dies aber ok für mich.
stuartpet
Ist häufiger hier
#133 erstellt: 11. Jan 2011, 15:12
Nachdem einige User hier sich beklagt haben, dass sie in den Märkten belogen wurden, kann ich nur mit dem Kopf schütteln.
Warum lassen sie Kunden so etwas bieten?
Da wird der Geschäftsführer heran geholt oder der Stellvertreter und dann wird freundlich und bestimmt Tacheles geredet. Ein leiser Hinweis, dass eine unfreundliche Stellungsnahme an Panasonic und an die Öffentlichkeit gelangen wird, wirkt bestimmt Wunder.
Der Verkäufer wird sich zehn mal überlegen, ob er noch so mit dem Kunden umspringt und der Marktleiter erst recht.
Andyw1228
Stammgast
#134 erstellt: 11. Jan 2011, 16:32
Naja, die waren ja nicht unfreundlich und dass wir belogen wurden können wir nicht nachweisen. Vlt. würde es was bringen an die
Deutschlandzentrale von MM zu schreiben? Aber auf dem Prospekt steht Widersprüchliches:
"Abholpreise, keine Mitnahmegarantie, wenn nicht mehr vorhanden dann bestellen"

Abholpreise schließt für mich die selben Preis bei Bestellung aus. Kennt sich jemand aus? Bei Aldi Aktionen steht auch immer "Abholpreise,
keine Mitnahmegarantie" und wenn man dann fragt, ob die das bestellen können sagten die immer : "keine Mitnahmegarantie"

Andre
Stefan1980
Ist häufiger hier
#135 erstellt: 11. Jan 2011, 16:38

stuartpet schrieb:
Nachdem einige User hier sich beklagt haben, dass sie in den Märkten belogen wurden, kann ich nur mit dem Kopf schütteln.
Warum lassen sie Kunden so etwas bieten?
Da wird der Geschäftsführer heran geholt oder der Stellvertreter und dann wird freundlich und bestimmt Tacheles geredet. Ein leiser Hinweis, dass eine unfreundliche Stellungsnahme an Panasonic und an die Öffentlichkeit gelangen wird, wirkt bestimmt Wunder.
Der Verkäufer wird sich zehn mal überlegen, ob er noch so mit dem Kunden umspringt und der Marktleiter erst recht.


Die Frage ist was dahinter steckt? Ist es vielleicht sogar ein Anweisung vom Chef, dass das nicht mehr angeboten wird? Ist der Verkäufer selber wirklich davon überzeugt, dass es das Angebot nicht mehr gibt?
Ich meine es ist ja nicht sein Geld. Ich bestelle doch lieber für einen Kunden der weiss was er will einen Fernseher als 10 "nervigen" Kunden den 3D Effekt zu zeigen wo man schon merkt, dass die eh nichts kaufen.
Also was ist der eigentlich Grund warum so ablehnend reagiert wird? Versteh es nicht.


[Beitrag von Stefan1980 am 11. Jan 2011, 16:39 bearbeitet]
Andyw1228
Stammgast
#136 erstellt: 11. Jan 2011, 17:01
Ich vermute, die TV-Abteilungsleiter wollen "versuchen" erst wieder nach dem 25. ermäßigte Top-Geräte nachzubestellen.
Jede Fiiale hat IMHO ein eigenes Controlling und wenn eine Filiale besonders guten Gewinn (nicht Umsatz)
macht, gibt es evtl. Bonuszahlungen für die Abteilungsleiter. Ist aber nur eine Vermutung.

An MM Mitarbeiter hier im Forum:
Sagt doch mal was dazu, ihr seid doch hier anonym. Euer Chef bekommt das nicht raus, wenn ihr ein paar Interna verratet
DerFernsehNoob
Stammgast
#137 erstellt: 11. Jan 2011, 17:39
5ch habe der geschäftsleitung von unserem MM ne mail geschrieben, gestern.

bis jetzt keine antwort. mal schauen was passiert.

info folgt^^
Linux0701
Ist häufiger hier
#138 erstellt: 11. Jan 2011, 18:53
Ich kann mir das Verhalten MM nur erklären, wenn sie mit dem Angebot Verluste machen.
Angeblich soll ja auch die "jeder zehnte Einkauf umsonst" Aktion miese gemacht haben...
Stefan1980
Ist häufiger hier
#139 erstellt: 11. Jan 2011, 18:56

Stefan1980 schrieb:

stuartpet schrieb:
Nachdem einige User hier sich beklagt haben, dass sie in den Märkten belogen wurden, kann ich nur mit dem Kopf schütteln.
Warum lassen sie Kunden so etwas bieten?
Da wird der Geschäftsführer heran geholt oder der Stellvertreter und dann wird freundlich und bestimmt Tacheles geredet. Ein leiser Hinweis, dass eine unfreundliche Stellungsnahme an Panasonic und an die Öffentlichkeit gelangen wird, wirkt bestimmt Wunder.
Der Verkäufer wird sich zehn mal überlegen, ob er noch so mit dem Kunden umspringt und der Marktleiter erst recht.


Die Frage ist was dahinter steckt? Ist es vielleicht sogar ein Anweisung vom Chef, dass das nicht mehr angeboten wird? Ist der Verkäufer selber wirklich davon überzeugt, dass es das Angebot nicht mehr gibt?
Ich meine es ist ja nicht sein Geld. Ich bestelle doch lieber für einen Kunden der weiss was er will einen Fernseher als 10 "nervigen" Kunden den 3D Effekt zu zeigen wo man schon merkt, dass die eh nichts kaufen.
Also was ist der eigentlich Grund warum so ablehnend reagiert wird? Versteh es nicht.


Ja sowas kann ich mir auch denken. Was jedoch auch heißen würde es hat keinen Sinn den Chef zu fordern wenn er das gleiche im Sinn hat. Der erzählt dann auch sie können nicht. Ich denke dann sind die meisten abgeschreckt. Bei richtigen "Schlaubergern" räumen sie dann vielleicht nochmal eine Ausnahme ein ;-)
Linux0701
Ist häufiger hier
#140 erstellt: 11. Jan 2011, 20:22
Meiner Meinung nach sind sie GESETZLICH VERPFLICHTET bei solch einer Werbung das Gerät zu bestellen - und zwar zu dem Preis, wenn das Bestelldatum innerhalb dieser Aktion liegt. Man muss sie einfach nur darauf hinweisen und nicht locker lassen, auch wenn sie einem Blödsinn erzählen. Mir fehlt sowas auch immer relativ schwer, hab zwei Versuche gebraucht :).
Pat828
Ist häufiger hier
#141 erstellt: 11. Jan 2011, 20:46

Linux0701 schrieb:
Meiner Meinung nach sind sie GESETZLICH VERPFLICHTET bei solch einer Werbung das Gerät zu bestellen - und zwar zu dem Preis, wenn das Bestelldatum innerhalb dieser Aktion liegt. Man muss sie einfach nur darauf hinweisen und nicht locker lassen, auch wenn sie einem Blödsinn erzählen. Mir fehlt sowas auch immer relativ schwer, hab zwei Versuche gebraucht :).


Und bei "deiner Meinung" bleibt es dann auch... wo soll das denn stehen? Du als Kunde hast nicht den geringsten Anspruch darauf, dass der Media Markt mit dir irgendeinen Vertrag schließt!
Was hier von vielen durcheinander gebracht wird ist, dass die Werbung mit einem Produkt/Preis welches/r nicht in ausreichender Menge vorhanden ist, ggf. einen Verstoß gegen die Bestimmungen des unlauteren Wettbewerbs darstellt.
Diese Vorschriften sollen aber nicht DICH als Kunden schützen, sondern die Konkurrenten von Media Markt. Denn indem man durch Sonderangebote, die es nicht gibt, Kunden in den Laden lockt, verschafft man sich einen Vorteil, der die Konkurrenz unangemessen benachteiligt.
Linux0701
Ist häufiger hier
#142 erstellt: 11. Jan 2011, 21:15
Wie gesagt, ich kenne mich bezüglich der Rechtslage nicht aus...
Aber ich denke schon, das MM bei dieser Werbung (besonders "Wenn nicht verfügbar, gleich bestellen") eine gewisse Verpflichtung gegenüber den Kunden hat.

Ein User dieses Forums hat mir netterweise eine PM geschickt:
"Hi,
lass dich nicht abwimmeln. Das is n typischer Vorgang. Sie haben ja für die Angebote einen FESTEN Zeitraum (ich glaube bis 25.?! Dann gilt "solange der Vorrat reicht" nicht)angegeben. Daher MÜSSEN sie dir einen für GENAU diesen PReis bestellen.

Ich arbeite im Einkauf. Stimmt 100%ig. Der Trick ist einfach, jede Filiale hat ca. 2 - 3 Geräte und wenn die weg sind, wird IMMER gesagr, können wir erst später nachbestellen.

Fakt ist: Es gilt das BESTELLDATUM. Also kann es dir völlig egal sein. Du bekommst ihn für den Preis"

Inwiefern das Stimmt, kann ich nicht saqen. Mir hat es zumindest Mut gemacht und ich habs nochmals versucht - erfolgreich:)
Andyw1228
Stammgast
#143 erstellt: 11. Jan 2011, 21:20
@Pat:
Du hast vollkommen recht. Das könnte der Grund sein, dass sie nicht mehr nachbestellen wollen. Sie machen diese Aktion mit Geräten, die
sie sowieso los werden wollen- weil für 1990€ kaufen den ja nur die wenigsten bei MM. Die Aktion läuft immer noch, obwohl keine Geräte mehr da
sind und die Kunden rennen denen in den Markt. Vieleicht ist es bei allen "1000 Produkten" so, dass sie die nicht nachbestellen ?!

Aber man könnte sie doch wegen unlauterem Wettbewerb abmahnen. Eine Abmahnung kann glaube ich jeder beantragen, nicht nur der Geschädigte.

War bei Ebay mal 'ne riesen Welle wegen Autoteilen aus China und auch anderer Sachen. Da wurden kleine Lädchen abgemahnt, weil sie auf ihrer
Webseite nicht geschrieben hatten, wie teuer die FAX-Nummer ist...

Außerdem gibt es ja genügend Gewerbliche hier...

Ich bekomme meinen 50VT20 nun höchstwahrscheinlich vom Saturn WOB. Habe dem den MM Flyer gezeigt und gesagt, er solle mir ein
Angebot nur für den Fernseher machen. NAch Rücksprache hat er mir 1650€ angeboten. Leider ist der da auch ausverkauft und ich muss den bestellen,
was im schlimmsten Fall mehrere Wochen dauern könnte

Andre
Pat828
Ist häufiger hier
#144 erstellt: 11. Jan 2011, 22:45
Linux:
Leider ist diese Auskunft, die dir dieses Forenmitglied gegeben hat schlicht falsch.
Um es noch mal ganz klar zu machen:
Du hast als Kunde keinerlei Ansprüche gegenüber dem Händler darauf, dass dieser dir ein bestimmtes Produkt verkauft oder gar bestellt!
Das nennt sich Privatautonomie. Niemand kann demnach dazu gezwungen werden, einen Vertrag abzuschließen, wenn er das nicht möchte oder kann.
Es ist doch eigentlich auch nachvollziehbar, oder? Schließlich gibt es ja wirklich keine unbegrenzte Menge dieser Fernseher. Wenn Panasonic nun einfach keine mehr liefern kann, was dann? Muss der Media Markt dann selber einen bauen?

Andy:
Abmahnen kann tatsächlich nur einer der Mitbewerber. Kunden fallen nicht in den Schutzbereich des Gesetzes über unlauteren Wettbewerb (UWG).

Allerdings sehe ich hier keine Aussicht auf Erfolg, denn ich kann hier ehrlich gesagt kein rechtswidriges Verhalten erkennen.
Die beworbenen Sonderangebote müssen selbstverständlich nicht in unbegrenzter Menge vorhanden sein. Auch müssen sie nicht für den ganzen Angebotszeitraum verfügbar sein. Wie schnell ein Produkt ausverkauft sein darf richtet sich nach dem Produkt selbst.
Da es sich bei einem 2.000 € Fernseher nicht um Massenware (wie z.B. bei einem Putzmittel, CD-Rohling, etc.) handelt, welches in großen Mengen gefertigt wird und auf Lager ist, kann man als Kunde nicht erwarten, dass man auf jeden Fall in den Genuss des Angebotes kommt. Solange jeder Markt 2-3 Geräte angeboten hat, dürfte das bereits ausreichen.
Letztlich darf man ja auch nicht vergessen, dass es sich hier um ein Auslaufmodell handelt!
Ich vermute, dass Panasonic keine neuen Geräte dieses Typs mehr herstellt und stattdessen die Kapazitäten seiner Werke bereits dafür nutzt die Nachfolgemodelle zu produzieren.

Als Kunde ist das natürlich nicht schön, wenn man dann mit dem Ofenrohr ins Gebirge schaut, aber der MM hat sein Ziel erreicht und bedient sich dabei (leider) legitimer Mittel.
Michi121
Stammgast
#145 erstellt: 11. Jan 2011, 23:57

Pat828 schrieb:
Linux:
Leider ist diese Auskunft, die dir dieses Forenmitglied gegeben hat schlicht falsch.
Um es noch mal ganz klar zu machen:
Du hast als Kunde keinerlei Ansprüche gegenüber dem Händler darauf, dass dieser dir ein bestimmtes Produkt verkauft oder gar bestellt!
Das nennt sich Privatautonomie.


Hier wird mit Begriffen um sich geworfen...

Das nennt sich nicht Privatautonomie (diese beschreibt, dass jeder nach seinem freien Willen handeln kann), die Angebote, die MediaMarkt abgibt sind die sog. "Invitatio ad offerendum" = Einladung zur Abgabe eines Angebots (Wiki); hier wird ein unverbindliches Angebot an andere abgegeben. MM wirbt für ein Produkt im Prospekt (unverbindliches Angebot). Wenn ein potenzieller Kunde das Produkt kaufen möchte (Antrag), kann sich der Kaufmann/das Geschäft entscheiden, ob sie darauf eingehen möchten (Annahme). Lediglich die Bestimmungen des UWG müssen berücksichtigt werden.

Ich denke, hier hat keiner einen Anspruch auf die Erfüllung dieses Angebots.
Andyw1228
Stammgast
#146 erstellt: 12. Jan 2011, 00:24
Dass man die nicht verklagen kann, weil sie einem ein bestimmtes Produkt nicht besorgen wollen/könne ist schon klar und auch vom normalen
Menschenverstand ersichtlich. Aber vom moralischen Standpunkt aus es das allersletzte, wen sie das mit allen "Hammerangeboten" so machen,
also zwei bis fünf verkaufe und dann nich mehr nachbestellen, obwohl die Aktion noch 2 Wochen läuft.

Auslaufmodell würde ich es noch nicht nennen, weil der Nachfolger bestimmt erst in 2 bis 3 Monaten kommt- evtl nach der Cebit.
Ich glaube nicht, dass Mediamarkt oder andere solange nicht mehr den TOP-3D-Plasma von Panasonic bekommen. Gebaut wird er vlt. nicht mehr,
aber die Lager müssten voll sein. Ist zwar ein Top-Gerät, aber (gerade 50er & 60er) beileibe kein Mainstream Artikel. Die meisten kaufen doch
immer noch 37er und 42er.
-- Man darf hier nicht das allegemeine Credo des Forums mit der Welt draußen vergleichen- wir sind Fans, Freaks, Nerds und Experten---
Deswegen wundert es mich auch noch mehr, dass die 50er innerhalb von 1.5 Tagen bei MM ausverkauft waren- fast flächendeckend.

Ich bin immer noch ärgerlich, aber ich bekomme meinen ja trotzdem für einen guten Preis, nur muss ich u.U. so lange warten, dass sich die
Avatar Aktion erledigt hat (Mitte März).
stuartpet
Ist häufiger hier
#147 erstellt: 12. Jan 2011, 02:58
Es bleibt uns als Kunden nur das günstigere Internet, um die Marktmacht dieser Märkte zu kippen. Ich habe mir gerade eine Geschirrspülmaschine bei redcoon gekauft, die im MM 250 Euro teurer war. Ich mache dieses verlogene Geschäft dieser Monopole nicht mit. Beim Panasonic war der Preisunterschied bei 300 Euro, was mir mit vielen Worten schmackhaft gemacht werden sollte. Nicht mit mir. In diesen Märkten wird man von vorn bis hinten belogen, denn nur der Gewinn zählt. Die Kunden sind nur lästiges Beiwerk.
DerFernsehNoob
Stammgast
#148 erstellt: 12. Jan 2011, 08:43
moment, wenn es den tv nicht mehr gibt ist das klar.
wenn der MM den nicht mehr hat, kann das auch verstanden werden, auch wenn es nicht ok ist.

aber hier haben auch leute gepostet die gesagt bekommen haben, die aktionsgeräte gibt es nicht mehr, aber du kannst einen zu normalen konditionen haben. und das geht nunmal garnicht.

ich geh ja auch nicht am schnitzeltag ins lokal um ein schnitzel für 5€ zu essen und wenn ich bestelle sagt der wirt.
"Die für 5€ sind aus, kannst aber eins für 9,80€ haben"
und da soll man nicht gegen angehen können? aber ganz sicher kann man das. ich erhalten vom MM ein angebot mit einer preisbindung und einem festen zeitpunkt wie lange das angebot gilt.

aber egal, meiner ist unterwegs^^
und die mail der geschäftsleitung noch immer nicht beantwortet.

gruß
AmiGoCS
Stammgast
#149 erstellt: 12. Jan 2011, 08:57
Wollt ihr nicht einen separaten Thread aufmachen, weil so ganz passts nicht mehr zum Thema!
Pat828
Ist häufiger hier
#150 erstellt: 12. Jan 2011, 09:02

Michi121 schrieb:

Pat828 schrieb:
Linux:
Leider ist diese Auskunft, die dir dieses Forenmitglied gegeben hat schlicht falsch.
Um es noch mal ganz klar zu machen:
Du hast als Kunde keinerlei Ansprüche gegenüber dem Händler darauf, dass dieser dir ein bestimmtes Produkt verkauft oder gar bestellt!
Das nennt sich Privatautonomie.


Hier wird mit Begriffen um sich geworfen...

Das nennt sich nicht Privatautonomie (diese beschreibt, dass jeder nach seinem freien Willen handeln kann), die Angebote, die MediaMarkt abgibt sind die sog. "Invitatio ad offerendum" = Einladung zur Abgabe eines Angebots (Wiki); hier wird ein unverbindliches Angebot an andere abgegeben. MM wirbt für ein Produkt im Prospekt (unverbindliches Angebot). Wenn ein potenzieller Kunde das Produkt kaufen möchte (Antrag), kann sich der Kaufmann/das Geschäft entscheiden, ob sie darauf eingehen möchten (Annahme). Lediglich die Bestimmungen des UWG müssen berücksichtigt werden.

Ich denke, hier hat keiner einen Anspruch auf die Erfüllung dieses Angebots.


Sorry Michi, aber hier wird sicher nicht mit "Begriffen um sich geworfen"... denn seit wann ist denn die invitatio ad offerendum kein Ausdruck des zivilrechtlichen Grundprinzips der Privatautonomie mehr?
Wenn man schon, so wie du hier gerade, den Zeigefinger hebt, sollte man schon ein wenig sattelfest auf dem Gebiet sein, auf welches man sich begibt. Die Welt besteht nämlich nicht nur aus der Wikipedia... nur weil du von dem Begriff Privatautonomie gewisse Vorstellungen hast, die sich aus dem umgangssprachlichen Gebrauch ableiten, heißt das noch lange nicht, dass diese auch mit der rechtlichen Definition übereinstimmen.
Schön, dass du in der Lage warst den Artikel über die invitatio bei Wikipedia zu lesen und hier zu verlinken.
Unschön, dass das mit dem Sachverhalt hier nur bedingt etwas zu tun hat. Genau wie viele vor dir, glaubst du, die Bestimmungen des UWG hätten für den Vertrag zwischen Kunde und Unternehmer hier eine Bedeutung (siehe auch der Satz am Ende deines letzten Beitrages).
Es geht hier in der Diskussion aber um die Frage, in welcher Menge ein beworbenes Sonderangebot beim Händler verfügbar sein muss!
Und das ist eben rein rechtlich betrachtet kein Problem, was sich im Verhältnis zwischen Kunde und Händler abspielt.
Dass darüber hinaus auch noch die allgemeinen Regeln des Zivilrechts auf das Zustandekommen des Kaufvertrages anwendbar sind, hat niemand bezweifelt. Diese haben aber eben mit der Frage, wie viele Geräte der Händler denn jetzt auf Lager haben muss, nicht das Geringste zu tun!

Für alle anderen, die sich für juristisches Geplänkel vermutlich weniger interessieren dürften, wenigstens noch folgender Hinweis:
falls ihr die berechtigte Vermutung habt, dass ein Händler mit einem Produkt wirbt, welches er nie auf Lager hatte, wendet euch an die Verbraucherzentralen. Diese können euch zwar nicht euren TV verschaffen, können aber u.U. dem Treiben solcher Händler ein Ende setzen
Pat828
Ist häufiger hier
#151 erstellt: 12. Jan 2011, 09:21

DerFernsehNoob schrieb:

ich geh ja auch nicht am schnitzeltag ins lokal um ein schnitzel für 5€ zu essen und wenn ich bestelle sagt der wirt.
"Die für 5€ sind aus, kannst aber eins für 9,80€ haben"
und da soll man nicht gegen angehen können? aber ganz sicher kann man das NICHT!


Hab das mal für dich korrigiert
Warum das so ist, erkläre ich dir gerne per PM, wenn du möchtest. Ansonsten: wer aus München kommt und noch in den Genuss des MM-Angebots kommen möchte --> der MM im Euro-Industrie-Park hat noch welche!
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Telekom Entertain / Panasonic TX-P42S10E
Chris84BO am 26.07.2009  –  Letzte Antwort am 28.07.2009  –  11 Beiträge
Panasonic TX-P50X60
jeman am 07.11.2013  –  Letzte Antwort am 08.11.2013  –  2 Beiträge
Panasonic TX-P55VTW60 "Vorführgerät"
stna1981 am 23.04.2015  –  Letzte Antwort am 23.04.2015  –  3 Beiträge
Kaufberatung Panasonic TV TX-P46Z1E
bacboy am 25.02.2013  –  Letzte Antwort am 02.03.2013  –  9 Beiträge
Der ultimative Panasonic TX-P S10-Kalibrationsthread
MarcWessels am 21.12.2009  –  Letzte Antwort am 20.03.2017  –  3107 Beiträge
Panasonic TH42PA30 Preis?
chrizzi am 12.03.2005  –  Letzte Antwort am 09.05.2005  –  9 Beiträge
Panasonic TX-P55VT30e - sitz ich zu weit weg?
tomny152- am 25.11.2011  –  Letzte Antwort am 29.11.2011  –  12 Beiträge
Panasonic tx vt55e50
Sternfahrer_Lp am 18.01.2013  –  Letzte Antwort am 21.01.2013  –  12 Beiträge
Testbericht Panasonic TX-P50G30
Dr.Glotze am 16.06.2011  –  Letzte Antwort am 11.07.2011  –  4 Beiträge
Panasonic TX-P42U10E
LordH am 28.08.2009  –  Letzte Antwort am 10.06.2010  –  98 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.201 ( Heute: 101 )
  • Neuestes MitgliedMusikfreund_u
  • Gesamtzahl an Themen1.389.875
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.466.128

Hersteller in diesem Thread Widget schließen