Telnet einschalten

+A -A
Autor
Beitrag
togeis
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 21. Jan 2010, 09:58
Hallo,

ich haben einen LE46B650 und möchte Telnet einschalten.
Ich habe in einem anderen Thread was von einem arvfix gelesen, der einen Fix installiert und telnet einschaltet. Das ganze wird über die Content Library gestartet.

Ich möchte aber jetz NUR Telnet einschalte, ohne den Fix zu installieren. Wie machen ich das?
Gibt es noch eine andere Möglichkeit Telnet dauerhaft oder temporär einzuschalten?

Ciao
Togeis
tigerwutz
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 21. Jan 2010, 12:36
was kann man über telnet machen?
togeis
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 21. Jan 2010, 13:00
ich möchte versuchen die NFS Filesystem von meiner Linkstation als "virtuelle" USB Devices reinzuhängen, um so den DLNA "Sch***" zu umgehen und ohne Probleme die Filme pausieren und spulen zu können.
Edelfalke
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 21. Jan 2010, 13:33
Antworten findest du HIER
Knattermax
Neuling
#5 erstellt: 21. Jan 2010, 13:50

tigerwutz schrieb:
was kann man über telnet machen?


Telnet ist ein Server-Client-Protokoll. Damit kann man sich u. a. bei POP3-, IMAP- oder SMTP-Servern anmelden und einfache Befehle ausführen lassen. Telnet eignet sich sehr gut, um zu überprüfen, ob eine Verbindung zu einem bestimmten Server besteht.
Edelfalke
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 21. Jan 2010, 14:15
Auf dem Samsung kann man über Telnet an Konfigurationen basteln um z.B. den Zugriff auf SMB Freigaben zu ermöglichen, einen Virtuellen USB Stick zu erstellen, oder auch einen FTP Zugriff auf den Samy zu ermöglichen.

Mehr zu den ganzen Möglichkeiten ist in diesem Forum zu lesen.

Gruß Alex
Knattermax
Neuling
#7 erstellt: 21. Jan 2010, 15:09

togeis schrieb:
Hallo,

ich haben einen LE46B650 und möchte Telnet einschalten.
Ich habe in einem anderen Thread was von einem arvfix gelesen, der einen Fix installiert und telnet einschaltet. Das ganze wird über die Content Library gestartet.

Ich möchte aber jetz NUR Telnet einschalte, ohne den Fix zu installieren. Wie machen ich das?
Gibt es noch eine andere Möglichkeit Telnet dauerhaft oder temporär einzuschalten?

Ciao
Togeis

Das Network File System – abgekürzt NFS (auch: Network File Service) – ist ein von Sun Microsystems entwickeltes Protokoll, das den Zugriff auf Dateien über ein Netzwerk ermöglicht. Dabei werden die Dateien nicht wie z. B. bei FTP übertragen, sondern die Benutzer können auf Dateien, die sich auf einem entfernten Rechner befinden, so zugreifen, als ob sie auf ihrer lokalen Festplatte abgespeichert wären.
Bei diesem UNIX-Netzwerkprotokoll handelt es sich um einen Internet-Standard (RFC 1094, RFC 1813, RFC 3530), der auch als verteiltes Dateisystem (engl. Distributed File System) bezeichnet wird.
Die Entsprechung zu NFS heißt unter Windows- und OS/2-Umgebungen Server Message Block (SMB). Während sich bei SMB der Benutzer authentisiert, authentifiziert das populärere NFS V3 den Client-Rechner, erst NFS V4 ermöglicht Benutzerauthentifikation. NFS-Dienste sind auch auf Microsoft-Windows-Servern verfügbar, wodurch UNIX-Workstations Zugang zu deren Dateien erhalten können, allerdings wird in gemischten Umgebungen meist SMB mit Samba auf Unixseite verwendet.
NFS arbeitet auf dem Netzwerkprotokoll IP ursprünglich zusammen mit dem zustandslosen UDP. Mittlerweile gibt es aber auch NFS über TCP. Die aktuelle Version 4 ist nicht mehr zustandslos, was die Programmierung und die Netzwerksicherung extrem erleichtert.
Deine Filme sind jedoch auf einem Digital Media Server (z. B. Network Attached Storage) abgelegt. Ein Digital Media Player (z. B. DLNA-fähiges Fernsehgerät) ist (sollte) in der Lage sein, die Filme auf dem DMS zu finden und abzuspielen.
Was du möchtest wird schwerlich so umsetzbar sein.
Die unzweifelhafte mangelhafte Programmierung von Samsung (in Linux) müsste mal zur Lösung / Verbesserung den Linuxcracks vorgelegt werden?! http://www.linuxforen.de/forums/index.php
Wenn du ein Windowssystem fährst empfehle ich für die konfigarbeiten: NetSwitcher oder Free IP Tools 4.2 . Hiermit kann man für Wireless-& Netzwerke so gut wie alles einstellen, was es da einzustellen überhaupt gibt. Telnet ist nicht so komfortabel und umfangreich.

PS.
Telnet "dauerhaft einschalten" ist die maximale Sicherheitslücke überhaupt!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!
togeis
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 21. Jan 2010, 15:25
Hallo Knattermax,

danke für den Cut&Paste Auszug aus Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/Network_File_System) :-)

In dem von Edelfalke geposteten Link steht genau das was ich wollte.

Ich möchte aber erst einmal NUR Telnet freischalten. Also wie hier nur ohne den Fix selbst. Werde also dort mal nachfragen...

Ciao
Togeis
Edelfalke
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 21. Jan 2010, 15:39
Dies ist genau das was du suchst.
Und Hier unter The Safe Way findest du die Beschreibung dazu.

Falls du dein NFS automatisch mounten möchtest, kommst du nicht um das Patchen der Firmware herum.


[Beitrag von Edelfalke am 21. Jan 2010, 16:19 bearbeitet]
Edelfalke
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 21. Jan 2010, 15:41
Übrigens, Hier findest du Infos zum Virtuellen USB.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Telnet Firmware C6200
Tim87 am 17.02.2011  –  Letzte Antwort am 18.02.2011  –  2 Beiträge
Telnet daemon auf UE46C7700 installieren
Termi11 am 11.11.2010  –  Letzte Antwort am 16.11.2010  –  11 Beiträge
Wer kennt sich aus? telnet/putty LE37C530
Sascha-tv am 09.02.2012  –  Letzte Antwort am 10.02.2012  –  7 Beiträge
Telnet oder upnp Zugriff für Remote D-Serie
Stefannero am 13.07.2011  –  Letzte Antwort am 19.07.2011  –  5 Beiträge
[Tutorial] Wie flashe ich CI+ B650 mit Firmware 2007 + Telnet + AvFIX v1
Michael12345 am 30.03.2010  –  Letzte Antwort am 14.10.2012  –  49 Beiträge
LE46B650 und Content Library Problem
jumi2 am 09.04.2009  –  Letzte Antwort am 03.03.2010  –  31 Beiträge
Samsung LE46C750 und SamyGo installation
fREAK_CH am 24.01.2011  –  Letzte Antwort am 25.01.2011  –  2 Beiträge
Rollback trotz Firmware 3000.2 (einfach)
xvision am 23.04.2010  –  Letzte Antwort am 04.04.2011  –  148 Beiträge
Content Library Flash
Joe05 am 11.10.2009  –  Letzte Antwort am 13.10.2009  –  12 Beiträge
Probleme firmware rollback
xvision am 15.04.2010  –  Letzte Antwort am 17.04.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder858.160 ( Heute: 22 )
  • Neuestes Mitgliedadnanb
  • Gesamtzahl an Themen1.430.415
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.217.855

Hersteller in diesem Thread Widget schließen