Samsung LE-32R72B und passende Heimkinoanlage

+A -A
Autor
Beitrag
Ange1us
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Mai 2006, 04:47
Sehr geehrte Hifi Forum Mitglieder.

Obwohl mein Nick neu ist, hab ich schon immer euren Rat sehr geschätzt.

Somit werde ich mir den Samsung LE-32R72B kaufen.
Nun meine Frage:
Da die internen Lautsprecher vom Samsung LE-32R72B nicht das gelbe vom Ei sind, möchte ich mir eine Externe 5.1 Lautsprecheranlage kaufen. Zu meinen Favoriten gehören die Systeme von Teufel.
Reichen für den Samsung Pc Lautsprecher, die Concept E Magnum
Oder doch besser Heimkino Lautsprecher, die Concept R?
Man kann auch Grundsätzlich fragen- PC oder Heimkino System?
Warum Teufel? Weil diese einfach für mich mit zu den besten Preis/Leistungs Referenzen gehören! Aber ich bin auch ganz Ohr was ihr empfehlt.

Mir ist dabei wichtig, das Samsung die Lautsprecher direkt unterstützt ohne Zusatzgerät, aber wenn notwendig, welches würdet ihr empfehlen?

Gruß Ange1us
Mr._Bean
Inventar
#2 erstellt: 06. Mai 2006, 05:50
Möchtest du lediglich ein anderes Lautsprechersystem für den Fernseher, an dem du nichts weiteres anschließt?




Vollaktive Systeme eigenen sich optimal zum Anschluß an PCs oder DVD-Spieler mit integriertem Decoder. Über einen Stereo-Ausgang werden alle Signale zum aktiven Subwoofer übertragen. Dieser verstärkt für jeden Lautsprecher-Kanal die Signale und verteilt sie and die Boxen.




PC Systeme - optimierte Lautsprecher für Soundkarten: http://www.teufel.de/de/Multimedia/

Wie schließe ich die Teufel-Lautsprecher an meine Soundkarte an: http://www.teufel.de/de/Magazin/Praxis/Anschluss/index.cfm



Du benötigst einen Dolby ProLogic Decoder. Der Samsung hat nur Stereo Ausgänge. Die Decodierung macht die Soundkarte im PC. Du hast dann ja einen 5.1 oder 7.1 Analog-Ausgang




Hiermit könnte es klappen:

Logitech® Z-5450 Digital 5.1 Speaker System



http://www.logitech....2177,CONTENTID=10928


• Surround-Sound-Effekte:
- Hardware-Decoder für Dolby® Digital, DTS® und DTS® 96/24
- Dolby® Pro Logic® II (Film- und Musikmodus)
- 6-Kanal direkt
- Stereo



Oder meintest du ein 2.1 System? Also Stereo


[Beitrag von Mr._Bean am 06. Mai 2006, 06:19 bearbeitet]
Ange1us
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Mai 2006, 06:17
Ich wusste nicht, dass der Sammy nur 2.1 unterstützt.
Nun gut. Es ist aber möglich, dass ich ein 2.1 System an den Sammy anschließen kann,
wenn ich dich richtig verstanden hab. Mir ist es nur wichtig, dass ich einen guten Sinus
Bass und klare Sound Effekte hab (direkt über den Samsung).
Das kann auch ein gutes 2.1 System.
Ich hatte speziell wegen ein 5.1 System gefragt, weil ich mir nächste Woche eines dann für den PC kaufen werde.

Gruß Ange1us
Mr._Bean
Inventar
#4 erstellt: 06. Mai 2006, 06:23

Ich wusste nicht, dass der Sammy nur 2.1 unterstützt.
Nun gut. Es ist aber möglich, dass ich ein 2.1 System an den Sammy anschließen kann,
wenn ich dich richtig verstanden hab. Mir ist es nur wichtig, dass ich einen guten Sinus
Bass und klare Sound Effekte hab (direkt über den Samsung).
Das kann auch ein gutes 2.1 System.


Ich werde meinen Samsung auch mit einem aktiven 2.1 Lautsprechersystem ausstatten. Angeschlossen an die Kopfhörerbuchse.

LE32R71W : http://www.hifi-foru...um_id=151&thread=223


[Beitrag von Mr._Bean am 06. Mai 2006, 06:25 bearbeitet]
Ange1us
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Mai 2006, 06:30
Ich denke auch, dass ein aktives 2.1 System am besten ist,
da die Kosten für ein Spezielles 5.1 System wieder mal
zum Fenster raus hängen!!!
Hast du schon ein gutes 2.1 System in sicht?
Ich werde mich morgen mal dem entsprechend umschauen.
Gruß Ange1us
Mr._Bean
Inventar
#6 erstellt: 06. Mai 2006, 06:51
Ich habe mir verschiedene 2.1 Systeme angehört. Die beiden klange schon ganz gut:

Logitech® Z-4

http://www.logitech....2173,CONTENTID=10937

Logitech® Z-2300

http://www.logitech....=2173,CONTENTID=9372

Für mehr habe ich ja meine Hifi Anlage.


Nehm dir zum Probehören bloß eine eigene, gute CD mit. Auf der sollte auch Sprache, z.B. eine Hörspiel, enthalten sein. So kannst du die Qualität ganz gut beurteilen. In den läden läuft sonst nur grausames Gezerre


Du kannst natürlich auch dieses System anschließen:


http://www.teufel.de/de/Multimedia/s_1044.cfm?show=fotos



[Beitrag von Mr._Bean am 06. Mai 2006, 06:56 bearbeitet]
Ange1us
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 06. Mai 2006, 15:48
Wie ist deine Hifi Anlage angeschlossen, bzw. wo ist sie Angeschlossen?
Vielen dank für deine Testergebnisse.

Die Teufellautsprecher

Kammern bei mir auch schon in die engere Auswahl, allerdings
hat mich der USB Zugang gestört, weil meines Wissens der
Samsung kein USB Anschluss hat.


In der Gamestar ist der Boxen Creative Labs iTrigue L3600 hoch im Kurs.

2.1 Subwoofer-System (Holz) 8,5 Watt Sinus pro Kanal Subwoofer
mit 24 Watt Sinus Frequenzumfang: 30 Hz - 20 kHz



Gruß Ange1us
Mr._Bean
Inventar
#8 erstellt: 06. Mai 2006, 15:53

Wie ist deine Hifi Anlage angeschlossen, bzw. wo ist sie Angeschlossen?


Die wird an den Cinch-Ausgängen des Samsung und an der Soundkarte meines HTPCs hängen.




Die habe ich wohl auch gehört. Klang aber füe meinen Geschmack nicht neutral genug. Könnte aber auch die kleinere Version gewesen sein



Kammern bei mir auch schon in die engere Auswahl, allerdings
hat mich der USB Zugang gestört, weil meines Wissens der
Samsung kein USB Anschluss hat.


Die haben doch auch einen Cinch-Eingang! Deshalb habe ich doch das Bild eingefügt .... .Du kannst sie also am Kopfhörerausgang betreiben.


[Beitrag von Mr._Bean am 06. Mai 2006, 15:55 bearbeitet]
Master_J
Moderator
#9 erstellt: 06. Mai 2006, 15:59

Ange1us schrieb:
Reichen für den Samsung Pc Lautsprecher

Dem Fernseher ist das egal.
PC-Lautsprecher gehören aber dennoch an den PC...

Das Concept C ist ein Concept E mit weniger Satelliten und einer eingebauten Soundkarte.

Die E-Concepte können einen analogen Stereo-Upmix vornehmen.

Gruss
Jochen
Mr._Bean
Inventar
#10 erstellt: 06. Mai 2006, 16:52

PC-Lautsprecher gehören aber dennoch an den PC...


Warum?


Lautsprecher Teufel Concept E: Da hast du recht, hatte ich übersehen! :


Der Anschluss des Concept E an: MP3-Player, Sat-Receiver, TV-Gerät, X-Box, PlayStation, CD-Player, DJ-Mixer, etc…
Die universelle Verwendbarkeit des Concept E zeigt sich gerade hier. Denn unser Preisknüller-System kann mit jedem der oben genannten Geräte erfolgreich betrieben werden. Und zwar nicht nur in Stereo, sondern durch die integrierte "Upmix" - Funktion mit einem virtuellen Surround-Sound, der sämtliche sechs Boxen des Concept E einbezieht. Das geht so:

Verbinden Sie den Stereo-Ausgang vom MP3-Player, Sat-Receiver, TV-Gerät, CD-Player oder X-Box/PlayStation mit den Front Links/Rechts-Eingängen im rückwärtigen Anschlussfeld des Subwoofers. Eventuell ist hierfür ein als Zubehör separat zu bestellender 3,5 mm-Stereo-Mini-Klinke auf Stereo-Cinch-Adapter einzusetzen. Alle fünf Satellitenboxen werden über Lautsprecherkabel an den Subwoofer angeschlossen. Der Subwoofer erzeugt nun für alle Lautsprecher ein Mischsignal. Bei einem solchen Anschluss geben die vier Satelliten ein Stereo-Signal, der Center und der Subwoofer ein Mono-Signal wieder. Das Ergebnis klingt deutlich besser als herkömmliche Stereowiedergabe.



[Beitrag von Mr._Bean am 06. Mai 2006, 17:00 bearbeitet]
Master_J
Moderator
#11 erstellt: 06. Mai 2006, 17:07

Mr._Bean schrieb:

PC-Lautsprecher gehören aber dennoch an den PC...

Warum?

Weil sie dafür konstruiert wurden?

OK, ich habe HiFi-LS am PC und einen Auto-Subwoofer.

Gruss
Jochen
Mr._Bean
Inventar
#12 erstellt: 06. Mai 2006, 20:40

OK, ich habe HiFi-LS am PC


Nun ja, ich auch


Für den Fernseher reichen aber für den Hausgebrauch die PC Lautsprecher. Natürlich müssen die aber auch neutral klingen. Für mehr habe ich ja, wie schon geschrieben, die Anlage.

Am PC mache ich hin und wieder Soundbearbeitung. Da muß es dan schon möglichst neutral klingen.


[Beitrag von Mr._Bean am 06. Mai 2006, 20:43 bearbeitet]
Ange1us
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 07. Mai 2006, 06:01
Ich hab mich jetzt entschieden meine Lautsprecher (ob nun Pc oder Hifi ist noch offen) an
einen AV-Receiver an zu schließen, um damit meinen Pc, Samsung LE32R72 und DVD
Player
an zu steuern.
Heute in Media Markt hat mir der Verkäufer, für ein 5.1 System, den Sony Receiver STR-DE
598 empfohlen. Ist der gut, oder gibt es was besseres für den Zweck und Preis?
Und wenn ich einen AV-Re. hab, lohnen sich vom klang her doch ehr Hifi Systeme,
die über einen Receiver laufen für den oben unterstrichenden genannten Verwendungszweck?

Im Auge hab ich da Z.B.


Teufel Concept R (Mein Favorite)


http://www.teufel.de/de/Heimkino/s_894.cfm?show=technik


Teufel Concept M


http://www.teufel.de/de/Heimkino/s_136.cfm?show=technik

Teufel concept P


http://www.teufel.de/de/Heimkino/s_1039.cfm?show=technik


NOCH WAS:::::::::

Ich hab mich gerade im Forum noch ein wenig erkundet und hab
gelesen, dass es zu einer Audioverzögerung kommt bei externen
Lautsprechern, weil das Bild im Samsung noch bearbeitet wird.
Das Problem lässt sich wohl nur mit einen AVR mit Delay Funktion
regeln. Bloß ich hab k.a. welchen ich da kaufen soll. Könnt ihr mir da bitte helfen?


Gruß Ange1us


[Beitrag von Ange1us am 07. Mai 2006, 15:25 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LE-32R72B
Zardoz77 am 26.11.2006  –  Letzte Antwort am 25.02.2012  –  8 Beiträge
Samsung LE-32R72B
Chemnitzforever am 09.04.2006  –  Letzte Antwort am 13.01.2007  –  15 Beiträge
LE-32R72B
dave7 am 31.07.2006  –  Letzte Antwort am 04.08.2006  –  6 Beiträge
Helligkeitsumsprung beim Samsung LE-32R72B
good.music am 21.05.2006  –  Letzte Antwort am 23.05.2006  –  7 Beiträge
Standby - Funktion LE-32R72B
Lanze1607 am 17.08.2006  –  Letzte Antwort am 28.08.2006  –  6 Beiträge
Samsung LE-32R72B vs. LE-32S71B
Saulus am 13.02.2007  –  Letzte Antwort am 18.02.2007  –  9 Beiträge
LE-32R72B hat Rotstich
tEhHoLLoW am 27.03.2007  –  Letzte Antwort am 27.03.2007  –  3 Beiträge
LE-32R72B S-PVA?
Eisen-Brecher am 06.01.2007  –  Letzte Antwort am 06.01.2007  –  3 Beiträge
LE-32R72B Summen bei Standby
Saarhexi am 01.10.2006  –  Letzte Antwort am 02.10.2006  –  4 Beiträge
Unterschied LE-32R72B zu LE-32R71B ???
braindead_nightmare am 25.05.2006  –  Letzte Antwort am 25.05.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.941 ( Heute: 52 )
  • Neuestes MitgliedLifeshark
  • Gesamtzahl an Themen1.417.868
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.995.560

Hersteller in diesem Thread Widget schließen