Samsung KS 8090 kann kein geschnittenes Video abspielen!

+A -A
Autor
Beitrag
FeArL3Zz
Stammgast
#1 erstellt: 11. Jul 2017, 03:41
Hallo,
habe mit einer DJI Mavic Pro Drohne mein Anwesen in 4k abgefilmt, also mehrere Filme gemacht, diese danach zusammen geschnitten und Musik unterlegt. Alles mit dem Programm GoPro Studio. Nach dem Export in .mp4 kann ich es aber nicht an meinem TV abspielen! Nicht per HDD, nicht über Tversity und auch nicht über PS3 MediaServer, wo ich seit über 10 Jahren sämtliche Videos abspielen konnte....wieso geht das nicht? Der TV sagt immer Dateiformat wird nicht unterstützt....auf meinem PC läuft das ohne Probleme mit jedem Player.

Kann mir jemand helfen?
Mike500
Inventar
#2 erstellt: 11. Jul 2017, 14:33
Wenn möglich, lade dir mal folgendes Programm und lass es auf die Datei los: https://mediaarea.net/de/MediaInfo

Exportiere dann die Infos zu den in der Datei verwendeten Codecs und poste sie hier.
FeArL3Zz
Stammgast
#3 erstellt: 11. Jul 2017, 15:01
Unbenannt


Hoffe es ist lesbar? Waren diese Infos gemeint?


[Beitrag von FeArL3Zz am 11. Jul 2017, 15:02 bearbeitet]
langsaam1
Inventar
#4 erstellt: 11. Jul 2017, 15:24
- Dateiinfo der Quelldatei? ist diese abspielbar oder auch nicht?
- Encoder Apple Quicktime als AVC / Apple Audio als PCM
> vielleicht ist hier das Problem?


[Beitrag von langsaam1 am 11. Jul 2017, 15:35 bearbeitet]
Mike500
Inventar
#5 erstellt: 11. Jul 2017, 15:31

FeArL3Zz (Beitrag #3) schrieb:

Hoffe es ist lesbar? Waren diese Infos gemeint?


Ja. Mit "Exportieren" meinte ich dann natürlich die entsprechende Funktion im Menü, wo das als Textdatei rauskommt. Aber egal.

Hmm, AVC Video, PCM Audio... sollte er eigentlich Beides beherrschen. Vielleicht passt ihm das Containerformat nicht.

Erstell dir mal mittels https://www.fosshub.com/MKVToolNix.html eine MKV-Datei aus dem Video. MKVToolNix GUI -> Datei per Drag&Drop bei "Source" draufziehen -> Start Multiplexing.
FeArL3Zz
Stammgast
#6 erstellt: 11. Jul 2017, 19:41
Schön wäre es gewesen, aber leider funktioniert das auch nicht mit der .mkv Datei.

Die Quelldateien von der Mavic Drohne lassen sich per HDD am TV abspielen, allerdings nur das Bild, Ton ist laut Fernseher nicht kompatibel

Alles sehr verhext irgendwie. Kennt ihr ein besseres Programm als das GoPro Studio? Dann wirds halt noch mal neu versucht.
langsaam1
Inventar
#7 erstellt: 11. Jul 2017, 20:26
DAS Problem ist die verwendete Codec Kombination und Unterparamter,
weshalb ich bat die Info der abspielbaren Datei zu posten oder einmal selbst die Daten Zeile für Zeile zu vergleichen.
PCM im AVI / MP4 ist meist nogo weshalb Stumm.
- wenn das Programm der Kamera beiliegt so ist es dann doch etwas unideal das nicht selbiges als Ausgabe getätigt wird...
oder gibt es beim Erstellen der Datei aus dem Programm heraus Optionseinstellungen?
- welche Codec Kombination / Unteroptionen der TV "haben möchte" bei der jeweiligen Auflösung steht im Handbuch


[Beitrag von langsaam1 am 11. Jul 2017, 20:27 bearbeitet]
FeArL3Zz
Stammgast
#8 erstellt: 11. Jul 2017, 20:51
GoPro Studio ist nicht wirklich ein Programm von der Drohne
Normalerweise ist das für Videos der GoPro Action-Cams die haben mit der Drohne nichts zu tun, ich dachte mir das es wohl keine Probleme gibt wenn ich das Programm für die Videos benutze....anscheinend doch

Aber ich nehme auch gerne ein anderes Programm, kein Problem. Bin noch neu in der Videobearbeitungswelt, aber durch die guten Turtorials auf YouTube sollte das mit nahezu jedem Programm klappen.

Hier die Daten einer Quelldatei der Mavic Pro Drohne:

Allgemein
Vollständiger Name : C:\Users\Dennis\Desktop\Mavic Pro Drohnen Videos\DJI_0071.MP4
Format : MPEG-4
Format-Profil : JVT
Codec-ID : avc1 (avc1/isom)
Dateigröße : 188 MiB
Dauer : 26s 360 ms
Modus der Gesamtbitrate : variabel
Gesamte Bitrate : 59,9 Mb/s
Kodierungs-Datum : UTC 2017-07-08 15:52:14
Tagging-Datum : UTC 2017-07-08 15:52:14
Kommentar : 0.9.142
©xyz : +51.566840+6.822790+43.400
©xsp : +0.00
©ysp : +0.00
©zsp : +0.00
©fpt : +2.50
©fyw : +149.60
©frl : -2.70
©gpt : -12.00
©gyw : +149.70
©grl : +0.00

Video
ID : 1
Format : AVC
Format/Info : Advanced Video Codec
Format-Profil : High@L5.1
Format-Einstellungen für CABAC : Ja
Format-Einstellungen für RefFrames : 1 frame
Format_Settings_GOP : M=1, N=8
Codec-ID : avc1
Codec-ID/Info : Advanced Video Coding
Dauer : 26s 360 ms
Bitraten-Modus : variabel
Bitrate : 60,0 Mb/s
Breite : 4 096 Pixel
Höhe : 2 160 Pixel
Bildseitenverhältnis : 1,896
Modus der Bildwiederholungsrate : konstant
Bildwiederholungsrate : 23,976 (24000/1001) FPS
ColorSpace : YUV
ChromaSubsampling/String : 4:2:0
BitDepth/String : 8 bits
Scantyp : progressiv
Bits/(Pixel*Frame) : 0.283
Stream-Größe : 188 MiB (100%)
Titel : DJI.AVC
Sprache : Englisch
Kodierungs-Datum : UTC 2017-07-08 15:52:14
Tagging-Datum : UTC 2017-07-08 15:52:14
colour_range : Limited
colour_primaries : BT.709
transfer_characteristics : BT.709
matrix_coefficients : BT.709



Zum Vergleich nochmals die Daten des fertig geschnittenen Videos in Textform:


Allgemein
Vollständiger Name : G:\DownLoaDs J Downloader\Burg - Kopie.mp4
Format : MPEG-4
Format-Profil : Base Media / Version 1
Codec-ID : mp41 (mp41/qt )
Dateigröße : 213 MiB
Dauer : 3 min 8s
Modus der Gesamtbitrate : variabel
Gesamte Bitrate : 9 458 kb/s
Kodierungs-Datum : UTC 2017-07-10 21:16:30
Tagging-Datum : UTC 2017-07-10 21:16:30
verwendete Encoder-Bibliothek : Apple QuickTime

Video
ID : 1
Format : AVC
Format/Info : Advanced Video Codec
Format-Profil : Main@L5.1
Format-Einstellungen für CABAC : Ja
Format-Einstellungen für RefFrames : 2 frames
Muxing-Modus : Container profile=Baseline@3.0
Codec-ID : avc1
Codec-ID/Info : Advanced Video Coding
Dauer : 3 min 8s
Bitraten-Modus : variabel
Bitrate : 7 917 kb/s
maximale Bitrate : 8 192 kb/s
Breite : 4 096 Pixel
Höhe : 2 304 Pixel
Bildseitenverhältnis : 16:9
Modus der Bildwiederholungsrate : konstant
Bildwiederholungsrate : 23,976 (24000/1001) FPS
ColorSpace : YUV
ChromaSubsampling/String : 4:2:0
BitDepth/String : 8 bits
Scantyp : progressiv
Bits/(Pixel*Frame) : 0.035
Stream-Größe : 178 MiB (84%)
Titel : Intel Video Media Handle
Sprache : Englisch
Kodierungs-Datum : UTC 2017-07-10 21:16:30
Tagging-Datum : UTC 2017-07-10 21:16:30

Audio
ID : 2
Format : PCM
Format-Einstellungen für Endianess : Little
Format-Einstellungen für Sign : Signed
Codec-ID : sowt
Dauer : 3 min 8s
Source_Duration/String : 3 min 8s
Bitraten-Modus : konstant
Bitrate : 1 536 kb/s
Kanäle : 2 Kanäle
Samplingrate : 48,0 kHz
BitDepth/String : 16 bits
Stream-Größe : 34,6 MiB (16%)
Source_StreamSize/String : 34,6 MiB (16%)
Titel : Apple Sound Media Handle / Apple Alias Data Handle
Sprache : Englisch
Kodierungs-Datum : UTC 2017-07-10 21:16:30
Tagging-Datum : UTC 2017-07-10 21:16:30
mdhd_Duration : 188698
Mike500
Inventar
#9 erstellt: 11. Jul 2017, 21:48
Hatte die Musik, die du hinzugefügt hast, auch das unkomprimierte PCM-Format? Dann mach vorher ein MP3 daraus, das sollte er in jedem Fall abspielen können.
FeArL3Zz
Stammgast
#10 erstellt: 12. Jul 2017, 00:44
Die Musik ist von YouTube, von so einem Kanal extra für Hintergrundmusik, direkt als mp3 gezogen.
Ich werde mir wohl Adobe Premiere Pro holen...ist das Programm zu empfehlen? Und werde ich als Laie mit dem Programm und YouTube Turtorials klar kommen?
Mike500
Inventar
#11 erstellt: 12. Jul 2017, 01:09
Das ist wohl etwas überkanditelt für den Videoschnitt-Einstieg...!

Ich würde eher Magix Video Deluxe oder Cyberlink PowerDirector empfehlen, eventuell auch Corel VideoStudio X10.
Rabia_sorda
Inventar
#12 erstellt: 12. Jul 2017, 01:21
Bei mir leistet seit fast einem Jahrzehnt die Freeware xmedia-recode gute Dienste.
Zwischendurch auch mal die FormatFactory. Nur ist diese mittlerweile zu einer Spamschleuder mutiert.


[Beitrag von Rabia_sorda am 12. Jul 2017, 01:31 bearbeitet]
FeArL3Zz
Stammgast
#13 erstellt: 12. Jul 2017, 14:51
Ok, danke schön für euren Rat und eure Tipps!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung KS 8090 mousezeiger ?
_Cannot am 11.12.2016  –  Letzte Antwort am 11.12.2016  –  2 Beiträge
KS 8090 PS4 Pro
PeterHimmel am 25.01.2017  –  Letzte Antwort am 25.01.2017  –  5 Beiträge
Samsung KS 8090 zweiter Defekt !
Arnd_Christian_kunz am 05.05.2017  –  Letzte Antwort am 06.05.2017  –  5 Beiträge
Samsung UE 55 KS 8090
Fredy13 am 11.02.2018  –  Letzte Antwort am 11.02.2018  –  3 Beiträge
Standby beim KS 8090
wavetime am 05.10.2016  –  Letzte Antwort am 05.10.2016  –  2 Beiträge
KS 8090 - Sendernummern bearbeiten?
TimeyPizza am 07.10.2016  –  Letzte Antwort am 12.10.2016  –  30 Beiträge
KS 8090 unzufrieden
PeterHimmel am 02.01.2017  –  Letzte Antwort am 02.01.2017  –  6 Beiträge
UE65 KS 8090 Bluetooth
Ledler am 22.11.2021  –  Letzte Antwort am 24.11.2021  –  5 Beiträge
Bildfehler KS 8090 65 Zoll
DerAndiB am 21.02.2017  –  Letzte Antwort am 22.02.2017  –  2 Beiträge
Kein 4K bei Amazon Prime (KS 8090)
Bingobaer am 01.05.2018  –  Letzte Antwort am 06.05.2018  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder912.784 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedPeter.Silie
  • Gesamtzahl an Themen1.525.082
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.015.062

Hersteller in diesem Thread Widget schließen