Samsung LE32r31s - keine 1360x768er Auflösung möglich !!

+A -A
Autor
Beitrag
dantems
Neuling
#1 erstellt: 20. Feb 2006, 14:54
Hallo alle zusammen,

in letzter Hoffnung wende ich mich an ein Forum. Vor einigen Tagen habe ich mir o.g. LCD-TV gekauft. Er funktioniert grundsätzlich großartig. Leider ist es nicht möglich, den LCD korrekt an mein Notebook anzuschließen. Eigentlich besitze ich
ein Fujitsu-Siemens Amilo M7425. Dies habe ich jetzt einschicken lassen, da ich vermutet habe, es liegt ein Defekt am VGA Ausgang vor. Ersatzweise habe ich jetzt ein Amilo L7310. Als OS benutze ich Win XP Home.

Nun zum Problem:

Über die normale "Quellen Wahl" via Fernbedienung kann ich die "PC Funktion" garnicht erst auswählen. Sie bleibt dunkel, so als sei gar kein PC angeschlossen. Betätige ich die "PC Taste" direkt, wird mir das Bild jedoch dargestellt. Allerdings erst nach dem Windows hochgefahren ist. Normalerweise sollte dem LCD-TV jetzt klar sein das ein PC angeschlossen ist. Dennoch sind alle den PC betreffenden Einstellungen am LCD-TV nicht auswählbar. Von Windows wird der LCD-TV auch nicht richtig erkannt. Es wird mir lediglich ein zweiter Plug and Play Monitor angezeigt. Demzufolge kann ich auch keine entsprechenden Auflösungen wie 1360x768 darstellen lassen.

Mit einem alten Desktop PC und einem anderem Notebook (KEIN FUJITSU SIEMENS) funktioniert alles bestens.

Der LCD zeigt schon den Bootvorgang an, der LCD TV wird richtig erkannt, alle Auflösungen lassen sich anwählen usw...

Es ist also klar, das am TV kein Defekt vorliegt. Leider behauptet der Hersteller meines Notebooks das auch am Rechner alles in Ordnung sei. Zuerst war ich der Meinung es haette mit dem Grafikchip meines eigentlichen Notebooks zu tun. Das ist ein Raden 9700. Da sich in dem jetzt genutzten Notebook jedoch ein VIA S3Unichrome Chip befindet und ich genau das gleiche Problem habe, kann ich das jetzt ausschließen. Mir bleibt nur noch die Vermutung das alle Fujitsu-Siemens Geraete die korrekte Arbeit mit LCD-TV´s verweigern. Nur haette ich dann vermutet im Internet dazu ein paar Beiträge zu finden. Auch das war ein Irrtum.

Bevor ich mir den aktuellen Samsung zugelegt habe, hatte ich
schon ein Thomson LCD-TV. Da ich mit dem genau die gleichen Sorgen hatte, habe ich ihn umgetauscht um jetzt genau den gleichen Kram wieder um die Ohren zu haben.

Vielen Dank schon mal jedem der sich diesen langen Text durchglesen hat, vielleicht kann mir ja irgend jemand weiterhelfen.

Gruß,

Mike
Fudoh
Inventar
#2 erstellt: 20. Feb 2006, 15:24
Warum erzwingst Du die passende Auflösung auf dem Radeon-bestückten Notebook nicht einfach per Powerstrip ?

Grüße
Tobias
dantems
Neuling
#3 erstellt: 20. Feb 2006, 17:43
Danke für den Hinweis.

Leider befindet sich das Radeon Notebook im Service und wird erst die naechsten Wochen wieder bei mir eintrudeln.

Ist es denn nicht möglich die Auflösung auch bei dem S3 Chip zu erzwingen?

Falls ja, bin ich fuer Hinweise wie das zu bewerkstelligen ist sehr dankbar.

Gruß,

Mike
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung LE32R31S Erfahrungsberichte
JackSlain am 07.04.2006  –  Letzte Antwort am 15.04.2006  –  3 Beiträge
LE32R31S Streifen im Display
Gargantua am 22.01.2009  –  Letzte Antwort am 22.01.2009  –  2 Beiträge
Samsung LE32R31S: Kein Ton bei ORF1
SilentWarrior85 am 11.03.2006  –  Letzte Antwort am 28.03.2006  –  3 Beiträge
Auflösung Samsung UE46F8090 verändern
stef38 am 03.08.2013  –  Letzte Antwort am 03.08.2013  –  6 Beiträge
Samsung UE40D6500 keine Aufnahme möglich
schrotti1210 am 01.11.2011  –  Letzte Antwort am 01.11.2011  –  3 Beiträge
SAMSUNG LCD - Windows Auflösung
Ben09 am 14.02.2010  –  Letzte Antwort am 19.12.2011  –  11 Beiträge
Samsung es6710 auflösung frage
Stollen123 am 04.12.2014  –  Letzte Antwort am 04.12.2014  –  4 Beiträge
Samsung UE55D6200 Panel Auflösung falsch?
Bonsaidesign am 08.02.2012  –  Letzte Antwort am 15.02.2012  –  25 Beiträge
Keine Netzwerkverbindung Ue55D8090 möglich?
patrick242 am 27.08.2011  –  Letzte Antwort am 22.12.2011  –  18 Beiträge
UE55F7000 - keine Kontoerstellung möglich
Zeos83 am 30.11.2013  –  Letzte Antwort am 01.12.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.886 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedforty5
  • Gesamtzahl an Themen1.417.779
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.994.199

Hersteller in diesem Thread Widget schließen