An die neuen Philips HDR10+ Nutzer

+A -A
Autor
Beitrag
Kai-Pirinha
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Jul 2018, 19:57
Seit etwa 2 Wochen haben die ersten Philips Geräte HDR10+ (https://toengel.net/philipsblog/2018/06/29/philips-hdr10-fuer-2018er-tvs-verfuegbar-ab-8xx3/)
Ich konnte aber bisher keine richtigen Erfahrungsberichte finden. Obwohl ich mich selber sehr darauf freue und hoffe, dass mein 9002 es bekommt, wüsste ich jetzt gar nicht woher ich content bekommen sollte. Ist es richtig, dass bisher nur Amazon HDR10+ Inhalte anbietet? Und von Amazon bekommen doch (alle oder die meisten???) Philips Fernseher noch nicht mal normales HDR…?

Daher zwei Fragen, liebe neue Philips HDR10+ Nutzer:

1. Schaut ihr schon HDR10+ Inhalte und wenn ja, was konkret (Titel, Anbieter?)

2. Wie ist euer Eindruck von HDR10+ im Gegensatz zu statischem HDR10?
-bongo-
Stammgast
#2 erstellt: 14. Jul 2018, 16:13
schau Dir Meridian oder The man in the high castle an. Ich glaube auff Netflix.
Kai-Pirinha
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Jul 2018, 16:34
Hi Bongo
kann ich nicht, weil ich (noch) keinen entsprechenden Fernseher habe.

Hast du beides auf deinem 75PUS8303 selbst in HDR10+ gesehen?

Meridian gibt es auf Netflix, ob auch bei Amazon, dass weiß ich nicht. Kannst du mal nachschauen wo du es gesehen hast? Man in the High Carstle gibt es nur bei Amazon.

Wenn das so alles stimmt würde es bestätigen, dass Netflix auch HDR10+ unterstützt und Philips für beide Anbieter von Anfang an eine HDR10+ fähige App mitgeliefert hat. Für mich persönlich sind das beides neue Infos und es würde viel Hoffnung machen!
-bongo-
Stammgast
#4 erstellt: 14. Jul 2018, 19:44
Ja, Meridian war Netflix, MitHC war Amazon.
Also, HDR ist nicht nur hoher Kontrast, es sind auch deutlich mehr Farben. Aktuell kann ich keinen Vergleich mit Farbdarstellung machen, mangels Material. Habe jetzt nur den in-Bild-Kontrast und die Darstellung von dunklen Bereichen verglichen.
Was soll ich sagen, sieht ohne HDR deutlich besser aus. Ich kann Dir leider nicht sagen, ob das HDR10 oder HDR10+ ist, amazon sagt einfach nur HDR, was eigentlich nichts bedeutet, denn HDR kann alles sein.
Man sieht bei SDR deutlich mehr Details im Dunkeln, bei HDR saufen sie alle ab.
Kai-Pirinha
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Jul 2018, 18:38
Danke, aber es ging mir hier wirklich speziell um HDR10+, dass gerade bei manchen Geräten von Philips nachgerüstet wurde.
Ich habe nochmal recherchiert, angeblich sind alle Amazon HDR Inhalte jetzt HDR 10+ (Qualle unter anderem:
https://www.forbes.c...atalog/#1d74e41055eb )
Wenn du nur normales HDR bekommst braucht Philips wahrscheinlich mal wieder Jahre um dann auch die passende App dazu zu stellen...
Kai-Pirinha
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 31. Aug 2018, 12:12
Gibt es inzwischen irgendjemanden der/die Inhalte in HDR10+ mit Philips sehen konnte? (Es geht nicht um normales HDR10 ohne plus, da gibt es viele Inhalte)
Toengel
Inventar
#7 erstellt: 05. Dez 2018, 11:50
Tachchen,

bis jetzt gibt es noch keine HDR10+-Inhalte, die auf den 2018er TVs abgespielt werden können...

Toengel@Alex
Kai-Pirinha
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 25. Dez 2018, 17:46

Toengel (Beitrag #7) schrieb:

bis jetzt gibt es noch keine HDR10+-Inhalte, die auf den 2018er TVs abgespielt werden können...


Hi Alex,
danke soweit für die Klarstellung.
Ich nehme an, dass du dich auf die Philips 2018er beziehst, aber das würde ich gerne noch mal genau wissen. Denn es gibt Nutzer die behaupten, dass es noch wirklich gar keinen (also für niemanden) HDR10+ Content gäbe und so habe ich dich auch in anderen Beiträgen verstanden.

Das würde bedeuten, es würde selbst die Existenz von namentlich explizit von Amazon genannten HDR10+ Inhalten wie „Man in the High Carstle“ abgestritten.
Umgekehrt würde es aber bdeuten, dass Philips tatsächlich auf Dolby Vision verzichtet hat, obwohl man vom größten Anbieter des Konkurenzformates kein HDR bekommt, während Kunden anderer Hersteller aber sehr wohl Inhalte sehen können.

Die bereits etwas ältere Meldung, dass Amazon Prime Video ALLE seine HDR Inhalte auch in HDR 10+ anbietet, wird gerade von 4kfilme.de in einer aktuellen Meldung wiederholt (Es wird allerdings auch auf die fehlende Kennzeichnung hingewiesen). https://www.4kfilme....t-content-offensive/


[Beitrag von Kai-Pirinha am 25. Dez 2018, 17:47 bearbeitet]
Toengel
Inventar
#9 erstellt: 26. Dez 2018, 14:17
Tachchen,

solange die interne Amazon-App kein HDR10+ kann, ist HDR10+ doch ne Totgeburt... und ich habe keine AHnung, was Amazon davon abhält, die FUnktion in die Android-TV-App einzubauen bzw. zu aktivieren...

Toengel@Alex
Status-X
Stammgast
#10 erstellt: 30. Jan 2019, 14:58
So richtig sicher ist sich wohl noch niemand (auch Samsung und Panasonic TV Besitzer), ob sie schon HDR10+ über die Amazon App wirklich gesehen haben. Eine eindeutige Anzeige/Bestätigung dafür gibt es ja nicht.
Allerdings sind jetzt die ersten UHD Discs mit dynamischen HDR10+ auf dem Markt gekommen und die haben auch ein offizielles HDR10+ Logo. Da ja z.B. mit Samsung und Panasonic HDR+ fähige Bluray-Player auf dem Markt sind, sollte eine Überprüfung der Funktionalität bei den 2018er Phlipis TV bald möglich sein.

Folgende Discs sind schon in USA erschienen und haben das HDR10+ Logo:
A Beautiful Planet 4K UHD Digital
Journey to the South Pacific 4K (UHD)
We, the Marines (4K Ultra HD)(UHD)(Atmos)
In Deutschland wird Mitte Februar erscheinen:
Bad Times at the El Royale (4K Ultra HD)

Bei Demo Files herrscht im Internet noch komplette Leere


[Beitrag von Status-X am 30. Jan 2019, 15:00 bearbeitet]
Toengel
Inventar
#11 erstellt: 30. Jan 2019, 15:16
Tachchen,

nö, weil die 2018er Philips kein HDR10+ via HDMI unterstützen - nur via USB und Streaming...

Toengel@Alex
Status-X
Stammgast
#12 erstellt: 31. Jan 2019, 12:56
Hat denn schon mal jemand den HDMI Eingang überprüft, bzw. woher stammt die Info? Prinzipiell ist die erweiterte HDR10+ Verarbeitung ja softwareseitig zu implementieren.Verraten die Enwicklungsabteilungen von Philips denn offiziell etwas über ihre Pläne? Samsung und Panasonic haben das Auslesen der dynamischen Metadaten über HDMi 2.0b ja relativ schnell umgesetzt.


[Beitrag von Status-X am 31. Jan 2019, 18:31 bearbeitet]
Status-X
Stammgast
#13 erstellt: 07. Feb 2019, 12:08
Nur wo HDR10+ draufsteht ist auch HDR10+ drin - zumindest nach Amazon.

https://www.avsforum...2017-uhd-tvs-26.html
https://smile.amazon...150&sa-no-redirect=1


[Beitrag von Status-X am 07. Feb 2019, 12:31 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
[Philips 2020] Der Philips 55/58/70PUS9005 Thread
QH am 11.07.2020  –  Letzte Antwort am 15.08.2020  –  5 Beiträge
Möchte neuen Philips
asterix22 am 11.12.2010  –  Letzte Antwort am 12.12.2010  –  6 Beiträge
Philips 65PUK7120 Angebot Expert
#MLenk# am 09.12.2015  –  Letzte Antwort am 13.12.2015  –  9 Beiträge
Pixelfehler bei neuen Philips 40pfl8605k02
Mr.Knox am 18.06.2011  –  Letzte Antwort am 07.07.2011  –  16 Beiträge
Design der neuen Philips LCDs
onkelheinz am 21.11.2012  –  Letzte Antwort am 21.11.2012  –  2 Beiträge
usb dvd/blueray-laufwerk an philips
Richtscheid! am 07.11.2009  –  Letzte Antwort am 08.11.2009  –  3 Beiträge
Philips 43PUS9235
mark-o-polo am 24.10.2020  –  Letzte Antwort am 02.06.2021  –  7 Beiträge
Philips 40PFL5705H?
aloa am 03.10.2010  –  Letzte Antwort am 08.04.2011  –  5 Beiträge
Garantie Reparatur.Umwandlung in nagel neuen Philips LCD?
serdar007 am 30.06.2009  –  Letzte Antwort am 21.08.2009  –  14 Beiträge
Philips LCD 42PFL3704/12 einstellungen
djblackdevil am 04.02.2010  –  Letzte Antwort am 04.02.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder908.583 ( Heute: 39 )
  • Neuestes Mitglied*Sven_K.*
  • Gesamtzahl an Themen1.517.106
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.856.278

Hersteller in diesem Thread Widget schließen