Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Neue Firmware für 32PF9731D/10 und 37PF9731D/10 verfügbar

+A -A
Autor
Beitrag
micru27
Neuling
#1 erstellt: 14. Aug 2007, 17:19
Für beide Fernseher ist die Firmware 0.96.0.0 verfügbar.
Ich habe noch keine Veränderungen erkennen können.
Nömi
Stammgast
#2 erstellt: 15. Aug 2007, 13:29
Für den 32pf9731 hab ich kein Update auf der Philips Seite gefunden. Nur 37" ist angeführt....

Kannst du einen Link hier reinsetzen für den 32"
PirX1454
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Aug 2007, 14:03
boetschman
Stammgast
#4 erstellt: 16. Aug 2007, 20:07
Hallo,
hat noch jemand die alte(89) Software?für 37Pf9731/10D?
Wenn ja, bräuchte die unbedingt. Bitte PM oder Mail an mich,danke.
Techniker50944
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 18. Aug 2007, 10:56

boetschman schrieb:
Hallo,
hat noch jemand die alte(89) Software?für 37Pf9731/10D?
Wenn ja, bräuchte die unbedingt. Bitte PM oder Mail an mich,danke.



Darf ich mich da anschließen?? Ich will das Update erst wagen, wenn ich eine Rückfallebene habe....
eppie
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 19. Aug 2007, 11:28

Hallo,
hat noch jemand die alte(89) Software?für 37Pf9731/10D?
Wenn ja, bräuchte die unbedingt. Bitte PM oder Mail an mich,danke.



habe ihm gerade Online gesetzt.

http://rapidshare.com/files/49911229/32pf9731d_10_fus_89eng.zip

Habe das Update gemacht, Bild sieht bessser aus. Gerade die Haloeffekte scheinen mir weniger.

gruß Eppie
Nömi
Stammgast
#7 erstellt: 19. Aug 2007, 12:30
Kann ich auch bestätigen das seit dem neuen Update das Bild besser geworden ist
willwaswissen
Inventar
#8 erstellt: 19. Aug 2007, 15:03
Hi,
ich habe auch gerade meinen 37PF9731 upgedatet.

Ich kann auch auf den ersten Blick keine Änderung feststellen.

Normalerweise konnte man bisher in einer Update-Historie nachlesen, was für Mängel behoben worden sind?

Weiss jemand, was Philips mit diesem Update verbessern will?


[Beitrag von willwaswissen am 19. Aug 2007, 15:09 bearbeitet]
kuhl99
Stammgast
#9 erstellt: 19. Aug 2007, 16:30
Was kann man für Bild verbesserungen sehen mit der neuen Software?
Schärfe?
Und was hattet ihr vorher für eine Software drauf?
Magicgonzo
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 19. Aug 2007, 17:23
Ich hätte da mal eine Frage.

Nach dem Fiasko mit den Vorversionen hatte ich erst ein Downgrade auf eine alte Firmware und danach ein Update auf die 89.0 gemacht.

Trotzdem hat mein 32PF9531 die 96.0 nicht erkannt, so das ich wieder das beschriebene "Notverfahren" anwenden musste, was auch geklappt hat.

Hatte jemand das gleiche Problem? Eigentlich sollte mit der 89.0 dieses Problem gelöst worden sein.
Sahn56
Neuling
#11 erstellt: 19. Aug 2007, 18:37

Magicgonzo schrieb:
Ich hätte da mal eine Frage.

Nach dem Fiasko mit den Vorversionen hatte ich erst ein Downgrade auf eine alte Firmware und danach ein Update auf die 89.0 gemacht.

Trotzdem hat mein 32PF9531 die 96.0 nicht erkannt, so das ich wieder das beschriebene "Notverfahren" anwenden musste, was auch geklappt hat.

Hatte jemand das gleiche Problem? Eigentlich sollte mit der 89.0 dieses Problem gelöst worden sein. :?



Hi,

ich habe mir die neue Firmware auf den USB-Stick gezogen und die wurde bei mir auch nicht erkannt. Werde es gleich mit dem Norverfahren versuchen.
hombrepeter
Stammgast
#12 erstellt: 19. Aug 2007, 19:00
Meine diversen Sticks werden nicht erkannt.

Muss das Update immer noch manuell machen.

Bei meinem Bekannten geht es allerdings ohne Probleme ( mit meinen Sticks). Sein LCD ist aber erst 2 Monate alt
Wischie
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 19. Aug 2007, 22:14
Bei meinem 42er ging es ohne Probleme vom Stick.
Ich habe auch das Gefühl, dass die Bildqualität besser geworden ist.
Delphinmann
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 20. Aug 2007, 09:25

micru27 schrieb:
Für beide Fernseher ist die Firmware 0.96.0.0 verfügbar.
Ich habe noch keine Veränderungen erkennen können.


Hi..
habe mir nun auch die neue Firmware 0.9.6.0.0 auf meinem 9831D installiert.
Ich kann aber die Meinungen darüber nicht vertreten, daß das Bild besser geworden ist. Nein das ganze Gegenteil ist der Fall. Denn nun wirkt das Bild unscharf!!!
Im Übrigen frage ich mich warum Philips nicht mal ne Umschreibung rausgibt, was denn nun wirklich besser sein soll.
Habe mir wieder die alte 0.8.9.0.0 draufgemacht...und siehe da, das Bild ist nun wieder schärfer.

Gruß Martin...
Nömi
Stammgast
#15 erstellt: 20. Aug 2007, 12:08

Ich kann aber die Meinungen darüber nicht vertreten, daß das Bild besser geworden ist. Nein das ganze Gegenteil ist der Fall. Denn nun wirkt das Bild unscharf!!!

Meinst du bei SD Programmen oder HD?
HD konnte ich noch nicht vergleichen weil mein Marantz DVD schon seit drei Wochen auf rep. ist
Aber bei Digital Sat ist das Bild sichtlich besser geworden(die Konturen der einzelnen Objekte am Bildschirm sind jetzt viel besser).



___________________________________________________
Philips 32pf9731, Marantz SR 5200, Marantz DV7001, Mission774,772,77C.
Delphinmann
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 20. Aug 2007, 12:19

Nömi schrieb:

Ich kann aber die Meinungen darüber nicht vertreten, daß das Bild besser geworden ist. Nein das ganze Gegenteil ist der Fall. Denn nun wirkt das Bild unscharf!!!

Meinst du bei SD Programmen oder HD?
HD konnte ich noch nicht vergleichen weil mein Marantz DVD schon seit drei Wochen auf rep. ist
Aber bei Digital Sat ist das Bild sichtlich besser geworden(die Konturen der einzelnen Objekte am Bildschirm sind jetzt viel besser).

Ja ich meine SD.
habe mit der 0.8.9 sichtlich besseres Bild als mit 0.9.6.
Kabel mit Humax PR Fox c über Kabel digital
Das ganze Bild wirkt mit der 0.9.6 einfach unruhiger+nicht so scharf.



___________________________________________________
Philips 32pf9731, Marantz SR 5200, Marantz DV7001, Mission774,772,77C.
kuhl99
Stammgast
#17 erstellt: 20. Aug 2007, 14:11
Ist es möglich das neue Update zu machen wenn ich die Software 48.31 drauf habe
Ich habe auf 0.87 und 0.89 wegen schlechter Kritik verzichtet
Nömi
Stammgast
#18 erstellt: 20. Aug 2007, 16:18
Das Update 0.96 funktioniert auch wenn man die ganz alte Software noch hat(0.48)
kuhl99
Stammgast
#19 erstellt: 20. Aug 2007, 17:53
Wer das Update gemacht hat,hatte jemand vor dem Update ein Problem mit dem LCD
Oder hatte die Software erneuerung keinen Grund
Ich bin mir nämlich schwer am überlegen ob ich die neue Software auch probieren soll.Da ich aber kein einziges Problem mit meinem LCD habe bin ich natürlich sehr vorsichtig.Auch die Farben finde ich toll bei mir


[Beitrag von kuhl99 am 20. Aug 2007, 17:54 bearbeitet]
Delphinmann
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 20. Aug 2007, 22:04

kuhl99 schrieb:
Wer das Update gemacht hat,hatte jemand vor dem Update ein Problem mit dem LCD
Oder hatte die Software erneuerung keinen Grund
Ich bin mir nämlich schwer am überlegen ob ich die neue Software auch probieren soll.Da ich aber kein einziges Problem mit meinem LCD habe bin ich natürlich sehr vorsichtig.Auch die Farben finde ich toll bei mir :P


Also ich habe das Update wie gesagt gemacht und folgendes festgestellt:
1. Vers. 0.8.9.0.0
im Großen und ganzen schon recht gut. Fehler die ich hier feststellen konnte waren:
dunkle Bildszenen sind zu doll in einem Einheitsbrei abgesoffen...keine richtige Differenzierung.

Lichtsensor funktioniert nicht ordnungsgemäß...abends viel zu dunkel.

Firmware 0.9.6.0.0
ganzes Bild leicht verschwommen im Vergleich zur 0.8.9.0.0
als würde sich ein leicht transparentes Bild auf das Hauptbild legen.
Dunkle Flächen scheinen etwas differenzierter rüber zu kommen.
Lichtsensor immer noch nicht zufrieden stellend.
Sonst habe ich nix anderes feststellen können.
boetschman
Stammgast
#21 erstellt: 21. Aug 2007, 00:58
Hatte die 96 ger Software für 24 Stunden mal draufgespielt.Erst waren keine Verbesserungen oder Verhsclimmbesserungen zu sehen. Allerdings hat sich das Bild nach 24h veraändert.Es war mehr verrauscht.Schlussendlich habe ich dann wieder die 89ger Version draufgespielt. Ein besserer Kompromiss für mich. Bild erscheint etwas schärfer.
DAs hat der Phillipssupport mir geantwortet auf die Frage was das neue Update bringt:

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

vielen Dank, dass Sie sich mit Ihrem Anliegen an das Philips-Infocenter wenden.


Sie erkundigen sich über die Spezifikationen, welche das Software-Update 0.96.00 mit sich bringt. Gern informieren wir Sie.

Das Software-Update verbessert die Kompabilität zu den HD-fähigen Zuspielern. Das Software-Update für Ihren Philips 37PF9731D/10 finden Sie auf unserer Internetseite www.philips.de/support.



Wir haben für Sie eine Referenznummer angelegt: xxxxxxxxxxxx
Bitte geben Sie diese bei jeder Anfrage an. So können wir Ihren Fall aufrufen und Ihnen eine schnelle und gezielte Hilfestellung leisten.

Wir hoffen, dass wir Ihr Anliegen zu Ihrer Zufriedenheit lösen konnten und wünschen Ihnen einen schönen Donnerstag.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Philips Kundenservice
kuhl99
Stammgast
#22 erstellt: 06. Sep 2007, 09:31
Hallo!
Hat noch jemand Erfahrung gemacht mit der neuen Software?
Wie war das Bild vor dem Update?
Musste nach dem Update viel am Kontrast,der Farbe,Helligkeit also den Bild einstellungen verändert werden?
Ich bin immer noch am Infos über die neue Software am sammeln.
tombo74
Stammgast
#23 erstellt: 06. Sep 2007, 09:50
Also ich hatte noch die gaaaaanz alte Firmware vom letzten Jahr drauf. Jetzt die neue. Naja ich bin mir nicht sicher, aber ich glaub nicht, dass sich am Bild was Wesentliches geändert hat. Wie auch?
Die Einstellungen sind alle wie vorher und das ist ganz OK so.
kuhl99
Stammgast
#24 erstellt: 06. Sep 2007, 15:29
Ich würde schon sagen das man das Bild mit der Software verbessern kann.Wenn man es verschlechtern kann, kann man das sicher auch im umgekehrten tun.
Es hat ja viele im Forum die mit einer neuen Software ihr Bild verschlechtert haben.
kuhl99
Stammgast
#25 erstellt: 08. Sep 2007, 17:24
Ich habe jetzt auch die neue Software drauf.
Zum Glück habe ich Glück gehabt und das Bild ist nicht schlechter geworden
Ich habe das Gefühl die Schärfe ist besser geworden.
Die Einstellungen habe ich gleich gelassen und auch fast alle Helferlein sind auf Maximum wie vorher.
Natürlich muss man erst ein paar Tage Fehrn schauen um genaueres zu sagen.
matze811
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 09. Sep 2007, 14:26

kuhl99 schrieb:
Ich habe jetzt auch die neue Software drauf.
Zum Glück habe ich Glück gehabt und das Bild ist nicht schlechter geworden
Ich habe das Gefühl die Schärfe ist besser geworden.
Die Einstellungen habe ich gleich gelassen und auch fast alle Helferlein sind auf Maximum wie vorher.
Natürlich muss man erst ein paar Tage Fehrn schauen um genaueres zu sagen.


wie kann man nur die bildverschlimmbesserer auf max. stellen???
Immergrün
Stammgast
#27 erstellt: 09. Sep 2007, 15:08
Da die Software scheinbar die Gleiche ist wie in meinem 42PF9831D/10 habe ich evtl. einen Tip. Ich habe die schon länger drauf und Anfangs auch keinen Unterschied bemerkt. Auf keinen Fall ist das Bild schlechter. Evtl. guckt Ihr jetzt einfach genauer hin als vorher. Aber bei mir hat sich vor ein paar Tagen, als ich mal wieder DVD geschaut habe, gezeigt dass sich das Ruckeln im Filmmodus bei schnellen Schwenks extrem verbessert hat. Auch das Ruckeln bei schnellen Schwenks und Zooms bei Astra HD ist weg. Schätze das dürfte bei Euch auch so sein. Insofern bekommt die Aussage von Philips auch Sinn. Allerdings wurde das in den Fällen mit leichten Bewegungsunschärfen erkauft. Das nimmt man aber nur war wenn man statt auf das Objekt nur auf den Hintergrund achtet. Mir gefällt es sehr gut, viel besser als die blöde Ruckelei. Wollte wegen dem Ruckeln schon einen 100 Hz kaufen. Das hat sich erledigt. Im Happy, es ist ein total neuer TV, wahrscheinlich besser als die 100 Hz Kisten die es z. Z. gibt. Denen fehlt es mächtig an Kontrast.
Tankowabrinki
Schaut ab und zu mal vorbei
#28 erstellt: 10. Sep 2007, 07:42
Hi Leute.

Also ich hab noch die original Software 0.87 drinnen und bin mit der schon sehr zufrieden.

Bin da sehr am Überlegen ob ich überhaupt upgraden soll. Alter Leitspruch "Never change a running system".

greets
kuhl99
Stammgast
#29 erstellt: 10. Sep 2007, 09:15
Wie soll ich das verstehen mit den Helferlein
Warum soll man diese nicht einstellen
tombo74
Stammgast
#30 erstellt: 10. Sep 2007, 09:20
Na manche Leute, z.B. ich finden, dass die Helferein auf MAX zu viel des Guten sind... ich hab alles auf mittel oder niedrig. Bei MAX find ich das Bild nicht so gut. Ist aber wohl Geschamckssache.
Genauso wie mit dem Kontrast. Hatte ich auch erst auf 100 und bin jetzt erstaunt, dass es mit 75 viiiiel besser aussieht.
kuhl99
Stammgast
#31 erstellt: 10. Sep 2007, 09:32
Die Einstellung des Bildes ist ja immer ein gutes Thema.
Bitte um Angeben von euren Einstellungen.
tombo74
Stammgast
#32 erstellt: 10. Sep 2007, 09:36
Na so aus dem Stehgreif:
Kontrast: 75
Helligkeit: 50
Farbe: 60
DNM: minimum
Lichtsensor: aus
alle anderen digitalen Helfer auf unterster oder mittlerer (falls vorhanden) Stufe
kuhl99
Stammgast
#33 erstellt: 10. Sep 2007, 18:26
Danke
Hast du Analog TV ? Werde meine Angaben auch noch angeben.
Vielleicht folgen ja noch andere


[Beitrag von kuhl99 am 10. Sep 2007, 18:27 bearbeitet]
goofer22
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 10. Sep 2007, 19:34
Hi,

Digitaler Sat-Receiver:

Kontrast 76
Hell 46
Farbe 56
Schärfe 5

PixelPlus an
DNM minimum
ClearLCD an
DynContrast Min
DNR Aus
MPEG Artefakt An
Farbverbesser Min
ActiveControl Aus
Lichtsensor Aus

Aktuelle Firmware

Gruss
Florian
tombo74
Stammgast
#35 erstellt: 11. Sep 2007, 18:16

kuhl99 schrieb:
Danke
Hast du Analog TV ? Werde meine Angaben auch noch angeben.
Vielleicht folgen ja noch andere :hail


Nö, ich hab Digi-Sat!

Hab gestern "Boston Legal" (einfach geniale Serie!) von meinem Topfield5500 geguckt... da gibt es immer so krasse Schwenks und Zooms über die Skyline von Boston. Das sieht mit der neuen Firmware irgendwie besser aus. Weniger Ruckeln, zumindest subjektiv. Meine Gattin merkt nix.
Das ist zwar immer immer noch zuviel für den TV, aber ich find er machts besser als vorher...
TheFlyingDutchman
Neuling
#36 erstellt: 15. Sep 2007, 20:00
Hallo, ich habe den 32PF9731D/10. Ich finde das nicht Funktionieren mit dem neuen Software Upgrade auf 96.00 nicht lustig.
Und auch dass im Forum keiner richtig auf den Fehler eingeht.

Hatte auch mit Vorgängerversionen von 0.89.00 das gleiche Problem.

Die 0.89.00 hat eine wesentliche Verbesserung (Schärfe) des Bildes gebracht und auch die Bewegungsartefakte, bei über das Bild bewegte personen (Kopf) ist ein bisschen besser geworden, aber noch lange nicht weg. Philips meinte, dass das bei Analogfernsehen (Kabel-Chello) mal so ist.

Als Heimkino Anlage habe ich die Philips HTS3500S, die ist ganz super, nur die Tonschwankungen zwischen Programm und Werbung geht mir am Zeiger. Da muss ich ununterbrochen mit einer 2. Fernbedienung leiser stellen. 10 Min Film und 8 Minuten Werbung - Fernsehen zum Kotzen!

Danke für Reaktionen


[Beitrag von TheFlyingDutchman am 15. Sep 2007, 20:03 bearbeitet]
Delphinmann
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 15. Sep 2007, 21:40

TheFlyingDutchman schrieb:
:| Hallo, ich habe den 32PF9731D/10. Ich finde das nicht Funktionieren mit dem neuen Software Upgrade auf 96.00 nicht lustig.
Und auch dass im Forum keiner richtig auf den Fehler eingeht.

Hatte auch mit Vorgängerversionen von 0.89.00 das gleiche Problem.

Die 0.89.00 hat eine wesentliche Verbesserung (Schärfe) des Bildes gebracht und auch die Bewegungsartefakte, bei über das Bild bewegte personen (Kopf) ist ein bisschen besser geworden, aber noch lange nicht weg. Philips meinte, dass das bei Analogfernsehen (Kabel-Chello) mal so ist.

Als Heimkino Anlage habe ich die Philips HTS3500S, die ist ganz super, nur die Tonschwankungen zwischen Programm und Werbung geht mir am Zeiger. Da muss ich ununterbrochen mit einer 2. Fernbedienung leiser stellen. 10 Min Film und 8 Minuten Werbung - Fernsehen zum Kotzen!

Danke für Reaktionen


Hi...
frage mich gerade, was Du für ein Problem hast?
Bei mir kann ich sehr wohl von x-beliebiger Software down bzw.updaten.
Wobei mich zugegebener Weise es auch stört, daß bei behobenen Fehlern wieder neue dazu kommen.
Beispiel:
das Update von 0.89 auf 0.96
- mehr Schärfe in 0.89
- dafür leicht mehr Details im Schwarzwert der 0.96
- Lichtsensor reagiert immer noch nicht angemessen auf Tag und Abend-Lichteinfluss.
Bisher beste Einstellungen nach viel herumgespiele an den Parametern ist für mich immer noch die Voreinstellung Standard Natürlich.
Wobei auch hier der Schwarzwert immer noch viel zu stark absäuft.
Trotz alle dem empfinde ich das Bild schon ziemlich gut.
Das I-Tüpfelchen wäre aber eine Firmware, wo die Schwarzwertdifferenzierung besser rauskommt...schwarzer Einheitsmatsch bei so einigen Filmen und eine bessere Lichtsensoranpassung.

Gruß Delphinmann
TheFlyingDutchman
Neuling
#38 erstellt: 15. Sep 2007, 22:04
Hallo Delphinmann!

Ich weiss nicht woran es liegt, dass das upgrade mit meinem 1GB USB Stick nicht gelingt. Ich habe ihn neu formatiert, damit alles runter ist. Und zwar einmal mit FAT 32 und auf Verdacht auch nur mit FAT 16.

Also, wenn ich genau nach Beschreibung vorgehe, dann erscheint nach dem Einschieben der Name des Sticks am Bildschirm in der Multimedia Abteilung.

Der Update Modus kann nur per Hand aufgerufen werden und da zeigt es mir, dass kein Stick eingeschoben ist!?

Und wie gesagt, bei über das Bild bewegten Personen (Kopf) sind die Schlieren ein bisschen besser geworden, aber noch lange nicht weg.

Wo ist eigentlich der Lichtsensor am Gerät angebracht? Bei mir empfinde ich die Helligkeit am Tag und am Abend immer gleichbleibend angenehm.

Die Standard Einstellungen erscheinen mir auch die Besten zu sein.

Den Schwarzwert habe ich mir mit einer Test DVD von TARGA eingestellt und finde ich gut. Allerdings ist das auch abhängig von der zugespielten Ware. Ich schaue wie gesgt noch Analog - kabel und das ist ein "Hündisches" Signal, im Vergleich bei meinem Schwie-Sohn, der hat einen humax - Sat und einen irr-großen Samsung Plasma......!

Gruß TFD


[Beitrag von TheFlyingDutchman am 15. Sep 2007, 22:05 bearbeitet]
Delphinmann
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 15. Sep 2007, 22:18

TheFlyingDutchman schrieb:
:) Hallo Delphinmann!

Ich weiss nicht woran es liegt, dass das upgrade mit meinem 1GB USB Stick nicht gelingt. Ich habe ihn neu formatiert, damit alles runter ist. Und zwar einmal mit FAT 32 und auf Verdacht auch nur mit FAT 16.

Also, wenn ich genau nach Beschreibung vorgehe, dann erscheint nach dem Einschieben der Name des Sticks am Bildschirm in der Multimedia Abteilung.

Der Update Modus kann nur per Hand aufgerufen werden und da zeigt es mir, dass kein Stick eingeschoben ist!?

Und wie gesagt, bei über das Bild bewegten Personen (Kopf) sind die Schlieren ein bisschen besser geworden, aber noch lange nicht weg.

Wo ist eigentlich der Lichtsensor am Gerät angebracht? Bei mir empfinde ich die Helligkeit am Tag und am Abend immer gleichbleibend angenehm.

Die Standard Einstellungen erscheinen mir auch die Besten zu sein.

Den Schwarzwert habe ich mir mit einer Test DVD von TARGA eingestellt und finde ich gut. Allerdings ist das auch abhängig von der zugespielten Ware. Ich schaue wie gesgt noch Analog - kabel und das ist ein "Hündisches" Signal, im Vergleich bei meinem Schwie-Sohn, der hat einen humax - Sat und einen irr-großen Samsung Plasma......!

Gruß TFD

Hi TFD
Normalerweise müßte es funktionieren, wenn Du das Update direkt auf den Stick ziehst. Sprich Update rauf, Stick in den USB Slot, und Fernseher einschalten. Zumindest ist es so bei mir, daß dann automatisch das Updatemenü erscheint und selbstständig abläuft. An der Formatierung kanns nicht liegen. Geht auf FAT16+FAT32. Ansonsten habe ich auf meinem 9831 keine Schlieren. Nicht mal bei derben Actionszenen. Würde Dir anraten, wenn das mit dem Update nicht so klappt, mal mit Philips Kontakt aufzunehmen. Ist ja offensichtlich schon bei so einigen passiert, daß es mit dem Update nicht klappt.
Gruß Delphinmann
TheFlyingDutchman
Neuling
#40 erstellt: 16. Sep 2007, 00:56
Nein, lieber Delphinmann, so geht es bei mir zumindest nicht. Habe die zip Datei nach dem Download entzippt und die Datei im Explorer auf den Stick gezogen und Daten gesichtet, hat alles gepasst. Der BS meldet sich wie gesagt mit dem Multimedia Menü und nicht mit dem Update Menü.
Aber wurscht, ich habe eh ein ganz gutes Bild und beim nächsten Update geht es vielleicht wieder.

Gibt es eine möglichkeit, dass Du mir Deine Datei per email zukommen lässt?
Gruß TFD tfdvideo@aon.at
kuhl99
Stammgast
#41 erstellt: 16. Sep 2007, 09:28
Also!
Ich habe mit der neuen Software nichts neues enddecken können.
Für mich war die Software 48.20 die erste die ich beim kauf des LCDs drauf hatte die Beste.Die Schärfe hat dann bei der 48.30 abgenommen
Wenn ich könnte würde ich sofort wieder die 48.20 nehmen.
Jetzt habe ich sowieso ein schlechtes Bild habe seit neustem einen Topfield Reciver über Kabel angeschlossen und muss alle Einstellungen vom Bild wieder neui ausprobieren.
Kann mir da jemand helfen
Delphinmann
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 16. Sep 2007, 09:59

TheFlyingDutchman schrieb:
:( Nein, lieber Delphinmann, so geht es bei mir zumindest nicht. Habe die zip Datei nach dem Download entzippt und die Datei im Explorer auf den Stick gezogen und Daten gesichtet, hat alles gepasst. Der BS meldet sich wie gesagt mit dem Multimedia Menü und nicht mit dem Update Menü.
Aber wurscht, ich habe eh ein ganz gutes Bild und beim nächsten Update geht es vielleicht wieder.

Gibt es eine möglichkeit, dass Du mir Deine Datei per email zukommen lässt?
Gruß TFD tfdvideo@aon.at


Hallo TFD...
Natürlich könnte ich Dir die FW schicken, aber das bringt ja nix...habe sie mir ja auch nur über die Philipsseite runter geladen. Folglich wäre es dann bei Dir das selbe Ergebnis.
Versuchen wir doch noch mal faktisch vorzugehen:
-Überzeuge Dich, ob es auch für Dein LCD die richtige FW ist.
-lade sie runter und entpacke sie in irgend ein Ordner.
-teste mal Deinen USB Stick mir zB. Musik oder Bilder am LCD.
-der USB Stick hat einen Namen, der dann auch im Multi Mediabereich des LCD's erscheint wenn er drin steckt.
-öffne den Ordner, in dem die entpackte FW liegt, und wende den Kopieren-Befehl auf die FW an.
-öffne jetzt am PC (eingesteckter USB Stick)über zB. Arbeitsplatz den Stick und wende den Einfügenbefehl an.
-Stick aus dem PC und rein in den ausgeschalteten LCD.
-LCD einschalten...nun müßte das FW Menü sich einblenden.
Wenn nicht, probiere noch mal n anderen Stick. Wenn der auch nicht funzt, schicke Deinen LCD zu Philips. Denn an Deiner Stelle würde mich doch ein Schlieren ziemlich stören. Dazu sind die Philipsgeräte einfach zu teuer im Vergleich.
Gruß Delphinmann
Delphinmann
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 16. Sep 2007, 10:02

kuhl99 schrieb:
Also!
Ich habe mit der neuen Software nichts neues enddecken können.
Für mich war die Software 48.20 die erste die ich beim kauf des LCDs drauf hatte die Beste.Die Schärfe hat dann bei der 48.30 abgenommen
Wenn ich könnte würde ich sofort wieder die 48.20 nehmen.
Jetzt habe ich sowieso ein schlechtes Bild habe seit neustem einen Topfield Reciver über Kabel angeschlossen und muss alle Einstellungen vom Bild wieder neui ausprobieren.
Kann mir da jemand helfen :hail


kann mich Dir in Deiner Meinung anschließen. Hatte auch mit der 48.2 die besten Erfahrungen. Vor allem funktionierte der Lichtsensor da noch richtig.
Gruß Delphinmann
Delphinmann
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 16. Sep 2007, 10:19
Muß mich jetzt noch mal zur FW zurück melden.
Habe ja mit der FW Version 0.96 die Erfahrung gemacht, daß das Bild nicht mehr so scharf ist und der Lichtsensor immer noch nicht richtig funktioniert.
Eine Woche später gab es dann auf der FW Seite von Philips die Version 000096000000.
Habe nun diese FW auch ausprobiert, und muß mich jetzt korigieren:
Bildeinstellung habe ich auf natürlich belassen.
Nach ein Paar Tagen ist mein Ergebnis wie Folgt:
Schärfe komischerweise wieder da..sogar etwas mehr als vorher.
Lichtsensor scheint einigermaßen gut zu funktionieren.
Bild sieht wirklich brilliant aus.
Einziger Kritikpunkt ist nach wie vor, daß das Bild häufig mit mehr Schwarzanteil im Schwarz absäuft. Also nicht genügend Schwarz-Grau Differenzierung.
Ansonsten bin ich zufrieden.

Gruß Delphinmann
matze811
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 16. Sep 2007, 11:23

TheFlyingDutchman schrieb:

Wo ist eigentlich der Lichtsensor am Gerät angebracht? Bei mir empfinde ich die Helligkeit am Tag und am Abend immer gleichbleibend angenehm.
Gruß TFD


der lichtsensor ist direkt neben dem led-lämpchen, das kleine durchsichtige quardrat (fenster)!

lg matze
TheFlyingDutchman
Neuling
#46 erstellt: 16. Sep 2007, 23:30
Hallo Delphinmann! (Hallo matze811 (Danke für den Lichtsensor))

Danke für Deine Bemühungen. Habe genau alles schon probiert, was Du mir empfohlen hast. Nur, dass in dem instructions pdf steht, dass man den TV erst onswitchen soll und dann den USB memorie einstecken soll. Es meldet sich, wie vorher geschildert der USB Stick im Multimedia menü und zeigt dort natürlich nichts an, weil ja keine Bild oder Tondatei drauf ist. Also erkennt der TV den Stick an und fürsich. Schaltet man dann auf Update menü, zeigt das Display, dass kein Programm erkennbar ist, das ist alles.
Da ich aber wie gesagt das selbe schon bis zur jetzt installierten Version 89.00 hatte und diese dann klaglos ablief, gebe ich nicht dem Stick und nicht dem Gerät die Schuld.
Ich warte nun bis morgen, da wird Philips mir wohl auf meine e-mail antworten, was mit den Schlieren ist. Ich bin aber der Meinung, dass sie nach den neuesten Einstellungen auch etwas weniger geworden sind, also nicht nur an der zugespielten Ware liegt, sondern auch an den Einstellungen.

Freilich wäre ein digitales Signal wohl des Rätsels Lösung, aber das kommt sicher noch mal, aber nicht über kabel sndern über Satellit.
Ich habe hauptsächlich mal die DNM auf mini gestellt
Dyn Contrast auf aus
DNR aus
Aktiv Control aus
Im Forum schildert aber auch jemand auf dieser Seite, dass eben bewegte Personen auf relativ ruhigem Hintergrund diese Effekte zeigen, also bin ich nicht alleine.
Gruß TFD


[Beitrag von TheFlyingDutchman am 16. Sep 2007, 23:33 bearbeitet]
Tankowabrinki
Schaut ab und zu mal vorbei
#47 erstellt: 17. Sep 2007, 08:09

Immergrün schrieb:
Da die Software scheinbar die Gleiche ist wie in meinem 42PF9831D/10 habe ich evtl. einen Tip. Ich habe die schon länger drauf und Anfangs auch keinen Unterschied bemerkt. Auf keinen Fall ist das Bild schlechter. Evtl. guckt Ihr jetzt einfach genauer hin als vorher. Aber bei mir hat sich vor ein paar Tagen, als ich mal wieder DVD geschaut habe, gezeigt dass sich das Ruckeln im Filmmodus bei schnellen Schwenks extrem verbessert hat. Auch das Ruckeln bei schnellen Schwenks und Zooms bei Astra HD ist weg. Schätze das dürfte bei Euch auch so sein. Insofern bekommt die Aussage von Philips auch Sinn. Allerdings wurde das in den Fällen mit leichten Bewegungsunschärfen erkauft. Das nimmt man aber nur war wenn man statt auf das Objekt nur auf den Hintergrund achtet. Mir gefällt es sehr gut, viel besser als die blöde Ruckelei. Wollte wegen dem Ruckeln schon einen 100 Hz kaufen. Das hat sich erledigt. Im Happy, es ist ein total neuer TV, wahrscheinlich besser als die 100 Hz Kisten die es z. Z. gibt. Denen fehlt es mächtig an Kontrast.



Also ich kann mich diesem Post nur anschliessen.
Habe kein schlechteres Bild feststellen können nachdem ich von 0.87 auf 0.96 upgegraded habe. Genaugenommen sehe ich Kameraschwenks jetzt auch etwas flüssiger als mit der alten Firmware.

Im Grunde eine Verbesserung für mich.


[Beitrag von Tankowabrinki am 17. Sep 2007, 08:10 bearbeitet]
kuhl99
Stammgast
#48 erstellt: 17. Sep 2007, 12:45
Ich habe jetzt mal meine Einstellungen mit dem Reciver gemacht.
Kontrast 80,Helligkeit 62,Farbe 58,weiss ist Personalisiert,Helferlein sind auf aus oder auf minimum,3 Helferlein gehen nicht über HDMI.
Diese Einstellungen werde ich mal beobachten wie es so wirkt.
Ich habe einfach das Gefühl der glanz oder die Brillianz ist verschwunden.
Ich habe die Barameter der Personalisierung verstellt kann das auch damit zu tun haben das sich das Bild verdunkelt hat
Wie habt ihr die Barameter eingestellt?
Leider weiss ich nicht mehr was ich für Zahlen hatte vor dem verstellen.
Kann man mit einer Werksrückstellung die Barameter wieder in alter ausgangslage bringen
Was würde passieren wenn ich die Software 48.20 wieder auf den LCD spiele
Jetzt habe ich die 0.96
matze811
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 17. Sep 2007, 21:06

kuhl99 schrieb:
Ich habe jetzt mal meine Einstellungen mit dem Reciver gemacht.
Kontrast 80,Helligkeit 62,Farbe 58,weiss ist Personalisiert,Helferlein sind auf aus oder auf minimum,3 Helferlein gehen nicht über HDMI.
Diese Einstellungen werde ich mal beobachten wie es so wirkt.
Ich habe einfach das Gefühl der glanz oder die Brillianz ist verschwunden.
Ich habe die Barameter der Personalisierung verstellt kann das auch damit zu tun haben das sich das Bild verdunkelt hat
Wie habt ihr die Barameter eingestellt?
Leider weiss ich nicht mehr was ich für Zahlen hatte vor dem verstellen.
Kann man mit einer Werksrückstellung die Barameter wieder in alter ausgangslage bringen
Was würde passieren wenn ich die Software 48.20 wieder auf den LCD spiele
Jetzt habe ich die 0.96


1. es gehen 2 helferlein die nicht bei hd quellen (clear lcd, DNM) gehen und dies ist normal! welches 3. soll den noch nicht gehen?
2. natürlich kannst du das bild verdunkelt haben wenn du die parameter veränderst!
3. ja wenn du auf werkeinstellung zurücksetzt und oder das einstellungs-hilfprogram aktivierst (beim HP kommen aber meist auch nur wieder die werte kontrast 100, farbe 50 und helligkeit 50!)
2.a oder meinst du die parameter des farbweisses! dann erstens auch ein ja, aber dann brauchst du auch kein werk reset machen sondern einfach zurück auf normal, warm oder kalt!
4. ich würde dir davon abraten die 48.20 draufzuspielen da sonst dein tv-bild vielleicht schwarz bleiben würde!

lg matze
TheFlyingDutchman
Neuling
#50 erstellt: 17. Sep 2007, 22:12
Hallo. ihr Lieben!

Heute habe ich Antwort von Philips bekommen, was zu tun ist, wenn man das neue update nicht installieren kann:

Antwort Philips Infocenter

PHILIPS

Vielen Dank, dass Sie sich mit Ihrem Anliegen an das Philips-Infocenter wenden.

In Ihrer E-Mail teilen Sie uns mit, dass ein Softwareupdate auf Ihrem Philips 32PF9731D/10 nicht möglich ist. Gern helfen wir Ihnen weiter.

So bitten wir Sie zunächst den Softwarestatus Ihres Fernsehgerätes zu überprüfen.

Schalten Sie hierfür bitte Ihren Flat-TV ein und wählen Sie auf der Fernbedienung folgende Zahlenkombination zügig hintereinander:

1 2 3 6 5 4

Legen Sie dabei ein Augenmerk auf die folgenden Werte:

- Zeile 8.2: Initial Main SW
- Zeile 8.3: Current Main SW

Unter Current Main SW steht Sie die auf dem Fernsehgerät befindliche Softwareversion. Ein Softwareupdate ist nur möglich, wenn sich eine ältere, als die zu installierende Version, auf dem Fernsehgerät befindet.

Die nachfolgende Anleitung zur Durchführung des Softwareupdates ist nur zu verwenden wenn unter Initial Main SW eine "1" steht.

Führen Sie zum Installieren der neuen Software die folgenden Schritte aus:

1. Laden Sie die aktuellste SW aus dem Internet herunter und extrahieren Sie die Datei aus dem .zip Archiv.

2. Benennen Sie die extrahierte Datei von "autorun.upg" in "newsoft.upg" um, erstellen Sie einen neuen Ordner mit dem Namen "upgrades" und verschieben Sie die "newsoft.upg" in diesen Ordner.

3. Den Ordner "upgrades" mit der enthaltenen Software verschieben Sie bitte auf einen leeren USB Stick.

4. Trennen Sie den TV vom Stromnetz indem Sie das Netzkabel des TV aus der Steckdose ziehen.

5. Als nächstes versetzen Sie die Fernbedienung bitte in den DVD Modus (DVD Taste auf der Fernbedienung drücken).

6. Nachdem sich die Fernbedienung im DVD Modus befindet, drücken Sie die Cursor Taste nach unten und lassen die Taste gedrückt. Gleichzeitig stecken Sie den Netzstecker wieder in die Steckdose (Cursor nach unten gedrückt halten).

7. Nach einigen Sekunden sollte der TV von selbst starten und der SW Upgrade Bildschirm sollte erscheinen, jetzt kann die Cursor nach unten Taste wieder losgelassen werden und die Fernbedienung wieder in den TV Modus versetzt werden.

8. Stecken Sie den USB Stick in den dafür vorgesehenen Anschluss am TV und wählen Sie die zu installierende SW mittels der Cursortasten der Fernbedienung.

9. Über die rote Taste auf der Fernbedienung können Sie das Update starten.

10. Ein Warnhinweis wird auf dem Bildschirm erscheinen, drücken Sie bitte die blaue Taste auf der Fernbedienung um das Update zu starten.

11. Wenn der Update Vorgang abgeschlossen ist schalten Sie den TV am Geräteschalter aus und warten Sie ein paar Sekunden bevor Sie ihn wieder einschalten. Überprüfen Sie bitte ob die neue SW installiert wurde.

Wenn die neue Software installiert wurde muss das Fernsehgerät neu eingerichtet werden. Nutzen Sie dafür die Einstellungshilfe.

Wir haben für Sie eine Referenznummer angelegt: 50-113304886
Bitte geben Sie diese bei jeder Anfrage an. So können wir Ihren Fall aufrufen und Ihnen eine schnelle und gezielte Hilfestellung leisten.

Wir hoffen, dass wir Ihr Anliegen zu Ihrer Zufriedenheit klären konnten und wünschen Ihnen einen schönen Wochenstart.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Philips Kundenservice

_________________________________________

Haben Sie weitere Fragen oder Anregungen?

Bitte nutzen Sie hierfür den E-Mail Service unter "Kontakt" auf unserer Homepage www.philips.de/support oder den jeweiligen Produkt -Seiten.

Gern stehen wir Ihnen auch telefonisch zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie uns von Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr, sowie am Samstag von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr, unter folgenden Service- Nummern:

Deutschland 01803 386 852 (0,09 €/Minute)

Österreich 0810 000 205 (0,07 €/Minute)

Internet Kommunikation ist nicht sicher und somit wird Philips keine rechtliche Verantwortung für diese Nachricht übernehmen.

Ich hoffe euch damit geholfen zu haben. Ich werde morgen weiter berichten, wie es bei mir geklappt hat.
Grüße TFD
matze811
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 17. Sep 2007, 22:22

TheFlyingDutchman schrieb:
folgende Zahlenkombination zügig hintereinander:
1 2 3 6 5 4


oder menu-taste - tv-menu - einstellungen - software-update - aktuelle software info
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Firm für den 37PF9731D/10
vosscross am 09.11.2007  –  Letzte Antwort am 13.11.2007  –  8 Beiträge
32PF9731D-10 nun auch neue FW - 0.87.0.0
PirX1454 am 28.02.2007  –  Letzte Antwort am 01.03.2007  –  5 Beiträge
Neue Firmware für 37PF9731D Version: 0.100.0.0 verfügbar
willwaswissen am 01.12.2007  –  Letzte Antwort am 27.07.2008  –  4 Beiträge
Einschaltprobleme bei 32PF9731D/10
stefan_HDTV am 23.09.2006  –  Letzte Antwort am 04.07.2007  –  16 Beiträge
Unterschied zwischen 32pf9731D und 32pf9731D/10
SuperVisor25 am 15.10.2006  –  Letzte Antwort am 15.10.2006  –  2 Beiträge
kosten für ein paneltausch? 32pf9731d/10
DemoEIGHT am 25.08.2007  –  Letzte Antwort am 23.09.2007  –  8 Beiträge
Firmware 42PFL9732D/10
Kent_Clark am 17.03.2008  –  Letzte Antwort am 30.03.2008  –  33 Beiträge
neue Firmware für 32PFL9632D/10
mchosch am 07.09.2007  –  Letzte Antwort am 03.01.2010  –  90 Beiträge
42PF9831D/10 oder 42PF9731D/10 oder doch 37PF9731D/10
flashstorm am 12.02.2007  –  Letzte Antwort am 06.03.2007  –  35 Beiträge
Philips 37PF9731D /10 SERVICEMODE?
Walker2001 am 06.04.2008  –  Letzte Antwort am 06.09.2009  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.478 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedpebo66450
  • Gesamtzahl an Themen1.379.778
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.281.146

Hersteller in diesem Thread Widget schließen