Philips LCD liest keine .mkv-dateien

+A -A
Autor
Beitrag
*Hendrik*
Neuling
#1 erstellt: 21. Mrz 2010, 21:11
Moin,

besitze einen Philips 37PFL7403D/10 LCD-Fernseher und versuche verzweifelt über diesen eine .mkv Datei abzuspielen(via USB).
Habe heute auch erstmal ein Softwareupdate auf meinem fernseher vorgenommen, hilft leider aber auch nichts. Das Problem ist glaube ich, dass das gute Stücke keine NTFS Speichermedienformate lesen kann (kann auch meine externe Festplatte nicht erkennen). Was kann man machen das der scheiß (entschuldigt) endlich läuft. Bin sehr verzweifelt!

Ps: Habe keine ps3 (über die würde es ja gehen), leider nur einen hd-dvd-player mit usb anschluss (medion) ;-(, aber der kann auch nichts mit ntfs anfangen (obwohl er grundsätzlich .mkv dateien ließt)

Schonmal vielen Dank

cheers
yamakue
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 21. Mrz 2010, 21:18
Wer sagt denn das der TV mit MKV umgehen kann?
*Hendrik*
Neuling
#3 erstellt: 21. Mrz 2010, 21:25
Sollen verschieden modelle können.
yamakue
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 21. Mrz 2010, 22:48
Sagt wer?

Er kann MPEG 1,2 und 4.(avi,mpg,mpeg,vob,mp4)
Und er kann WMV9. (wmv)

Nada nixa MKV.
War nie vorgesehen und wird lt. Philips nie kommen.

Da bleibt nur das konvertierte Streamen per DLNA Server in die oben genannten Formate.

Gibts aber schon etliche Themen zu und steht auch im Handbuch.
Mibra1
Inventar
#5 erstellt: 26. Mrz 2010, 12:21
Die neuen Geräte werden MKV können! Konnte es selbst am 40 Zoll 5605 testen!

Da kann man nur hoffen das für die alten ein UPDATE kommt!
odolmann
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 26. Apr 2010, 13:49

Mibra1 schrieb:
Die neuen Geräte werden MKV können! Konnte es selbst am 40 Zoll 5605 testen!


Konntest du verschiedene Auflösungen testen, also ging es rauf bis zu 1080p? Ich bekomme am Freitag nen PFL5605 und kann leider im Handbuch nicht wirklich was dazu finden...
alekz182
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 31. Mai 2010, 22:22
werden die alten geräte, wie z.b. 8404, denn per update mkv fähig gemacht?
Mibra1
Inventar
#8 erstellt: 03. Jun 2010, 20:01
Das denke ich nicht, sonst wäre es vermutlich bereits geschehen !
tranti
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 03. Jun 2010, 21:43
Die Devise der meisten Hersteller heißt halt, wegwerfen und neu kaufen, statt ein Produkt weiter zu verbessern.

Nicht umsonst haben wir heute mit derartigen Elektroschrott Bergen zu kämpfen.
Kennylover
Stammgast
#10 erstellt: 03. Jun 2010, 23:21

Mibra1 schrieb:
Die neuen Geräte werden MKV können! Konnte es selbst am 40 Zoll 5605 testen!

Da kann man nur hoffen das für die alten ein UPDATE kommt!



tranti schrieb:
Die Devise der meisten Hersteller heißt halt, wegwerfen und neu kaufen, statt ein Produkt weiter zu verbessern.


Ihr überseht da eine Kleinigheit: die Leute die solche Geräte bauen tun das nicht um euch glücklich zu machen sondern um Geld zu verdienen.

Je schneller ihr eure Geräte also durch Neue ersetzt,desto besser aus deren Sicht.

Und nun 'mal ehrlich,glaubst ihr wirklich ein Hersteller (egal welcher) solcher Produkte würde Geräte einer end-of-life-Generation nachträglich
(am besten kostenlos) mit Neuheiten ausstatten die seine aktuelle range aufweist?

Nicht wirklich,oder...



-schönes WE schon 'mal-
Alufoliengriller
Stammgast
#11 erstellt: 04. Jun 2010, 00:11
kauf dir lieber einen guten Mediaplayer, die kosten ja nicht viel. Selbst wenn die LCDs das können, geben die kein DTS aus oder spielen Dateien mit hoher Bitrate oder ähnliches nicht ab.
vasgyuszi
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 07. Jun 2010, 11:33

Alufoliengriller schrieb:
kauf dir lieber einen guten Mediaplayer, die kosten ja nicht viel. Selbst wenn die LCDs das können, geben die kein DTS aus oder spielen Dateien mit hoher Bitrate oder ähnliches nicht ab.

goldrichtig!
trinytus
Inventar
#13 erstellt: 08. Jun 2010, 17:36
z.B nen LG BD350. Ist günstig und spielt alles ab.
Alufoliengriller
Stammgast
#14 erstellt: 08. Jun 2010, 17:43
der spielt vielleicht alles was Du kennst
trinytus
Inventar
#15 erstellt: 08. Jun 2010, 18:04
Ok ok. Flac usw... vielleicht nicht. Aber Filme alle.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Philips 40PFL9704H und MKV-Dateien?
martin32 am 09.08.2010  –  Letzte Antwort am 18.08.2010  –  22 Beiträge
Keine MKV Dateien mehr abspielbar
cofe am 03.04.2012  –  Letzte Antwort am 04.04.2012  –  2 Beiträge
.mkv-Dateien ohne Ton!
skippa am 24.06.2010  –  Letzte Antwort am 03.07.2010  –  3 Beiträge
Philips 42PFL5405H/12 spielt keine mkv. Dateien ab
turtledumbo am 08.11.2011  –  Letzte Antwort am 08.11.2011  –  3 Beiträge
42pfl8684 mkv dateien wiedergeben?
--hardy-- am 09.12.2009  –  Letzte Antwort am 09.12.2009  –  2 Beiträge
49pus7909 erkennt mkv-Dateien nicht
Franziska_67 am 26.12.2015  –  Letzte Antwort am 04.01.2016  –  2 Beiträge
Philips PFL 7664 kein MKV?
friesenkerl am 24.11.2010  –  Letzte Antwort am 25.11.2010  –  2 Beiträge
Philips 32PFL5405H, Problem mit .mkv Wiedergabe
vorkalmatador am 29.11.2010  –  Letzte Antwort am 29.11.2010  –  4 Beiträge
MKV Datei und Philips PFL 8404
EndlessX am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 14.01.2010  –  4 Beiträge
Philips 46PFL9715 .MKV abspielen
Leberkassemme am 08.05.2011  –  Letzte Antwort am 18.05.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.772 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedN0xx0uT
  • Gesamtzahl an Themen1.528.685
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.088.278

Hersteller in diesem Thread Widget schließen