Frage zu 32PFL5405H/12 und 32PFL5605H/12!

+A -A
Autor
Beitrag
Duna1
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Aug 2010, 10:59
Hallo zusammen,

habe keine eindeutigen Informationen gefunden, ob die Geräte 32PFL5405H/12 und 32PFL5605H/12 DVB-C, also Kabelempfang haben.

Würde mich über Hilfe freuen.

Danke.

Gruß,
Duna1
hgdo
Moderator
#2 erstellt: 23. Aug 2010, 11:13
Beide haben einen DVB-C-Tuner, wie einem der erstbeste Link bei Google verrät.
Duna1
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 23. Aug 2010, 16:24
Klar habe ich auch gegoogelt.
Aber auf der Homepage von Philips bei den Gerätebeschreibungen finde ich keine eindeutige Information.
hgdo
Moderator
#4 erstellt: 23. Aug 2010, 16:32
Verstehe ich überhaupt nicht. Beim 32PFL5605H/12 steht unter "Technische Daten":

Tuner/Empfang/Übertragung
Antenneneingang: 75 Ohm koaxial (IEC75)
TV-System: PAL I, PAL B/G, PAL D/K, SECAM B/G, SECAM D/K, SECAM L/L', DVB COFDM 2 K/8 K
Video-Wiedergabe: NTSC, Secam, PAL
DVB: DVB-T*, DVB-T MPEG4*, DVB-C MPEG4*
Frequenzbänder: Hyperband, S-Kanal, UHF, VHF


Link
mza287
Stammgast
#5 erstellt: 01. Sep 2019, 23:05
Ich habe mir den tv bei Kleinanzeigen geholt für den Lehrgang. Hier ist Kabel tv. Ich finde aber keine Sender. Kann es sein das es nun dvb c2 sein muss und dieser tv das nun nicht unterstützt? Wäre blöd ...
Toengel
Inventar
#6 erstellt: 02. Sep 2019, 09:34
Tachchen,

die TVs unterstützten DVB-C1... installier das neueste Update, mach Werksreset und dann einen Suchlauf...

Toengel@Alex
mza287
Stammgast
#7 erstellt: 02. Sep 2019, 13:37
Moin. Danke dir. Das heißt der tv sollte das ganze beherrschen nach einem
Update bzw ist er immer noch kompatibel auch ohne DVB-C2? Blöderweise habe ich hier den erforderlichen usb Datenträger für das Update nicht...


[Beitrag von mza287 am 02. Sep 2019, 13:40 bearbeitet]
Toengel
Inventar
#8 erstellt: 02. Sep 2019, 13:56
Tachchen,

der TV sollte das von Haus aus unterstützten... vielleicht hast du aber auch den Suchlauf falsch gemacht und nach analogen Sendern gesucht... schau mal vor dem Start des Suchlaufs in die Suchlaufeinstellungen und lass nur nach digitalen Sendern suchen...

Toengel@Alex
dan_oldb
Inventar
#9 erstellt: 02. Sep 2019, 14:11
Ich weiss ja nicht wo genau du bist, aber DVB C2 wird kaum irgendwo eingesetzt, daher unterstützen das auch bisher kaum Geräte. Such dein Problem lieber in den Einstellungen, am Kabel bzw. der Dose, aber nicht im DVB-C Standard.

Ciao, Daniel
mza287
Stammgast
#10 erstellt: 02. Sep 2019, 14:13
Naja so viel gibt es hier nicht einzustellen wie ich das sehe. Ich bin auf Sender neu installieren gegangen habe Deutschland ausgewählt und. Dvb c.
Dann suchlauf gestartet aber er findet einfach nichts. Keine digitalen und keine analogen. Bei letzterem ja klar gibt es ja nicht mehr.

Online lässt sich der tv nicht aktualisieren nehme ich an.

@dan_oldb mit Kabel tv bin ich überhaupt nicht bewandert gehöre zur sat Fraktion.
Im tv Raum habe ich den tv auch getestet und da habe ich auch nichts gefunden. Muss also scheinbar irgendwo am tv liegen.

Das mit dem dvb Standard war meine Vermutung. So ist es ja zb bei DAB und DAB2 auch.


[Beitrag von mza287 am 02. Sep 2019, 14:16 bearbeitet]
dan_oldb
Inventar
#11 erstellt: 02. Sep 2019, 14:27

mza287 (Beitrag #10) schrieb:
Online lässt sich der tv nicht aktualisieren nehme ich an.


Du meinst über das Internet? So ganz ohne Netzwerkanschluss oder WLAN Modul wird das wohl schwierig

Auch mal hinten aufs Schild schauen ob Deutschland als unterstützes Land aufgeführt ist:
"Bei der Installation wurden keine digitalen Sender gefunden:Überprüfen Sie, ob das Fernsehgerät DVB-T, DVB-C oder DVB-S in Ihrem Land unterstützt. Vergleichen Sie dazu die Länderliste auf der Rückseite des Geräts."

Ich würde ihn auf Werkseinstellungen zurücksetzen, dann startet er nach dem erneuten Einschalten automatisch einen Sendersuchlauf über Kabel, und wenn dann nichts gefunden wird neige ich zu der Vermutung dass das Kabelempfangsmodul des TV defekt ist.

Hier übrigens die Anleitung: https://www.download...5405h_12_dfu_deu.pdf

Ciao, Daniel
Toengel
Inventar
#12 erstellt: 02. Sep 2019, 14:31
Tachchen,

der TV ist von 2010 und die waren für Deutschland für DVB-C freigegeben... Welchen TV hast du nun genau? Was steht auf dem Typenschild bzw. im CSM? Welche Firmware-Version ist aktuel lauf dem TV installiert?

Toengel@Alex
mza287
Stammgast
#13 erstellt: 02. Sep 2019, 14:52
Es ist ein 32pfl5405H/12

internet wäre sogar vorhanden. Aber ich vermute das beherrscht der tv nicht.

Ich werde mal den werksreset machen.

Eine Sache ist mir noch aufgefallen. Beim Drucken der Option Taste und dann bei Status ist die Signalstärke bei nur 6 und Qualität auch ganz unten rot.
Gestern war die Stärke bei da 50 und Qualität in Ordnung. Trotzdem hatte er auch da nichts gefunden.

Momentane Firmware ist: Q5521-0.75.13.54
Toengel
Inventar
#14 erstellt: 02. Sep 2019, 15:26
Tachchen,

die Firmware ist uralt... installiere die neueste via USB-Stick (via Online wirst du die neueste nicht bekommen)...

https://www.philips....ixel-plus-hd/support

Toengel@Alex
mza287
Stammgast
#15 erstellt: 02. Sep 2019, 15:29
Und das ist der Grund dafür das er keine Sender findet?
Werkreset war ohne Erfolg. Dann muss ich bis zum Wochenende warten.

Ich finde nichts bei deinem link.


[Beitrag von mza287 am 02. Sep 2019, 15:30 bearbeitet]
Toengel
Inventar
#16 erstellt: 02. Sep 2019, 15:30
Tachchen,

du schreibst ja selbst, dass die Senderstärke/qualität schlecht ist... tausch das Kabel oder teste an einer andere Dose...

Toengel@Alex
mza287
Stammgast
#17 erstellt: 02. Sep 2019, 15:47
Das habe ich getan. Im tv Raum das Kabel angeschlossen welches an dem dortigen tv super werte hat kommt bei meinem nichts.
Auf Zimmer nur ganz wenig. Ich fürchte der Tuner ist hinüber ...
Oder aber ein Firmware Update kann es richten?

Vielen Dank erstmal bis hierhin.
dan_oldb
Inventar
#18 erstellt: 02. Sep 2019, 16:25

mza287 (Beitrag #15) schrieb:
internet wäre sogar vorhanden. Aber ich vermute das beherrscht der tv nicht.


Nein, tut er nicht, schrieb ich schon, steht im Handbuch, hat keine Buchse, hat kein WLAN -> kein Internet


mza287 (Beitrag #15) schrieb:
Ich finde nichts bei deinem link.


Puh: https://www.download...5405h_12_fus_deu.zip


mza287 (Beitrag #15) schrieb:
Oder aber ein Firmware Update kann es richten?


Nein, ein Firmware Update wird deine Empfangsprobleme sehr wahrscheinlich nicht richten.

Ciao, Daniel
mza287
Stammgast
#19 erstellt: 02. Sep 2019, 16:32
Na dann war der Kauf ja ein richtiger Glücksgriff ...
mza287
Stammgast
#20 erstellt: 02. Sep 2019, 21:41
Ich krieg den ollen TV auch nicht upgedatet... Die .upg Datei in den upgrades Ordner geschoben, dann über Softwareeinstellungen. Dann ist der stick vermeintlich leer und es klappt nicht..

Und was ist das überhaupt für ein Schwachsinn wenn man auf software aktualisieren geht? Er will eine Datei auf den stick schreiben, was aber mit einer Fehlermeldung quittiert wird: " Fehler! Die ID_Datei könnt nicht auf auf dem USB Stick geschrieben werden."


[Beitrag von mza287 am 02. Sep 2019, 21:47 bearbeitet]
Toengel
Inventar
#21 erstellt: 03. Sep 2019, 08:40
Tachchen,

- nimm einen möglichst kleinen USB-Stick
- der Stick muss mit FAT formatiert werden
- kopieren die autorun.upg in die Wurzel des USB-Sticks
- Stick an den TV stecken
- Update sollte automatisch starten

https://www.download...5405h_12_fin_deu.pdf

Toengel@Alex
mza287
Stammgast
#22 erstellt: 03. Sep 2019, 13:42
Ja ich werde mal nächste Woche einen kleineren probieren. Der jetzige hatte 16GB

Aber in einer anderen Anleitung steht die autorun soll in einen Ordner Upgrade rein.


[Beitrag von mza287 am 03. Sep 2019, 15:37 bearbeitet]
mza287
Stammgast
#23 erstellt: 17. Sep 2019, 21:07
kurzes update... Das update hat nun mit einem anderen usb stick direkt geklappt.

Und jetzt hat es dann doch noch geklappt ! 1000 dank für die ganzen Tipps !

jetzt muss ich nur diese komische Sortierung noch beheben. Nur irgendwie sind alle Sender die nicht ÖR sind sehr schlechte Qualität und quasi unschaubar. Die signalqualität schwankt da von 0 bis 100


[Beitrag von mza287 am 17. Sep 2019, 21:34 bearbeitet]
Toengel
Inventar
#24 erstellt: 17. Sep 2019, 22:53
Tachchen,

gut, dass das Update geklappt hat. Hast du danach mal ein Werksreset gemacht? Bei dem großen Firmware-Sprung ist das empfehlenswert (aber alle Einstellungen, Sender gehen verloren). TV auch mal 5 Minuten vom STrom nehmen.

Toengel@Alex
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Philips 32PFL5605H oder Philips 32PFL5605H/12
-highT- am 03.09.2011  –  Letzte Antwort am 04.09.2011  –  4 Beiträge
Defekt Philips 32PFL5405H/12
bazi_1900 am 10.09.2013  –  Letzte Antwort am 07.03.2014  –  4 Beiträge
Philips 32PFL5405H/12
Humbabal am 01.08.2011  –  Letzte Antwort am 02.08.2011  –  3 Beiträge
Bildhänger bei Philips 32PFL5405H/12
rdilse am 19.12.2010  –  Letzte Antwort am 19.12.2010  –  4 Beiträge
Philips 32pfl5605h/12 Bildeinstellung gesucht!
Olli1994* am 05.01.2011  –  Letzte Antwort am 05.01.2011  –  2 Beiträge
32PFL5605H/12 Easylink-CEC Problem
ThePig am 31.01.2011  –  Letzte Antwort am 02.02.2011  –  2 Beiträge
Philips 32PFL5605H/12 - Programm beim Umschalten
johannes1984 am 16.01.2011  –  Letzte Antwort am 17.01.2011  –  4 Beiträge
32PFL5405H/12 - plötzlicher Einbruch bei Empfangsqualität
Matzpod am 12.06.2011  –  Letzte Antwort am 16.06.2011  –  7 Beiträge
32PFL5605H PIP Frage
Dj-BBoy am 18.10.2011  –  Letzte Antwort am 18.10.2011  –  3 Beiträge
32PFL5405H Sendersuche
Olf8 am 29.11.2010  –  Letzte Antwort am 30.11.2010  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder912.734 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedPeterPan777
  • Gesamtzahl an Themen1.524.999
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.013.521

Hersteller in diesem Thread Widget schließen