USB Stick am TX-L32GW20

+A -A
Autor
Beitrag
luckyluke1
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 19. Dez 2010, 14:13
Hallo,

ich möchte Bilder über mein USB Stick über mein Panasonic TX-L32GW20 wiedergeben. Allerdings erkennt der TV den Stick nicht wenn ich den in den USB Anschluss stecke. Der Stick ist von SanDisk und 8GB groß. Liegt es daran das er die Sticks nicht erkennt sondern nur Festplatten zum Aufnehmen die dementsprechend noch registriert werden müssen oder liegt es vielleicht an der Marke des Sticks?
Bin am überlegen mir eine SD-Karte zu holen ob damit funktioniert.

Danke im Vorraus
HardyTV
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 19. Dez 2010, 21:34
Hi luckyluke1,

also ich habe den L37D28 und bei mir wurden bisher alle SD-Karten und USB-Sticks (1 bis 2 GB) problemlos erkannt.
Hast Du mal einen Blick in die Betriebsanleitung gewagt???
Schau mal auf Seite 58 unter "Verwenden des Media Players" und dort unter "Datenformat zum Durchsuchen von SD-Karten".
Dort steht genau beschrieben, welche Karten mit welcher Speichergröße unterstützt werden.
Vielleicht hilft das weiter. Wichtig ist immer auch das Dateisystem auf den Speichern!
Gruß,
HardyTV
Dubai-Fan
Inventar
#3 erstellt: 20. Dez 2010, 02:44
USB Sticks müssen FAT32 formatiert sein. NTFS wird nicht erkannt. es wird ja auch nicht wie auf dem PC nach dem einstecken ein auswahlmenü geöffnet, sondern nur kurz unten rechts im bildschirm angezeigt, dass ein USB Gerät erkannt wurde. zugriff hat man dann über die Viera Tools, oder über die SD Card Taste auf der FB.

mein Sandisc Cruzer 8GB geht aber auch nicht. liegt wohl an der separaten partition für das U3 system, welches ja ab werk auf dem Stick vorhanden ist. wenn man das mit seinen minianwendungen nicht braucht, den Stick mit einer partition komplett mit FAT32 neu formatieren und dann sollte auch der funzen.


[Beitrag von Dubai-Fan am 20. Dez 2010, 02:54 bearbeitet]
luckyluke1
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 20. Dez 2010, 13:36
Hallo,
ich habe nachgeguckt der Stick ist Fat32 formatiert.
Ich habe den Stick nochmals in den TV gesteckt. Dann erscheint unten rechts auf em Bildschirm USB Datenträger erkannt. Aber wenn ich dann auf SD Kopf drücke steht da trotzdem wieder kein Datenträger. Und über Viera Tools geht es auch nicht. Komisch Komisch.

Grüße
luckyluke
Fusch3r
Neuling
#5 erstellt: 20. Dez 2010, 16:57
Moin,

habe selbiges Problem mit dem SanDisk CRUZER 16GB. Habe ihn mit allen möglichen Dateisystemen formatiert. Ebenso ist diese gesonderte Partition für „U3-Programme“ nicht mehr vorhanden. Aber nichts hat funktioniert.

Die Symptome sind genau die gleichen. Der TV zeigt im Bildschirm an, dass der Stick erkannt wurde aber er findet dann keine Daten.
Habe mal zwei weitere Noname USB Sticks ausprobiert (16GB und 512MB). Mit beiden hat es auf Anhieb funktioniert.

Ich vermute Inkompatibilitäten zwischen Panasonic und SanDisk.

mfg
Dubai-Fan
Inventar
#6 erstellt: 21. Dez 2010, 00:52
nun ja, dann wird es wohl so sein. kann mir aber eigentlich nicht vorstellen, dass Sandisc sticks generell nicht gehen. vielleicht mag er einfach den Cruzer nicht. meine zwei 4GB Verbatim sticks funktionieren auch einwandfrei.


[Beitrag von Dubai-Fan am 21. Dez 2010, 00:53 bearbeitet]
Suche:

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.119 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedodijoplap
  • Gesamtzahl an Themen1.500.506
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.533.961

Hersteller in diesem Thread Widget schließen