Netflix-App startet nicht

+A -A
Autor
Beitrag
thomas2311
Neuling
#1 erstellt: 24. Sep 2015, 10:54
Bei meinem 55-CXW754 startet die Netflix-App nicht. Fehlermeldung: Netzwerkfehler aufgetreten. Alle anderen Apps starten einwandfrei. Der Kontakt mit dem Panasonic-Support brachte auch nur die Empfehlung auf die Werkseinstellung zurückzugehen, was zum gleichen Endergebnis führte. Hat wer eine Idee, woran es liegen könnte?
mcbyte
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 24. Sep 2015, 19:45
Hatte vor paar Jahren mal ein ähnliches Problem.
Zwar nicht mit Netflix sondern beim AVR mit Internet Radio.
Internetradio im AVR lief ohne Probleme, nur Update der Senderlisten mit Vtune brachte nicht erklärbare Netzwerk-Fehler.


Es lag letztendlich an einem falschen MTU Wert im Router.
Nach einem Providerwechsel hatte ich versäumt, den anzupassen.
Sonst wäre mir das gar nicht aufgefallen, denn alle anderen Geräte hatten kein Problem mit der Internetverbindung.
F@ntastic
Neuling
#3 erstellt: 25. Sep 2015, 23:27
Hab leider das gleiche Problem. Gibt es schon eine Lösung? Leider kann man die App nicht deinstallieren und neu einrichten, weil sie fest integriert wurde.
Tommsn
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 26. Sep 2015, 10:37
Hi,
habe seit dem SW update gestern auch das gleiche Problem, bei Netflix wird der Bildschirm shwarz und bleibt aus, wenn ich dann auf TV zurückschalte geht alles außer das Bild und der Ton.... Ich muss dann den Stromstecker ziehen damit ich wieder normal TV schauen kann

Wir haben auch seit einem Monat einen neuen Internet Provider, welche MTU size braucht Netflix? Am Router ist Standard 1500 eingestellt.

danke
Thomas

PS: ich denke es war nach dem SW update, denn seit dem Providerwechsel habe ich Netflix nicht mehr probiert, kann also nicht zu 100% behaupten dass die SW schuld ist.
mcbyte
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Sep 2015, 12:27
Den passenden MTU Wert kann man beim Provider in Erfahrung bringen und ist auch von der Anschlussart abhängig.
Bei DSL mit PPPoE ist MTU id.R. 1492 oder 1452 Byte groß, bei DSL mit PPPoA oder Kabel kann er 1500 Byte sein.
Ist er zu hoch, kann es genau solche Probleme geben, ist er zu klein, leidet vielleicht die Perfarmance etwas.
Ich würde den MTU Wert testhalber mal auf 1492 oder 1452 setzen, um das Problem auszuschließen.
Tommsn
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 26. Sep 2015, 13:10
danke mcbyte
ich werde das mal versuchen, ich habe aber das Gefühl dass es an der SW liegt, denn am PC funktioniert Netflix. Komisch ist nur dass wenn ich am TV dann zurück gehe kommt kein Bild und kein Ton mehr, alles andere funktioniert, erst nach Strom ziehen gehts wieder....

Kann man die Programmliste speichern? Denn dann würde ich mal Werkseinstellung machen.
F@ntastic
Neuling
#7 erstellt: 26. Sep 2015, 13:29
Hab es bei mir wieder zum laufen bekommen. Stellt das Netzwerk mal auf manuell und vergebt selbst die IP Adresse an den Fernseher. Seit dem läuft Netflix bei mir wieder.
Tommsn
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 26. Sep 2015, 14:21

passende MTU Size.....

hab dazu gute Info gefunden: MTU size finden
Tommsn
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 26. Sep 2015, 14:36
Egal was ich versuche, habe alles hier beschrieben gemacht, aber jedes mal beim Aufruf von Netflix kommt nur der schwarze Bildschirm. Bleibt nur mehr die Werkseinstellung Kann ich wieder ewig lang Programmliste sortieren
Weiß jemand wo man die vorige Firmware herunterladen kann?
mcbyte
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 26. Sep 2015, 15:11
Für mich sieht das ja nach wie vor nach einem Netzwerk Problem aus.
Falls du die MTU im Router geändert hast:
Einige Router brauchen einen Reboot, damit solche Änderungen auch wirksam werden....

Was sagt denn Netflix, wenn der TV gar nicht mit dem Netzwerk verbunden ist?

Hängt der TV mit Kabel oder WLAN im Netz?
Falls WLAN, nehme mal Kabel.

Solltest du weitere Komponenten (Switche, Power-LAN Adapter usw.) im Netzwerk dazwischen haben haben, würde ich die testhalber auch mal umgehen und den TV direkt mit einem Kabel an den Router hängen.

Oder mit dem TV mal zum Nachbarn gehen und es mit dessen Internet Verbindung probieren....
Tommsn
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 26. Sep 2015, 15:29
So, Freunde

ich habe hier im Forum eine Möglichkeit gefunden die Senderliste aus zu lesen. Dann hab ich meinen TV auf Werkseinstellung gesetzt, dann die Sender suchen lassen und siehe da Netflix geht wieder

Hab dann die gespeicherte Senderliste wieder eingespielt und alles geht wieder, Mann bin ich froh!

Senderliste rausziehen Hier kann man das mit den Kanälen speichern nachlesen
Fossil_
Neuling
#12 erstellt: 10. Okt 2015, 21:11
Hallo,

Heute hat das gleiche Problem wie hier beschrieben bei meinem CXW754 angefangen. Internet Verbindung funktioniert: die Sender-Apps funktionieren. Aber sobald ich Youtube, Netflix oder Amazon Prime öffnen möchte, bekomme ich die Meldung dass ich eine Internet-Verbindung benötige, oder aber es kommt ein schwarzer Schirm und nach ungefähr 15 Sekunden die Meldung "Netzwerkfehler aufgetreten".

Den letzten SW-Update hatte ich vor 2 Wochen gemacht und in Zwischenzeit Netflix schon mehrmals ohne Probleme benutzt - verstehe also nicht wieso es nun nicht mehr funktioniert. Internet-Provider habe ich nicht gewechselt, und auf PC/iPAD funktioniert Netflix ohne Probleme.

Gabs bei euch eine bestimmte Lösung für das Problem?
Kelturion
Neuling
#13 erstellt: 10. Okt 2015, 21:15
selbes Problem bei mir. Gestern auch noch genutzt, seit heute Nachmittag geht nichts mehr.

betrifft die Netfix App und auch die Amazon Prime App. Beide reklamieren, es wäre keine Internetverbindung vorhanden, obwohl der danach startbare Test grünes Licht gibt.

Ich könnt grad echt kotzen...
greenland
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 10. Okt 2015, 22:03
Hier seit heute das gleiche Problem:

- Apps starten nicht mehr
- Netzwerkverbindung funktioniert einwandfrei
- Vorher hatte alles funktioniert
Julius-Quooss
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 10. Okt 2015, 22:41
Scheint also ein Problem seitens Panasonic zu sein.
Habe das gleiche problem
Stone06
Neuling
#16 erstellt: 10. Okt 2015, 22:43
Auch bei meinem 49er geht nix mehr
Also zumindest netflix amazon und der Appmarket gehen nimma

Werksreset hat nix gebracht .. Anderes Netzwerk genauso wenig
Rossen
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 11. Okt 2015, 13:39
Bei mir geht auch nix mehr (55CWX804)
daniel9180
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 11. Okt 2015, 14:16
Also entweder lag es an dem letzten Update auf 3.218 oder die basteln gerade an den Servern von Panasonic.

Da Youtube und der Appstore auch nicht funktionieren bei meinem CXW804


[Beitrag von daniel9180 am 11. Okt 2015, 14:17 bearbeitet]
AraldoL
Stammgast
#19 erstellt: 11. Okt 2015, 14:55
Hab es in einem anderen Thread schon geschrieben, im Februar exakt das Gleiche bei Samsung. Damals lag es an einem Samsung-Server, dürfte hier nicht anders sein bei Panasonic:
Heise-Beitrag
Stone06
Neuling
#20 erstellt: 11. Okt 2015, 15:33
Guckt so aus

Seit 14 oder 15 Uhr geht wieder alles
AraldoL
Stammgast
#21 erstellt: 11. Okt 2015, 15:50
Da sieht man wie abhängig das Ganze vom Hersteller ist. Wenigstens TV-Schauen geht ohne Onlineverbindung ...

Aus diesem Grund nutze ich am TV keine Apps (nur mal Anfang des Jahres Netflix für 2 Monate) und mag auch am PC keine Spiele mit Onlinezwang. Wenn die irgendwann meinen den Server abschalten zu müssen oder die Firma pleite geht werde ich sonst quasi enteignet und kann das gekaufte Produkt nicht mehr ordentlich nutzen.
Fossil_
Neuling
#22 erstellt: 11. Okt 2015, 19:09
Heute Mittag ging es 2 Stunden - momentan aber wieder leider nicht mehr. Sehr ärgerlich
Kelturion
Neuling
#23 erstellt: 11. Okt 2015, 20:17
und wieder ist es seit Stunden im Eimer, nachdem es die Nacht über mal kurz ging.

Langsam platzt mir aber echt die Hutschnur. Ich warte noch bis morgen ab, dann geht das Ding so wie es ist als mangelhaftes Gerät zurück.
Domer
Stammgast
#24 erstellt: 11. Okt 2015, 20:34
Bei meinem Panasonic ist auch nix mit Netflix und alle Apps fühlen sich wahnsinnig langsam an.
Fossil_
Neuling
#25 erstellt: 11. Okt 2015, 21:12
Hab in einem englischen Forum gelesen, dass das Problem wohl mit allen Panasonic Viera TVs besteht. Bei Nachfrage bei Panasonic, gab es die Bestätigung, dass wohl über das Wochenende Server-Upgrades stattgefunden haben. Am Montag sollte alles wieder klappen.

Ein Zurücksetzen auf Werkseinstellungen ist nicht notwendig.
Domer
Stammgast
#26 erstellt: 11. Okt 2015, 21:14
Danke!!

sers
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 11. Okt 2015, 22:54
Hallo
Ich kenn mich ja nicht so gut aus, aber wieso benötigt der Panasonic Fernseher eine Verbindung zu einen Panasonic Server damit Netflix funktioniert ?? Das nervt schon.
Wenn der Netflix Dienst schlapp macht ist es ok, aber wenn noch ein zusätzlicher Dienst zwischengeschaltet ist wie ein Panasonic Server damit der Netflix Dienst überhaupt funktioniert (aus was für sinnbefreiten Gründen auch immer) und dieser ausfällt oder was auch immer und ich kein Netflix schauen kann, obwohl es von meinen Tablet problemlos möglich ist stelle ich mir schon die Frage muss das sein?
Sind hier alle Hersteller so?
Und ja, ich habe das selbe Problem. Einmal kurz auf Werkseinstellungen zurückgestellt (bei Firmware 3.218 ) und es funktionierte kurzzeitig wieder. Aber nach einer späteren Funktionsüberprüfung (Netflix App wieder eingeschaltet, aber auch bei Amazon Prime) trat der selbe Fehler auf. Man kann es auch über manuelle Ip Zuweisung wieder kurz zu laufen bekommen, aber das ist mir auf Dauer zu blöd.
Wahrscheinlich nervt es besonders weil es gerade Wochenende ist :-) .
Strange
Stammgast
#28 erstellt: 11. Okt 2015, 23:43
über meinen pana bluray player geht die netflix app.
woschbs
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 08. Mrz 2016, 01:17
Seit 7.3.2016 das selbe Problem mit meinem 50 CXW 804. Werksreset bringt nix. Router resettet. Wlan und LAN und Hotspot über Handy. Es wird unter Status eine Internetverbindung angezeigt. Aber beim Start von Netflix Amazon YouTube wird immer wieder die fehlende Internetverbindung bemängelt. Über Bluray Player funktionieren alle v.g Dienste. Was ist da los? Hat Panasonic ein Update überspielt oder sind deren Server down?
haifive
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 08. Mrz 2016, 01:39
Das gleiche Problem mit Apps wie Netflix, Youtube etc auch hier.

Das muß wohl mit dem Panasonic Server zusammenhängen, denn alle Filme aus der Mediathek können abgerufen werden.

Also kann es nicht an der Internetverbindung liegen.
dadoc91
Neuling
#31 erstellt: 08. Mrz 2016, 01:43
Auch hier, weder Netflix noch Youtube noch Amazon Instant Video.
cusuab
Neuling
#32 erstellt: 08. Mrz 2016, 02:25
Na super, heute Abend versucht die Amazon app für meine Serie, die ich schaue zu starten.
Auch hier, die Meldung, ich bräuchte eine Netzwerkverbindung, die natürlich da ist, wenn ich alles teste.
Sind da wirklich Server von Panasonic "dazwischen" und wieso brauchen die, wenn dem so ist, soooo lange zum wieder aufschalten??
profdrbond
Stammgast
#33 erstellt: 08. Mrz 2016, 08:44
Hatte gestern selbiges Problem mit meinem Cxw 704. Hatten wohl Probleme. Jetzt geht wieder alles...
profdrbond
Stammgast
#34 erstellt: 08. Mrz 2016, 08:46
Ja, die ganzen Apps werden nicht auf dem TV gespeichert!
woschbs
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 08. Mrz 2016, 12:52

Das muß wohl mit dem Panasonic Server zusammenhängen, denn alle Filme aus der Mediathek können abgerufen werden.

Also kann es nicht an der Internetverbindung liegen.


Mist. An die Mediatheken habe ich garnicht gedacht.
Da habe ich dann heute abend den Spass alle Sender wieder zu sortieren und alle anderen Einstellungen wieder hinzubekommen.

Danke Panasonic!

Jedenfalls schwant mir schon wieder böses, wenn Panasonic dann mal meint das man "soooo alte" Geräte nicht mehr unterstützen muss und dann in wenigen Jahren die Server abgeschaltet werden.

Bei meinem letzten Panasonic TX-L37DT35E (Feb. 2012) wurde nach 3 Jahren YOUTUBE abgeschaltet. Schuld soll daran zwar Google sein aber es hat mich doch sehr geärgert.
woschbs
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 08. Mrz 2016, 23:33
Auch heute abend keine Funktion. Aber jetzt kommt ein Hinweis auf Wartungsarbeiten.

20160308_210557
Saschek0808
Neuling
#37 erstellt: 09. Mrz 2016, 02:32
Japp. Ganz genau so sieht das bei mir leider auch aus.
sinoplu1984
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 09. Mrz 2016, 17:55
Gleiches Problem bei mir mit dem DXW904 was gestern bei mir geliefert wurde
cusuab
Neuling
#39 erstellt: 09. Mrz 2016, 21:33
Hatte mich an Panasonic gewandt und habe heute eine Antwort bekommen.

Laut Panasonic waren deren Server irgendwo down/wurden gewartet/waren ausgefallen.
Sie haben das Problem behoben und hoffen nun, dass alles wieder gut sei.

Soweit so gut, aber dass sich neben meinem suboptimalen Internet-Provider mit seinen vielen Ausfällen nun auch noch der Fernsehhersteller dazwischen schaltet und auch Ausfälle produziert ist happig, auch wenn das Zwischenschalten den Vorteil haben soll, dass Hacker nicht direkt auf den TV zugreifen....

Naja. Der Endnutzer ist eh immer der dumme Feldtester....
hqimps
Stammgast
#40 erstellt: 20. Mrz 2016, 12:42
Hatte mehrere Netflix-Startprobleme - obwohl Youtube funktionierte -
habe erstmal gekündigt - sollen das die Anbieter erstmal unter sich abklären.

Angebot entspricht auch nicht so meinen Vorstellungen.
john.lennox
Schaut ab und zu mal vorbei
#41 erstellt: 11. Apr 2016, 19:05
Und schon wieder... Bei mir lassen sich gerade mal wieder keine Streaming Apps starten. Hat irgendjemand sonst zur Zeit das das gleiche Problem? Wahrscheinlich ist wie bei den letzteb Malen der Panasonic "Durchgangsserver" mal wieder down. Wüsste aber trotzdem gerne, dass ich nicht der einzige bin. (Könnte ja - zumindest theoretisch - zur Abwechslung auch mal der eigene Router sein).
BobbyZee
Stammgast
#42 erstellt: 11. Apr 2016, 20:16
Ist mir heute auch aufgefallen. Youtube und Netflix und sogar der App Market starteten einfach nicht.
TV Aus und An, dann ging es nach ca 30 Sekunden ladezeit für youtube, dann auch für den rest.

Dachte eher da hat sich was aufgehängt und der Neustart geholfen?!
Tommsn
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 12. Apr 2016, 12:24

sers (Beitrag #27) schrieb:
Hallo
Ich kenn mich ja nicht so gut aus, aber wieso benötigt der Panasonic Fernseher eine Verbindung zu einen Panasonic Server damit Netflix funktioniert ?? Das nervt schon.
Wenn der Netflix Dienst schlapp macht ist es ok, aber wenn noch ein zusätzlicher Dienst zwischengeschaltet ist wie ein Panasonic Server damit der Netflix Dienst überhaupt funktioniert (aus was für sinnbefreiten Gründen auch immer) und dieser ausfällt oder was auch immer und ich kein Netflix schauen kann, obwohl es von meinen Tablet problemlos möglich ist stelle ich mir schon die Frage muss das sein?
Sind hier alle Hersteller so?
Und ja, ich habe das selbe Problem. Einmal kurz auf Werkseinstellungen zurückgestellt (bei Firmware 3.218 ) und es funktionierte kurzzeitig wieder. Aber nach einer späteren Funktionsüberprüfung (Netflix App wieder eingeschaltet, aber auch bei Amazon Prime) trat der selbe Fehler auf. Man kann es auch über manuelle Ip Zuweisung wieder kurz zu laufen bekommen, aber das ist mir auf Dauer zu blöd.
Wahrscheinlich nervt es besonders weil es gerade Wochenende ist :-) .

Bin genau deiner Meinung, was mich noch viel mehr nervt ist dass kein TV Hersteller es schafft einen wirtlich benutzerfreundliche Bedienung her zu stellen! Warum kann man nicht Senderliste über das Netzwerk am PC komfortabel ordnen ohne vorher 5 Tricks an zu wenden die man nach stundenlangen suchen im Internet findet...
Osmin
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 26. Nov 2016, 18:19
Hallo,

Ich habe nun das gleiche Problem. Seit vorgestern kann ich die Netflix App nicht starten auf meinem Panasonic CWX754. Habt ihr Ideen, was ich tun kann?

Gruss Osmin
BobbyZee
Stammgast
#45 erstellt: 26. Nov 2016, 20:05
Wenn es nicht am Pana Server liegt, dann hilft ein Werksreset.
Osmin
Ist häufiger hier
#46 erstellt: 27. Nov 2016, 00:15
Der Werksreset hat geholfen. Habe mich dagegen gesträubt, da ich sehr viele Einstellungen am TV und Senderlisten gemacht habe. Aber nun klappt es endlich wieder. Danke
BobbyZee
Stammgast
#47 erstellt: 27. Nov 2016, 11:08
Ging mir genauso
Mein Fehler war damals, als ich die Namen der Netflix Benutzer gelöscht und neu angelegt habe.
Mein Bruder hat einen alten Philips TV, wo er keine Benutzer beim starten der App anwählen kann. Deswegen kam er im nachhinein an erste Stelle, also als 1. Benutzer. Seitdem lief es bei ihm, aber bei allen anderen startete die Netflix App nicht mehr, bis zu einem Werksreset. Alle 3 Panasonic TVs
hqimps
Stammgast
#48 erstellt: 05. Dez 2016, 20:31
Habe meinen Netflix-Probeaccount gekündigt - Problem behoben.


[Beitrag von hqimps am 05. Dez 2016, 20:32 bearbeitet]
Osmin
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 05. Dez 2016, 23:14
Zwei Wochen ging es gut. Nun selber Fehler.
Kann doch nicht ständig meinen TV resetten.
Die letzten 12 Monate ging es doch auch...
BobbyZee
Stammgast
#50 erstellt: 06. Dez 2016, 11:46
Hmm, dann würde ich mich mal an Pana wenden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Black Screen bei Netflix-App
Kequazo am 14.08.2016  –  Letzte Antwort am 14.08.2016  –  3 Beiträge
TX-58EXX789 / Frage zu App "Tierwelt Live"
schluchti01 am 16.11.2018  –  Letzte Antwort am 29.12.2018  –  5 Beiträge
Panasonic TX-49FXW784 und Netflix
Zeppelin03 am 01.07.2019  –  Letzte Antwort am 10.07.2019  –  2 Beiträge
Netflix Verbindung Panasonic TV
jubeki124 am 25.07.2018  –  Letzte Antwort am 02.04.2019  –  13 Beiträge
TX-D32LT74F startet nicht mehr
Pinkdrove am 10.02.2014  –  Letzte Antwort am 10.03.2018  –  3 Beiträge
Netflix App auf Pana TX-55AXW904
Se_Gall am 18.11.2015  –  Letzte Antwort am 09.12.2015  –  9 Beiträge
Tonprobleme der Netflix app bei panasonic tx 43 cxw 754
koenigmichi am 24.01.2017  –  Letzte Antwort am 25.01.2017  –  3 Beiträge
58DXW784 stürzt bei Netflix ab
Spiff81 am 25.03.2018  –  Letzte Antwort am 26.03.2018  –  3 Beiträge
Panasonic tx40cxw704 Netflix keine Netzwerkverbindung
mnadust am 13.12.2015  –  Letzte Antwort am 13.12.2015  –  4 Beiträge
DTW60 & Netflix
Dungeonwatcher am 16.09.2014  –  Letzte Antwort am 18.09.2014  –  10 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.261 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedjonesdocu303
  • Gesamtzahl an Themen1.449.442
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.580.753

Hersteller in diesem Thread Widget schließen