Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Streamen von Live TV und Aufnahmen

+A -A
Autor
Beitrag
mrbig1206
Stammgast
#1 erstellt: 21. Apr 2016, 10:28
Hallo zusammen,

ich habe einen CRW854. nun habe ich mit dem DLNA Server ein wenig rumgespielt, und festgestellt, dass der Zugriff UND die Wiedergabe über folgende Geräte klappt:

- PC mit Power DVD
- Android Telefon mit Paansonic App oder upnPlay und MYPlayer

Der Zugriff funktioniert, aber keine Wiedergabe von:

- LG TV (20 Sekunden, danach wird bei der nächsten Aufnahme gestartet)
- PC mit Kodi/VLC/WMP: TV wird gefunden, Zugriff auf Aufnahmen möglich, aber kein Stream
- Fire TV mit unzähligen DLNA Player APPs: teilweise wird der TV garnicht erst gefunden, teilweise ist dann die Wiedergabe einfach nicht möglich.

Wie sind eure Erfahrungen, geht es mit bestimten Bluray Playern, anderen Android Boxen, anderen PC-Programmen o.ä.?

Ziel ist, die Aufnahmen auch im Schlafzimmer ansehen zu können. Das bekomme ich bisher aber nur über umwege hin.
mrbig1206
Stammgast
#2 erstellt: 23. Apr 2016, 18:34
Macht das hier keiner?
mrbig1206
Stammgast
#3 erstellt: 26. Apr 2016, 19:39
Oder hat niemand einen Rat?
Dungeonwatcher
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 27. Apr 2016, 05:27
Moin, moin!

Ich nutzte eine ältere VLC Version (2.0.8 Twoflower) unter Win 7 64-bit. Damit kann ich auf alles am TV zugreifen und streamen, inkl. den Aufnahmen von HDD auf den PC. Das schöne daran ist, das wenn ich vom PC aus TV schaue, der TV an sich ausgeschaltet bleibt und nur einer der Tuner läuft.

streamen mit VLC vom DXX 789

Bye


[Beitrag von Dungeonwatcher am 27. Apr 2016, 05:30 bearbeitet]
mrbig1206
Stammgast
#5 erstellt: 27. Apr 2016, 10:24
Ich glaube, mit der Version klappte das bei mir nicht. Teste ggf. Nochmehr mit einem anderen PC. Mit powerdvd ging es ja. Hast mal mit einem Bluray Player probiert?
ergo-hh
Inventar
#6 erstellt: 27. Apr 2016, 11:27
Auch bei mir klappt mit dem VLC V2.0.8 folgendes problemlos:
  • Live TV Bild am PC anschauen
  • Aufnahmen von der HDD, die am TV hängt, am PC ansehen (auch HD Aufnahmen und Aufnahmen von SKY Sendern) (siehe Bild)
  • Aufnahmen von der HDD, die am TV hängt, am 2. TV ansehen (auch HD Aufnahmen und Aufnahmen von SKY Sendern)
  • Live TV Bild am 2. TV anschauen (ist aber etwas unsinnig )
  • Aufnahmen von der TV HDD (auch von HD Sendern und Sky Aufnahmen) auf den PC kopieren, um sie dort weiter zu bearbeiten (auf DVD brennen, Werbung entfernen usw.)
Natürlich muss dazu der TV eingeschaltet sein und 'Permanente Aufnahme' darf im TV nicht aktiviert sein.

VLC-TV

Gruß ergo-hh
mrbig1206
Stammgast
#7 erstellt: 27. Apr 2016, 15:56
Moin, danke für die Antwort. Wie schaust du die Aufnahmen auf dem zweiten TV und wie kannst du sie kopieren?
ergo-hh
Inventar
#8 erstellt: 27. Apr 2016, 16:10
Meine TVs sind schon etwas älter.
Voraussetzung ist natürlich, dass beide TVs im lokalen Netz hängen. Auf meinem 2. TV wähle ich dann über das Menü (Viera Tools) 'Medien Server'. Dann wird mir der 'HauptTV' angezeigt mit den Punkten 'LiveView' und dem Namen der HDD. Am Haupt TV wähle ich den Namen der HDD, und es werden mir die daraf vorhandenen Aufnahmen angezeigt; ich kann dann eine auswählen und mir diese am 'NebenTV' anschauen.
Die entsprechend Menüpunkte müsste es auf den neueren TV Modellen auch geben.

In Sachen kopieren von Aufnahmen der HDD auf den PC siehe hier:
http://www.hifi-foru...03&hl=vlc&postID=4#4

Gruß ergo-hh
Giesbert
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 03. Mai 2016, 19:54
Funktioniert das kopieren von der HDD des TVs auf den PC auch mit der aktuellen DXW784-Serie?
Verstehe ich es richtig, dass die Sendungen mit dem internen Tuner des TVs aufgenommen wurden?


[Beitrag von Giesbert am 03. Mai 2016, 19:55 bearbeitet]
ergo-hh
Inventar
#10 erstellt: 03. Mai 2016, 20:00

Giesbert (Beitrag #9) schrieb:
Funktioniert das kopieren von der HDD des TVs auf den PC auch mit der aktuellen DXW784-Serie?

Mir ist nicht bekannt, dass es mit den 2016er Modellen nicht mehr funktioniern sollte.

Giesbert (Beitrag #9) schrieb:
Verstehe ich es richtig, dass die Sendungen mit dem internen Tuner des TVs aufgenommen wurden?

Ja! Mir ist nicht bekannt, wie man sonst Sendungen auf die HDD am TV aufnehmen kann.

Gruß ergo-hh


[Beitrag von ergo-hh am 03. Mai 2016, 20:07 bearbeitet]
mrbig1206
Stammgast
#11 erstellt: 03. Mai 2016, 20:23
Hallo zusammen, leider kann der VLC bei mir nicht auf den TV zugreifen. Es wird der TV zwar angezeigt, aber ohne Inhalte...
Das Kopieren ist ja mehr ein erneutes Aufnehmen😉
ergo-hh
Inventar
#12 erstellt: 03. Mai 2016, 20:39
Ist der DLNA Server im TV aktiviert?
Welche VLC Version nutzt du?
Wie ist der TV mit dem Router verbunden?
Ist 'Permanente Aufzeichnung' im TV deaktiviert?

Gruß ergo-hh


[Beitrag von ergo-hh am 03. Mai 2016, 20:39 bearbeitet]
mrbig1206
Stammgast
#13 erstellt: 03. Mai 2016, 20:50
Kurz und knapp:
Ja
2.0.8 und 2.0.7 probiert
Kabel
Nein

Mit Power DVD geht es. Aber mit sonst nichts.
ergo-hh
Inventar
#14 erstellt: 04. Mai 2016, 08:46
Kurz und knapp:

ergo-hh (Beitrag #12) schrieb:
Ist 'Permanente Aufzeichnung' im TV deaktiviert?


mrbig1206 (Beitrag #13) schrieb:
Nein

Es muss aber deaktiviert sein.

Gruß ergo-hh
mrbig1206
Stammgast
#15 erstellt: 05. Mai 2016, 19:29
Sorry, hab mich verlesen. Ist deaktiviert, hatte aktiviert gelesen.
ergo-hh
Inventar
#16 erstellt: 06. Mai 2016, 12:01
Hängen der TV und der PC über LAN direkt am Router oder sind irgendwelche (aktiven) Komponenten dazwischen?

Ich habe z. B. das Problem, wenn ich meine AVRs am Gigabit Switch von TP-Link hängen habe, dass dann kein Airplay über diese AVRs funktioniert. Die Geräte werden dann weder über iTunes noch von Apple Geräten gefunden. Mit einem Netgear Switch funktioniert Airplay bestens.

Gruß ergo-hh
befi1004
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 10. Mai 2016, 06:24
Nutze die Funktion ab und an, habe im Wohnzimmer einen DXW784 und im Schlafzimmer einen ASW504. Auf dem ASW kann ich wunderbar alle Aufnahmen (außer HD+ und laufende Aufnahmen) sehen oder Sender die der "große Bruder" empfängt abgreifen. Klappt einwandfrei.
hansblafoo
Stammgast
#18 erstellt: 10. Mai 2016, 07:29

befi1004 (Beitrag #17) schrieb:
Nutze die Funktion ab und an, habe im Wohnzimmer einen DXW784 und im Schlafzimmer einen ASW504. Auf dem ASW kann ich wunderbar alle Aufnahmen (außer HD+ und laufende Aufnahmen) sehen oder Sender die der "große Bruder" empfängt abgreifen. Klappt einwandfrei.


Exakt das gleiche Setup will ich bei mir auch fahren (ASW504 hängt schon im Schlafzimmer, der DXW784 im Wohnzimmer kommt bald). Super, dass das funktioniert.
befi1004
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 10. Mai 2016, 07:33
Bin gerade auf der Arbeit, deshalb weiß ich es nicht auswendig aber im Menü des DXW muss unter Setup aber noch ein Punkt auf "immer" gestellt werden. Falls du die Funktion auch nutzen möchtest (wie ich) wenn der TV im Wohnzimmer aus ist. Ich versuche daran zu denken und trage es heute Nachmittag nach, falls das bis dahin nicht schon jemand anderes macht.
tooltime79
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 21. Mai 2016, 10:36
Also ich probiere auch schon alles aus und komme hier nicht weiter.

In VLC wird der TV angezeigt und einiges anderes, aber nicht so wie es sein sollte
Unbenannt

VLC 2.0.8
Im TV entsprechendes aktiviert und hatte auch meine Firewall vom Notebook für den Test aus.
mrbig1206
Stammgast
#21 erstellt: 22. Mai 2016, 19:45
So, ich habe es jetzt auf einem PC hinbekommen, kann aber nicht genau sagen, woran es lag. Vermutlich lag es an überbleibseln vorheriger VLC Installationen, da das Streamen auch noch nach Aktivierung der Windows Firewall noch klappte. Bei der Installation und Deinstallation der jeweiligen VLC Versionen kann man noch einen zusätzlichen Punkt auswählen, der den Cache und die bisherigen Einstellungen löscht.
Muss eigentlich daran gelegen haben.
Nun noch die Frage in die Runde, wer mit z.B. einem Bluray Player den Stream wiedergeben kann. Hier hat es mit den beiden LG TVs per DLNA leider nicht geklappt. Da mein Philips Bluray Player leider vor kurzem kaputt gegangen ist, hab ich auch keine anderen Testmöglichkeiten (außer Fire TV, wo es nicht zum laufen zu kriegen ist, aufm Smartphone läuft es aber).
@Tooltime79: Mal ne Neuinstalltion versucht?
befi1004
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 23. Mai 2016, 05:50
Hallo zusammen,
habe ja bereits geschrieben das ich einwandfrei Aufnahmen und Live-TV vom DXW784 im Schlafzimmer am ASW504 sehen kann. Ich habe mich allerdings gefragt, ob mir jemand erklären kann wieso ich laufende Aufnahmen nicht am ASW504 sehen kann? Liegt es an der angeschlossenen Festplatte bzw. habe ich einen 256 GB USB 3.0 Stick von SanDisk dranhängen? Oder gibt es am jeweiligen TV noch irgend wo einen Menüpunkt den ich aus- oder einschalten muss?
Danke
mrbig1206
Stammgast
#23 erstellt: 23. Mai 2016, 12:44
Das kann ich auch nicht sagen, vielleicht geht es nicht, weil die Datei während der Aufnahme ja noch in Erstellung ist und somit vielleicht auch im exklusiven Zugriff durch den Recorder. Hast Du einen Bluray Player der DLNA kann, an dem Du das Streamen (für mich) auch mal testen könntest?


[Beitrag von mrbig1206 am 23. Mai 2016, 12:44 bearbeitet]
befi1004
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 23. Mai 2016, 13:04
Sorry, nein. BluRays kommen bei mir in die Xbox One.
mrbig1206
Stammgast
#25 erstellt: 23. Mai 2016, 13:30
Ist jemand anderes hier, der das mal ausprobieren könnte?
tooltime79
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 23. Mai 2016, 17:53
So, Fehler gefunden, ich hatte VLC den Zugriff früher schon über die Firewall blockiert

Vorhin habe ich auch alle Sender angezeigt bekommen, nun zeigt mir VLC nur den einen Sender vom Live Programm an

Irgend etwas ist hier noch Faul.
befi1004
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 23. Mai 2016, 18:33
Verurteilt mich bitte nicht wenn die Frage bzw Aussage blöd ist aber wieso schaut ihr nicht Live TV oder Aufnahmen am Tablet über die Pana App? Funktioniert einwandfrei. Ist doch total mühselig am pc oder Laptop Fernsehen zu schauen. Ich mein klar ein Tablet ist i.d.R. Kleiner (Display) aber es ist doch bequemer.


[Beitrag von befi1004 am 23. Mai 2016, 18:34 bearbeitet]
DaDiesel
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 05. Jul 2016, 16:12
Liebe DXW Freunde

Habe die FW 3.232 installiert und finde über (Windows 10 x64) VLC 2.0.7 und 2.0.8 meinen DXW samt Aufnahmen eines öffentlichen Senders.
ALLERDINGS werden die HD+ Aufnahmen nicht aufgelistet.
VLC_DXW
Da ich schon einige Forenbeiträge durch habe, weiß ich, dass es bei älteren Panasonic Geräten bisher kein Problem war.
Wie verhält es sich bei Eurem DXW (2016er Pana)?

Bin gespannt auf eure Rückmeldungen

@ befi1004: Die Verwaltung der Aufnahmen und die dadurch entstehende Flexibilität, die Aufnahmen abzuspielen und mitzunehmen wohin ich will, ist schon genial :-)
tooltime79
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 05. Jul 2016, 18:10
Ja, bei mir auch.

Alles was über CI+ Modul von Unitymedia aufgenommen wurde, wird nicht angezeigt!
mrbig1206
Stammgast
#30 erstellt: 05. Jul 2016, 18:39
Ich habe leider keine Bezahlsender, kann insofern nichts beisteuern. Bekommt ihr die Aufnahmen auf irgend ein anderes Gerät gestreamt? Bluray Player z.B.?
DaDiesel
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 05. Jul 2016, 18:55
Das klingt ja nicht ermutigend
Hab es mit einem weiteren Player versucht...der konnte nix sehen...nur den "leeren Aufzeichnungsordner".
Nur für diesen Zweck extra ne VU+ kaufen ist irgendwie auch überzogen.

Vielleicht hat noch jemand ne andere (kreative) Idee.
Spiff81
Stammgast
#32 erstellt: 06. Jul 2016, 05:57

tooltime79 (Beitrag #29) schrieb:
Ja, bei mir auch.

Alles was über CI+ Modul von Unitymedia aufgenommen wurde, wird nicht angezeigt!

Aber bei den "TV-Aufnahmen" im TV wird es angezeigt, oder?
DaDiesel
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 06. Jul 2016, 07:30
Am TV kann ich alle Aufnahmen auf einmal sehen und auch Abspielen.

Ist zwar ne Grauzone aber vielleicht hilft auch ein anderes CAM Modul, um Pana eine "normale" Aufnahme unter zu jubeln.
Dungeonwatcher
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 06. Jul 2016, 18:53
'n Abend!

Warum macht ihr das so kompliziert. Vergesst die CAM Module von Unimedia und Co. Nehmt was freies und freut euch über TV überall. Z.B. schaue ich vom PC mit VLC 2.0.8 und 50DX789 alle meine bezahlten TV Sender auch auf dem PC Monitor, inkl. RTL und Co.

RTL HD und Co. auf dem PC

Bye
mrbig1206
Stammgast
#35 erstellt: 06. Jul 2016, 21:02
Hat noch jemand eine Idee, warum man die Aufnahmen nicht auf einem Bluray Player wiedergeben kann per DLNA?
ergo-hh
Inventar
#36 erstellt: 07. Jul 2016, 07:13
Die Aufnahmen von welchem Gerät willst du über den BD-Player wiedergeben? Die Aufnahmen der HDD am TV? Der Sinn würde sich mir nicht erschließen, da du diese Aufnahmen ja direkt am TV ausgeben kannst, ohne Umweg über den BD-Player.

Ich habe es trotzdem mal mit meinem WT50 und dem DMP-BDT220 ausprobiert. Die Aufnahmen der HDD vom TV kann ich problemlos über den BDT220 wiedergeben.

Welchen BD-Player hast du (Hertseler und Typ)?

Gruß ergo-hh
mrbig1206
Stammgast
#37 erstellt: 07. Jul 2016, 09:53
Moin,

der Sinn ist, dass ich am Bluray Player des Schlafzimmers die Aufnahmen von Wohnzimmer TV wiedergeben möchte. Bluray Player ist ein Panasonic BDT-184. TV ein CRW854. Er findet die Aufnahmen erst garnicht. Vom NAS per DLNA geht problemlos. Auch den integrierten DLNA Player vom LG TV kann man nicht nutzen. Nach 20 Sekunden wird zur nächsten Aufnahme gesprungen.
ergo-hh
Inventar
#38 erstellt: 07. Jul 2016, 10:59
Bist du so wie auf Seite 20 der BDA des BD-Players beschrieben vorgegangen?
Wie du schreibst, ist 'Permanente Aufzeichnung' am TV ist ja deaktiviert und der DLNA Server im TV ist aktiviert, insofern sollte es klappen. Wie gesagt, mit meinene twas älteren Panasonic Geräten funktioniert es problemlos.

Wie war es nochmal, siehst du auf dem PC über den VLC die Aufnahmen?

Gruß ergo-hh


[Beitrag von ergo-hh am 07. Jul 2016, 11:00 bearbeitet]
mrbig1206
Stammgast
#39 erstellt: 08. Jul 2016, 06:20
Ja, genauso habe ich es gemacht. Wie gesagt, Aufnahmen vom NAS lassen sich wiedergeben. Per VLC klappt es sowohl auf dem PC als auch auf einem Win 10 Tablet.
ergo-hh
Inventar
#40 erstellt: 08. Jul 2016, 08:09
Hast due die Möglichkeit, den TV mal direkt über LAN mit dem Router zu verbinden, oder ist der sowieso über LAN verbunden?

Gruß ergo-hh
mrbig1206
Stammgast
#41 erstellt: 08. Jul 2016, 10:00
Alle Geräte sind per Lan verbunden und hängen am gleichen Switch.
Ich meine gesehen zu haben, dass der Panasonic nicht den Standard UPNP Port verwendet. Umstellen kann man da aber auch nichts.


[Beitrag von mrbig1206 am 08. Jul 2016, 10:03 bearbeitet]
ergo-hh
Inventar
#42 erstellt: 08. Jul 2016, 10:05
Genau deshalb würde ich den TV testweise mal direkt mit dem Router verbinden. Mit einem TP-Link Switch hatte ich mal ein ähnliches Problem, da wollte Airplay partout nicht funktionieren.
Zumindest solltest du den Switch auch mal für ein paar Sekunden vom Stromnetz trennen.

Gruß ergo-hh
mrbig1206
Stammgast
#43 erstellt: 08. Jul 2016, 17:52
Das ist von der Lage des Routers leider nicht möglich. Vom Stromnetz war er schon. Wenn es daran liegen würde, dann dürfte es aber eigentlich auch nicht über den PC oder per Wlan auf Handy oder Tablet gehen. Alternativ kann ich den TV mal über Wlan ins Netz hängen. Ggf. Finde ich ne lan Verlängerung, damit konnte ich testen.

Edit: Ich hab noch n Vodafone Router rumliegen, mit dem könnte ich testen.


[Beitrag von mrbig1206 am 08. Jul 2016, 17:57 bearbeitet]
mrbig1206
Stammgast
#44 erstellt: 12. Jul 2016, 05:32
Moin, warum auch immer. Mit dem Pana Bluray Player geht es auf einmal. Auch ohne den Switch zu tauschen. Leider bricht die Verbindungen an den LG TVs immer nach ca 20 Sekunden ab.
zandi1
Stammgast
#45 erstellt: 21. Jan 2018, 14:31
Ich hol das hier mal wieder hoch.
Bei meinem neuen 58EXW ist es der gleiche Käse mit dem Streamen.
Der TV ist mit 2 Sat-leitungen versorgt und ist über Lan an den PC gekoppelt.
VLC 2.08 zeigt mir alle aufnahmen an, und ab und zu auch mal die komplette Senderliste, meistens aber nur das Live TV bild. Ich hab bisher noch kein muster dahinter entdeckt warum nur ab und an mal alle Sender angezeigt werden. Neustart PC, Fritzbox, TV, bringt alles nix. Ich habe den VLC in verdacht, weil im Windows Explorer unter Netzwerk, ist der 58EXW angezeigt und dort werden alle sender aufgelistet, allerdings geht Rechtsklick Öffnen mit / VLC auch nicht. Aber das zeigt ja das der TV alles richtig im netzwerk bereitstellt.
Permanent Timeshift ist auf aus.
Hat schon jemand eine Lösung gefunden??
Zandi


[Beitrag von zandi1 am 21. Jan 2018, 14:32 bearbeitet]
ergo-hh
Inventar
#46 erstellt: 21. Jan 2018, 15:27
Vielleicht liegt es am TV?
Mit meinem älteren WT50 haben ich im Prinzip damit keine Probleme. Nur manchmal dauert es etwas, bis der TV und die HDD mit ihren Aufnahmen angezeigt wird. Selten passiert es auch, dass ich den PC und/oder den TV noch mal aus- und wieder einschalten muss.
Machst du den Download bei eingeschaltetem TV? Wenn nicht schau mal, ob 'USB Laden im Standby' aktiviert ist. ggfs. auch mal den 'Energiesparmodus' im TV deaktivieren.
Im Windoes Explorer (Windows 10) wird bei mir der WT50 unter Netzwerk als Gerät zwar angezeigt, mehr aber auch nicht.

btw: mit PowerDVD V17 funktioniert der Download von der TV HDD auf den PC auch.

Gruß ergo-hh


[Beitrag von ergo-hh am 21. Jan 2018, 15:30 bearbeitet]
zandi1
Stammgast
#47 erstellt: 21. Jan 2018, 18:58
Hi Ergo!
Hast vielleicht was falsch verstanden? Der Download von Filmen auf Der HDD vom TV klappt mit VLC tadellos. Mir ging es um das Anschauen des TV Bild am PC und genau da hab ich immer mal wieder das Problem, das mir nicht alle Sender in VLC aufgelistet weden, sondern nur der Sender der Aktuell am TV läuft.
Ab und an weden dann mal wieder alle Sender im VLC aufgelistet. der Win explorer zeigt mir immer alle an. Prinzipiell geht es trotzdem, Sender am VLC anwählen ( zb. RTL ) und dann kann am TV ein anderer Sender gesehen werden, der Sender am PC / VLC bleibt ( zb. RTL )
Kein USB laden und kein energiesparen aktiv, ab und zu gehts ja mal
Bei sowas werd ich irre

Bild



und hier der Win 10 explorer



Bild
Freudenspender77
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 05. Feb 2018, 15:09
Palimpalim

Kann mir bitte jemand helfen

Habe mir einen PanasonicTX-P50GTW60 gebraucht gekauft.
Nun wollte ich die Möglichkeit nutzen, Live TV(DVB-C Empfang)
per Stream auf mein Win10 Tablet anzuschauen.
Ich bekomme den TV zwar im Netzwerk angezeigt, und kann auch auf die Musik
, Fotos und Videos zugreifen, aber nicht die Programm Liste bzw kein Stream
vom Live TV.
Permanent Aufzeichnung ist auch schon deaktiviert.

Da ich mich nicht so mit Netzwerk Freigabe usw aus kenne, wäre ich über
eine detaillierte Beschreibung wie ich vorgehen muss, sehr sehr dankbar.
Vielleicht gibt es einen Link, wo mir das, Schritt für Schritt erklär wird.
Habe auch schon per Google versucht was zu finden, aber scheinbar suche
ich mit dem falschen Schlagwörter.
Ach, ich nutze einen Router von Unitymedia(aktuelle ConnectBox).

Herzlichen Dank im voraus, und Wünsche einen guten Start in die neue
Woche.

LG Sven
ergo-hh
Inventar
#49 erstellt: 05. Feb 2018, 15:24

Freudenspender77 (Beitrag #48) schrieb:
Ich bekomme den TV zwar im Netzwerk angezeigt, und kann auch auf die Musik, Fotos und Videos zugreifen, aber nicht die Programm Liste bzw kein Streamvom Live TV.

Ich bin irritiert: du kannst auf 'Musik, Fotos und Videos' deines TV zugreifen? Der TV speichert doch überhaupt keine Musik, Fotos und Videos

Um Live TV auf deinem Tablet sehen zu können, musst du eine Anwendung auf deinem Windows 10 Tabelt installieren, z. B. VLC. Darüber kannst du dir auf dem Tablet den Sender anschauen, der aktuell auf dem TV wiedergegeben wird. Im TV muss der DLNA Server aktiviert sein.

Gruß ergo-hh


[Beitrag von ergo-hh am 05. Feb 2018, 15:25 bearbeitet]
Freudenspender77
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 05. Feb 2018, 15:37
Danke für die schnelle Antwort!

Ich meinte, das ich mit dem TV auf die Dateien vom Tablet
zugreifen kann.
Habe auf den Tablet den aktuellen VLC Player installiert,
bekomme aber den TV nicht angezeigt?

LG Sven
ergo-hh
Inventar
#51 erstellt: 05. Feb 2018, 15:44
Hast du den VLC dem beiliegenden Bild entsprechend aufgerufen?:

Gruß ergo-hh

LiveTV
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Streamen
Kotick am 07.11.2014  –  Letzte Antwort am 10.11.2014  –  7 Beiträge
Probleme Swipe & Share (Live Bild streamen)
gaf007 am 27.01.2014  –  Letzte Antwort am 04.01.2015  –  21 Beiträge
USB-Aufnahme auf anderen Panasonic Fernseher streamen
Gouruh am 24.09.2017  –  Letzte Antwort am 28.09.2017  –  3 Beiträge
Simfy etc. auf TV streamen?
HenWen am 14.10.2013  –  Letzte Antwort am 14.10.2013  –  6 Beiträge
Panasonic TX55CWW759 Probleme nach Streamen
rabbit0505 am 14.04.2016  –  Letzte Antwort am 16.04.2016  –  5 Beiträge
Problem beim Abspielen von TV-Aufnahmen
Snapple am 11.12.2013  –  Letzte Antwort am 23.12.2013  –  4 Beiträge
Aufnahmen umbenennen
Almatino am 25.11.2012  –  Letzte Antwort am 01.12.2012  –  2 Beiträge
TV Programm auf iPad streamen
bart72 am 06.10.2012  –  Letzte Antwort am 09.10.2012  –  5 Beiträge
Aufnahmen von Fsk geschützten TV Sendungen
solacco am 04.10.2011  –  Letzte Antwort am 15.10.2011  –  5 Beiträge
Bezeichnung von Aufnahmen VTW60
schnaydar am 16.12.2013  –  Letzte Antwort am 08.01.2015  –  7 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.390 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedJan_van_Uetterath
  • Gesamtzahl an Themen1.454.186
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.669.544

Hersteller in diesem Thread Widget schließen