SAT-Anschluss: TX-58DXW734 Dual-Tuner Problem

+A -A
Autor
Beitrag
oscarwilde123
Neuling
#1 erstellt: 16. Feb 2017, 18:36
Hallo!

Ich habe folgendes Problem:

habe mir vor Kurzem den TX-58DXW734 gekauft. Bin zufrieden!
Die One-Touch-Aufzeichnung funktioniert ohne Problem.

Das Problem liegt hier:
Wenn ich eine Timer-Programmierung abspeichere, nimmt der TV im Stand-by die gespeicherte Timer-Programmierung-Sendung nicht auf.

- WD My Passport mit 268GB Verfügbarkeit
- TV-Signal via DVB-S
- Setup->Tuning-Menü DVB-S->LNB-Grundeinstellungen->Dual-Tuner-Modus: EIN (muss ich eigentlich um den Dual-Tuner-Modus nutzen zu können, zwei Eingangssignale zur Verfügung stellen?? Ich habe das Antennenkabel aus der Wand einfach in den TV (IN1) gesteckt. Sorry für die Frage! Bin hier kein Profi.)
- Automatische Update-Suche im Standby: Aus

Könnt ihr mir weiterhelfen, das Problem zu beheben?
Benötigt ihr noch weitere Infos?

Danke schon mal!!!!
ergo-hh
Inventar
#2 erstellt: 16. Feb 2017, 20:22
Hilft dir in diesem Thread der Beitrag #21 weiter?:
http://www.hifi-foru...&hl=timer&postID=0#0

Gruß ergo-hh
oscarwilde123
Neuling
#3 erstellt: 16. Feb 2017, 22:07
Ich glaub, ich spinn!

Nach Deaktivierung der Twin-Tuner Funktion
(Menü - Setup - Tuning-Menü DVB-S - LNB Grundeinstellungen - Dual-Tuner-Modus --> AUS)
funktioniert nun das Aufzeichnen auf Festplatte im Standby.

Jetzt, nachdem der Dual-Tuner-Modus deaktiviert ist, funktioniert natürlich die Funktion, ein Programm ansehen, während das andere aufzeichnet, nicht mehr. Ist das ein Fehler in der Firmware, der hoffentlich bald behoben wird, oder ist das irgendwo ein Einstellungsfehler?
ergo-hh
Inventar
#4 erstellt: 16. Feb 2017, 22:30
Verwendest du Unicable oder hast du den TV mit zwei SAT-Antennenkabeln angeschlossen? Hast du im TV die jeweils richtige einstellung vorgenommen?
Siehe dazu auch Seite 73ff der eHelp BDA.

Gruß ergo-hh
oscarwilde123
Neuling
#5 erstellt: 16. Feb 2017, 23:20
Vielen Dank schon mal für deine Hilfe!

Auf Seite 73ff finde ich in der BDA "Umgebungssensor" und "Bildseitenverhältnis"

Ich denke, du meinst die Seiten zu "Fernsehen"/"Grundlagen"/"Satellitenverbindung" oder?

Hier mal eine Beschreibung, wie ich den TV angeschlossen habe:
- am Dach ist eine Sat-Schüssel
- von der Sat-Schüssel gehts in einen Mutlischalter
- vom Multischalter geht jeweils ein Kabel in die jeweilige Dose in den Zimmern
- in dem Zimmer, in dem der Panasonic steht, ist eine Dose
- Antennenkabel in die Dose rein
- anderes Ende in den TV (IN 1)

Einstellung im TV:
- DVB-S
- Antennen-System: DiSEqC1.0
- Dual-Tuner-Modus: Aus (damit Aufzeichnung im Standby funktioniert)
- unter LNB-Grundeinstellungen: LNB AA (zur Auswahl stünden auch AB, BA, BB)

D.h. ich verwende Unicable, oder? Könnte ich auch irgendwie zwei SAT-Kabeln anschließen?

Noch eine Idee, wie ich Aufzeichnung im Standby UND einen Sender ansehen während anderer aufzeichnet zum Laufen bekomme?

Sind derzeit im Haus der Schwiegereltern. Demnächst startet unser Hausbau. Wäre vor allem interessant, auf was ich bei zukünftiger SAT-Anlage achten muss, damit ich dann alle Funktionen des TV im neuen Haus nutzen kann.

Danke!!!!


[Beitrag von oscarwilde123 am 16. Feb 2017, 23:23 bearbeitet]
ergo-hh
Inventar
#6 erstellt: 17. Feb 2017, 00:46
'tschuldigund, ich war in der falschen BDA.
Richtig ist: Seite 33ff und Seite 127ff 'DVB-S'
Wenn du Unicable verwenden würdest, musst du m. W. im TV die der Dose zugewiesenen Frequenzen eintragen. Das war bei dir wohl nicht der Fall, oder?

Ich bin leider kein SAT Experte, da ich nur Kabelanschluss habe. Vielleicht hat ein 'SAT User' ja den entscheidenden Tipp. Vielleicht hilft auch diese Seite weiter:
http://www.av-magazi...tion-Pan.5596.0.html

Gruß ergo-hh


[Beitrag von ergo-hh am 17. Feb 2017, 00:55 bearbeitet]
oscarwilde123
Neuling
#7 erstellt: 17. Feb 2017, 01:02
trotzdem schon mal vielen Dank für deine bisherige Hilfe!

Wär super, wenn mir noch ein SAT-Experte helfen könnte!

Hier nochmal zusammengefasst:

Problem:
- Aufnahme während Standby auf externe Festplatte funktioniert nur, wenn Menü - Setup - Tuning-Menü DVB-S - LNB Grundeinstellungen - Dual-Tuner-Modus --> AUS (One-Touch-Aufzeichnung funktioniert ohne Problem)
- wenn Dual-Tuner-Modus auf AUS, funktioniert aber einen Sender ansehen, während anderer aufzeichnet, nicht mehr (wäre aber wünschenswert, wenn das auch funktioniert)

Anschluss:
- am Dach ist eine Sat-Schüssel
- von der Sat-Schüssel gehts in einen Mutlischalter
- vom Multischalter geht jeweils ein Kabel in die jeweilige Dose in den Zimmern
- in dem Zimmer, in dem der Panasonic steht, ist eine Dose
- Antennenkabel in die Dose rein
- anderes Ende in den TV (IN 1)

Einstellung im TV:
- DVB-S
- Antennen-System: DiSEqC1.0
- Dual-Tuner-Modus: Aus (nur wenn auf AUS, funktioniert Aufzeichnung im Standby - dann funktioniert aber einen Sender ansehen während anderer aufzeichnet nicht mehr)
- unter LNB-Grundeinstellungen: LNB AA (zur Auswahl stünden auch AB, BA, BB)

Kann es sein, dass Dual-Tuner nur funktioniert, wenn ich auch ZWEI SAT-Kabel in den TV (IN1 & IN2) stecke??
ergo-hh
Inventar
#8 erstellt: 17. Feb 2017, 12:34
Soweit ich weiß, musst du be deinen Einstellungen den TV mit zwei Antennkabeln verbinden, um beide Tuner nutzen zu können. Da aber wahrscheinlich nur ein Kabel vom Multiswitch zur Dose verlegt ist, könnte das aufwändig werden.
Einfacher wäre sicherlich eine Unicable Lösung, siehe dazu auch hier unter Zifer 3:
http://origin-media....Fibel_2014_Final.pdf

Gruß ergo-hh
oscarwilde123
Neuling
#9 erstellt: 17. Feb 2017, 12:57
Danke!!

Hab im TV jetzt auf "Einzelkabel" und "Dual-Tuner: EIN" umgestellt --> Kein Signal

--> D.h., dass ich hier hardwareseitig nicht ausgestattet bin --> folglich bräuchte ich einen Unicable-Router anstelle des Multi-Switch, damit es funktioniert.

Ist mein Gedankengang da richtig??
ergo-hh
Inventar
#10 erstellt: 17. Feb 2017, 13:30
Ich würde sagen, ja. Damit sollte es funktionieren.

Gruß ergo-hh
oscarwilde123
Neuling
#11 erstellt: 17. Feb 2017, 13:32
alles klar. hier im Haus der Schwiegereltern lass ich dann jetzt alles so.

Sobald es aber in die Detailplanung des Hausbaus geht, werd ich dann die Unicable-Thematik ansprechen, damit dann im neuen Haus alles funktioniert, wie gewünscht

Danke!!!
ergo-hh
Inventar
#12 erstellt: 17. Feb 2017, 13:33
Leider meldet sich hier ja kein SAT Experte zu Wort, kommt vielleicht aber noch. Vielleicht solltest du den Thementitel ändern (falls das nachträglich noch möglich ist) und dort 'SAT' erwähnen.

Gruß ergo-hh


[Beitrag von ergo-hh am 17. Feb 2017, 13:34 bearbeitet]
Butrageno
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 17. Feb 2017, 13:43
Meine Vermutung:

ist es eine 2,5 Zoll HDD? Versuch mal eine 3,5 Zoll HDD mit externer Stromquelle!

Hört sich komisch an, aber ich hatte ähnliche Symptome. Könnte auch mit der Gesamtstromversorgung zusammenhängen!

Keine Garantie nur ein Versuch ... Panasonic und 2,5 Zoll HDD´s machen unter umständen Probleme die schwer nachvollziehbar sind!
ergo-hh
Inventar
#14 erstellt: 17. Feb 2017, 13:58
Es ist kein Problem der HDD. Der TE möchte mit seinem SAT Anschluss (Twin Tuner) ein Programm aufnehmen und gleichzeitig ein anderes Programm anschauen.

Gruß ergo-hh


[Beitrag von ergo-hh am 17. Feb 2017, 15:21 bearbeitet]
der_Gogo
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 17. Feb 2017, 18:51
Hab einen neuen TX50DXW784 zu Hause stehen und gestern mal meine NAS rangehängt.

Kann man den Medienplayer auch auf Ordneransicht umschalten? Die Vorauswahl für Foto/Musik/Video und die darauf folgende Anzeige ist ja mehr als chaotisch. Ich will einen konkreten Ordner auf der NAS anwählen und dann dort entweder Foto-, Musik- oder Videodateien auswählen und anschauen bzw. anhören.

Oder gibt es eine App, die das besser kann?

Gogo
der_Gogo
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 17. Feb 2017, 18:54
Sorry, falscher Thread
bowieh
Inventar
#17 erstellt: 18. Feb 2017, 00:47

oscarwilde123 (Beitrag #1) schrieb:
(muss ich eigentlich um den Dual-Tuner-Modus nutzen zu können, zwei Eingangssignale zur Verfügung stellen??

Ja
Permanente Aufzeichnung und SAT-IP Server (falls TV das kann) muss auch deaktiviert werden um beide Tuner dauernd verfügbar zu haben
Sonic_Excellence
Stammgast
#18 erstellt: 22. Feb 2017, 10:07
Hallo,

ergo-hh (Beitrag #12) schrieb:
Leider meldet sich hier ja kein SAT Experte zu Wort, kommt vielleicht aber noch.
ich werde es nachher im Geschäft ausprobieren.
Melde mich dann heute Abend was dabei rausgekommen ist.

Gruß Leo
ergo-hh
Inventar
#19 erstellt: 22. Feb 2017, 12:04
Schau auch mal hier, Beitrag #3: http://www.hifi-foru...m_id=153&thread=3828

Gruß ergo-hh
Sonic_Excellence
Stammgast
#20 erstellt: 22. Feb 2017, 22:31
Hallo,

ich hab heute mal ein paar Szenarien duchgespielt.
Panasonic 50DXN788 S.W. 3200
Festplatte WD Elements 750GB ohne externe Stromversorgung.
Die Aufnahmeprogrammierung erfolgte aus dem Guide des TV

Dual Tuner Modus aus, Kabel an IN1:
- Timerprogrammierung startet völlig korrekt zur angegebenen Zeit

Dual Tuner Modus an, Kabel an IN1 und IN2:
- auch hier geht alles so wie es soll
- hab den TV während der Aufnahme gestartet und ein anderes Programm der weil schauen können
- gleiches gilt für Aufnahmen von HD+ (mit ACL Modul) mit der Einschränkung das nur ein verschlüsseltes Program gewählt werden kann - d.h.wenn eins aufgenommen wird kann kein weiteres geschaut werden
- 2 programmierte Aufnahmen einmal um 11:00 gestartet und eine weitere um 11:10 wurden ebenfalls problemlos getätigt

Übrigens!
Es macht keinen Unterschied ob Permanet Recording an- oder ausgeschaltet war.

Gruß Leo
ergo-hh
Inventar
#21 erstellt: 22. Feb 2017, 22:40

Sonic_Excellence (Beitrag #20) schrieb:
Dual Tuner Modus an, Kabel an IN1 und IN2:- auch hier geht alles so wie es soll

Dann hast du sicherlich 2 Kabel vom SAT Multiswitch zum TV geführt, richtig?
Wenn aus baulichen Gründen aber kein 2. Kabel gelegt werden kann, hilft m. E. nur MultiCable.

Gruß ergo-hh
Sonic_Excellence
Stammgast
#22 erstellt: 22. Feb 2017, 23:08
Hallo,

natürlich hab ich 2 Kabel benutzt - bin doch kein Stümper.
Und mit Unicable hast du auch recht.
Ich werde am Freitag das ganze mal mit nur einem Kabel probieren - da hab ich nicht dran gedacht.

Um seinen Wünschen aber vollends Gerecht zu werden muß entweder:
- ein weiteres Satkabel zum TV gelegt werden
oder
- an der Satantenne (mittels eines Unicablerouters 2->1) zwei Kabel zu einem gebündelt werden.

Gruß Leo
hansblafoo
Stammgast
#23 erstellt: 24. Feb 2017, 15:18
Ich bin auch nicht der Satellitenprofi und ich stehe vor genau dem selben Problem wie der Threadersteller. Ist es möglich, einen Unicablerouter nach einem Multischalter zu platzieren? Weil wenn ja, wäre das doch theoretisch eine Möglichkeit dass man diesen Router zwischen Dose und TV-Gerät setzt.
hansblafoo
Stammgast
#24 erstellt: 24. Feb 2017, 15:26

oscarwilde123 (Beitrag #7) schrieb:
trotzdem schon mal vielen Dank für deine bisherige Hilfe!

Wär super, wenn mir noch ein SAT-Experte helfen könnte!

Hier nochmal zusammengefasst:

Problem:
- Aufnahme während Standby auf externe Festplatte funktioniert nur, wenn Menü - Setup - Tuning-Menü DVB-S - LNB Grundeinstellungen - Dual-Tuner-Modus --> AUS (One-Touch-Aufzeichnung funktioniert ohne Problem)
- wenn Dual-Tuner-Modus auf AUS, funktioniert aber einen Sender ansehen, während anderer aufzeichnet, nicht mehr (wäre aber wünschenswert, wenn das auch funktioniert)

Anschluss:
- am Dach ist eine Sat-Schüssel
- von der Sat-Schüssel gehts in einen Mutlischalter
- vom Multischalter geht jeweils ein Kabel in die jeweilige Dose in den Zimmern
- in dem Zimmer, in dem der Panasonic steht, ist eine Dose
- Antennenkabel in die Dose rein
- anderes Ende in den TV (IN 1)

Einstellung im TV:
- DVB-S
- Antennen-System: DiSEqC1.0
- Dual-Tuner-Modus: Aus (nur wenn auf AUS, funktioniert Aufzeichnung im Standby - dann funktioniert aber einen Sender ansehen während anderer aufzeichnet nicht mehr)
- unter LNB-Grundeinstellungen: LNB AA (zur Auswahl stünden auch AB, BA, BB)

Kann es sein, dass Dual-Tuner nur funktioniert, wenn ich auch ZWEI SAT-Kabel in den TV (IN1 & IN2) stecke??


Aber ging das bei dir dennoch, dass du während du einen Sender schaust parallel einen anderen Sender aufnimmst oder streamst? Das sollte doch eigentlich ohne die passende, hier schon angesprochene Verkabelung auch nicht gehen oder?
Sonic_Excellence
Stammgast
#25 erstellt: 24. Feb 2017, 22:42
Hallo,


hansblafoo (Beitrag #23) schrieb:
Ist es möglich, einen Unicablerouter nach einem Multischalter zu platzieren?
Ja das geht.

hansblafoo (Beitrag #23) schrieb:
Weil wenn ja, wäre das doch theoretisch eine Möglichkeit dass man diesen Router zwischen Dose und TV-Gerät setzt.
Nein, da 2 Kabel aus den Multiswitch in den Unicablerouter müssen - und von da erst mit 1 Kabel zur Dose bzw. TV.

Ich hab heute nochmal etwas gespielt. Es verhält sich so das während des StandBy (im Dual-Tuner Modus EIN) der IN2 für die Aufnahme zuständig ist.
Wenn der TS vor dem Schalfengehen das Kabel von IN1 auf IN2 umsteckt nimmt die Kiste auch auf.

Gruß Leo
Zephanja68
Neuling
#26 erstellt: 13. Jul 2018, 06:32
Kann ich das Ein-Kabel-Problem, von den Kosten abgesehen, so lösen?

Status Quo: Quad-LNB - Jedes Kabel vom LNB direkt in ein anderes Zimmer. In einem Zimmer soll die Twin-Tuner-Funktion genutzt werden.

Theoretische Lösung 1: An einem Kabel einen Multischalter installieren - dann von dort 2 Kabel in Unicable-Router führen. Von dort 1 Kabel zum TV = Unicable-Funktion möglich? Wäre es hier nicht sogar egal wo der Multischalter sitzt?

Theoretische Lösung 2: An einem Kabel einen Multischalter installieren - dann von dort 2 Kabel in jeweils IN1 und IN2.
AraldoL
Stammgast
#27 erstellt: 13. Jul 2018, 07:10
Nein, du kannst ein Kabel aus dem Quad-LNB nicht mit einem Multischalter in mehrere aufteilen. Auf dem einen Kabel ist immer nur eine der 4 Sat-Ebenen drauf, da werden durch den Multischalter auch nicht mehr. Nur wenn du 2 Ausgänge des LNB zur Verfügung hast kannst du sie zu Unicable bündeln.

Was du machen könnest:

Möglichkeit 1: Den Quad-LNB (der hat einen 4fach Multischalter fest eingebaut) durch einen Quattro-LNB ersetzen. So einer liefert an 4 Kabeln die 4 Sat-Ebenen ohne Multischalter, da kann man direkt keinen Receiver direkt anschließen. Und von diesem Quattro-LNB mit 4 Kabeln in einen Multischalter der dann 8 oder 16 oder mehr Ausgänge hat. An den kannst du die bisherigen Leitungen anschließen so daß die funktionieren wie bisher. Und mit den zusätzlichen freien Anschlüssen entweder mit 2 Kabeln zum Twin-Tuner gehen oder zwei Anschlüsse mit einem Unicable-Router bündeln für den TV.

Es gibt auch Multischalter die "Quad-LNB tauglich" sind, die fordern dann halt auf jeder der 4 Leitungen eine andere Sat-Ebene vom vorhandenen LNB an der dann nicht durch einen Quattro ausgetauscht werden muß.

Möglichkeit 2: Vom LNB mit allen 4 Kabeln in einen Quad-LNB tauglichen Multischalter der einen zusätzlichen Unicable-Ausgang hat. Mit den klassischen Ausgängen wie bisher zu den anderen Geräten die nur eine Leitung benötigen und mit dem Unicable-Ausgang zum TV. Beispiel für so ein Gerät (ist keine Empfehlung, ich kenne das Gerät nicht, nur als Beispiel daß es sowas gibt):
https://www.satshop-...-4-Legacy-Teilnehmer

Ein Hinweis noch zu Unicable: Das ist kein Wundermittel, die Lösung mit einem entsprechend großen Multischalter und echten 2 Leitungen zum Gerät ist technisch die beste die am wenigsten Probleme macht. Siehe z.B.: https://de.wikipedia.org/wiki/Unicable#Probleme_im_Betrieb

Und es gibt einen Unterschied zwischen dem neueren "Unicable" nach EN 50607 und dem älteren "Einkabelsystem", das nicht einfach eine deutsche Übersetzung ist. Beim alten Einkabelsystem werden nur die wichtigsten Frequenzen ausgeschnitten und verschoben neu kombiniert. Damit hat man nicht alle Transponder am Empfänger sondern nur die wichtigsten. Wenn dann ein gewünschter Sender fehlt ist das eben Pech.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
TX-58DXW704 vs. TX-58DXW734
chrisfger am 11.04.2017  –  Letzte Antwort am 18.04.2017  –  3 Beiträge
PANASONIC TX 58DXW734
Emcea am 04.03.2017  –  Letzte Antwort am 10.03.2017  –  2 Beiträge
TX-58DXW734: Standüße wieviel cm reinrückbar
sr4003 am 21.03.2016  –  Letzte Antwort am 20.10.2016  –  7 Beiträge
HILFEEE! Traum TV TX65AXW904 SAT-Dual-Tuner Problem
Lightson am 08.08.2015  –  Letzte Antwort am 09.08.2015  –  3 Beiträge
Dual Tuner/Timer Probleme 58DXW784
DEG am 24.05.2016  –  Letzte Antwort am 24.05.2016  –  3 Beiträge
TX-58DXW784
Hugo13 am 19.02.2017  –  Letzte Antwort am 24.02.2017  –  7 Beiträge
Pana 58dxw734 zum gamen geeignet ?
Dualis am 16.10.2016  –  Letzte Antwort am 13.01.2017  –  14 Beiträge
Wandhalterung Panasonic TX-58DXW734 - TV hängt zu hoch - VESA erweiterbar?
tm99 am 18.07.2017  –  Letzte Antwort am 25.07.2017  –  7 Beiträge
tx-58dxw734 nimmt kein signal mehr von der fernbedienung an
M1988W am 02.12.2017  –  Letzte Antwort am 03.12.2017  –  11 Beiträge
PC zu TV (TX-58DXW734) über HDMI max. 1080p
Martin447 am 19.12.2017  –  Letzte Antwort am 24.12.2017  –  11 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.103 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitgliedn3vermind
  • Gesamtzahl an Themen1.414.626
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.931.649

Hersteller in diesem Thread Widget schließen