Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 Letzte |nächste|

Sammelbecken Neue Modelle 2018 FXW6**/FXW7**/FSW404/504

+A -A
Autor
Beitrag
Dminor
Inventar
#1 erstellt: 13. Feb 2018, 15:03
orionics
Stammgast
#2 erstellt: 13. Feb 2018, 16:45
Panasonic's 2018 LCDs LINK

Gruß
orionics
Hcast
Stammgast
#3 erstellt: 13. Feb 2018, 20:17
Danke für den Link.
lebellium
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 13. Feb 2018, 22:37


[Beitrag von lebellium am 13. Feb 2018, 22:38 bearbeitet]
orionics
Stammgast
#5 erstellt: 14. Feb 2018, 11:48
Video-Reportage "Panasonic Convention 2018" (Sprache: russisch/englisch) Qualität recht bescheiden (360p) aber besser als nichts. Weitere Videos (Youtube) in besseren Qualität werden wahrscheinlich bald folgen, aber einen ersten Blick auf die neuen TVs hat man wenigstens schon. Hier der LINK

Ergänzend (weitere) Infos bei AreaDVD: TV Serie FXW724 und Panasonic Convention 2018 - weitere Infos

Gruß
orionics


[Beitrag von orionics am 14. Feb 2018, 11:55 bearbeitet]
ergo-hh
Inventar
#6 erstellt: 14. Feb 2018, 12:05
Ich habe bei den 2018er Modellen bisher nichts über die 3D Fähigkeit gelesen. Habe ich das übersehen oder sind diese Modelle alle nicht mehr 3D-fähig?

Gruß ergo-hh
frankundjan
Stammgast
#7 erstellt: 14. Feb 2018, 14:10
Das hast Du richtig gesehen, es gibt keine Hinweise auf 3D auch bei dem offiziellen Datenblatt auf der Panasonic Homepage.

Kann mir nicht vorstellen das man die Info "vergessen" hat.


[Beitrag von frankundjan am 14. Feb 2018, 14:11 bearbeitet]
Spiff81
Stammgast
#8 erstellt: 14. Feb 2018, 16:53
So wie ich das verstehe, wird der FXW784 kein 3D unterstützen. Das wäre ja klasse. Kann das jemand bestätigen?
Dminor
Inventar
#9 erstellt: 14. Feb 2018, 17:05
Panasonic ist ein eher klassisch konservativer Laden. Nun ist auch hier anscheinend das vorläufige Ende von 3D angekommen.
Hcast
Stammgast
#10 erstellt: 14. Feb 2018, 18:03
Dann habe ich ja alles richtig gemacht mit meinem EXW.
luck01
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 14. Feb 2018, 18:06
Ist ,wegen dem Modellwechsel bei der exw784 Serie, mit sinkenden Preisen zu rechnen?
Hcast
Stammgast
#12 erstellt: 14. Feb 2018, 20:21
Die sind ja alle schon gut gesunken im Preis. Mein 75 er hatte eine UVP von 4499€ und ich habe den mit Cashback für 2800€ bekommen :D. Kann natürlich sein das sie noch etwas sinken. Aber man weiß nie. Sind sicher auch bald keine mehr zu bekommen. Zu lange würde ich bei Interesse nicht mehr warten.
mf666
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 14. Feb 2018, 22:25

Spiff81 (Beitrag #8) schrieb:
So wie ich das verstehe, wird der FXW784 kein 3D unterstützen. Das wäre ja klasse. Kann das jemand bestätigen?

Du meintest wohl KÄSE statt klasse.
Als ich das vorgestern gecheckt hatte war ich richtig sauer. Kein 3D mehr
treib0r
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 14. Feb 2018, 23:36
Wenn die FXW784 Serie die top LCD repräsentiert kann man davon ausgehen, dass diese besser sind als der DXW904?
Dminor
Inventar
#15 erstellt: 14. Feb 2018, 23:51
Mit Sicherheit nicht.
Spiff81
Stammgast
#16 erstellt: 15. Feb 2018, 10:24

mf666 (Beitrag #13) schrieb:

Du meintest wohl KÄSE statt klasse.
Als ich das vorgestern gecheckt hatte war ich richtig sauer. Kein 3D mehr

Ich finde das tatsächlich richtig gut. Als ich das letzte Mal einen 3D-Film geguckt hab, ich glaub da war Spanien noch Weltmeister. Bei meinem 58DXW784 habe ich das Gefühl, dass die Schärfe darunter dadurch, dass er 3D darstellen kann. Ist nur ne Vermutung aber dann wird der FXW784 jetzt richtig interessant.
ergo-hh
Inventar
#17 erstellt: 15. Feb 2018, 12:16
Sehr merkwürdige Begründung. Wenn ich 3D nicht mag, schaue ich es halt nicht.

Spiff81 (Beitrag #16) schrieb:
..., dass die Schärfe darunter dadurch, dass er 3D darstellen kann.

Tja, was man sich so alles einreden kann Die technische Erklärung würde mich mal interessieren.

Gruß ergo-hh


[Beitrag von ergo-hh am 15. Feb 2018, 12:16 bearbeitet]
orionics
Stammgast
#18 erstellt: 15. Feb 2018, 14:51
3D als Verkaufsargument hat erstmal ausgedient, 4K hat einen besseren "Begleiter" bekommen und zwar HDR. Ob man das gut oder nicht findet "juckt" besonders die großen Unternehmen nicht besonders. 3D kann aber wieder an Bedeutung gewinnen, wenn 8K salonfähig wird und man erneut die höhere Auflösung versucht zu vermarkten. 8K wird aber auch als Standard Fernseher >75" etablieren, was 3D auch braucht, um ihre volle Wirkung zu entfalten.

Gruß
orionics
Spiff81
Stammgast
#19 erstellt: 15. Feb 2018, 16:06

ergo-hh (Beitrag #17) schrieb:

Tja, was man sich so alles einreden kann Die technische Erklärung würde mich mal interessieren.

Bei meinem DXW784 sind ganz feine "Kristalle" zu sehen wenn man nah an das Bild rangeht. Ich bin der Meinung, dass die Bildschärfe durch diese Kristalle leidet. Ich würd jetzt mal davon ausgehen, dass das was mit 3D zu tun weil ich das bei den Panasonic Nicht-3D-Fernsehern nicht sehe. Beim EXW784 hab ich das letztens auch im Markt gesehen.
orionics
Stammgast
#20 erstellt: 15. Feb 2018, 18:37
Weitere neue Infos: Link 1, Link 2 und Link 3

Gruß
orionics
Dminor
Inventar
#21 erstellt: 15. Feb 2018, 19:11
Jo, Link 2 ist okay. Der Rest hier eher uninteressant.
Ralf_Jeske
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 15. Feb 2018, 19:59
@Luck01 Wenn 3d für Dich ein Kaufargument ist,würde ich lieber nicht allzulange mehr warten ,die Restbestände von der 2017 ' Serie Verkaufen sich jetzt bestimmt noch mal richtig gut (wegen 3d).Werde meinen 58EXF 787 wohl auch die nächsten 3 Jahre noch behalten,3d Blu-ray's werden die nächsten Jahre auch noch produziert .Hoffentlich werden die 4k Blu-ray's mal günstiger,der Aufpreis zur normalen Blu-ray ist schon enorm ,für die nur etwas bessere Bildqualität !!
Schade auch,das Panasonic beim FXW wieder zur 55 zoll Bildgröße zurückgekehrt ist.
Dminor
Inventar
#23 erstellt: 10. Mrz 2018, 15:57

Schade auch,das Panasonic beim FXW wieder zur 55 zoll Bildgröße zurückgekehrt ist.


..aufgrund Wechsel mal wieder in Richtung IPS.
Ralf_Jeske
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 10. Mrz 2018, 16:07
Hatte damals den 49 CXW 754 war auch IPS .War total unzufrieden damit,wegen DSE und anderen Problemen.Gekauft habe ich ihn in Karlsruhe,bei einem Fachhändler der der dann auch noch Insolvenz ging!
luck01
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 11. Mrz 2018, 19:01
Hallo Ralf,

Entschuldigung für die späre Rückmeldung.

Für mich, als Brillenträger, spielt 3D keine Rolle.

Im Augenblick sondiere ich noch den Markt.
Da ich meine Fernseher immer sehr lange benutze ist die Entscheidung für
Ein Gerät ncht ganz einfach.

Viele Grüße
Lutz
Jack_
Stammgast
#26 erstellt: 27. Mrz 2018, 23:19
Hi,
der TX-49FXW784 soll wohl um die 1.199 Euro, der TX-55FXW784 um ca. 1.499 Euro kosten.
Hier nen LINK zu einem Händler, wo man die Geräte ab ca. 08.05.18 ordern kann und
HIER der TX-65FXW784 für ca. 2.099 Euro.


[Beitrag von Jack_ am 27. Mrz 2018, 23:23 bearbeitet]
frankundjan
Stammgast
#27 erstellt: 28. Mrz 2018, 12:25
"Dieses Produkt ist voraussichtlich ab dem 8. Mai 2018 verfügbar."

Die Preise liegen auf dem gleichen Niveau aktuell wie bei den 2017er Modellen.
Ralf_Jeske
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 28. Mrz 2018, 18:20
Der Fränkische Händler ( Ihr wisst schon wer gemeint ist ) Bei dem ich meinen 58 EXF 787 gekauft hatte,unterbietet den Preis sicher bald!!
Captain-S
Stammgast
#29 erstellt: 28. Mrz 2018, 19:42
Der DXW904 ist und bleibt der High-End-LCD!
frankundjan
Stammgast
#30 erstellt: 28. Mrz 2018, 20:44
den perfekten LCD/OLED/QLED gibt es nicht, bedingt durch Streuung.

http://www.hifi-foru...m_id=153&thread=4161
Dminor
Inventar
#31 erstellt: 28. Mrz 2018, 20:48
Das zeigt, dass Panasonic das Thema LCD und Weiterentwicklung schon lange beerdigt hat. Hier wird schon seit 2016 nur noch ein wenig gemixt und verwaltet.
Captain-S
Stammgast
#32 erstellt: 30. Mrz 2018, 08:58
Ich dachte immer OLED wäre die Zukunft, aber es scheint wirklich
microLED zu werden.
Alle Schwächen von LCD und OLED sind hier nicht vorhanden.
Es gibt praktisch keine Nachteile, oder?
ergo-hh
Inventar
#33 erstellt: 30. Mrz 2018, 09:55
Bis mit dieser Technik Panels für TVs hergestellt werden können, wird es whl noch ein wenig dauern.Man muss ja auch erst einmal die OLEDs los werden bzw. die Entwicklungskosten dafür erst einmal hereinholen.
Siehe auch hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/MicroLED
und hier:
http://www.faz.net/a...ickeln-15501235.html

Gruß ergo-hh
amor_y_rabia
Stammgast
#34 erstellt: 30. Mrz 2018, 12:28
hallo allerseits,
sind die mit local dimming pro ausgestatteten Geräte FullArray-local dimming oder edge lit?
Mein Interesse wäre der 43FXW754, da ich nicht größer gehen will.
43fxw754

Danke!
a y r
Hcast
Stammgast
#35 erstellt: 30. Mrz 2018, 12:33
Edge.
amor_y_rabia
Stammgast
#36 erstellt: 30. Mrz 2018, 12:49

Hcast (Beitrag #35) schrieb:
Edge.


Danke. Die Grafik zu Local Dimming Pro auf der Website sieht irgendwie aus, als sei es Direct lit, aber sagen tun sie es nirgends...
Hcast
Stammgast
#37 erstellt: 30. Mrz 2018, 13:33
Hier ab 4.45 min geht es um LCDs.
https://youtu.be/T19GyjIyBvc
amor_y_rabia
Stammgast
#38 erstellt: 30. Mrz 2018, 16:30
Danke! Mal ne klare Ansage, sonst kaum zu finden
frankundjan
Stammgast
#39 erstellt: 30. Mrz 2018, 17:55
Die Aussagen zur Auto Kalibrierung fände ich sehr interessant und die Bindung zu den Fachhändlern. Ein spezielles Fachhandelsmodell scheint es auch nicht mehr zu geben, der Alufuss ist Standard
Killerweman
Inventar
#40 erstellt: 04. Apr 2018, 12:08
Ich interessiere mich für das FXW - Modell und hätte dbzgl. noch ein paar Fragen:

- Momentan nutze ich einen 910er LG OLED - TV und möchte eig. umsteigen, weil bei FullHD 65 Zoll wohl die empfehlenswertere Größe bei 2,5 m ist im Vgl. zu 55 Zoll. Sehe ich das richtig?

- Kann man ruhig bedenkenlos von OLED auf LCD umsteigen, auch wenn man fast nur in einem abgedunkelten Raum Fern sieht oder soll man dann definitiv bei OLED bleiben auch wenn die HDR 10+ noch nicht unterstützen?

- Der letztjährige Pana - OLED hatte ja einen extremen Preisverfall um fast die Hälfte des Neupreises. Es gibt ja Modelle, bei denen lohnt sich das Warten, allerdings ist das nicht immer so. Ist der aktuelle Preis der letztjährigen Generation immer ein guter Richtwert, um in etwa abschätzen zu können, was das aktuelle Top-Modell in einem Jahr kostet? Falls ja, dann lohnt es sich momentan bei OLED und LCD von Panasonic vermutlich kaum 1 Jahr zu warten.

OLED ist bei 65 - Zoll bei Panasonic schon eine Preisfrage, vor allem, wenn man bedenkt, wie schnell teure Top-Modelle wieder alt sind. Deshalb schwanke ich eher zwischen LG B7 und dem FXW, welche preislich nicht mehr so weit auseinander liegen. Was meint ihr?
Dminor
Inventar
#41 erstellt: 04. Apr 2018, 14:16
Es wird wohl so DREI 65FXW Modelle geben. Die werden sich bei der Panelgattung (IPS oder VA) und auch in der Nativität (50 oder 100Hz) unterscheiden.
Da fragt man sich dann, wo du so rumschwankst. Zumal bisher nicht ein einziges sichtbar auf dem Markt ist.
Killerweman
Inventar
#42 erstellt: 04. Apr 2018, 15:29
Das stimmt, die kommen ja erst in Kürze. ich hätte wohl noch im EXW-Thread schreiben sollen, aber dann ist noch etwas Abwarten angesagt.
Dminor
Inventar
#43 erstellt: 04. Apr 2018, 17:30
Ja auch da gibt es mehrere unterschiedliche Threads und Modelle für 2017er (u.a. auch 65'') LCD Geräte, die mit EXW beginnen.
Blue-X
Stammgast
#44 erstellt: 05. Apr 2018, 13:54
Folgende Punkte sind mir bei der Beschreibung des FXW aufgefallen:

Durch einen im Fuß integrierten Kabelkanal verschwinden alle Kabel aus dem Blickfeld. Das 360 Grad-Design erlaubt, den Fernseher auch frei im Raum aufzustellen.

Er unterstützt auch das neue Einkabelsystem für DVB-S 2.0 (JESS) für eine einfache Installation.

Für besten Film- und Fernsehsound sorgt Cinema Surround Sound Pro, das jeglichen Inhalt mit satten Bässen, kristallklaren Dialogen und präzisem Klangbild darstellt und ein perfektes Heimkinoerlebnis bietet. Durch das neue Bluetooth Audio Link wird es zudem zum Kinderspiel, andere Audio-Geräte mit dem TV zu verbinden. Zum einen kann mit Bluetooth Audio Link eine externe Soundbar bzw. Lautsprecher kabellos mit Audiosignalen versorgt werden, zum anderen spielt man Inhalte vom Smartphone oder Tablet ebenfalls kabellos zum TV, um diese über die Fernseh-Lautsprecher zu hören.

Darüber hinaus ist im Laufe des Jahres ein Softwareupdate für die Unterstützung aller gängigen Sprachassistenten in Deutschland geplant.
MasterOne
Stammgast
#45 erstellt: 10. Apr 2018, 13:14
Hallo,

ich interessiere mich für den TX-75FXW785.
Einige Händler haben diesen bereits auch wenn nur sehr wenige.

Ich bin Neueinsteiger bei Panasonic.

Weiss jemand welcher Paneltyp verbaut ist in dem TV ?

gruss

MasterOne
Dminor
Inventar
#46 erstellt: 10. Apr 2018, 17:44
VA
MasterOne
Stammgast
#47 erstellt: 11. Apr 2018, 11:56
Laut diesem Video bei 0:39 heisst es IPS Panel.

https://youtu.be/qSV3vxHllLM
Jack_
Stammgast
#48 erstellt: 11. Apr 2018, 13:49
Bei dem TX-75FXW785 soll es sich wohl anscheinend um ein VA Panel handeln, so zumindest laut Hp. von Thomas Electronic.

"Bildtechnologie -- VA-Panel, Super Bright Panel"
KLICK
MasterOne
Stammgast
#49 erstellt: 11. Apr 2018, 15:58
Schon komisch warum da ein Panasonicvertreter sagst IPS Panel und später sogar noch
HCX 2 CPU, das das letztere nicht stimmt ist schonmal klar.

Kann mir jemand sagen ob die Helligkeit von dem Vorjahresmodell schon ausreichte ?
Hab ein ziemlich hellen Raum und das ist die letzte einizige Sorge.
Ein 2017ner OLED war mir im SDR Bild am Tag zu schwach und hoffe das der LCD etwas mehr schafft.
Jack_
Stammgast
#50 erstellt: 11. Apr 2018, 16:23
Scheint wohl so zu sein, das nur das 75 Zoll FXW785 Modell mit einem VA Panel bestückt sein wird.
Die 49/55/65 Zoll FXW784 Modelle sollen wohl ein IPS Panel besitzen.


[Beitrag von Jack_ am 11. Apr 2018, 16:34 bearbeitet]
Zockosaurus87
Stammgast
#51 erstellt: 12. Apr 2018, 21:03
Wie ist denn das Dimming von den Geräten? Alle Modelle nur EDGE Kisten,oder?

Das rühre ich über 55" nie wieder an.

Leider wurde es 2017 dann auch kein Pana bei mir...


[Beitrag von Zockosaurus87 am 12. Apr 2018, 21:11 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue UHD LCD EXW Reihen 2017 Info Sammelbecken
Beipackstrippe am 06.01.2017  –  Letzte Antwort am 09.07.2017  –  168 Beiträge
Neue 32 Zoll Modelle?
powerschwabe am 01.03.2010  –  Letzte Antwort am 18.03.2010  –  3 Beiträge
Neue Modelle Panasonic 2013
Wachtel12 am 15.07.2012  –  Letzte Antwort am 12.02.2014  –  1410 Beiträge
Neue Panasonic CX Modelle
heidenfips am 23.02.2015  –  Letzte Antwort am 09.06.2016  –  1617 Beiträge
TX 39 ASW 504 unzufrieden
Pigozize am 19.10.2014  –  Letzte Antwort am 19.10.2014  –  2 Beiträge
PANASONIC NEUE VIERA MODELLE 2008
Ps3_Zocker am 20.01.2008  –  Letzte Antwort am 21.01.2008  –  3 Beiträge
Neue Firmware für 2010er Modelle
haidanai am 14.09.2010  –  Letzte Antwort am 24.09.2010  –  9 Beiträge
Pansasonic neue Modelle Jahr 2012
Wachtel12 am 01.05.2011  –  Letzte Antwort am 07.08.2011  –  9 Beiträge
Neue Panasonic-Modelle in 2017?
sr4003 am 27.12.2016  –  Letzte Antwort am 27.12.2016  –  3 Beiträge
wo neue Modelle LED von IFA Berlin?
Wachtel12 am 25.09.2011  –  Letzte Antwort am 25.09.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.230 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitgliedqwertz3
  • Gesamtzahl an Themen1.409.211
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.840.096

Hersteller in diesem Thread Widget schließen