Panasonic TX58-DXW784 erkennt HD+Modul nicht mehr

+A -A
Autor
Beitrag
packman69
Neuling
#1 erstellt: 11. Mai 2018, 10:31
Mein TX-58DXW784 konnte mein ca 1,5 Jahre altes HD+ Modul plötzlich nicht mehr initalisieren. Hierbei war es egal ob ich das Modul in Slot 1 o. Slot 2 eingelegt habe. Auch der Versuch es im laufenden Betrieb neu erkennen zu lassen schlug fehl. Netzstecker ziehen brauchte ebenfalls keinen Erfolg.

Das Merkwürde dabei war, dass dieses Modul samt Karte in meinem Technisat S2 sofort erkannt und freigeschaltet wurde. Also schließe ich einen Defekt des Moduls erstmal aus.

Ein kurzfristig organisiertes HD-plus Ersatzmodul wurde dann vom Pana wieder einwandfrei erkannt. Rev. Nr. ist bei beiden R 2.4.

Wo könnte hier das Problem liegen ?
Weesch
Neuling
#2 erstellt: 04. Jun 2018, 08:10
Guten Morgen zusammen,
ich habe seit gestern Abend das gleiche Problem.
TX65-DXW784: ca. 1 Jahr alt, zusammen mit einem CI+-Modul für HD+ gekauft.
Lief bis gestern absolut einwandfrei. Und nun wird das Modul erkannt, aber die Authentifizierung startet nicht.
Hinweis 190, Authentifizierung läuft.
Hat jemand eine Idee?
Weesch
Neuling
#3 erstellt: 04. Jun 2018, 22:23
Kurzes Update:
Ich habe heute bei unserem älteren Samsung das Modul samt Karte getestet, Ergebnis: es läuft einwandfrei.
Daraufhin habe ich den Panasonic-Support angerufen, was ich mir auch hätte schenken können.
Zusammengefasste Aussage des "netten" Mitarbeiters: Persönliches Pech
Das Modul sei wahrscheinlich veraltet und würde nicht mehr unterstützt. So ein Bullshit, habe ich mir gedacht. Das Modul ist ein Jahr alt und läuft auf anderen TVs einwandfrei. Werde morgen mal zu meinem Händler gehen. Habe ja beides gemeinsam dort gekauft. Danach habe ich zusätzlich bei der HD+ Hotline angerufen. der Mitarbeiter war wenigstens bemüht zu helfen. Reset, Werkseinstellungen usw...
Hat aber alles nicht geholfen. Laut seiner Aussage haben in den vergangenen Tagen viele Kunden mit Panasonicfernsehern mit dem selben Problem angerufen. Vielleicht hat ja hier jemand eine Lösung.
Sonic_Excellence
Stammgast
#4 erstellt: 06. Jun 2018, 07:39
Hallo,

ich hab zwar keine Patentlösung, aber ich hatte dieses Jahr auch 2 Kunden die das gleiche Problem hatten.
Die vermeindlich defekten Module haben, wie bei dir, in anderen Geräten tadellos funktioniert.

Ein Kunde mit einem CXW Model, da hat ein von Panasonic empfohlenes Hardreset geholfen (zumindest hat er sich danach nicht mehr gemeldet).

Der andere Kunde mit einem ASW Modell hat den Fehler sogar schon 2 mal erlebt - immer nach ca. 1,5 Jahren wurde das Modul nicht mehr erkannt. Das erste mal (2016) hab ich Ihm das Modul gegen ein neues getauscht, was dann nach 1,5 Jahren halt wieder nicht erkannt wurde.
Der Kunde hat sich lt. seiner Aussage nun für die "AC Light Lösung" entschieden - seit 3 Monaten läuft das problemlos.

Gruß Leo
Weesch
Neuling
#5 erstellt: 06. Jun 2018, 09:25
Erstmal vielen Dank für den Tip.
Hard-Reset bringt bei mir auch keine Abhilfe.
Zwei Fragen habe ich noch:
Siehst du den Fehler/Defekt bei Panasonic oder bei HD+. Habe de Vermutung, dass es vielleicht irgendwelche linzenzrechtlichen Hintergründe hat. Habe ja auf beide Produkte noch Garantie bzw. Gewährleistung.

Zu der Alphacrypt-Lösung. Was benötige ich genau (Hard- und Software) Bin auf dem Gebiet wirklich ein absoluter Laie.
packman69
Neuling
#6 erstellt: 06. Jun 2018, 13:36
Ist schon ziemlich merkwürdig !
Hat den ein HD+Modul ein "Haltbarkeitsdatum" ??.
Es muß doch technisch erklärbar sein, daß ein CAM plötzlich nicht mehr von der Hardware eines Panasonic erkannt wird !? (Faktisch liegt ja kein Defekt des Moduls vor, da es in anderen TV's bzw. Receivern ja einwandfrei funktioniert). Das HD+ Modul ist doch für die universelle Verwendung konzipiert.
Ich denke das es sich hier der Hersteller mit Aussagen wie "Persönliches Pech" schon sehr einfach macht. Wie hier unschwer zu erkennen ist, tritt dieses Problem ja anscheinend ja auch öfter bei Panasonic-TV's auf. Und um diese 0815-Ratschläge wie "Hardreset bzw. Netzstecker ziehen oder das Modul im laufenden Betrieb einlegen" zu erhalten, brauche ich nicht bein Hersteller anrufen.
Ob hier ein fehlerhaftes Pairing erfolgt o. ggf. ein Update nicht verabeitet werden kann, kann ich nicht beurteilen! Ich möchte nur, das mein Modul "dauerhaft" in so einem, doch nicht ganz billigen Fernseher, funktioniert.
Dieses CAM wird doch m.E. seit langer Zeit, ohne technische Änderungen verkauft.
Für mich ein ganz klarer Grund um in Zukunft von Panasonic Abstand zu nehmen.
Mein vor 3-Wochen ersteigertes HD+-Ersatzmodul läuft übrigens noch einwandfrei
Weesch
Neuling
#7 erstellt: 06. Jun 2018, 16:02
Da gebe ich dir vollkommen Recht.
Für mich ist es auch absolut unverständlich warum Panasonic sich so verhält.
Ich bin auf diesem Gebiet absoluter Laie, möchte aber trotzdem eine vernünftige Erklärung.
Da der TV noch Garantie hat, werde ich das ganze versuchen über einen Service-Einsatz in Erfahrung zu bringen. Bei meinem ersten Gespräch mit der Pana-Hotline wurde das Argument mit meinem Samsung, der das Modul einwandfrei verarbeitet, ja abgelehnt, da es sich um einen anderen Hersteller handelt. Der Mitarbeiter hat alles auf ein veraltetes Modul zurückgeführt. Panasonic hätte darauf keinen Einfluss. Das fand ich ja schon lächerlich. Habe gestern Abend bei meinen Eltern das Modul ausprobiert. Die besitzen das Nachfolgemodell EXN 788. Siehe da, mein Modul funktioniert ohne Probleme.
Sonic_Excellence
Stammgast
#8 erstellt: 07. Jun 2018, 08:52
Hallo,

wie schon geschrieben hab ich kein Patentrezept und kann auch nicht erklären warum die Module in Panasonic TV´s nach ziehmlich ähnlichen Zeiträumen plötzlich versagen.

Überprüft doch mal die S.W Versionen der TV´s und Module auf Aktualität.

Ansonsten macht euren Händlern Dampf die können über deren Außendienst (den gibt es bei den beiden beteiligten Firmen ! ) mal drauf ansetzen - einfach nicht locker lassen.

@Weesch
Hast eine PM


Gruß Leo
Weesch
Neuling
#9 erstellt: 07. Jun 2018, 10:05
Hallo,

erstmal danke für die Tips.

Software ist aktuell.

Habe gerade direkt mit der Reparaturannahme von Pana telefoniert. Es wird sich in den kommenden Tagen ein Techniker bei mir melden um einen Termin bei mir vor Ort abzustimmen.

Ich halte euch auf jeden Fall auf dem Laufenden.
Finne68
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 26. Aug 2018, 17:30
Habe genau das gleiche Problem bei meinem Panasonic TX50 DXF!

Gibt es neue Informationen zu dieser Problematik?
Weesch
Neuling
#11 erstellt: 27. Aug 2018, 13:56
Nein, nichts positives. Panasonic ist es sch...egal. Service aus Düsseldorf war vor Ort und der Techniker kannte das Problem. Er hat ein neues Modul eingesteckt, welches sofort erkannt wurde. Daraus zieht Panasonic den Schluss, dass der Fernseher vollkommen in Ordnung ist. Auch mein Argument, dass auf meinem 10 Jahre alten Samsung mein Modul läuft, stößt auf taube Ohren. Aussage von Panasonic: Persönliches Pech. Habe nun ein HD+ Modul gemietet und nicht gekauft. ist zwar ein bisschen teurer, jedoch bekomme ich bei Problemen ein neues. Der nächste Fernseher wird kein Pana mehr...
Finne68
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 27. Aug 2018, 13:59
So ein Modul kann man mieten??
Weesch
Neuling
#13 erstellt: 27. Aug 2018, 14:10
Ja, zusammen mit dem Jahresabo von HD+
feilofex
Neuling
#14 erstellt: 18. Mrz 2019, 01:27
servus leute

seit heute geht bei meinem panasonic plasma tv 65' das CI modul von HDPLUS das 2.mal innerhalb weniger jahren nicht mehr....
habe damals ein älteres modul günstig in ebaykleinanzeigen gekauft, das hat bis heute funktioniert und nach gewisser jahresanzahl geht wieder nix... bin echt angepisst.
wenn i etz ned innerhalb weniger tage eine lösung finde, kündige ich hdplus und schaue wieder normal... läuft ja ausser dmax eh nur scheiss.....
Finne68
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 18. Mrz 2019, 10:42
Das ist meiner Meinung nach kein Problem von HDplus, sondern ein Panasonic-Problem.

Habe ebenfalls, wie auch ein User hier Thread, mal mein angeblich defektes Modul (zumindest wurde es vom Pana nicht mehr initialisiert) in einem anderen Fernseher testen lassen (im Media Markt) und siehe da: es funktioniert!
feilofex
Neuling
#16 erstellt: 18. Mrz 2019, 11:50
Ja das is ein Pana Problem
Hatte mir bereits damals ein älteres Modul dazu gekauft dann hat gut funktioniert
Seit gestern Abend wieder das gleiche Spiel
Is mir etz aber zu blöd
Habe hd gekündigt und schaue normal weiter

Oder habt ihr ne schnelle effiziente Lösung ?
Blue-X
Stammgast
#17 erstellt: 21. Mrz 2019, 12:46
Welche Fehlermeldung erscheint in diesem Fall am Bildschirm?
Michael3
Inventar
#18 erstellt: 23. Mrz 2019, 10:00
Hatte das Problem bei meinem EXW734 auch. Habe es raus genommen eingesetzt immer noch kein Erfolg. Wieder raus durchgepustet und dann ging es auf einmal wieder. Fehlermeldung gab's keine. Es stand halt da das kein Modul eingelegt ist.

Dann beim einlegen Stand dort: ci Modul eingelegt. Aber nicht HD PLUS MODUL.

Habe es dann ein paar mal rein und raus gemacht.


[Beitrag von Michael3 am 23. Mrz 2019, 10:02 bearbeitet]
feilofex
Neuling
#19 erstellt: 23. Mrz 2019, 11:20
Wenn ich im Normalfall den Fernseher angeschaltet habe kam die intialisierung
Der Panasonic hat das CI Modul erkannt freigeschalten
Es hat nur ein paar Sekunden gedauert und dann haben alle Programme in HD funktioniert

Und eben vor ein paar Tagen wie vor zwei Jahren circa kam keine Initialisierung
Die HD Sender hat er angezeigt mit Sender verschlüsselt
Und das war’s

Hatte dann eine nette Dame von Panasonic am Telefon die mir dann leider mitgeteilt hat dass sie das Problem kennen aber leider keine Lösung dafür haben
Bleibt neuen Fernseher kaufen was ich sicherlich nicht mache weil ich meinen Plasma Liebe
Einen HD Receiver Einzel kaufen sehe aber nicht ein

Und aufgrund dessen dass wir nur ProSieben Und Dmax schauen
Habe ich HD gekündigt und habe mir einen Sat Receiver bis Ende April ausgeliehen
feilofex
Neuling
#20 erstellt: 23. Mrz 2019, 11:23
Damals bin ich über ein Forum ich glaube das war auch hier auf den Tipp gekommen ein älteres CI Modul zu kaufen das habe ich dann für ein paar Euro bei eBay Kleinanzeigen gefunden die hd Karte Eingefügt und es hat sofort funktioniert
Und jetzt mag er weder die alte Karte Noch die neuere und jetzt habe ich beschlossen keine Lust mehr
Michael3
Inventar
#21 erstellt: 26. Apr 2019, 05:31
Heute war es wieder soweit. Brauchte aber nur die Karte kurz rausnehmen und habe sie dann wieder reingesteckt.

Schon komisch. Wochenlang war Ruhe.


[Beitrag von Michael3 am 26. Apr 2019, 05:43 bearbeitet]
Finne68
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 09. Jul 2019, 18:18
Bei mir ist es aktuell zum wiederholtem Male passiert - relativ exakt 1 Jahr hat das mit dem neuen Modul funktioniert und dann das gleiche Problem wieder. Alle Beteiligten, wie Händler / Hotline / Servicetechniker, zucken nur mit den Schultern und wissen keinen Rat.....das ist unglaublich.
Michael3
Inventar
#23 erstellt: 09. Jul 2019, 18:20
Bei mir war jetzt Ruhe. Bis gestern. Es wurde das Modul inizalisiert als wenn ich es das erste mal eingesetzt hätte.
Finne68
Schaut ab und zu mal vorbei
#24 erstellt: 10. Jul 2019, 09:18
Interessante Option wäre, wenn wir User untereinander mal die Module tauschen würden. Die Module sind ja offensichtlich bei niemandem defekt, nur laufen sie nicht in dem FS, in dem sie 1- 1,5 Jahre gelaufen sind.

Ich wäre bereit, mal zu tauschen - habe ein Modul von Ende 2016 und eines von 2018. Das von 2016 lief 1,5 Jahre im Pana und das von 2018 lief 1 Jahr
artcev
Neuling
#25 erstellt: 21. Jul 2019, 16:59
Hallo,
bei mir ist es nun das dritte Modul was von heute auf morgen nicht mehr erkannt wird.
Eine Überprüfung der Module an einem Sony TV ergaben, dass den Modulen nichts fehlt, nur der Panasonic erkennt Sie nicht mehr.
An einem Tausch unter den Usern wäre ich auch interessiert, um dem Verdacht nachzugehen, dass es sich hier um eine gezielte Blockierung der Module im Zusammenhang mit den Panasonic TV´s handelt.
Hat schon einmal jemand ein vermeintlich defektes Modul aus einem Panasonic TV in einem zweiten Panasonic TV zu getestet?
Michael3
Inventar
#26 erstellt: 21. Jul 2019, 17:01
Aber was hätte eine gezielte Blockung für einen Vorteil?
Musst du dir jedes mal ein neues kaufen?
Blue-X
Stammgast
#27 erstellt: 21. Jul 2019, 18:50
@artcev:

Möglicherweise hilft Dir dieser Beitrag weiter:
https://forum.digitalfernsehen.de/threads/ci-modul-wird-nicht-erkannt-panasonic.402077/#post-8512327 (Beitrag #10)


[Beitrag von Blue-X am 21. Jul 2019, 18:51 bearbeitet]
Finne68
Schaut ab und zu mal vorbei
#28 erstellt: 21. Jul 2019, 20:03
Das was dort im Beitrag #10 beschrieben ist, ist Blödsinn bzw. eher Abzocke von Panasonic. Meine 2 Module, die nicht mehr funktionieren enden beide mit APS01.

Es ist ganz einfach so, das Kunden einer bestimmten Panasonic-Serie ein Problem haben und auf diesem Problem sitzen bleiben. Panasonic-Techniker werden mit dem einsetzen eines neuen Moduls immer nachweisen, das der FS nicht kaputt ist und der Modulhersteller/verkäufer wird durch einstecken des Moduls in einem anderen FS nachweisen, das das Modul in Ordnung ist. Der Endkunde ist am ende der Blöde!

Mit großer Wahrscheinlichkeit weiß man bei Panasonic ganz genau bescheid über dieses Problem (zumindest wurde mir das von einem zertifizierten Panasonic-Servicebetrieb so gesagt), man hat bloß keine Lösung bzw. wäre die Lösung zu teuer und unrentabel.

Das mit den alten Modulen hat mir ein anderer Servicetechniker von Panasonic auch erzählen wollen. Als ich ihm die Nummern durchgegeben habe, hatte er dann auch keine Idee, denn es waren Module der aktuellsten Serie. Allerdings hat er mir erzählt, was das Problem der alten Module war (ich bin absoluter Laie was Fernsehtechnik angeht, also seht es mir nach, wenn das folgende irgendwie blödsinnig klingt):

Diese Module sind wohl schnell heiß geworden und der Panasonic hat eine "Überhitzeschutz" für externe Geräte eingebaut. Wenn dieser dann mehrmals "angesprungen" ist, weil das externe Gerät (HD+ Modul) zu heiß geworden ist, dann lehnt der Panasonic das externe Gerät irgendwann komplett ab und läßt es nicht mehr zu. Die Daten werden ja quasi vom FS ausgelesen, was das Modul betrifft, also wird ganz speziell dieses eine Modul abgelehnt, weil er diese Modul mal als "gefährlich" erkannt hat.
Irgendwie leuchtet mir das ein und ich glaube, das das auch für die aktuellen Module noch gilt - heiß werden die doch bestimmt auch.

Deshalb meine Idee mit dem Modultausch der User untereinander, um zu testen, ob der FS diese Modul dann für ihn ein neues/unbekanntes und damit "ungefährliches" Modul einstuft und es akzeptiert.

Deshalb User "artcev": sie haben eine PM


[Beitrag von Finne68 am 21. Jul 2019, 20:05 bearbeitet]
Kabelkasper
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 24. Jul 2019, 18:30
Ich hab seit Montag ein ähnliches Problem mit einem TX-55EZW954 und dem HD+ CI+-Modul. In unregelmäßigen Abständen wird das Bild schwarz und der Sender verschlüsselt. Nach ein paar Sekunden ist das Bild wieder da. Das passiert ein paar mal pro Stunde. Hab Sonntag HD+ um ein Jahr verlängert und deshalb ärgert es mich gleich doppelt. Wieso funktioniert die Karte eigentlich nicht im 2. CI+-Slot?
Sonic_Excellence
Stammgast
#30 erstellt: 25. Jul 2019, 10:52
Hallo,

Kabelkasper (Beitrag #29) schrieb:
Wieso funktioniert die Karte eigentlich nicht im 2. CI+-Slot?

ganz einfach weil die CI+ Schächte dem jeweiligen Tuner zugeordnet sind.

Eingang "Main" ist zum schauen und Eingang "Sub" ist zum aufzeichnen - nur bei MultiWindow (PIP) sind beide Tuner auf dem Bildschirm zu sehen.

Gruß Leo
tony73
Inventar
#31 erstellt: 25. Jul 2019, 12:15
Das ist nicht richtig, die Module gehen in beiden Steckplätzen gleich, mit Tuner Zugehörigkeit hat das nichts zu tun. Im Setup wird das Modul dann jeweils in Slot 1 oder 2 angezeigt.

MfG, Tony
Kabelkasper
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 31. Jul 2019, 19:55
Sonic hat recht der 2 CI+-Schacht ist für den 2. Tuner.

Heute war der Techniker da und ich bekomme ein neues Mainboard, weil auch die USB-Festplatte (WD AV-TV) manchmal bei programmierten Aufnahmen nicht gefunden wird.
tony73
Inventar
#33 erstellt: 31. Jul 2019, 20:18
Tuner 1 greift solange keine Aufnahme erfolgt sowohl auf Slot 1 wie auch Slot 2 zu.
Kabelkasper
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 01. Aug 2019, 18:43
Bei meinem EZW954 macht er das eben nicht. Das hab ich mehrfach ausprobiert.
tony73
Inventar
#35 erstellt: 01. Aug 2019, 19:49
Wird der Slot Wechsel dann auch nicht angezeigt?
Kabelkasper
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 07. Aug 2019, 19:07
Das Modul wird angezeigt, aber das Bild bleibt schwarz.
tony73
Inventar
#37 erstellt: 07. Aug 2019, 20:13
Dann liegt sicher ein Fehler vor. Die zwei Schächte sind ja vorgesehen, um Module mit verschiedenen Entschlüsselungsverfahren einsetzen zu können. Ich kann bei meinem EXW das Modul umstecken wie ich will, es wird erkannt und erledigt seine Aufgabe. Modul: CI0355-APS01 - Karte: Vers. HD04A

Gruß, Tony
Finne68
Schaut ab und zu mal vorbei
#38 erstellt: 18. Aug 2019, 11:50
Aktuelle Information:

User "artcev" und ich haben mal den Versuch gestartet und die Module untereinander getauscht. Hat leider nix gebracht, unsere Module sind für einen Fernseher der Marke "Panasonic" unbrauchbar - bei anderen Modellen/Herstellern sind sie voll verwendbar. Das war dann die letzte kostengünstige Lösung gewesen. Nun bleiben 2 Möglichkeiten:

a) man findet sich damit ab und kauft alle 12-18 Monate ein neues HD-Modul oder

b) man verzichtet auf HD+

Im Moment bin ich noch bei Variante a) und sage: Vielen Dank an Panasonic für die zusätzlich verursachten Kosten.


Aktuell bin ich auf der Suche nach einem Zweitfernseher für das Gäste- bzw. Arbeitszimmer (43" oder 49"). Man kann sich sicher vorstellen, das dies kein Panasonic werden wird......
tony73
Inventar
#39 erstellt: 18. Aug 2019, 14:46
Ich habe seit knapp zwei Jahren das schon angegebene, originale HD+Modul und noch nie irgendwelche Schwierigkeiten gehabt, warum es bei euch nicht geht? Was sagt Panasonic dazu?

Mfg, Tony
Finne68
Schaut ab und zu mal vorbei
#40 erstellt: 18. Aug 2019, 14:57

tony73 (Beitrag #39) schrieb:
Ich habe seit knapp zwei Jahren das schon angegebene, originale HD+Modul und noch nie irgendwelche Schwierigkeiten gehabt, warum es bei euch nicht geht? Was sagt Panasonic dazu?

Mfg, Tony



Dann kannst du nur hoffen, das der problemlose Zustand bei dir weiter anhält.
Was Panasonic dazu sagt, ist ja in mehreren Beiträgen in diesem Thread bereits beschrieben worden. Der Kunde bleibt im Regen stehen und muss mit dem Problem leben - so einfach ist das!
tony73
Inventar
#41 erstellt: 18. Aug 2019, 20:08
Also ich sehe keinen Grund, warum es plötzlich nicht mehr gehen sollte, es sei denn, es liegt ein Defekt am Gerät vor. Dann muß eben der Service ran.

T.
Joker84
Schaut ab und zu mal vorbei
#42 erstellt: 18. Aug 2019, 20:09
Hallo zusammen,

habt ihr schon mal über die HD+Website die Karte erneut freigeschaltet (kann man machen, wenn die initiale Aktivierung fehlgeschlagen ist). So wie ich das Thema überflogen habe hat dazu noch keiner was geschrieben obs was bringt.
olli-sg
Neuling
#43 erstellt: 18. Aug 2019, 22:48
Ich habe meinen Pana jetzt seit ein paar Monaten und das Problem mit dem HD+ Modul immer wieder mal. Es läuft alles problemlos und urplötzlich kein Sender mehr da der dieses Modul benötig. Ich entnehme das Modul mit eingelegter Smartcard und stecke es in einen 400,- Euro Samsung TV. Der macht wohl ein OTA Update und erkennt die Karte auch gleich. Anschließend entnehme ich die Karte und stecke sie wieder in den Pana. Dann läuft alles wieder wie gewohnt bis zum nächsten Blackscreen. Das Problem besteht ja wohl länger so wie ich das sehe. Werde die Tage den Service bemühen. So kanns ja nicht sein oder.
Blue-X
Stammgast
#44 erstellt: 19. Aug 2019, 01:09

Joker84 (Beitrag #42) schrieb:

Habt ihr schon mal über die HD+Website die Karte erneut freigeschaltet (kann man machen, wenn die initiale Aktivierung fehlgeschlagen ist). So wie ich das Thema überflogen habe hat dazu noch keiner was geschrieben obs was bringt.


Ja, das wäre tatsächlich interessant. Hier der Link zur Freischaltseite von HD+: https://www.hd-plus.de/reload/senderpaket/kartennummer

Achtung: Die Freischaltung kann lt. HD+ Webseite bis zu einer Minute dauern!


olli-sg (Beitrag #43) schrieb:
Ich entnehme das Modul mit eingelegter Smartcard und stecke es in einen 400,- Euro Samsung TV. Der macht wohl ein OTA Update und erkennt die Karte auch gleich. Anschließend entnehme ich die Karte und stecke sie wieder in den Pana. Dann läuft alles wieder wie gewohnt bis zum nächsten Blackscreen.


Wenn das bei allen Samsung-Geräten (vielleicht sogar auch bei anderen Marken wie z.B. Philips) funktioniert, wäre das eine brauchbare adhoc-Lösung bzw. einen Versuch wert, falls die Freischalt-Lösung nicht funktioniert. Also Modul samt Karte rausziehen, beim Nicht-Panasonic-Fernseher (bevorzugt Samsung TV) eines Nachbarn oder eines Freundes reinstecken und abwarten, ob Freischaltung bei einem HD+ Sender erfolgt. Ob es dann beim eigenen Panasonic-TV wieder funktioniert, bitte in diesem Thread mitteilen.


[Beitrag von Blue-X am 19. Aug 2019, 01:23 bearbeitet]
olli-sg
Neuling
#45 erstellt: 19. Aug 2019, 20:16
Ich kann mit der Freischaltseite von HD+ leider nichts anfangen, aber danke für den Tip Blue-X!
Ich bin über eine kleine Wohnungsbaugesellschaft an Pyur als Anbieter gebunden.
Der Vorgang mit dem umstecken und aktualisieren in anderem TV geht sehr zügig.
Mit allem Hin- und Her keine 5 Minuten und ich habe wieder HD auf dem Pana.
Beim nächsten Blackscreen werde ich das mal an dem Phill meines Nachbarn testen und berichten.
ostfried
Inventar
#46 erstellt: Gestern, 21:56
Da bei meinem dxw904 jetzt das zweite Modul in knapp zweieinhalb Jahren aussteigen wollte, hab ich folgenden Tipp aus dem Netz versucht: Drei Lagen Tesafilm direkt auf die Kartenrückseite vom Chip geklebt stellt durch leichten Druck den Kontakt zwischen Kartenchip und Modul wieder her, so dass eben jenes wieder erkannt wird. Offenbar verformen sich Karte und/oder Modul durch die Wärme im Slot minimal, so dass der Kontakt unterbrochen wird.

Wahrscheinlich keine Lösung für die Ewigkeit, aber ohne würde gar nichts mehr erkannt, egal, was ich versucht habe. Mal schauen, wie lange es jetzt hält.
Michael3
Inventar
#47 erstellt: Heute, 01:35
Danke für den Tip...

Woher hast du denn?
ostfried
Inventar
#48 erstellt: Heute, 08:10
Irgend n Forum, glaub Digitalfernsehen. Aber um die Euphorie gleich zu bremsen: Bin inzwischen bei vier Streifen und nicht wirklich überzeugt, dass es läuft. Nach Senderwechsel oder Ausschalten trotzdem kein zuverlässiges Erkennen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic DXW784
Wandkalender am 02.06.2018  –  Letzte Antwort am 04.06.2018  –  3 Beiträge
Panasonic Medienplayer (DXW784)
der_Gogo am 21.02.2017  –  Letzte Antwort am 29.03.2017  –  23 Beiträge
3D bei Panasonic DXW784
eltorres am 16.06.2016  –  Letzte Antwort am 03.01.2017  –  13 Beiträge
Panasonic DXW784 Ersteinrichtung
Giesbert am 25.07.2016  –  Letzte Antwort am 29.07.2016  –  22 Beiträge
Panasonic 65 DXW784 + deltacam Twin Programmaussetzer
evidentauto am 16.03.2017  –  Letzte Antwort am 16.03.2017  –  2 Beiträge
Panasonic 65 DXW784 5.1 Soundaussetzer
M2hott19 am 03.01.2017  –  Letzte Antwort am 12.05.2018  –  4 Beiträge
Panasonic TX-65AXW804 erkennt Unicam-Modul nicht
ChrisEvens am 29.10.2014  –  Letzte Antwort am 29.08.2015  –  15 Beiträge
Panasonic TX58 DXW 784 - Tonprobleme beim Streaming
cody_stp am 04.09.2018  –  Letzte Antwort am 05.09.2018  –  11 Beiträge
Kaufentscheidung TX65CXW804 oder DXW784
nobbyausherdecke am 23.05.2016  –  Letzte Antwort am 23.05.2016  –  2 Beiträge
3D an DXW784
mark5513 am 31.12.2017  –  Letzte Antwort am 13.04.2018  –  11 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.435 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedBabidi
  • Gesamtzahl an Themen1.449.738
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.586.063

Hersteller in diesem Thread Widget schließen