Panasonic 49FXW784 Aufnahmen + Radio

+A -A
Autor
Beitrag
Mat82
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Nov 2018, 17:56
Hallo zusammen,

auf Eure Empfehlung habe ich mir einen Panasonic 49FXW784 zugelegt und bin wirklich happy mit dem Gertät, vielen Dank!

3 Fragen haben sich nun doch noch ergeben:

1. Wenn Aufnahmen programmiere also eine Sendung via "Guide" auswähle kommt es leider hin und wieder vor das die Sendeanstallten sich nicht an die Zeiten halten und der Schluss manchmal fehlt.. bei meinem früheren HD-Receiver konnte ich eine Vor- und Nachlaufzeit einstellen.. kann man das bei dem Gerät auch? Ich habe leider nichts gefunden..

2. Kann man einstellen wenn man regelmäßig eine Sendung aufnehmen möchte - so z.B. jeden Tag von 19-20 Uhr oder so? auch hier habe ich bisher nichts gefunden

3. Vodafone hat bei uns im Kabelnetz die analogen Radiosender abgeschaltet und nun funktioniert mein analoges Radio nicht mehr.. digital kommt es ja auch im TV an.. im Systemmenü kann man ja den Bildschirm manuell ausstellen.. kann man das auch irgendwie auf die Fernbedienung legen, so dass man nicht immer durch die Einstellungen muss?

Vielen Dank vorab + VG
Mat
ergo-hh
Inventar
#2 erstellt: 03. Nov 2018, 19:40
zu 1. Gehe auf die programmierte Aufname und dann mit den Cursortasten der FB ganz nach rechts auf die Uhrzeiten und ändere die. Das muss meines wissens aber für jede Aufnahme gesondetr vorgenommen werden.
zu 2. Ja, kann man. Gehe suf die Programmierte Aufname und dann mit den Cursortasten nach rechts auf das Datum. Mit den Cursortasten hoch/runter kannst du verschiedene Einstellungen wählen.
zu 3. Wäre es nicht einfacher, du würdest das Antennekabel vom Radio abziehen und dafür eine Stück Draht (Wurfantenne) anschließen. So ein Stück Draht liegt häufig einem Radio bei. Sonst musst du dir z. B. so etwas beschaffen:
https://www.obi.de/antenne/obi-ukw-wurfantenne/p/6682041
Das ist aber schon die 'Luxusversion'

btw: Antworten zu 1. und 2. findest du auch iner Bedienungsanleitun

Gruß ergo-hh


[Beitrag von ergo-hh am 03. Nov 2018, 19:41 bearbeitet]
Sonic_Excellence
Stammgast
#3 erstellt: 05. Nov 2018, 10:38
Hallo,

zu 3.)
Im Setup > Anzeigeeinstellung > Radioeinstellung > AUS, 5 Sek, 10 Sek, 15 Sek, 20 Sek Einstellung wann der Bildschirm abschalten soll.

Gruß Leo
Mat82
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 05. Nov 2018, 19:30
Hallo zusammen,

vielen Dank für die 2 schnellenAntworten.

Das mit der manuellen Nachlaufzeit pro Sendung hatte ich schon gesehen.. schade das man nicht als Standard automatisch z.B. 5 Minunten vorher/nachher einstellen kann.

Das mit der wöchentlichen Aufnahme hatte ich komplett übersehen..:) und die Einstellung das der TV bei Auswahl nach 10 Sek. automatisch abschaltet ist echt klasse!

Vielen Dank nochmals!!!
Mat82
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 09. Nov 2018, 13:56
Hallo zusammen,

es hat sich nun nochmal eine Frage hinsichtlich des Panasonic 49FXW784 ergeben.. der TV hat ja 4 HDMI Anschlüsse - 2 seitlich und 2 nach hinten gehend..

Ich bin an sich ein Freund geschlossener Abdeckungen (Ordnung..Staub.. :-) ) und kann dann nur die 2 seitlichen nutzen.. andere Abdeckungen gibts da warscheinlich nicht? Entweder selbst zurechtschneiden oder Abdeckung offen lassen.. oder?

Danke + VG :-)
Mat82
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 11. Nov 2018, 13:11
Ergänzend noch zu meiner Frage von oben.. wenn ich im TV einstelle, dass der TV bei Radio nach 10 Sek. den Bildschirm ausschaltet funktioniert das leider nicht immer.. ich ihn z.B. einschalte (automatisch ein TV-Bild) dann schalte ich auf einen Radiosender.. Bild bleibt weiter bestehen.. schalte ich nun nochmal hoch und zurück.. funktioniert es einfach.. jemand ne Idee? Bug?
ybo
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 09. Dez 2018, 14:04
Hallo Mat82,

beim Kauf unseres TX-40FXX739 für die Küche war eine wesentliche Bedingung, daß diese Funktion "Bild aus bei Radio nach X Sekunden" funktioniert, da hier zu 70 Prozent Radio gehört wird. Gestern hatten wir nun ebenfalls feststellen müssen, daß diese Funktion nicht zuverlässig arbeitet. Für uns ein ärgerliches und ernstes Problem.

Gruß ybo
tony73
Inventar
#8 erstellt: 10. Dez 2018, 00:53
Bitte mal den Sender benennen, bei welchem die Abschaltung des Bildes bei Radio nicht funktioniert und auch die Empfangsart ( Sat, Kabel ) Ich habe keinen Sender mit Bildausgabe finden können, wo nicht korrekt nach der vorgegebenen Zeit das Bild abgeschaltet wurde. ( EXW 784 )

MfG, Tony
ybo
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 10. Dez 2018, 16:30
"Bitte mal den Sender benennen ..." Sehr wohl, Sir!

Natürlich ist das nicht abhängig vom Radiosender. @Mat82 beschreibt das in #6 insgesamt doch sehr deutlich.

Es ist offensichtlich so, daß die Abfrage nach einem "Bild aus bei Radio" ausschließlich nach einem Kanalwechsel stattfindet. Da das Einschalten des TVs keinen solchen darstellt, bleibt das Bild erhalten, auch wenn der Kanal vom Typ "Radio" ist. Ein einfacher Kanalwechsel hin und zurück schafft dann Abhilfe.

Das ist ein unnötiger und ärgerlicher Softwarefehler. Und bevor jetzt jemand mit den Augen rollt, im privaten Umfeld eines Zwei-Personen-Haushalts mag das natürlich keine Rolle spielen, aber ...

Hoffe sehr mit diesen zusätzlichen Informationen dienlich gewesen zu sein.

ybo
tony73
Inventar
#10 erstellt: 10. Dez 2018, 17:19
Bei Sat gibt es in keinem angegebenen Fall Probleme, vielleicht mal Alexa beauftragen!

T.
ybo
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 10. Dez 2018, 18:05
"... vielleicht mal Alexa beauftragen!"

Weihnachtsmann liegt doch viel näher!

Gruß ybo
ybo
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 17. Dez 2018, 14:28
Noch zum Thema "Radio": Sat - 55FXW784 und 40FXX739 - aktuelle Firmware

... und es kommt noch schlimmer . Wenn man innerhalb des Countdown/Timer für "Bild aus bei Radio" die Laut-/Leise-Wippe betätigt, dann bleibt das Senderbild stehen, es schaltet sich dann nicht mehr aus. Reproduzierbar! So ein Bug sollte sich doch wohl mühelos beheben lassen.

ybo
tony73
Inventar
#13 erstellt: 17. Dez 2018, 16:24
Solang die Volume Taste betätigt wird, bleibt das Bild stehen und erst nach dem Loslassen der Taste beginnt die eingestellte Ausschaltzeit, für mich völlig logisch. Egal was ich auch einstelle, ich kann die Beanstandungen nicht reproduzieren. Empfangswege sind Sat und terrestrisch.

T.
ybo
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 17. Dez 2018, 18:24
@tony73. Mir ist jetzt nicht ganz klar, was Deine Botschaft ist. Ab Kommentar #7 bestätige ich lediglich die Feststellung von Mat82 bezogen auf seinen 49FXW784, die sowohl für unseren nagelneuen 40FXX739 als auch unseren neuen 55FXW784 gültig ist. Punkt.

Und wenn ich das richtig sehe drückst Du da aber an einem EXW784 rum. Und da geht das anscheinend. Das ist doch schön. Also für Dich. Aber nicht für mich. Weil, hier geht das nicht. Da ist das genau so, wie ich es beschrieben habe. Alles gut?

Gruß ybo
tony73
Inventar
#15 erstellt: 17. Dez 2018, 18:57
Dann hör auf zu jammern!
Sonic_Excellence
Stammgast
#16 erstellt: 20. Dez 2018, 10:16
Hallo,

@Mat82 und ybo
Ich habe gestern mal die Arbeit gemacht und einen
- 55FXW784 mit alter und aktueller Software
- 65FXW784 " "
- 49FXW738 (nicht nachgeschaut vermutlich nicht aktuell)

an Sat getestet, ich habe sowohl alle 4 Abschaltzeiten, Lautstärke +/- , Single- Dualtuner Modus alsauch verschieden Radioprogramme benutzt.
Bei keinem der Geräte konnte ich euer Fehlerbild in irgenteiner Weise nachvollziehen, es hat exact so funktioniert wie von Panasonic angedacht.

Solltet eure Geräte vielleicht mal resetten und neu installieren.

Gruß Leo
ybo
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 20. Dez 2018, 12:18
Lieber @Sonic_Excellence,

das ist ja unglaublich und vielen Dank für Deine aufwendigen Tests! Meine beiden Panas laufen - bis auf diesen Punkt - absolut perfekt uns störungsfrei. Beide Panas zeigen genau in diesem einen Punkt das gleiche "Verhalten". Daher denke ich, daß es nicht an einer fehlgeschlagenen Installation liegen kann. Beiden TV-Geräten gemein ist, daß sie über HDMI-ARC jeweils mit einer Bose Soundbar verbunden sind. Der Ton läuft also im Modus "Heimkino". Ob das aber eine Bewandnis hat?

Wenn mir mal irgendwann zufällig etwas zu diesem Thema über den Weg laufen sollte, dann werde ich mich nochmals hierzu melden. Was mir ganz und gar nicht gefällt ist diese "das_kann_ja_gar_nicht_sein" Attitüde. Hier sind nicht nur Spinner unterwegs.

Das Problem haben wir hier intern jetzt ganz pragmatisch gelöst: Wer den Workaround nicht befolgt kriegt was auf die Ohren und gut ist.

Nochmals meinen Dank @Sonic_Excellence und

Gruß ybo


[Beitrag von ybo am 20. Dez 2018, 12:20 bearbeitet]
Sonic_Excellence
Stammgast
#18 erstellt: 21. Dez 2018, 11:18
Hallo,
ja es waren insg. ca.2,5 Std. Arbeit alles auszuprobieren und das im Weihnachtsgeschäft

ybo (Beitrag #17) schrieb:
Beiden TV-Geräten gemein ist, daß sie über HDMI-ARC jeweils mit einer Bose Soundbar verbunden sind. Der Ton läuft also im Modus "Heimkino". Ob das aber eine Bewandnis hat?
Das ist natürlich eine Info die man auch schon direkt hätte geben können
Steck die Soundbar doch testweise ab und schau ob es danach funktioniert, ich bin mir ehrlich gesagt sehr sicher dass das der Grund ist.
Aus eigener Erfahrung weiß ich auch das Panasonic was HDMI-ARC (in Kombination mit Fremdherstellern) betrifft, eine extreme Zicke ist.
Hast Du mal den HDMI Modus (1<->2) umgestellt ?

Ich hab ja unterm Strich auch was davon, wenn ein Kunde im Laden steht und ein ähnliches Problem schildert.

Gruß Leo


[Beitrag von Sonic_Excellence am 21. Dez 2018, 11:22 bearbeitet]
ybo
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 21. Dez 2018, 18:28
Hallo Leo,

jetzt habe ich natürlich ein doppelt schlechtes Gewissen. Einerseits wegen der fehlenden Info bez. HDMI-ARC/Bose, andererseits wegen der angefallenen Arbeitszeit.

In der Tat, Du hattest mir schon in meinem anderen Beitrag den HDMI Modus-Wechsel 1/2 empfohlen. Trotzdem, der kleine Küchen-Pana zickt, aber nach einer kleinen Ewigkeit des frühmorgendlichen Rumeierns ist er dann schließlich doch bereit sämtliches Tongeschehen an die Bose Soundbar abzutreten.

Zum Thema: Gestern rief ich die Hamburger Panasonic Supportnummer an. In einem 15 minütigen Telefongespräch hatte der freundlich Hotliner an einem Vergleichsgerät den selben Effekt produziert und war ebenfalls ratlos. Er bat mich den Vorgang per E-Mail einzureichen. Erledigt.

Lieber Leo, Du sieht, ich war auch nicht ganz untätig. Dir darf ich schöne Feiertage und natürlich gute Geschäfte wünschen.

Gruß ybo
ybo
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 24. Dez 2018, 10:43
Hallo,

hat sich vorletzte Nacht von selbst repariert. Alles läuft jetzt so, wie man das auch erwarten kann. Haben Panas Selbstheilungskräfte?

ybo
tony73
Inventar
#21 erstellt: 24. Dez 2018, 14:10
Panasonic: "Uberraschend gut!" Neu: Auch mit Wunderheilung!
Weihnachten versöhnt eben alle!

Frohes Fest!
Mat82
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 04. Jan 2019, 20:32
Hallo zusammen,

ich hoffe alle haben die Weihnachtszeit gut überstanden und sind gut ins neue Jahr gestartet. Hinsichtlich der Radio-Thematik folgendes:

- ich nutze den Pan mit einem Vodafone Kabelanschluss

zum Thema automatische Abschaltung:

Manche Radiosender haben ja auch ein TV-Bild.. ich glaube die Abschaltporblematik hängt damit zusammen: Wenn erst im TV auf dem Bildschirm "Radio" steht.. und nach weiteren Sekunden das Programmbild des Radiosenders -> in diesem Fall z.B. Radiosender ENJOY wird der Bildschirm nicht ausgeschaltet.

Insoweit das Radiobild angezeigt wird und ich mit der Fernbedienung - Programmwippe schnell Sender rauf und wieder runter gehe (ohne das das TV-Bild sich ändert) schaltet er je nach hinterlegter Zeit ab..

VG
Mat
ybo
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 26. Jan 2019, 01:21
Hallo,

letzter Beitrag meinerseits zu diesem Thema. Heute erhielt ich einen Anruf von Panasonic Hamburg. Ein sehr freundlicher und überaus kompetenter Panasonic-Mitarbeiter erläuterte mir die genauen Umstände zu "Radiokanal und Bildschirmabschaltung". Es ist eine Konstellation aus HbbTV-Service und dem Vorhandensein oder dem Fehlen von Senderlogos der Radiokanäle, die zu den oben beschriebenen Störungen führt.

Um nun eine hundertprozentige Bildschirmabschaltung beim Empfang von Radioprogrammen generell zu gewährleisten, sind diese Einstellungen erforderlich:

Menü - Setup - Datenservice Anwendung - Service

Es zeigt sich das Menübild "Senderspezifische Einstellungen". In der Spalte "Datenservice" werden nun alle gewünschten Radiokanäle auf "AUS" gestellt. Ab jetzt erscheinen bei allen Radiokanälen statt des Senderbilds/Senderlogos der weiße Schriftzug "Radio" auf schwarzem Grund im weißen Kasten. Damit ist die Abschaltung des Bildschirms nach der voreingestellten Zeit immer gewährleistet.

Gruß ybo

PS: Bei der Gelegenheit habe ich auch noch gleich die HbbTV-Service Funktion deaktiviert. Dafür stellt man innerhalb des gleichen Menüs in der Spalte "Datenservice" die Sender auf "Manueller Start" oder mittels der blauen Taste alle Kanäle auf einmal. Sollten zuvor die Radioprogramme auf "AUS" gestellt worden sein, muß dies dann natürlich für die Radioprogramme wiederholt werden. Im täglichen Betrieb muß zum Aufruf von HbbTV die rote Taste zweimal gedrückt werden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ext Festplatte für Panasonic 49FXW784
Mat82 am 12.08.2018  –  Letzte Antwort am 18.08.2018  –  2 Beiträge
Panasonic TX-49FXW784 und Netflix
Zeppelin03 am 01.07.2019  –  Letzte Antwort am 10.07.2019  –  2 Beiträge
Panasonic TX-49FXW784 - Panel defekt?
panad am 27.08.2019  –  Letzte Antwort am 23.10.2019  –  5 Beiträge
TV>IP Server mit Panasonic TX-49FXW784
refilix am 07.01.2019  –  Letzte Antwort am 09.01.2019  –  5 Beiträge
Panasonic 49FXW784 Bild + Ton bei HD+ Aufnahme nicht synchron
freespace2106 am 10.01.2019  –  Letzte Antwort am 29.09.2020  –  19 Beiträge
49FXW784 Probleme mit Tunern
Mat82 am 12.12.2019  –  Letzte Antwort am 01.03.2020  –  6 Beiträge
49FXW784: Netflix-Probleme
pstuetz am 08.03.2020  –  Letzte Antwort am 12.03.2020  –  2 Beiträge
Panasonic TX-L37EW30 Aufnahmen
IwiS am 05.02.2012  –  Letzte Antwort am 06.02.2012  –  3 Beiträge
HDD-Aufnahmen mit Panasonic D25E/D28E
shadowman2401 am 17.06.2010  –  Letzte Antwort am 27.09.2010  –  37 Beiträge
Inhaltsinfo bei USB-Aufnahmen
HorstRauter am 28.04.2017  –  Letzte Antwort am 28.04.2017  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2018
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.448 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedBigMack5000
  • Gesamtzahl an Themen1.482.725
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.194.557

Hersteller in diesem Thread Widget schließen