Panasonic TX 65FXW724 kein Bild?

+A -A
Autor
Beitrag
sonic07
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Nov 2019, 10:35
Hallo, ich habe seit ein paar Tagen das Problem das ich meinen Panasonic einschalte aber kein Bild mehr anzeigt bekomme. Das war erst sporadisch, da musste ich mehrmals ein und wieder ausschalten. Meist beim dritten, vierten mal nach dem er mir dieses gestreifte Bild angezeigt hat ging er wieder. Jetzt geht der TV gar nicht mehr nur der Ton ist zuhören. Ich habe den TV auch von der Anlage getrennt und auf Werkseinstellung zurückgesetzt. Auch das ziehen des Netzstecker hat nichts bewirkt.
Woran kann es liegen?

20191102_144709 - Kopie
Kniezwiebel
Neuling
#2 erstellt: 07. Nov 2019, 09:38
Hallo, dies ist ein Fall für den Panasonic Service. Hierbei handelt es sich um ein defektes T-Con Board.

Lg
0815hatsch
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 07. Nov 2019, 13:43
Hallo,
ist bei meinem Pana schon das zweite Mal defekt, warte auf den Techniker.
VG


[Beitrag von 0815hatsch am 07. Nov 2019, 13:50 bearbeitet]
sonic07
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 08. Nov 2019, 10:24
Hallo, der Techniker ist bestellt. Jetzt ist warten angesagt bis sie bei mir vorbei kommen.
skywalker64
Neuling
#5 erstellt: 08. Nov 2019, 13:58
Kannst mir eventuell Deine Erfahrungen posten, habe seit ein paar Tagen das selbe Problem
0815hatsch
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 09. Nov 2019, 13:47
Hallo,
ich warte jetzt schon zwei Wochen auf den Techniker. Den TV kann ich mit der Ein-Ausschaltmethode zum Glück noch starten.
Beim ersten Mal war der Techniker nach einer Woche vor Ort. Ich habe mit Ihm den TV von der Wandhalterung gehoben, dann hat der Techniker die Platine getauscht und den TV mit mir wieder an die Wandhalterung platziert.
Der Fehler mit der Platine war Ihm bekannt. Warum er wieder eine Platine mit dem gleichen (Serienfehler ?)
eingebaut hat, ist mir ein Rätsel.
VG
sonic07
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 09. Nov 2019, 15:04
Leider muss ich immernoch auf einen Techniker warten. Am Anfang war das einschalten in ein paar Minuten getan aber seit gestern brauche ich schon mal 40 bis 50 Minuten das ich ein Bild bekomme. Gibt es bei diesen Fehler noch einen Trick das ich schneller ein Bild bekomme?
sonic07
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 09. Nov 2019, 15:24
Wie alt ist deiner? Meinen habe ich im Januar gekauft.
0815hatsch
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 09. Nov 2019, 15:35
Hallo,
mein Pana ist 13 Monate alt. Wenn das Streifenbild kommt, schalte ich den TV mit der FB aus und nach 2 Sekunden wieder ein. Das hat auch schon beim ersten Defekt funktioniert. Wichtig ist, das beim Ein/Ausschalten die Hintergrundbeleuchtung ausgegangen ist. Funktioniert bei mir nach dem dritten bis vierten Mal hin und her schalten.
VG
sonic07
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 09. Nov 2019, 17:08
Das Streifenbild kommt bei meinem nur durch das aus und wieder einschalten. Und das dauert schon mal eine Zeit.
0815hatsch
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 09. Nov 2019, 19:17
Hallo,
ist bei mir auch so.
Nach dem ersten Einschalten warte ich bis die Hintergrundbeleuchtung an ist, das Panel wird leich gräulich.
Die grüne LED ist an. Dann schalte ich aus, bis die LED rot ist und das Panel wieder ganz schwarz.
Dann schalte ich gleich wieder ein und das Panel ist aktiv. Funktioniert so seit zwei Wochen. Muss das ganze höchstens drei Mal wiederholen.
Aber evtl. ist deine Ansteuer-Platine schon etwas mehr hinüber.
sonic07
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 09. Nov 2019, 22:32
Danke für deinen Tipp. Probiere ich morgen mal aus.
sonic07
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 10. Nov 2019, 09:30
Bei meinem geht beim Ausschalten keine rote LED mehr an, sie leuchtet gelb.
0815hatsch
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 10. Nov 2019, 12:36
In der BA steht:
"LED wechselt im Bereitschaftsmodus zu Orange, wenn Timer-Programmierung eingestellt wird."
VG
sonic07
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 10. Nov 2019, 17:16
Ist nichts eingestellt. Hatte ja extra auf Werkseinstellungen zurück gestellt.


[Beitrag von sonic07 am 10. Nov 2019, 17:18 bearbeitet]
0815hatsch
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 12. Nov 2019, 13:17
Hallo,
habe vom Reparaturservice gerade erfahren, dass die T-Con Boards erst ab dem 20.11.19 wieder lieferbar sind.
VG
sonic07
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 12. Nov 2019, 16:33
Da brauche ich mich nicht wundern das der Service sich nicht rührt. Gestern 50min und heute über eine Stunde habe ich gebraucht um ein Bild zu bekommen.


[Beitrag von sonic07 am 12. Nov 2019, 18:48 bearbeitet]
0815hatsch
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 12. Nov 2019, 20:01
Hi,
habe mir heute einen 75er von LG bestellt, der Pana geht nach der Reparatur zum Verkauf.
Ich habe festgestellt, wenn ein HDMI Eingangssignal z.B. von der Sat-Box anliegt, es wesentlich
länger dauert bis der Pana endlich durchstartet.
VG
sonic07
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 13. Nov 2019, 22:47
Ich habe heute auch nochmal angerufen weil der Service sich nicht gemeldet hat. Die haben mir gesagt das das Ersatzteil erst wieder am 27.11. zur Verfügung steht. Jetzt bekomme ich ein Leihgerät. Mal sehen wann. Da hätte ich auch meinen 17 Jahre alten Röhren Panasonic aufheben sollen, der lief bis ich ihn zum Wertstoffhof vor ein paar Wochen geschafft habe. Der ohne ein Problem gelaufen ist.
0815hatsch
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 14. Nov 2019, 16:04
Hi,
ich habe heute den Pana eingeschaltet und ihn ca. 7 Minuten "warmlaufen lassen". Dann aus und wieder eingeschaltet, und das Bild war sofort da. Schätze es handelt sich um ein Temperaturproblem auf dem
T-Con Board. Denn wenn der Pana warm ist lässt er sich ganz normal aus- und wieder einschalten.
Nur so als Tipp.
VG
sonic07
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 15. Nov 2019, 14:40
Ich habe heute ein Leihgerät bekommen in 55 Zoll Größe, da es sich warscheinlich bis zum 27.11. hinziehen wird. Das mit dem warmlaufen lassen probiere ich gleich mal aus.


[Beitrag von sonic07 am 15. Nov 2019, 17:09 bearbeitet]
skywalker64
Neuling
#22 erstellt: 16. Nov 2019, 10:14
Habe nun auch den Panasonic Service kontaktiert, die halten mich hin. Anstatt die Hosen runter zu lassen,
melden die sich nicht, E-Mail seien nicht angekommen oder die Fotos von den Fehlerbildern seien nicht
zu öffnen gewesen.... blabla. Sogar eine "Erinnerung" haben sie mir geschickt. Professionell geht anders!
Ich mach ja keinen Druck, aber bin ein Freund klarer Worte und das erfolgt hier offensichtlich nicht.
Hab ja Verständnis wenn bei der Produktion von dem T-Con Board sich etwas verzögert, wenn der
Fehler nicht wieder mit verbaut wird. Aber so fühle ich mich schon richtig verarscht.
Bin gespannt wie es weitergeht.
sonic07
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 16. Nov 2019, 18:11
Ich habe das warmlaufen lassen heute ausprobiert. Ich muss ca. 10-12min warten dann ausschalten, einschalten dann kommen die Steifen dann nochmal ausschalten und wieder einschalten und dann habe ich ein Bild. Würde auch sagen das da ein Temperaturproblem besteht. Ich habe mir jetzt das Leihgerät eingestellt und warte ab bis ich dran bin mit der Reparatur.
Grüße
sonic07
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 24. Nov 2019, 17:19
Ist eurer schon repariert worden?
0815hatsch
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 25. Nov 2019, 14:03
Nein habe mir zum Glück vorletzte Woche den LG geholt.
Für den Pana habe ich auch schon einen Käufer, der jetzt auch warten muss.
0815hatsch
Schaut ab und zu mal vorbei
#26 erstellt: 29. Nov 2019, 15:14
Heute hat sich Panasonic gemeldet.
Der TV wird ausgetauscht. Ich bekomme einen TX-65GXW904.
Laut Panasonic ist das mit dem T-Con Board von LG auch bei anderen Marken ein Problem, und nicht lieferbar.
VG
sonic07
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 30. Nov 2019, 19:53
Bei mir hat sich bis heute auch keiner gemeldet. Am Montag werde ich mal anrufen. Bin echt enttäuscht von Panasonic.
skywalker64
Neuling
#28 erstellt: 01. Dez 2019, 10:34
Hab mich mit Panasonic in Verbindung gesetzt, weil der Vertragspartner
eigentlich gar nichts macht. Mittlerweile mach ich das Gerät nicht mehr aus,
lass über Nacht Radio an und mach ganz leise. Bin echt sauer, Techniker kommt
jetzt Mo. oder Di. bzw rufen an wegen Termin machen. Mein Nächster ist
ganz sicher kein Pana mehr.
xRimx
Stammgast
#29 erstellt: 01. Dez 2019, 17:27
Dann hoffe ich mal das du ein geduldiger Mensch bis die Servicetechniker von Panasonic sind Katastrophe machen ne ganz schlechte arbeit. Ich hatte auch bei meinen FXW784 Probleme gehabt nur ärger mit denen meinen mir zu erzählen das das Knacken aus gehäuse normal wäre das war bei mir das letzte mal.Von denen kommt an mein Panasonic keiner mehr sobald bei dem die Garantie vorbei ist mache ich mir das selber.


[Beitrag von xRimx am 01. Dez 2019, 17:32 bearbeitet]
sonic07
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 02. Dez 2019, 15:05
Ich habe gerade angerufen und zur Auskunft bekommen das das Ersatzteil noch im Rückstand ist und am 11.12. kommen soll. Das habe ich jetzt abgelehnt und auf ein neues TV Gerät in dieser Woche bestanden. Bin gespannt aber Hoffnung habe ich keine wenn ich das von euch so lese.
0815hatsch
Schaut ab und zu mal vorbei
#31 erstellt: 02. Dez 2019, 22:19
Hi,
habe heute das Austauschgerät bekommen.
VG
sonic07
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 03. Dez 2019, 12:40
Mein Anruf gestern hat gefruchtet, ich bekomme auch einen neuen (904). Mus mich aber bis nächste Woche gedulden. Auch die Reparatur wäre möglich gewesen diese Woche da das Modul heute in dieser Werkstatt eingetroffen ist. Da warte ich lieber zu mal der neue deutlich mehr kann und eine schönere Fernbedienung hat.
skywalker64
Neuling
#33 erstellt: 06. Dez 2019, 13:00
So, Servicemitarbeiter war da, T-Con getauscht und läuft. Das Ganze dauerte 15 Minuten und
gut wars. Jetz hoffe ich das es hält und keine Probleme mehr bekomme.
Das nur zur Info an Euch.
sonic07
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 06. Dez 2019, 18:51
Da meiner an der Wand hängt ist der Aufwand gleich groß. Deshalb habe ich mich für den Austausch entschieden.
sonic07
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 13. Dez 2019, 18:01
Ich muss mich immernoch gedulden obwohl Panasonic das okay für den Austausch gegeben hat. Einen Liefertermin können sie mir nicht nennen.
sonic07
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 20. Dez 2019, 14:22
Das warten hat ein Ende. Ich habe heute endlich das Austauschgerät bekommen gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten.
0815hatsch
Schaut ab und zu mal vorbei
#37 erstellt: 21. Dez 2019, 15:04
Super!
Bei meinem LG hat sich eine Stechmücke zwischen Display und Scheibe eingenistet
Werde nach den Feiertagen mal beim Hersteller nachfragen, wie man die wieder herausbringt.

Schöne Weihnachten wünscht 0815hatsch

Mueke


[Beitrag von 0815hatsch am 21. Dez 2019, 15:45 bearbeitet]
r.s.s.
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 27. Dez 2019, 13:03
Bei mir im Verwandtenkreis hat es jetzt auch einen 65FXW724 erwischt. Genau das gleiche Fehlerbild. Das Gerät ist 12 Monate alt.
Der Techniker soll in der ersten Neujahrswoche kommen. Ich bin ja mal gespannt.
Weiß man denn welche Modelle von Panasonic noch alle betroffen sind?
skywalker64
Neuling
#39 erstellt: 02. Jan 2020, 21:40
Hatte für einen Freund den selben bestellt. Gleiches Problem, scheint
ein "spezieller" Fehler von diesem Modell zu sein. Ist sehr ärgerlich. Hoffe nur
das die ausgetauschten Platinen nicht die gleichen Probleme machen.
r.s.s.
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 03. Jan 2020, 11:51
Der/die Techniker waren wohl vorhin da gewesen und haben eben dieses "T-Con Board" getauscht. Also trotz Feiertage alles sehr Zeitnah und das Ersatzteil ist auch wieder vorrätig.

Auf Nachfrage wurde erzählt, dass beim "Panel Lieferant" eine Charge halt dieses Problem hatte. Die verbaute neue Version hätte dieses Problem nun nicht.

Offenbar wird also dieses T-Con Board was ja zum Ansteuern des Panel dient auch von diesem Panel Hersteller mitgeliefert.
Weiß jemand von wem das Panel im 65FXW724 ist?

Ah, sehe gerade, 0815hatsch hat es schon geschrieben, es ist von LG.


[Beitrag von r.s.s. am 03. Jan 2020, 12:04 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
TX-65FXW724 rechteckige Schattierungen
Sponken am 18.09.2018  –  Letzte Antwort am 18.10.2018  –  13 Beiträge
Panasonic TX-L55ETW5 kein Bild
OnOffPanasonic am 01.01.2019  –  Letzte Antwort am 04.01.2019  –  2 Beiträge
panasonic tx-37lzd85f kein overscan?
Caine123 am 30.09.2013  –  Letzte Antwort am 05.12.2013  –  4 Beiträge
Panasonic tx-l42s20e kein cec
df231086 am 22.12.2015  –  Letzte Antwort am 22.12.2015  –  3 Beiträge
Kein Austauschgerät Panasonic TX 55AXW904
difotop am 12.03.2016  –  Letzte Antwort am 30.03.2016  –  5 Beiträge
Panasonic TX-37LZD80F kein Ton über HDMI
Benji@35i am 07.11.2010  –  Letzte Antwort am 20.01.2011  –  3 Beiträge
panasonic tx-49dxx689
Kranfahrer1972 am 26.04.2018  –  Letzte Antwort am 01.05.2018  –  2 Beiträge
Panasonic tx-l32c10e - perfekte Bild?
Arni.84 am 25.12.2009  –  Letzte Antwort am 31.12.2009  –  4 Beiträge
Panasonic tx-50cxm715 - Bild, Ton.
keuchi am 21.02.2016  –  Letzte Antwort am 27.02.2016  –  3 Beiträge
Bild Kalibrierung Panasonic TX-55FXM655
TheBl1nd am 19.08.2018  –  Letzte Antwort am 12.10.2019  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2019
2020

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.559 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitgliedrubicon24
  • Gesamtzahl an Themen1.463.505
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.831.869

Hersteller in diesem Thread Widget schließen