Technics CD Player Problem!

+A -A
Autor
Beitrag
HHmarc
Neuling
#1 erstellt: 11. Sep 2007, 19:41
Hallo @all,

Ich habe einen Technics SL-PJ38 CDplayer auf dem Flohmarkt gekauft -für 15 euro..

Das Gerät erkennt die cd´s und reagiert auf alle Knöpfe. Allerdings kommt nichts aus den Boxen ausser leises Rauschen und Piepen wenn ich "play" oder "stop" drücke.

Der CDplayer hat auf der Rückseite SYSTEM CONTROL IN und OUT und nen digitalen optischen Ausgang. sonst nix (AC OUTLET noch)

Der Verstärker den ich verwende ist ein Kenwood mit xs8 system control.(brauche ich etwa einen mit xs16??)

Ein Chinch Kabel hat nix gebracht system control Kabel habe ich nicht ..lohnt es eins zu kaufen oder harmonieren die Geräte eh nicht? Oder habt Ihr nen anderen Tip für mich?

So ein tolles Gerät muss doch funktionieren!!

Danke -Marc
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 11. Sep 2007, 19:48
Hallo HHmarc ... und Willkommen im Forum !

HHmarc schrieb:
...Ein Chinch Kabel hat nix gebracht...

Hat der Player nun Cinch-Anschlüsse ? Wie / wo hast Du sie angeschlossen ?

Hat er einen Kopfhörer-Anschluß ? Funktioniert der ?

Gruß
HHmarc
Neuling
#3 erstellt: 11. Sep 2007, 20:00
ne der player hat keine Chinch anschlüsse -die system control buchsen sehen aus wie kopfhöhreranschlüsse und es passt auch einer rein -da kommt aber nix...
armindercherusker
Inventar
#4 erstellt: 11. Sep 2007, 20:10
Ich kenne den Player nicht und finde auf die Schnelle nix im Netz.

System-Control deutet auf einen Anschluß hin, der für eine System-Fernbedienung / Systemverkabelung vorhanden ist.

Daher befürchte ich, dieser ist nur in Verbindung mit weiteren Systemkomponenten dieser Serie nutzbar.

Hast Du schon ausgiebig gegooglt ?

Gruß
HHmarc
Neuling
#5 erstellt: 11. Sep 2007, 20:18
Ja google hab ich schon durch ..da finde ich nicht einmal das Gerät.

Ich befürchte auch dass er nur mit entsprechenden Technics Komponenten funktioniert ..naja ich wart mal ab -vielleicht fällt ja noch wem was ein und wenn nix geht stell ich ihn ins ebay.

-hab ja noch nen DVD Player und nen Plattenspieler

Auf jeden Fall vielen Dank für die Antworten!!
armindercherusker
Inventar
#6 erstellt: 11. Sep 2007, 20:24
So - mein letzter Post für heute :

Scheint so, daß diese Geräte vorwiegend in Osteuropa vertrieben wurden.

Denn erstaunlich viele Treffer mit erhältlichen Manuals sind zu finden unter xxxxx.ru

http://suche.web.de/...ion@zahlen.suche@web

Gruß
rorenoren
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 12. Sep 2007, 16:51
Hallo Marc,

stell doch mal ein Foto der Rückseite ein.
(und eins vom Innern)

Oft sind Mehrfachsteckverbinder zum Zusammenstecken mit den anderen Geräten der Anlage vorhanden.(oder ein abgeschnittenes Flachbandkabel)

Der Digitalausgang könnte zwar auch der einzige Ausgang sein, das halte ich aber für unwahrscheinlich.
(würde einen Digitalverstärker voraussetzen, oder D/A Wandler im Verst.)

Mit etwas Geschick (Aufschrauben und Cinchkabel anlöten) sollte man das Gerät zum Musizieren bringen können.

Die kleinen System- Control- Anschlüsse sind meist nur für Fernbedienbefehle.

Gruss, Jens
HHmarc
Neuling
#8 erstellt: 15. Sep 2007, 06:33
hallo ..nochmal danke für die antworten ..kann zur zeit kein bild einstellen leider

aber das mit dem anlöten hört sich interessant an.

der player hat keine weiteren anschlüsse daher werde ich ums öffnen nicht herumkommen -da frage ich nen bekannten (der ist elektriker, vielleicht kann er das machen)

marc
Lrodan
Neuling
#9 erstellt: 15. Apr 2008, 07:38
Hallo Ich würde dein SL-PJ38 Player gerne Abkaufen Maile bitte an Lrodan@gmx.at (Diese Gerät hat nur eine Optische Digitalausgang die 2 Klinken Stecker sind nur für system Fernbedienungssignale da)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bockiger Technics CD-Player
dtg am 17.02.2006  –  Letzte Antwort am 17.02.2006  –  3 Beiträge
CD-R Technics Cd-Player
feeder6 am 23.01.2011  –  Letzte Antwort am 24.01.2011  –  4 Beiträge
Problem mit meinem Technics CD Player
mastersam am 18.07.2004  –  Letzte Antwort am 31.05.2006  –  8 Beiträge
Technics Reciever/CD-Player Fernbedienung
ronker am 25.04.2003  –  Letzte Antwort am 27.06.2003  –  2 Beiträge
CD Player Technics funzt nicht
DeTune am 06.01.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2005  –  4 Beiträge
Alten Technics CD Player reparieren???
Darkside am 19.10.2005  –  Letzte Antwort am 20.10.2005  –  4 Beiträge
Technics SL-PG320A (CD-Player)
Rauscher am 15.12.2005  –  Letzte Antwort am 03.09.2007  –  15 Beiträge
BDA für Technics-CD-Player
der_tommy am 23.03.2013  –  Letzte Antwort am 24.03.2013  –  7 Beiträge
Technics Player
Nervetattoo am 17.09.2008  –  Letzte Antwort am 18.09.2008  –  2 Beiträge
Technics CD-Player SL-PG420A: CD springt
soni-toni am 19.12.2008  –  Letzte Antwort am 17.09.2017  –  14 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder876.241 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedSh4kki
  • Gesamtzahl an Themen1.461.371
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.790.590

Hersteller in diesem Thread Widget schließen