Gehe zu Seite: |vorherige| Erste Letzte

Ab wann machen SACDs Sinn?

+A -A
Autor
Beitrag
Personal_Jesus
Stammgast
#51 erstellt: 31. Okt 2011, 18:41

Accuphase_Lover schrieb:

Brauche ich wirklich 6 oder 8 Kanäle für reines HiFi ohne Bild ? :?

also ich finds toll, ein Grund für mich für die SACD, in Stereo höre ich keinen Unterschied. Zumindest hab ich mir nicht die Mühe gemacht einen rauszuhören.

Ich hab z.B. alle Remasters der Depeche Mode Alben. In der Erstauflage gabs eine CD/SACD + DVD wo die Alben nochmals Mehrkanalig abgemischt wurden. Obs gefällt oder nicht ist Geschmackssache. Und obwohl die gleiche Basis ist hören sich die SACD / DolbyDigital und die DTS96/24 Spur verschieden an.Der Vorteil der SACD liegt an der Bedienungsfreundlichkeit wie bei einer CD. Für die anderen Spuren muss ich den TV anmachen und das Intro abwarten und dann noch 4x OK drücken
anymouse
Inventar
#52 erstellt: 31. Okt 2011, 19:31

Accuphase_Lover schrieb:
Brauche ich wirklich 6 oder 8 Kanäle für reines HiFi ohne Bild ? :?


Für folgendes (als Beispiel) ein unbedingtes "Ja":

  • Kalevi Aho, Symphonie Nr. 12


Für folgendes (als Beispiel) ein "Dürfte durch Surround gewinnen":

  • Mike Oldfield, Tubular Bells
  • Modest Mussorgski, Bilder einer Ausstellung
BassTrombone
Hat sich gelöscht
#53 erstellt: 01. Nov 2011, 08:08

Modest Mussorgski, Bilder einer Ausstellung


Welche genau meinst Du ? (Orchester, Dirigent, Label) da gibts ein paar Hundert Aufnahmen von


[Beitrag von BassTrombone am 01. Nov 2011, 08:09 bearbeitet]
anymouse
Inventar
#54 erstellt: 01. Nov 2011, 11:00

BassTrombone schrieb:

Modest Mussorgski, Bilder einer Ausstellung


Welche genau meinst Du ? (Orchester, Dirigent, Label) da gibts ein paar Hundert Aufnahmen von ;)


Ich meine die, wo der Gang durch die Ausstellung auch akustisch dargestellt wird --- altes Bild entschwindet nach hinten rechts oder links, von der Seite nähert sich das neue, ... Ob die schon so aufgenommen wurde, weiß ich nicht
d33k4y
Ist häufiger hier
#55 erstellt: 07. Nov 2011, 13:26

Accuphase_Lover schrieb:
Bei wirklich guten Konzert-Aufnahmen sehe ich die Mehrkanaligkeit als gewaltigen Gewinn noch ein.

Auf der letzten HIGH END hat PMC seine Topanlage (soll auch bei Hans Zimmer stehen !) u.a. mit einem Ausschnitt aus einer Stevie Wonder-BD demonstriert.

OMG, das war besser als Live ! :hail


So sehe ich das auch....ich finde Konzert-BDs - soweit gut
produziert - als totale Bereicherung....

Wie gesagt... "Toto - Falling in Between" ist bisher das
Beste, was ich bei mir (aus klanglischer und bildtechnischer Sicht) hören/sehen durfte...habt Ihr bessere
Beispiele...dann werft die in den Ring :-)

Gibt es irgendwo Bilder von der PMC Topanlage usw.?
Highente
Inventar
#56 erstellt: 07. Nov 2011, 17:03
George Michael: Live in London 2008

Within Temptation: Black Symphony

Beyonce: I am... Yours an intimate performance in Las Vegas

geniale Blu ray Konzerte


Highente


aber wir schweifen ab
Accuphase_Lover
Inventar
#57 erstellt: 07. Nov 2011, 17:48

d33k4y schrieb:


Gibt es irgendwo Bilder von der PMC Topanlage usw.?



Ja, ich berichte jedes Jahr von der HighEnd.

Wenn es mir hier nur mal gelingen würde, ein Bild reinzustellen.
Accuphase_Lover
Inventar
#58 erstellt: 07. Nov 2011, 18:14
O.K., hier sind ein paar Bilder besagter PMC-Mega Anlage !


Die Front, gesamt : PMC Front

Front-LS : PMC Front-LS

Center : PMC Center

Rears : PMC Rears

Die dazugehörigen Bryston Amps : PMC-Bryston Amps


Diese Anlage wird in genau DIESER Kombination SO verkauft !

Leistung des Gesamtsystems 8 KW Sinus.

Bei Interesse lasse ich noch eine Klangbeschreibung folgen.
d33k4y
Ist häufiger hier
#59 erstellt: 08. Nov 2011, 17:29
< Interesse! >
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#60 erstellt: 08. Nov 2011, 17:34
bruno senna fährt also auf nem bryston amp?!

finde klangbeschreibungen von männerboxen auch immer interessant.
also los.
Accuphase_Lover
Inventar
#61 erstellt: 08. Nov 2011, 18:41
"Männerboxen" trifft es hier voll und ganz !


Ich hab' schon so Einiges an HighEnd-Surround gehört ...

- Cabasse Sphere mit Mark Levinson Komponenten
- Geithain Topmodelle mit der Spitzenelektronik von Denon
- Manger-Monitor 5.1-Setup

usw.

... aber diese PMC-Anlage toppt alles !

Die Anlage wurde von PMC-Mannen auf der HIGH END 2011 vorgeführt um zu demonstrieren, was (PMC) möglich ist.
Der Vorführpegel lag bei 120 dB (oder gar mehr). Selbst große HighEnd-Systeme (B&M, Wilson, Focal Grande Utopia etc.) werden sehr selten mit solchen Pegeln vorgeführt !

Die beiden relevanten Demonstrationen dieses extrem leistungsfähigen Systems bestanden einmal in einem Ausschnitt aus der BD "Inception".
Meine Herren, die Explosionen waren so gut wie real. NIE ZUVOR habe ich derart reale "Explosionsdynamik" erlebt. Jedes THX-Kino ist Dreck dagegen !
Pegelfästigkeit, Basstiefe und -kontur waren einfach unglaublich. Absolut null Powercompression, wie sie selbst bei teuren HighEnd-Systemen oft genug noch zu erleben ist.

Dieses Setup vermittelt ein reales Klanggeschehen das unglaublich ist. Mit einer Lockerheit werden hier Dynamik und Pegel erzeugt, bei denen die meisten 50.000 € - HighEnd-LS wohl nur noch jappsen dürften.
Jeglicher Gedanke an Subwoofer liegt hier Lichtjahre fern !

Eine kaum für möglich gehaltene Steigerung war dann noch ein Stevie Wonder-Konzert, das in geradezu atemberaubender Weise realistisch, sprich, wie mit einer dicken PA, reproduziert wurde.
Man hatte den Eindruck, unmittelbar neben Stevie auf der Bühne zu stehen. Eine solche Darbietung hat man kaum in einem realen Konzert, wenn man in der Masse steht. Viele Konzerte sind bekanntlich erst mal laut, bevor sie klanglich wirklich gut sind.

Ich kann dieser Anlage nur das größtmögliche Kompliment machen, nämlich, daß man nicht mehr wahrnimmt, daß es sich tatsächlich noch um eine Anlage handelt, da man meint, WIRKLICH dabei zu sein !

Akustisch definitiv "Conan der Barbar" in ihrer Gewalt.

... und daher für Sara K. und anderes audiophiles Geplänkel wohl nicht das Richtige.


Die ganze Anlage - PMC + Bryston - kostet nur etwa 86.000 €. Dabei ist auch die Einmessung durch einen eigenen Techniker.
In Anbetracht von 135.000 € allein für ein Paar Grande Utopia, geradezu ein Sonderangebot !

Der WAF dieser Anlage dürfte wohl bei -10 liegen, der Klang dafür aber bei 10++.
Ich weiß, was ich mir nach einem Lottogewinn in die Bude stelle !
Iron-Man
Inventar
#62 erstellt: 22. Nov 2011, 23:42
Den Hörraum braucht man aber auch dazu
Accuphase_Lover
Inventar
#63 erstellt: 23. Nov 2011, 12:22
100 oder 200 qm dürfen es da schon sein.

Ein akustisch "trockengelegter" Rittersaal wäre hier was recht Angemessenes.
Diese Anlage kann natürlich auch zur Beschallung der ganzen Burganlage verwendet werden.
Stefanvde
Inventar
#64 erstellt: 24. Nov 2011, 00:01
Ach,wenn das mit den 6 Richtigen klappt kaufst Du die eine solche Anlage und baust dann einfach passend drumrum.

Accuphase_Lover
Inventar
#65 erstellt: 24. Nov 2011, 00:17
Da muß aber massiv gebaut werden, sonst ist die strukturelle Integrität nicht dauerhaft gesichert.

Allerdings besteht bei solch einem Hammersystem auch die Gefahr, sich vor lauter Begeisterung einen ordentlichen Hörschaden zu holen. Denn leise will man mit solch' einem Setup wohl sehr selten hören.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste Letzte
Das könnte Dich auch interessieren:
Ab wann lohnt sich ein SACD Player?
puedder am 13.12.2017  –  Letzte Antwort am 15.12.2017  –  15 Beiträge
SACDs-Spezis sind gefragt...
LPJ am 04.01.2003  –  Letzte Antwort am 04.01.2003  –  4 Beiträge
Wie viel Sinn machen 32 Bit, 192 kHz und 384 kHz?
Goalkeeper1 am 26.12.2011  –  Letzte Antwort am 02.11.2015  –  269 Beiträge
Marantz SA-15S1 spielt keine Hybrid-SACDs
Caligari am 18.01.2007  –  Letzte Antwort am 03.05.2008  –  120 Beiträge
DVD-Player schneidet Enden ab
Vakyas_Vratyas am 07.01.2010  –  Letzte Antwort am 19.01.2010  –  11 Beiträge
Klingen SACDs / DVD-Audios in Stereo besser als CDs?
Misterz am 07.01.2005  –  Letzte Antwort am 07.01.2005  –  2 Beiträge
Zwei CD-Player?
expatriate am 03.07.2009  –  Letzte Antwort am 03.07.2009  –  9 Beiträge
Sinn von Mixer mit einem CD-Player?
Stefanvolkersgau am 23.11.2003  –  Letzte Antwort am 24.11.2003  –  7 Beiträge
Wann ist das AL24 bei Denon CD Player aktiv?
RaulDuke am 29.08.2008  –  Letzte Antwort am 01.09.2008  –  11 Beiträge
wann gibt's neue CD/SACD Player von Yamaha?
mojo-tom am 23.02.2012  –  Letzte Antwort am 23.02.2012  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 95 )
  • Neuestes MitgliedDss0
  • Gesamtzahl an Themen1.389.805
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.464.913

Hersteller in diesem Thread Widget schließen