CD-Player für HK990 Stereo-Vollverstärker

+A -A
Autor
Beitrag
schulle_ssl
Neuling
#1 erstellt: 30. Jul 2012, 19:08
Hallo liebe Community,

ich besitze nun schon seit ca. 2 Jahren den Stereo-Vollverstärker HK 990 von Harman/Kardon.

Nun würde ich mir gerne einen CD-Player dazu kaufen.

Lohnt es sich wirklich, für den HD 990 von Harman/Kardon 600 Euro auszugeben oder gibt es eine gute und kostengünstigere Alternative? Musik hören mit gutem Klang ist für mich der Hauptbeweggrund.

Freue mich auf Rückmeldungen von Euch :-)

Beste Grüße, Sven
Haiopai
Inventar
#2 erstellt: 30. Jul 2012, 19:34
Moin Sven , die 600 € würde ich mir sparen .

Wenn du der Optik Genüge tun willst , reicht der HD 980 ebenso aus .

Kleiner Unterschied im Preis (link)

Dein Verstärker hat nach Harman Bekunden Top Wandler eingebaut , der Player läuft digital verkabelt
also als reines Laufwerk , somit ist es Blödsinn , da dann auch noch den teuersten Player
dran zu hängen , der sich bei seinem Preis zum Teil auch auf die Top Wandler beruft .
Doppelt gemoppelt muß nicht sein .

Gruß Haiopai
schulle_ssl
Neuling
#3 erstellt: 30. Jul 2012, 20:10
Danke Haiopai für die schnelle Antwort und den guten Tip!!

Tolles Forum hier :-)

Beste Grüße, Sven
Haiopai
Inventar
#4 erstellt: 30. Jul 2012, 20:18
Keine Ursache , kannst ja mal berichten , was draus geworden ist .

Gruß Haiopai
schulle_ssl
Neuling
#5 erstellt: 01. Aug 2012, 12:14
Hallo Haiopai,

ich habe jetzt von Stassen HiFi aus NL den HD990 für 267 Euro gekauft.
Gestern bestellt, heute geliefert! Echt spitze, neu und super schnelle Lieferung.
Hatte vorsichtshalber per PayPal bezahlt.

Gleich aufgebaut - läuft! :-)

Für den Preis echt TOP!

Beste Grüße, Sven

PS: Wie schließe ich den denn Digital an?
Habe ihn jetzt über analog mit Chinch und zusätzlich über HRS angeschlossen.
Haiopai
Inventar
#6 erstellt: 01. Aug 2012, 13:05
Moin Sven , 267 € hört sich ja auch ganz anders an als 600 ,
den Aufpreis gegenüber dem 980 , den kann man um des Bauchgefühls willen schon zahlen .

Digital verbinden entweder über den koaxialen oder den optischen Digital Out/In , sind ja gekennzeichnet auf den Rückseiten der Geräte , nisch wahr .

Gruß Haiopai
speed-of-sound
Stammgast
#7 erstellt: 08. Aug 2012, 11:19
Hallo,

den HD990 sollte man per HRS-Link (High Resolution Synchronisation) (ist die RJ45-Buchse) anschließen. In dieser Anschlußart reduziert man erheblich den Jitter.

ein entsprechendes Kabel liegt dem Player bei.

Alternativ kann eine XLR Verbindung interessant sein, das der Player diese Ausgänge besitzt und beim HK990 diese die klanglich besten analogen Eingänge sind.

Wenn man diese Anschlußarten auf verschiedene Eingänge legt (HRS-Link-> CD, XLS(balanced) -> AUX) dann kann man diese mit einander vergleichen.

Das Konfigurieren der Eingangsarten geschied über "Input Setup" mittels der Fernbedienung.

Gruß
Speed-of-sound
speed-of-sound
Stammgast
#8 erstellt: 08. Aug 2012, 11:21

Haiopai schrieb:
...
Digital verbinden entweder über den koaxialen oder den optischen Digital Out/In .

..

klar geht das,
einen HK990 und einen HD990 sollte man so nicht verbinden, man verschenkt Klangqualität

mfg
Speed-of-Sound
nixfix88
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 24. Apr 2013, 17:58
Hallo,

habe meinen HD 990 nur über HRS angeschloßen, muß ich zusätzlich noch über Cinch anschließen?
schulle_ssl
Neuling
#10 erstellt: 25. Apr 2013, 08:28
Guten Morgen, nein nur über HRS.

MfG
speed-of-sound
Stammgast
#11 erstellt: 25. Apr 2013, 15:30
...
in einem Artikel einer amerikanischen Hifi-Zeitschrift hatte ich Messwerte gesehen, wo nach der HRS link mehr Jitter verursacht als der Anschluß über Digital-Coax ...

Was schon witzig ist, da der HRS ja besser sein sollte

gruß
Speed-of-Sound
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CD-Player und Vollverstärker im Bereich 400-500?
gargaron am 14.10.2004  –  Letzte Antwort am 14.10.2004  –  7 Beiträge
Blu ray player als cd player ersatz für stereo verstärker
LisaLynn1910 am 25.07.2014  –  Letzte Antwort am 25.07.2014  –  14 Beiträge
Teac Vollverstärker T-1D und CD-Player C-1D
lucasleister am 23.04.2004  –  Letzte Antwort am 24.04.2004  –  2 Beiträge
Was haltet ihr von diesen vollverstärker und cd-player?
New_Bass am 22.01.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2006  –  3 Beiträge
Anschluß CD/SACD-Player
HiFiMan am 03.05.2003  –  Letzte Antwort am 03.05.2003  –  2 Beiträge
CD-Player am AVR
tennisstarmatthis am 19.01.2007  –  Letzte Antwort am 23.01.2007  –  7 Beiträge
Bezahlbare CD-Player
Manfred_Helling am 08.10.2005  –  Letzte Antwort am 08.10.2005  –  2 Beiträge
Playstation 3 besser als CD-Player
C50 am 30.01.2012  –  Letzte Antwort am 31.01.2012  –  22 Beiträge
CD-Player für Marantz SR 8500 ?
Raffaelo am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 11.01.2007  –  2 Beiträge
CD-Player vs DVD-Player ?
Sangohan am 02.07.2007  –  Letzte Antwort am 03.07.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.390 ( Heute: 52 )
  • Neuestes Mitgliedd3vilsdance
  • Gesamtzahl an Themen1.454.284
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.670.884

Hersteller in diesem Thread Widget schließen