Ext. CD-Laufwerk an Analogeingang von Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
Pedrooo
Neuling
#1 erstellt: 02. Mrz 2016, 20:48
Hallo HiFi-Freunde.
Meine Frage ist: kann ich ein externes CD/DVD-Laufwerk, welches ich via USB am PC verwende, zusammen mit einem USB - Analog-Converter am AUX-Eingang meines Verstärkers anschliessen? Wenn ja, was für ein Gerät brauche ich?
Ich weiss, dass das in manchen Augen keinen Sinn macht. Aber bei mir sind die Platzverhältnisse begrenzt (WohnMobil) und es würde mir sehr helfen, wenn ich das selbe Gerät einmal am PC und dann auch am Verstärker einsetzen könnte.
Danke für die Hilfe
Pedro
Hörbert
Inventar
#2 erstellt: 03. Mrz 2016, 12:08
Hallo!

Das Problem dürfte vor allem in der Ansteuerung des Laufwerkes liegen, möglicherweise -je nach Laufwerk-, sind ohne PC nicht mal die rudimentärsten Funktionen (Start-stopp) möglich.

Hier wurde ich auf eine Ansteuermöglichkeit via Raspberry Pi o.ä. setzen.

MFG Günther
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 03. Mrz 2016, 12:22
wie soll das funktionieren? eine externe usb soundkarte benötigt die software und damit ein computer.
wenn kein platz vorhanden ist dann wäre ein kleiner mp3 player mit der musik sinvoller und auch günstig.
ist der PC auch im wohnmobil?


[Beitrag von Soulbasta am 03. Mrz 2016, 12:22 bearbeitet]
Slatibartfass
Inventar
#4 erstellt: 03. Mrz 2016, 12:31
Irgendein Computer zur Steuerung eines CD-Laufwerks muss schon verwendet werden. Wie will man sonst das Laufwerk steuern? Hierzu wird auf dem Computer eine Player-Software eingesetzt. Ein CD-Laufwerk selber verfügt nicht über die notwendige Technik um als CD-Player zu fungieren, da es eben für den Betrieb an einem Computer ausgelegt sind, der den Rest der erforderlichen Technik für die unterschiedlichen Verwendungen (z.B. CD-Player oder Daten-Laufwerk) des CD-Laufwerks bereitstellt.

Ein Raspberry Pi wäre hierfür eine Möglichkeit, oder jedes Laptop, das dann auch ein integriertes Display hat.

Slati
Passat
Moderator
#5 erstellt: 03. Mrz 2016, 13:04
Stimmt so nicht.
Ältere CD-Laufwerke für den Computer haben auch Steuertasten.
Das 2-fach CD-ROM Laufwerk in meinem Nostalgierechner hat z.B. Start, Stop und Skip vor/zurück und einen Kopfhörerausgang mit Lautstärkeregler.
Das war damals eine bei nahezu allen PC-Laufwerken vorhandene Ausstattung.

Einen internen Analogausgang und Digitalausgang hat es außerdem.

Es lässt sich mit einem passenden Netzteil problemlos als CD-Player verwenden.
Nur bedienen muß man es mangels Display blind.

Von Sony gab es einmal einen Discman, den man auch als PC-Laufwerk nutzen kann.
Der hieß CRX-10U.
In der Kabelfernbedienung befinden sich die Steuertasten und das Display.
Der kann auch MP3 von CD wiedergeben.
Das Gerät kann auch als CD-R/RW-Brenner genutzt werden.
http://www.ebay.de/i...3:g:c4wAAOSwX~dWrUu~

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 03. Mrz 2016, 13:12 bearbeitet]
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 03. Mrz 2016, 13:21
die frage wäre was er für einen hat, bestimmt keinen älteren wenn er per USB angeschloßen wird.
Slatibartfass
Inventar
#7 erstellt: 03. Mrz 2016, 13:31
Was es alles gibt.
Mein externes Laufwerk hat nur eine Auswurftaste.

Slati
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 03. Mrz 2016, 13:44
die alten cd-brenner/laufwerke hatten sogar eine kophörerbuchse mit lautstärkeregelung.
http://i.imgur.com/ZYVL7hj.jpg


[Beitrag von Soulbasta am 03. Mrz 2016, 14:03 bearbeitet]
Passat
Moderator
#9 erstellt: 03. Mrz 2016, 13:59
Es gab sogar CD-ROMs mit Fernbedienung:


Grüße
Roman
Burkie
Inventar
#10 erstellt: 04. Mrz 2016, 08:26

Pedrooo (Beitrag #1) schrieb:
Hallo HiFi-Freunde.
Meine Frage ist: kann ich ein externes CD/DVD-Laufwerk, welches ich via USB am PC verwende, zusammen mit einem USB - Analog-Converter am AUX-Eingang meines Verstärkers anschliessen? Wenn ja, was für ein Gerät brauche ich?


Ich vermute: Nein, das geht nicht.

Dein USB-Analog-Konverter benötigt einen Treiber (der in Windows womöglich auch schon eingebaut ist); dein USBCD-Laufwerk benötigt einen Computer zur Steuerung.
Ohne PC geht es also leider nicht.

Alernativen wären:
1.) Kleines Laptop/Netbook mit DVD-Laufwerk
2.) Tragbarer DVD-Abspieler.

Grüße
schmiddi
Inventar
#11 erstellt: 05. Mrz 2016, 10:20
Es ist natürlich schön, dass es uralte CD Laufwerke mit eigener Steuerung gab. Nur nutzt das dem TE wenig wenn er danach fragt ob man sein externes CD\DVD Laufwerk nutzen kann.

Hast du im WoMo einen extra Verstärker mit?
cr
Inventar
#12 erstellt: 06. Mrz 2016, 01:24
So beengt kann selbst ein Wohnmobil nicht sein, um nicht zB ein CD-Porti zu verwenden. Die bekommt man eh nachgeschmissen, weil so was kaum mehr verwendet wird.
Empfehlen kann ich zB Geräte wie den Philips AZ7681/00 (jap. Erzeugnis, ca Jahr 2000), spielt auch CDRWs und CDRs (CDRs laufen nicht auf allen Portis wirklich gut, CDRWs auf älteren gar nicht), habe selber so einen, bekommt man billig gebraucht, da kein Kultobjekt wie Sony Discmen.


[Beitrag von cr am 06. Mrz 2016, 01:30 bearbeitet]
andre11
Inventar
#13 erstellt: 08. Mrz 2016, 14:05

Pedrooo (Beitrag #1) schrieb:
...die Platzverhältnisse begrenzt (WohnMobil) ...

Selbst in den kleinsten Wohnmobilen habe ich für solche Zwecke einfach ein zweites Autoradio in hinteren Fahrzeugteil verbaut,
aber auch nur dann, wenn das Serienradio zu umständlich zu bedienen war.
In diesem Fall scheinen PC, Verstärker und Lautsprecher viel Platz zu benötigen.

Ich würde hier auch einen Discman empfehlen, ansonsten Laptop,Tablet und Autoradio - und schon is wieder Platz!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verzerrte Höhen/ Analogeingang
Sancho72 am 03.01.2008  –  Letzte Antwort am 12.01.2008  –  21 Beiträge
CD player/CD Laufwerk
pavel_1968 am 26.06.2016  –  Letzte Antwort am 30.06.2016  –  2 Beiträge
CD Player/Laufwerk
Sailking99 am 24.04.2003  –  Letzte Antwort am 27.04.2003  –  13 Beiträge
Audio Note CD-Laufwerk
Quo am 01.12.2005  –  Letzte Antwort am 02.12.2005  –  6 Beiträge
Problem CD im Laufwerk
brili am 11.11.2006  –  Letzte Antwort am 17.11.2006  –  5 Beiträge
Welches CD Laufwerk ???
hhburger am 13.10.2003  –  Letzte Antwort am 15.10.2003  –  12 Beiträge
ENDE CD-Laufwerk produktion!!
DynMatti am 28.11.2005  –  Letzte Antwort am 30.11.2005  –  11 Beiträge
X 559 CD-Laufwerk
Luess am 27.01.2008  –  Letzte Antwort am 05.02.2008  –  4 Beiträge
CD-Player oder Laufwerk?
mumi am 20.12.2006  –  Letzte Antwort am 22.12.2006  –  13 Beiträge
CD Laufwerk Unterschiede
drdimtri am 01.12.2009  –  Letzte Antwort am 03.12.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Top Produkte in CD-/SACD-Player & andere digitale Quellen Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.435 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedAlexaale96
  • Gesamtzahl an Themen1.449.743
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.586.229

Top Hersteller in CD-/SACD-Player & andere digitale Quellen Widget schließen