Audiolab Alle Informationen rund um die Marke

Audiolab ist ein britischer Hersteller mit Spezialisierung auf Verstärker. Darüber hinaus produziert Audiolab Lautsprecher, CD Player, A/V-Receiver, und High-End DVD Player. Das am Anfang der 80er Jahre gegründete Unternehmen vertreibt seine Produkte weltweit durch Distributoren. In Deutschland steuert... Audiolab ist ein britischer Hersteller mit Spezialisierung auf Verstärker. Darüber hinaus produziert Audiolab Lautsprecher, CD Player, A/V-Receiver, und High-End DVD Player. Das am Anfang der 80er Jahre gegründete Unternehmen vertreibt seine Produkte weltweit durch Distributoren. In Deutschland steuert die IAD GmbH den Vertrieb. Der Durchbruch gelang dem britischen Hersteller mit der Produktion des integrierten Verstärkers 8000A 1983. Danach folgte der 8000S und viele weitere Verstärker Serien. In Deutschland wird vor allem die 8200 Serie vertrieben. Seit 2004 gehört das Unternehmen zur IAG. Audiolab produziert im Niedrig- und Mittel-Preissegment.


Alle Produktkategorien von Audiolab

Receiver / Verstärker von Audiolab

CD-Player/ -Recorder von Audiolab

Kompaktanlagen / Heimkino-Systeme von Audiolab

Radios / Tuner von Audiolab

  • Avatar von numberless 9 audiolab 6000A an KEF Q950
    Ich plane gerade meine in die Jahre gekommene Anlage (HK6100 + Elac EL121 II) zu erneuern. Fast gesetzt ist der Networkplayer Audiolab 6000N play. Darüber bin ich auch auf den entsprechenden Verstärker 6000 A gekommen, über den ich bisher viel gutes gelesen habe. Bei den Lautsprechern neige... weiterlesen → numberless am 20.11.2019 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 26.11.2019
  • Avatar von mawis 7 Audiolab 6000A passende Leistung?
    Würde der Audiolab 6000A mit 50 W zur z.B. Canton A35 passen oder hat der zu wenig Leistung? Alternative wäre der Yamaha R-N803D. Der Hörraum ist mit ca. 18 qm nicht sehr groß. Gruß, Marc weiterlesen → mawis am 29.11.2018 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 18.01.2019
  • Avatar von lagoon01 16 Muss mein Audiolab 8000S Vollverstärker ersetzen
    Der Audiolab 8000S ca. 10 Jahre alt braucht beim Einschalten teilweise bis zu 30 Minuten.Weiterhin kann ich nicht mehr leise hören da Kanäle ausfallen .Ich brauche daher Unterstützung beim Kauf eines neuen Vollverstärkers. Habe mir ein Marantz PM 7000N ausgeliehen der mich jedoch klanglich... weiterlesen → lagoon01 am 11.10.2020 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 28.10.2020
  • Avatar von eliasksp 2 Nubert nuVero 11 mit Audiolab 8200P und 8200CDQ
    Liebe Gemeinde, wir haben daheim 2 Nubert nuVero 11 (Impedanz 4 Ohm / 360W Nennbelastbarkeit) LS angeschlossen an die Audiolab 8200P (2x 100W RMS (8 Ohm) und 2x 150W RMS (4 Ohm) - geht es hier um die Leistung der Ausgänge?) - Stereo-Endstufe und 8200CDQ Vorverstärker, D/A-Wandler und CD-Player.... weiterlesen → eliasksp am 18.12.2020 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 18.12.2020
  • Avatar von mx300 8 Audiolab 8200p oder 8200X7
    Ich habe mir gerade den Audiolab 8200CDQ (CD/DAQ/Vorstufe) gekauft und benötige nun eine Endstufe. Normalerweise würde ich Audiolab 8200P kaufen, aber ich könnte mir den Weg Richtung Dolby Digital offen lassen, wenn ich den Audiolab 8200X7 kaufen würde. Der 8200X7 ist natürlich erheblich teurer,... weiterlesen → mx300 am 19.08.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 11.11.2012
  • Avatar von der_spunk 2 Qual der Wahl - NAD C316 oder Audiolab 8000S?
    Liebe Gemeinde, ich stehe vor der Wahl zwischen dem NAD C316BEE und dem Audiolab 8000S. Ich habe beide Geräte lange und ausgiebig an ELAC BS 244 probegehört und kann mangels feinstofflichem Chakra leider keinerlei Unterschied feststellen, auch wenn mir gewisse Fachzeitschriften mit prozentualen... weiterlesen → der_spunk am 17.11.2011 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 17.11.2011
  • Avatar von Louise66 1 Kaufberatung benötigt Audiolab 8000S / Naim Nait 5i
    Auf der Suche nach einem neuen Vollverstärker habe ich heute 2 interessante Angebote mit Garantie bei einem High-End Händler gefunden: 1. Audiolab 8000S für 250 € 2. Naim Nait 5i für 800 € Meine erste Frage wäre, ob der Naim über Anschlüsse für 2 Lautsprecher-Paare verfügt oder ob es sich um... weiterlesen → Louise66 am 16.02.2013 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 16.02.2013
  • Avatar von obamer 3 Lautsprecher für Audiolab 8000M
    Hallöchen liebes Forum, zur Zeit steht meine Audiolab 8000M(ono Endstufe) einfach nur unbenutzt im Rack und verstaubt. Da habe ich mir gedacht, dass es so nicht weitergehen kann. Meine Idee ist, dass ich die Endstufe benutze, um einen (einzigen) Lautsprecher zu betreiben: quasi als Alleinunterhalter... weiterlesen → obamer am 08.03.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 09.03.2012
  • Avatar von mx333 15 Welche Boxen zu Audiolab 8000Q/8000P
    Habe die Kombi Audiolab 8000Q/P. da man hier den Bass nicht regeln kann, frage an Euch: Damit ich nicht zu viel Bass habe, welche Boxen: Swans M1 (passen perfekt, aber etwas wenig bass) Swans TS6 (etwas größer mit bassreflex, ich hoffe nicht zu viel bass an Audiolab) Raum: 25 m2 Was meint ihr? weiterlesen → mx333 am 15.06.2009 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 15.06.2009
  • Avatar von element5 1 Röhrenvorstufe für Audiolab 8000s gesucht
    Ich wollte mich mal umhören ob es sinn macht eine röhrenvorstufe an meinen Audiolab amp zu hängen und welchen ihr mir bis max. 1000€ empfehlen könnt - kann aber gerne auch günstiger sein. ich bin durch eine anzeige in der aktuellen audio auf die fa. reussenzehn aufmerksam geworden. eine regelbare... weiterlesen → element5 am 19.03.2008 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 19.03.2008
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
  • Avatar von mentox76 449 Audiolab 8200AP, Nachfolger der 8000AP Vorstufe Stammtisch
    Ich bin nach einiger Suche aufmerksam auf die Audiolab 8200AP geworden und interssiere mich nun stark für den nachfolger der 8000AP. Hier soll sich eigentlich nur in der Audioqualität einiges getan, Stichwort Jitter Reduction. Was ist daran und war das wirklich ein ernstes Problem bei der 8000AP?... weiterlesen → mentox76 am 12.03.2010 in A/V-Receiver/-Verstärker » Sonstige  – Letzte Antwort am 11.02.2021
  • Avatar von Retaliator_75 9,6k Arcam-AVR mit Dirac Live: AVR390, AVR550, AVR850 und AV860
    Ich hatte Arcam eine Email geschrieben wie es mit einem Nachfolger zum AVR750 aussieht (mit paar anderen Fragen). Die Antwort darauf (Auszug): "..if you are in the market for a new AVR hold on just a little longer..." Ist schon ziemlich eindeutig Bin gespannt was da kommen wird! weiterlesen → Retaliator_75 am 30.09.2015 in A/V-Receiver/-Verstärker » Sonstige  – Letzte Antwort am 17.10.2021
  • Avatar von Houbi 3,8k Der EMOTIVA Thread
    In diesem Thread soll es um die Endstufen von Emotiva gehen, die hier langsam aber sicher immer bekannter und vor allem beliebter werden. Es geht um diese rund 35 Kilo schweren, amerikanischen High-End Boliden hier http://smiley.houbi.ch/worshippy.gif Dieser Thread soll dazu da sein alle Fragen... weiterlesen → Houbi am 26.01.2012 in A/V-Receiver/-Verstärker » Sonstige  – Letzte Antwort am 29.07.2021
  • Avatar von Infiech 829 rotel rsp 1572 erfahrungen?
    Gemeinde... Jemand hier der besagtes Thema bereits testen dürfte? Wäre echt gespannt. Bisher nicht viel in Erfahrung bringen können als nur die allgemeinen spec\'s und viel werbegeschwafel ... weiterlesen → Infiech am 22.11.2011 in A/V-Receiver/-Verstärker » Sonstige  – Letzte Antwort am 12.07.2021
  • Avatar von nuernberger 625 Bryston SP3 - HD Vorstufe
    So, mein Flehen ist nun endlich erhört worden und ich habe das Teil bei mir zum Testen! Equipment: Primare BD32 - Bryston SP3 - Audionet AMP VII - Piega Coax Mehrkanal LS (beschränke mich nur auf Film, da Stereo bei mir über eine komplett andere Anlage läuft) Nach dem Auspacken zeigt sich ein... weiterlesen → nuernberger am 15.02.2012 in A/V-Receiver/-Verstärker » Sonstige  – Letzte Antwort am 13.11.2017
  • Avatar von RS6 106 Der "Rotel RMB-1565" Erfahrungs Thread
    Http://www.rotel.com/images/managed/productimages/fullsize/multichannel%20amplifiers/rmb1565_sr.jpg Modell RMB-1565 Konfiguration 5 x 100 Watt (20 - 20.000 Hz), 8 Ohm 5 x 200 Watt (20 - 20.000 Hz), 4 Ohm Watt/Kanal 100 Watt Gesamtklirrfaktor (20 - 20.000 Hz), 8 Ohm, alle Kanäle aktiv < 0,03... weiterlesen → RS6 am 25.02.2009 in A/V-Receiver/-Verstärker » Sonstige  – Letzte Antwort am 09.01.2019
  • Avatar von pocketcoffee2009 276 Rotel RSP-1069
    Kann man von der o.g. Vorstufe das Blu-Ray oder TV-Singnal Durchschleifen oder ist da immer der Grafikprozessor in Betrieb? Wäre super, wenn jemand ne Antwort wüsste, denn im Menue der Vorstufe find ich nichts... Gruß, Pocket weiterlesen → pocketcoffee2009 am 10.11.2009 in A/V-Receiver/-Verstärker » Sonstige  – Letzte Antwort am 20.03.2012
  • Avatar von Hifi-Fan69 5 Vorstufen: NAD T 187 vs. Rotel RSP-1572
    Ich möchte gerne mein Sammelsurium an Stereo-Vor-/Endkombi mit Einschleifung eines AV-Verstärker ausdünnen und umsatteln auf eine anständige AV-Kombi (Vor- + Endstufen). Dabei sollte ein besonderes Augenmerk auf Stereo liegen. Somit fallen die "normalen" AV-Receiver weg. Ach ja, so halbwegs... weiterlesen → Hifi-Fan69 am 30.07.2012 in A/V-Receiver/-Verstärker » Sonstige  – Letzte Antwort am 18.09.2012
  • Avatar von gandhi 2 NAD M15 HD2
    Nach längerer Zeit der Abwesenheit hat mich der Neukaufen-Virus ereilt Ich suche eine AV-Vorstufe als Ersatz für meine Linn AV 5103. Der Papierform nach klingt die NAD ganz gut: * Keine 1000 Anschlüsse und Features die ich eh nicht brauche. * 2 HDMI Ausgänge. * Kein so tiefes Gehäuse wie... weiterlesen → gandhi am 08.04.2012 in A/V-Receiver/-Verstärker » Sonstige  – Letzte Antwort am 31.05.2012
  • Avatar von Martin_M 20 Gute puristische Vorstufe gesucht
    Ich suche momentan nach einem guten aber noch bezahlbaren Mehrkanal-Vorverstärker mit dem ich sowohl Musik als auch Filme genießen kann. Meine Ansprüche sind: * Guter Klang (Stereo sowie Surround 4.0 - max. 5.1) * Schöne Optik (Alu/Silber, Schlicht, Elegant) * Gerne puristisch, ist mir lieber... weiterlesen → Martin_M am 06.09.2012 in A/V-Receiver/-Verstärker » Sonstige  – Letzte Antwort am 14.10.2012
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Neueste Bewertungen für Audiolab Produkte

  • 9.4
    Die Monos sind eine Sensation und haben meinen Yamaha A-S3000 aus dem Rack verdrängt. Klanglich neutral, jedem Anspruch gewachsen und wenn es sein muss in Pegeln ohne zu verzerren die das Ohr max. für Minuten mitmacht. Weder der o.g. Yamaha noch der Rotel RB 1590 können hier auch nur ansatzweise mithalten und das zu einem Bruchteil des Preises der beiden Konkurrenten. Leistung ohne Ende, da können Cambridge Audio und Co für 10k nur hin schielen. Absolute Kaufempfehlung! zum Produkt →
  • 4.6
    Ein nettes Gerät, aber viele Probleme bisher, erstes Gerät ausgetauscht weil die Fernbdienung nicht funktionierte. Zweiter Fehler die Blutooth Schnittstelle funktioniert nur eingeschränkt zumindest bei mir. Über einschalten des Standby Modus, lässt sich per Bluetooth mein IPad Mini nicht mehr verbinden, um eine Verbindung zu bekommen muss ich generell den Hauptschalter betätigen. Zur Anpassung an den Raum fehlt mir auch noch ein Bass und Höhen steller. Das sollte man also besser an der Quelle auswählen ... zum Produkt →