Extra CD-Player an Anlage?

+A -A
Autor
Beitrag
Stefanvolkersgau
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Aug 2003, 14:00
Hallo,
von meiner Anlage (sharp Mini Komponenten System CD-BA250H) geht immer wieder der CD-Player kaputt, noch habe ich garantie, aber diese verfällt in 3 Monaten. Also müsste ich dan die Reperatur jedes mal selbst zahlen. Deshalb möchte ich mir jetzt einen CD-Player, so wie ihn die DJ's u.s.w. immer auf den ganzen Partys haben. Kann ich den einen solchen auch an meine Anlage anschließen (Ich habe hinten zwie Eingänge (Dort kann ich DVD-Player/Videorekorder oder... Anschließen.))

Gruß Stefan
Bruno
Stammgast
#2 erstellt: 13. Aug 2003, 14:13
Hey Stefan,

2 Probleme:

1. technisch:
Sollte kein Problem sein, an den Chinch-Eingängen eine beliebige Hochpegelquelle anzuschliessen

Die Frage ist allerdings, ob dies wirtschaftlich sinnvoll ist und ausserdem:

2. rechtlich:
Wenn die Reparatur nicht hält, dann bezweifle ich, dass die Garantie ab urspr. Kaufdatum zählt. Denke, die müssen immer wieder reparieren, oder nicht !?

MFG
Bruno
Wiesonik
Inventar
#3 erstellt: 13. Aug 2003, 15:29
"Immer wieder reparieren" müssen die nicht !!

Es gibt den Begriff der WANDLUNG.
Das heißt nach X (ich glaube 3) erfolglosen Reparaturversuchen hast Du ein Recht auf ein neues Gerät.

Würd ich mich mal dazu schlau machen und dann massiv reklamieren.
Das kanns nicht sein, daß Du Dir deshalb einen neuen externen CD-Player zulegen mußt.

Grüße von Wiesonik
chefgrill
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 13. Aug 2003, 18:46
bin auch sicher dass es nach 3 versuchen so ist.

soweit ich es richtig im kopf habe (in der ch bin ich sicher, in D weiss ich es nicht) kannst du auch den kaufpreis zurückverlangen, ich würde das mal nach deutschem recht abklären.
ÖsiPompösi
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 13. Aug 2003, 18:54

...kannst du auch den kaufpreis zurückverlangen

Also Wandlung - natürlich muss man das Gerät dann auch zurückgeben ;-)
Bruno
Stammgast
#6 erstellt: 14. Aug 2003, 06:50
Hey Wiesonik und alle,

"Immer wieder reparieren" müssen die nicht !!

Sagen wir so: Man muss sich das irgendwann nicht mehr gefallen lassen (und: läuft die Garantie auf die Reparatur nicht auch wieder von Neuem ?)- Stichwort "Wandlung" kam ja schon.

Jedenfalls ist "Neukauf" nicht unbedingt nötig - lieber mal die Rechtslage checken ;-) !

MFG
Bruno
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CD-Player an Anlage anschließen?
Stefanvolkersgau am 20.11.2003  –  Letzte Antwort am 07.08.2005  –  8 Beiträge
cd- player an alter Anlage
maddie am 05.01.2004  –  Letzte Antwort am 05.01.2004  –  6 Beiträge
CD-Player an alte Anlage
sebweigle am 19.04.2004  –  Letzte Antwort am 21.04.2004  –  3 Beiträge
CD-Player
croni-x am 16.10.2005  –  Letzte Antwort am 18.10.2005  –  16 Beiträge
Tragbarer CD Player an Hifi Anlage?
PeteO am 13.12.2004  –  Letzte Antwort am 15.12.2004  –  7 Beiträge
Mehrere CD-Player an einer Anlage?
frankyb68 am 10.10.2008  –  Letzte Antwort am 23.10.2008  –  16 Beiträge
CD-Player
30.09.2002  –  Letzte Antwort am 02.10.2002  –  14 Beiträge
CD Player - CD hängt
Rudi243 am 20.09.2006  –  Letzte Antwort am 20.09.2006  –  4 Beiträge
Cd-player an Phonostecker anschliessen?
mausemann am 12.11.2003  –  Letzte Antwort am 13.11.2003  –  4 Beiträge
CD-Player mit Timer?
Deacon_Palmer am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 12.12.2004  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.798 ( Heute: 41 )
  • Neuestes Mitgliedrichk
  • Gesamtzahl an Themen1.496.183
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.445.454

Hersteller in diesem Thread Widget schließen